UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.667 -0,3%  MDAX 34.870 -0,4%  Dow 35.666 0,5%  Nasdaq 15.702 0,7%  Gold 1.803 0,3%  TecDAX 3.824 0,3%  EStoxx50 4.226 0,1%  Nikkei 28.820 -1,0%  Dollar 1,1665 0,5%  Öl 84,2 0,0% 

Cyberpunk 2077 die Chance CD Projekt

Seite 113 von 119
neuester Beitrag: 27.10.21 23:47
eröffnet am: 18.12.20 13:12 von: immo2019 Anzahl Beiträge: 2957
neuester Beitrag: 27.10.21 23:47 von: Shlomo Silbe. Leser gesamt: 384328
davon Heute: 577
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 111 | 112 |
| 114 | 115 | ... | 119  Weiter  

25690 Postings, 3092 Tage Max84Shlomo greift wohl zu, anders kann ich die

 
  
    
02.09.21 10:24
Kurserholung gar nicht erklären ;)  

705 Postings, 4713 Tage anon99Zusammenfassung:

 
  
    
1
02.09.21 10:24
- Witcher Mobile ist gestartet
- Witcher Nextgen für Ende des Jahres geplant
- Cyberpunkt Nextgen für Ende des Jahres geplant
- Cyberpunk Erweiterung ohne Termin (vermutlich Anfang nächsten Jahres)  

1315 Postings, 1629 Tage PaulM78Läuft Next Gen Update wohl nicht mehr in 2021

 
  
    
1
02.09.21 10:37
Und damit den Release Plan erneut verfehlt. Tja aber Hauptsache, der Kurs steigt bei kleinem Volumen mal etwas. Da sind doch die Aktionäre zufrieden, auch wenn sie weiterhin im Minus sind.

https://www.play3.de/2021/09/01/...r-einen-diesjaehrigen-ps5-release/

Zahlen fand ich schwach, dafür das man vor wenigen Monaten Cyberpunk rausgebracht hat. Das Spiel wird in jeden Fall nicht mehr teurer angeboten. Aber für Wirtschaftszahlen interessieren sich die meisten ja eh nicht.  

705 Postings, 4713 Tage anon99@PaulM78

 
  
    
1
02.09.21 10:42
Wie um alles in der Welt kannst du behaupten, dass das Nextgen Update nicht mehr in 2021 kommt, obwohl genau das Gegenteil verkündet wurde?  

25690 Postings, 3092 Tage Max84anaon, weil Paul noch günstiger hier rein will

 
  
    
02.09.21 10:57
vielleicht so um 9?? Oder er hat sich verzockt? Gekauft bei 60-70? und ist um die 33? rausgegangen?
Kann auch sein...

Dass CyberPunk2077 noch 2022 Groß werden kann erwartet wohl keiner, richtig? Aber zu Unrecht wie ich finde. 2-3 DLCs und 2-3 Patches dazu dann wird das Spiel wieder gekauft...  

1315 Postings, 1629 Tage PaulM78Anon gerne für dich nochmal

 
  
    
02.09.21 10:57
?Dort teilte Micha? Nowakowski mit, dass die PS5- und Xbox Series-Versionen des dystopischen Action-Rollenspiels noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll. Allerdings hat das Unternehmen aus den Lektionen der Vergangenheit gelernt und kann eine diesjährige Veröffentlichung nicht garantieren.?


Also les es ganz in ruhe und dann kannst du dich erfreuen, das CD gerade in der gestrigen Telko schon wieder zurück gerudert ist und ein Release nicht mehr garantieren kann.

Daher habe ich geschrieben, das ein Update wohl nicht mehr in 2021 kommt. Vom ursprünglichen Plan, reden wir ja schon garnicht mehr. Fakt ist CD liefert hier vorzügliche Arbeit, aber ich wenn die Aktionäre alles positiv sehen, ist doch alles gut.  

1315 Postings, 1629 Tage PaulM78Max ganz ruhig und bei der Wahrheit bleiben

 
  
    
02.09.21 10:59
Ich habe im April gesagt, das ich die Aktie nicht fair bewertet sehe und habe damals meine Preise genannt, daher bin ich auch nicht eingestiegen. Im Gegensatz zu dir, informiere ich mich im Vorfeld und kaufe nicht einfach blind.

Was man davon hat, kann man an dir perfekt sehen. Bist seit 5 Monaten eingestiegen und hast keinen müden Cent verdient.  

705 Postings, 4713 Tage anon99@PaulM78

 
  
    
02.09.21 11:10
Also weil sie es nicht garantieren können gehst du schon mal von 2022 aus? Interessant.  

1315 Postings, 1629 Tage PaulM78Anon es ist doch ganz einfach

 
  
    
02.09.21 11:22
Du siehst es wohl positiv, das gestern so eine Aussage getätigt wurde.
Ich lese zwischen den Zeilen und schaue auf den Kalender. Aber das wird sicherlich alles positiv laufen.
Statt richtig zu lesen, hast ja selbst gesagt, das CD Project genau das Gegenteil gesagt hätte. Dazu noch deine falsch Aussagen zu The Witcher Update, das sagt ja auch schon alles ;-)

Also allen investierten weiterhin viel Glück, bis zu den nächsten Zahlen verabschiede ich mich wieder.

Übrigens habe ich den Bericht von CD gelesen, ich hoffe das können die investierten Aktionäre auch von sich behaupten. Sonst bleiben wieder nur die kostenlosen Bewertungen der Topanalysten ;-) und Forumsmitglieder die Dinge behaupten die nicht stimmen wie man an Hand meiner Quelle nachlesen kann.  

25690 Postings, 3092 Tage Max84Die Börse handelt die Zukunft

 
  
    
02.09.21 11:49
Alle Verschiebungen sind schon eingepreist worden.
Jetzt wird der Kurs die Mitte, Ende 2022 einkreisen?

Ganz einfach  

25690 Postings, 3092 Tage Max84Plus: jeder Abverkauf endet irgendwann mal, dann

 
  
    
02.09.21 13:26
haben wirklich ALLE verkauft, die verkaufen wollten. Und dann geht es zumindest Seitwärts mit der Tendenz nach oben...  

26 Postings, 322 Tage MichaelB1987Aussagen zu Next Gen

 
  
    
02.09.21 17:31
Ich deute die Aussagen und die Art wie sie gemacht wurden so, dass das Witcher 3 Update ziemlich sicher im Dezember kommt, da die Arbeiten daran extern vergeben wurden und somit erfahrenen Händen liegen.
Bei Cyberpunk stand immer die Warnung im Vordergrund, dass der Termin nicht garantiert werden kann, weil das Spiel in einem schlechten Zustand ist und die Arbeit dadurch erschwert wird.
Das Update wird scheinbar von den gleichen Leuten gemacht, die in 9 Monaten Arbeit mit Patches erschreckend wenig erreicht haben um das Spiel zu verbessern.
Unter der Annahme, dass Version 1.3 eine geeignete Ausgangslage ist für die Entwicklung der Next Gen Version ist und der weiteren Annahme, dass das Update ähnlich umfangreich wird, wie die bisherigen Patches zusammen erwarte ich den Release ab Mai 2022.  

1315 Postings, 1629 Tage PaulM78Michael woher kommt die Info das schon immer

 
  
    
02.09.21 17:47
Eine Warnung dazu gemeldet wurde?

Es gab lediglich die Roadmap und die besagt klar, ein Release des Next Gen Update in 2021.
Einzig der Zeitraum war offen, da keine Timeline genannt wurde auf Quartal oder Monatsbasis.
Man konnte daran nur sehen, das vorher die kostenlosen DLCs kommen, aber das alles eben in 2021.
Hier auch ein kleiner Artikel dazu inkl. der Roadmap:

Next-Gen-Update erst im zweiten Halbjahr

Eine neue Roadmap zeigt zudem die weiteren Entwicklungsschritte, die CD Projekt für das Action-Rollenspiel ins Auge gefasst hat. Während das versprochene und kostenlose Next-Gen-Update für die Spielkonsolen erst zum Ende des zweiten Halbjahres 2021 erscheinen wird, sollen Patch 1.1 sowie Patch 1.2 zeitnah veröffentlicht werden.

https://www.computerbase.de/2021-01/...s-updates-xbox-playstation-pc/

Und unter uns ganz offen, sollte das Next Gen Update wie du vermutest Mitte 2022 kommen, dann würde es für CD Project nicht schlimmer gehen. Aber warten wir einfach mal ab.

Aber nun bin ich wieder ruhig, da können andere auch wieder ein paar Börsenphrasen raus hauen.  

26 Postings, 322 Tage MichaelB1987Warnung

 
  
    
02.09.21 18:01
Da habe ich mich wohl unklar ausgedrückt.
Was ich meinte war, dass jedes mal wenn gestern, davon gesprochen wurde, dass das Update Ende diesen Jahres kommen auch gesagt wurde, dass das nur eine Zielsetzung ist und nicht garantiert werden kann.
 

1315 Postings, 1629 Tage PaulM78Michael ok, dazu sind ja auch die heutigen

 
  
    
02.09.21 18:30
Meldungen in der Presse dazu passend, denn der gute Micha? Nowakowski rudert ganz schön zurück, das eben ein Release in diesem Jahr nicht garantiert wird.

Passt aber eben wie gesagt nicht mehr zur gemeldeten Roadmap und man sieht damit klar, das man eben hinter diesen angegeben Zielen steht. Zeigt damit weiterhin, was für eine Arbeit das Unternehmen mit Cyberpunk abgegeben hat.

Bin daher mal gespannt, wann die Roadmap aktualisiert wird. Denke die werden damit bis zu Schluß warten.

Jetzt verabschiede ich mich wirklich und gebe an die Phrasen User weiter. Gibt bestimmt auch bald wieder ein lustiges Bild mit nem großen Strich und 2, 3 Pfeilen.

Also allen investierten weiterhin viel Glück  

25690 Postings, 3092 Tage Max84Also dieses große Bild mit 3 Pfeilen hat bis

 
  
    
02.09.21 21:08
jetzt sehr gute Dienste geleistet!

Dir noch alles gute  

197 Postings, 176 Tage B23449@Michael

 
  
    
03.09.21 00:42
Soweit ich weiß wurde bereits das Next-Gen Update erstellt. So zu mindestens ein Teil davon.

Was ich mir zusammenreime: Kapazitäten wurden für das Instand setzten der Basis umverteilt. Falls du mal mit Blöcken gebaut hast kennst du das Problem:
Dein Freund baut ein Ganz tolles Haus um, weil es ihm nicht gefällt. Du hast aber das nächste Geschoss für das "alte" Haus geplant und wenn ihr es dann zusammenbauen wollt habt ihr ein Problem. Mit Klötzen kannst du ein wenig improvisieren, mit dem Spiel nicht.
Im Livestream wurde erzählt, dass die bei den Fixes "am Herzen des Patienten" dort experimentiert/optimiert wird (inwiefern das stimmen mag ist fraglich). Jedoch siehst du dort, dass größere Veränderungen vorgenommen werden, dies kannst du alleine an der Minimap sehen. Selbst in der early stage (was vom hacker veröffentlicht wurde) konnte die Engine nur sehr ruckelig eine große Karte darstellen. Somit wurde die Engine dafür angepasst. Zusätzlich sind diese Performance updates wohl ebenso relativ "tief" geschehen.
Um das Problem (was ich ahne) kurz zu fassen: wenn mit 1.31 können die die next gen komplett zerschießen und die brauchen dann gegebenenfalls 2-5 Wochen um das zum laufen zu bringen.

Abhängig ist dies primär von: Architekten, Dokumentation, vorgenommene Veränderungen

Ich sehe es als gutes Zeichen, dass die diese Problem (früh) verstanden haben und dies mitteilen. Besser ein späterer Release, also ein zu früher Release (sieh Cyperpunk 2077). Damals hat das Next Gen Update den Kurs gestützt, heute können die "Bedenken" äußern und der Kurs stieg jetzt trotzdem. Der perfekte Zeitpunkt, weil wir noch 3.5 Monate ungefähr an Zeit haben bis 2022.

Witcher 3 wird von Saber Interactive erstellt und es wird jetzt auch schon 1 Jahr daran gebastelt. Eine Expansion für Witcher 3 ist vom Umsatz viel wichtiger als Cyperpunk zurzeit. Cyberpunk wird wohl voraussichtlich noch über 2-3 Jahre sich hinziehen mit beiden Expansions, also man sollte Prioritäten setzten! Falls CDPR keine Expansion für Witcher 3 mitbringt (und somit gar nichts verkaufen kann) verliere komplett das Vertrauen........ Zurzeit ist das Management einigermaßen kompetent  

705 Postings, 4713 Tage anon99@Och Leute

 
  
    
03.09.21 16:17
Warum spekuliert ihr hier immer rum statt wenigstens mal die Präsentation zu lesen:

https://www.cdprojekt.com/en/wp-content/...1-results-presentation.pdf  

197 Postings, 176 Tage B23449ich habe das gelesen

 
  
    
03.09.21 18:30
Und was willst du damit jetzt groß sagen?
Bitte erläutere mir bitte was dort interessanter ist als eine Expansion von witcher, ich warte  

705 Postings, 4713 Tage anon99@B23449

 
  
    
04.09.21 14:48
"Was ich mir zusammenreime: Kapazitäten wurden für das Instand setzten der Basis umverteilt."

Wirklich gelesen?  

197 Postings, 176 Tage B23449kennst du dich mit größeren IT Projekten aus? ;)

 
  
    
04.09.21 17:21
Man sollte auch die Graphen exakt lesen: "OUR DEVELOPMENT STAFF" -> externe werden nicht einberechnet, kennst du überhaupt Quoten von externen im IT-Projekten (+ Variationen)? Schau mal nach Vancouver und warum die das M&A betrieben haben, sie wollen damit Devs direkt anstellen, weil Zeitarbeitsfirmen einfach nur verdammt teuer sind. Tagessätze liegen bei 1k pro Tag, nach Expertise noch teurer/und das sind Devs die z.T. Jahre mitarbeiten ;)
Weiter sind die Farben wohl verwirrend, weil wenn du Gelb und Blau zusammen betrachten müsstest. Ich habe gesagt, dass wenn nebenbei verschiedene Dinge entwickelt werden, dann müssen am ende alle zusammenpassen. Auf dem Papier haben die jetzt das CP Projekt aufgeteilt, aber an sich ist das ein einziges Projekt. Und wie du siehst hat sich der Blau Balken sogar vergrößere, obwohl das alles zusammen ein Projekt sein müssten.
Wo ist überhaupt der Balken für das Next-Gen Update? Ah, der ist ja im Gelben Balken inklusive, kann man exakt differenzieren, gelb auf gelb?!

Was nehmen wir mit:
1. die wirklich Größe kann man nicht beurteilen, weil die Zahlen ohne Externe sind und generell keine Zahlen angegeben werden. (auch keine Verteilung von jeweiligen Fachbereichen)
2. der Blaue Balken zeigt, dass die Differenzen größer werden und somit das Risiko steigt -> sagte der Manager ebenso ;) Gelb auf Gelb den Balken kann man definitiv interpretiere und man *muss* nichts zusammenreimen (Support for CP und Next  Gen Differenzierung)
3. Das Tracking ist nicht effizient (falls das überhaupt stattfindet), weil Personen kein Bock haben Tools zu nutzen um die Arbeitszeit/Arbeitsort genau anzugeben.

@Michael@Anon99 die Beurteilung von großen IT-Projekten sollte man lieber Experten überlassen, der Laie kennt die Herausforderungen/Probleme/Praktiken schlichtweg nicht :(

"Unter der Annahme, dass Version 1.3 eine geeignete Ausgangslage ist für die Entwicklung der Next Gen Version ist und der weiteren Annahme, dass das Update ähnlich umfangreich wird, wie die bisherigen Patches zusammen erwarte ich den Release ab Mai 2022."
-> Dann hätten sie die Chance von dem guten H1 Ergebnis genutzt und das Release abgekündigt.
-> Dazu kompletter Schwachsinn, schlussfolgernd kommt dann die Expansion  wohl ebenso im Mai, oder später?! Lies mal die Fy2020 Presentation, dort ist New-Gen Edition für H2 angekündigt ;) Dort kann ich keine Expansion sehen. Dort ist sogar "Free DLCS*" mit einem Stern versehen "*small additional content"
Also hatte die New-Gen wohl eine höhere Prio als eine Expansion, nun wird das Team für die Expansion angeblich ebenso vergrößert. Was sagte ich mit der Next-Gen? Es kommt auf die Dokumentation/Koordination/Zusammenarbeit an, das können wir nicht beurteilen...

Aber kann man alles nachlesen, wofür diskutieren? @Anon99: wenn du dich darauf verlässt und nicht selber nachdenkst bist du als Aktionär falsch, dir fehlt wohl auch das wissen. Selbst alles zu lesen hat dir nicht mal den hauch einer Ahnung beschert. Sorry!

Langsam verstehe ich Shlomo immer mehr  

2 Postings, 55 Tage Tomte442Verwirrendes Geschwafel

 
  
    
04.09.21 22:05
Was hast Du denn immer mit Deiner "Witcher Expansion"? Sowas ist nirgendwo angekündigt.

Für W3 wird es eine Nextgen-Version geben (aka "graphic update") mit vielleicht einem neuen Skin für Geralt oder so, aber keine Expansion. Wäre jedenfalls eine totale Überraschung.

Die Expansion von der zuletzt die Rede war (also die deren Team vergrößert wurde) ist für Cyberpunk.

 

197 Postings, 176 Tage B23449das ist es!

 
  
    
05.09.21 02:51
Vor einem Jahr wurde die Next-Gen Version an Saber Interactive abgegeben.
Auch Personen die "nur" Witcher 3 besitzen kriegen die Next-Gen Version kostenlos und somit meinem Verständnis nach ebenso beide Expansionen.

Im Internet kriegst du nen Key für 5-10 Euro. Abzüglich Gebühren, Gewinnmarge kann da ja gar nichts mehr übrig bleiben für CDPR. Ebenso wird das  Next-Gen update seit einem Jahr ungefähr entwickelt oder wurde dort in Auftrag gegeben, nicht kostenlos wohl angemerkt!

Witcher 3 hat ebenso einen größeren Hype und Fanbase als Cyberpunk und somit ist eine Expension ertragreicher und operativ sinnvoller.

Warum denkst du, dass eine Expansion unwahrscheinlich ist? Man sollte als potenzieller Investor oder auch als Aktionär auch auf nicht veröffentlichte Strategien Bezug nehmen. Der Release beider Next-Gen ist (je nach dem was für eine Theorie man vertritt) bereits eingepreist. Eine Expansion nicht ;)

Ich verstehe deine Anmerkung auch überhaupt nicht, du argumentierst überhaupt nicht gegen oder für eine Expansion sondern sagst: eS iSt NiChT aNgeKüNdIgT

Sehr interessante Denkweise, dass eine Börsenforum *nur* angekündigte Produkte diskutieren sollte und keine Hintergründe der Branche beleuchten sollte. @TOMTE442 wo arbeitest du denn, dass du meine Aussagen bewerten kannst? Ich arbeite bei einem der größten IT-Dienstleister in DE.
Wenn dich basic knowledge verwirrt solltest du einen Arzt aufsuchen und oder der Branche fern bleiben, ein gut gemeinter Tipp!  

2 Postings, 55 Tage Tomte442Ahso

 
  
    
05.09.21 13:39
Ja, ich wollte ansich wissen, ob es dafür irgendwo einen nachvollziehbaren Hinweis gab oder ob das halt nur Deine (Wunsch)Theorie war.

Aber lassen wir uns mal drauf ein:

Als Aktionär täte mir eine "Überraschungs-Expansion" natürlich auch gefallen, als Spieler bin ich mir da nicht mal so sicher, ich finde das Spiel vom Umfang her schon mehr als episch.

Bis heute werden bei W3 Basisversion und Goty-Version unterschieden, warum Du glaubst das jemand ohne DLC/GOTY auf die Nextgen-GOTY kostenlos upgegraded wird verstehe ich nicht.

Deine Meinung zum Thema "CDPR verdient ja garnichts mehr bei so niedrigen Preisen" teile ich nicht, die "Gebühren, Gewinnmarge usw" von fremden Plattformen wie Steam/Epic sind bekanntlich prozentual, bei GOG sind es eigene Kosten. Es ist dadurch vollkommen egal ob man 100.000x 10 EUR oder 20.000x 50 EUR verkauft, weder Umsatz noch Gewinn ändern sich dadurch.

Bei den physischen Kopien ist das leicht anders, aber auch dort sind billige Boxen mit nem Key-Zettel drin wahrscheinlich für unter 1 EUR produzierbar.

Bleibt bei niedrigen Verkaufspreisen nur das Problem dass natürlich niemand mehrfach kauft, aber

- es stimmt nicht mal ganz, ich habe beispielsweise W3 sowohl auf GOG als auch auf Steam. Natürlich nur weil es zwischendurch sehr günstig zu bekommen war

- gemessen am potentiellen Gesamtmarkt  ist sogar das sehr erfolgreiche W3 bei den meisten  Kunden noch garnicht angekommen

- man darf nicht unterschätzen, wieviele Leute sich Spiele kaufen obwohl sie noch 10 nicht durchgespielte andere da liegen haben, aus Sammeltrieb, weil das Angebot so gut ist usw.

Für letzteres sind die veröffentlichten Steam-Achievments recht interessant, weil man dort sehen kann wie viele Leute sowas wie W3 nie durchspielen. Man kann das nun negativ aber auch positiv interpretieren

- negativ: Das Spiele ist eigentlich so schlecht dass die Spieler schnell die Lust verlieren - speziell beim vielgepriesenen W3 aber eher die unwahrscheinliche Erklärung

- positiv: Das zeigt das sogar Leute die am Ende eh nie die Zeit haben auch nur die Haupthandlung durchzuspielen bereit sind so ein Spiel zu kaufen

Insgesamt sehe ich deswegen auch ein reines Nextgen-Update (mit paar kleinen DLC a la Skins, paar Waffen) als durchaus Wert-steigernd für die Witcher IP. Es hält auch niemand CDPR davon ab, zum Release dann die Preise für W3 Basis und Goty wieder eine Stufe höher zu legen.

Wenn das Update noch vor Weihnachten kommt könnte es wirklich gut laufen, vor allem für die neuen Konsolen - die haben noch nicht wirklich viele Games.

Noch besser wäre es wenn CDPR W3 und CP77 Nextgen im Doppelpack anbieten könnte (CP77 dann bitte vernünftig debugged und ohne ständige Glitches).

Wenn das klappt wäre ich als Aktionär schon sehr happy. An zusätzliche größere Überraschungen glaube ich erstmal nicht, auch wenn ich sie dann durchaus feiern würde.

Deine Berufliche Qualifikation und Erfahrung in der IT-Dienstleistung ist in Bezug auf CDPR wirklich hochspannend, schreib uns doch noch mehr dazu, ich bin sicher das interessiert hier nicht nur mich.


 

197 Postings, 176 Tage B23449auf twitter wurde das veröffentlich

 
  
    
1
05.09.21 15:04
https://twitter.com/witchergame/status/1413687388338069506/photo/1

Die "complete Version" ist wohl die "Next Gen". Und in den Kommentaren unter dem post ist vermekt: diese Upgrade ist kostenlos. Daraus schlussfolgere ich, dass als Besitzer von Witcher 3 man somit alles kostenlos bekommt. Ich kann mich auch irren!
Sonst hätten sie ja nich "complete Version" als Cover genutzt.

Die zwei Expansionen konnten recht schnell durchgespielt werden. Genauso wie Witcher 3, nur neben der Hauptstory bietet es enorm viel Potential. Somit ist eine dritte; die sich mit der Handlung von der Netflix Serie annähernd deckt doch eine tolle Sache. Falls Saber Interactive "allein" die Next Gen machen würde, würde ich auch sagen: warum geben sie dort auch eine "Warnung" raus? (im Webcast wurde  gesagt man gehe davon aus, dies sei aber nicht garantiert)

Saber Interactive ist ein relativ gutes Studio (soweit ich mich informierte) und diese sollten doch nicht zur gleichen Zeit ebenso eine Warnung rausgeben. Ich denke die "Warnung" hängt mit CDPR zusammen und einer Expansion oder ähnlichen was bei CDPR entwickelt/designt wird. Die DLCs besteht wohl aus ein paar Skins, also sollten diese nicht solch einen krassen (potenziellen) Delay verursachen ;)

Saber Interactive gehört auch zu der Embracer Group  

Seite: Zurück 1 | ... | 111 | 112 |
| 114 | 115 | ... | 119  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben