Gazprom 903276

Seite 3893 von 3955
neuester Beitrag: 03.12.22 00:09
eröffnet am: 17.05.16 12:32 von: QuBa Anzahl Beiträge: 98861
neuester Beitrag: 03.12.22 00:09 von: KorganBigBr. Leser gesamt: 26425651
davon Heute: 2055
bewertet mit 135 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3891 | 3892 |
| 3894 | 3895 | ... | 3955  Weiter  

9007 Postings, 4956 Tage kbvlerLöschung

 
  
    
30.09.22 07:45

Moderation
Zeitpunkt: 30.09.22 12:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

596 Postings, 77 Tage dummgelaufenLöschung

 
  
    
30.09.22 07:47

Moderation
Zeitpunkt: 30.09.22 12:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

11331 Postings, 5685 Tage 1ALPHALöschung

 
  
    
1
30.09.22 07:52

Moderation
Zeitpunkt: 30.09.22 12:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

863 Postings, 197 Tage BichaelMurryLöschung

 
  
    
1
30.09.22 09:47

Moderation
Zeitpunkt: 30.09.22 12:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

596 Postings, 77 Tage dummgelaufenLöschung

 
  
    
30.09.22 10:12

Moderation
Zeitpunkt: 30.09.22 13:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

596 Postings, 77 Tage dummgelaufenLöschung

 
  
    
30.09.22 10:17

Moderation
Zeitpunkt: 30.09.22 13:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1480 Postings, 212 Tage winnner1Löschung

 
  
    
30.09.22 10:53

Moderation
Zeitpunkt: 30.09.22 13:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

1480 Postings, 212 Tage winnner1Löschung

 
  
    
30.09.22 11:07

Moderation
Zeitpunkt: 30.09.22 13:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

Clubmitglied, 10250 Postings, 3187 Tage Berliner_#97381

 
  
    
7
30.09.22 11:07
"Kampf um LNG Gas aus Russland."

Was gerade abläuft, ist einfach ein großes Desaster, Schuld daran ist in erster Linie unser Wirtschaftsminister (das hört/liest man immer häufiger in den Medien). Aber das wundert keinen mehr, da er bekannterweise vom Philosophen zum Bundeswirtschaftsminister "wechselte". Das Desaster ist gerade so groß, dass Deutschland gerade russisches Gas (als LNG) aus China  importiert.
Vor nur paar Tagen, trotz der Verstaatlichung von Uniper wollte er an der Gasumlage festhalten, und er hat sich im Bundestag über die "Muss weg" Haltung der Opposition fast hysterisch aufgeregt.
Was ist am Ende passiert? Die Gasumlage ist weg, 2 AKWs werden verlängert! Der hat bisher noch nichts geschafft. Der sollte lieber seinen Bundesministerposten sofort an einem Profi abgeben, vielleicht ein 2. Buch schreiben...  und die Finger von Politik weglassen.

"China is benefitting from LNG sales to Europe as some traders resell non-Russian cargoes at high prices while restocking with cheap Russian fuel"

https://finance.yahoo.com/news/...ing-lng-sales-europe-101414653.html

"A ?circuitous bypass of Russian sanctions by a hypocritical Europe?"

https://www.thetrumpet.com/...reselling-russian-natural-gas-to-europe
 

4788 Postings, 6082 Tage kukki#97401

 
  
    
1
30.09.22 11:22
Ein riesiges Desaster welches der Kreml vom Zaun gebrochen hat, liest man immer wieder in den Medien.
Die künstliche Gasverknappung der staatseigenen russischen firmen und dadurch folgerichtig steigende preise, hervorgerufen von den Großmachtfantasien des russischen Despoten.  

1480 Postings, 212 Tage winnner1Löschung

 
  
    
2
30.09.22 12:06

Moderation
Zeitpunkt: 30.09.22 15:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

12263 Postings, 2101 Tage USBDriverHoffentlich keine Anschläge auf LNG Schiffe

 
  
    
3
30.09.22 12:49
Die letzte Quelle. Die müssen ja alle am Jemen vorbei.

Wir haben jetzt eine unsichere Gasversorgung.  

2415 Postings, 1383 Tage Fredo75Löschung

 
  
    
30.09.22 13:01

Moderation
Zeitpunkt: 30.09.22 13:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

12263 Postings, 2101 Tage USBDriverRekorddividende im Halbjahr genehmigt

 
  
    
1
30.09.22 13:15

Clubmitglied, 10250 Postings, 3187 Tage Berliner_Löschung

 
  
    
1
30.09.22 13:54

Moderation
Zeitpunkt: 30.09.22 15:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unseriöse Quellenangabe

 

 

439 Postings, 163 Tage AntipolitikerLöschung

 
  
    
2
30.09.22 14:26

Moderation
Zeitpunkt: 30.09.22 15:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1788 Postings, 4274 Tage fenfir123#97406

 
  
    
1
30.09.22 14:54
die Frage ist was haben wir davon?
Bei mir wären das beim jetzigen Kurs 14000 Euro Brutto,
Nur bei den ADR gibt es die nach meinem Stand erst nach der Umwandlung.
Nach meinem Stand, würde ich das schon mal sicher bekommen,
wenn die Melon das nächstes Jahr umwandelt und verkauft.
1,76 ?  Pro ADR
Jetzt fehlt noch ein Angebot,
wir übernehmen die Bearbeitung für sie,
sie geben uns alle Vollmachten
Wir kaufen das als Option von Ihnen für 7 ? ab.
Das wäre rechtlich auch alles Möglich,
Wie das Verkaufen der Ernte vor der Ernte.

 

863 Postings, 197 Tage BichaelMurryLöschung

 
  
    
1
30.09.22 14:56

Moderation
Zeitpunkt: 30.09.22 15:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

9110 Postings, 2371 Tage ReeccoLöschung

 
  
    
30.09.22 15:13

Moderation
Zeitpunkt: 01.10.22 15:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2382 Postings, 286 Tage Anonym123Löschung

 
  
    
2
30.09.22 15:15

Moderation
Zeitpunkt: 01.10.22 15:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

11331 Postings, 5685 Tage 1ALPHALöschung

 
  
    
1
30.09.22 16:07

Moderation
Zeitpunkt: 01.10.22 15:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1788 Postings, 4274 Tage fenfir123Löschung

 
  
    
30.09.22 16:08

Moderation
Zeitpunkt: 01.10.22 15:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

59 Postings, 156 Tage Dallas78Löschung

 
  
    
3
30.09.22 16:11

Moderation
Zeitpunkt: 01.10.22 15:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

4788 Postings, 6082 Tage kukki#97413

 
  
    
30.09.22 16:24
"Die Putin Rede zeigt für den Gaspreis ganz klar die Richtung, nämlich höher und höher. "

Seit gestern über 6,5% minus.
Einfach weniger Propaganda schauen, denn sie ist der geistigen Gesundheit nicht gerade zuträglich.  

439 Postings, 163 Tage AntipolitikerEntwicklung der Gaspreise

 
  
    
30.09.22 16:41
Wer Erfahrung auf der Börse besitzt, soll auch wissen, dass Kurse ab und zu übertrieben reagieren.
Preismaximum für Gas war eine Übertreibung. Seitdem kann der Westen eigentlich nicht mehr so viel schlimmer machen. Alles, was mit dem günstigen Gas zutun hat, hat der Westen schon zerstört. Also, es kann kaum noch schlimme Nachrichten geben zu dem Thema. Deswegen Überlegung der Börse: kann es noch SCHLIMMER werden? Wahrscheinlich eher nicht. Wir kaufen schon Gas zu unvorstellbaren Konditionen. Wir haben schon die schlimmste Situation, jetzt wird durch Drosselung der Produktion in der Chemiebranche Nachfrage zurückgehen, deswegen könnte der Preis zurückgehen.
Fraglich ist, wenn im Winter alles so weiter läuft, wenn die Nachfrage für Wärme (Gas) sich verdreifacht oder vervierfacht wie üblich, ob die Kapazitäten ausreichen.

Mann, gehen die komischen Spezialisten auf den Geist in dem Forum. Nimmt einpaar Bücher zu Kapitalmarkttheorie, zuerst mal lesen, beobachten, BWL und VWL - Wissen schaden an der Börse auch nicht. Allein mit politischen Weltanschauungen kann man nur mit sehr viel Glück auf der Börse Geld gewinnen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 3891 | 3892 |
| 3894 | 3895 | ... | 3955  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben