Wirecard 2014 - 2025

Seite 7098 von 7102
neuester Beitrag: 06.12.21 13:50
eröffnet am: 13.03.17 15:11 von: BaumtedRau. Anzahl Beiträge: 177528
neuester Beitrag: 06.12.21 13:50 von: Provinzberlin. Leser gesamt: 36321562
davon Heute: 6050
bewertet mit 190 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7096 | 7097 |
| 7099 | 7100 | ... | 7102  Weiter  

23 Postings, 3188 Tage p4pe512Gibt es

 
  
    
1
08.11.21 20:11
jetzt schon was neues zur Entschädigung?  

148 Postings, 230 Tage KnillenhauerMusste den Broker fragen

 
  
    
08.11.21 21:03
der ist Experte für Schädigungen!  

30 Postings, 4710 Tage u0159419Ich finde dieses Forums sehr hilfreich...

 
  
    
2
09.11.21 14:59
Hier lernt man, dass es immer genügend Lemminge gibt, die bereit sind ihr Geld zu verlieren.

Alleine wenn ich lese, aber die BaFin...Aber das Unternehmen gibt es schon seit XX Jahren. usw.
 
Wann versteht ihr denn endlich, dass jeder für sein Handeln selbst verantwortlich ist? Hört auf zu Heulen und schreibt den Schaden als eigene Unfähigkeit ab.  

3173 Postings, 5832 Tage KaktusJonesIch bin gespannt, wann es euch Großkotze

 
  
    
3
09.11.21 19:56
auch mal trifft.

Selbstverständlich ist jeder für sein Handeln selbst verantwortlich. Und dennoch gibt es eben auch die Börsenaufsicht und vor allem die Unternehmen wie EY, die die Bilanzen prüfen sollen. Wenn die nicht einmal feststellen können, dass Gelder in Höhe von über 1Mrd. Euro fehlen, wozu braucht man diese Firmen noch? Wozu liest man sich die ganzen Quartalsberichte und Jahresabschlüsse durch. Die Untersuchungen von KPMG bezogen sich im Wesentlichen auf Asien.

Aber freut euch, dass ihr so toll seid und alles schon Jahre im Voraus gewusst gabt. Ihr seid halt die Besten. Ohne Empathie, aber die Besten.  

6362 Postings, 1200 Tage S3300Kaktus

 
  
    
1
09.11.21 20:12
Wozu es Wirtschaftsprüfer etc. gibt? Damit sich noch jemand die Taschen vollstopfen kann. Google einfach mal ? Wirtschaftsprüfer Skandal?, dann weißt du Bescheid. Auch für die Aussage wurde ich hier zerrissen und gesperrt, hat dem Herren Byblos nicht gefallen.

Was aber keinen Sinn macht: Du liest dir Quartalsberichte durch, aber keinen Bericht von einem unabhängigen Prüfer ? Da stand klipp und klar das die von dir erwähnten Gelder NICHT gefunden werden konnten. Was brauchst du noch mehr?  
E&Y wollte einfach nicht bei der Bank anrufen und fragen ob eine Firma namens Wirecard oder ein Treuhänder da 1-2 Milliarden parkiert hat. Geschweige denn selber vorbeigehen. Gröbste Verstöße gegen Wirtschaftsprüfer Richtlinien. Aber was bringt dir das ? Ein andere hat es getan und KEIN GELD GEFUNDEN.
Und dies in einem Bericht veröffentlicht.  

6362 Postings, 1200 Tage S3300Kaktus

 
  
    
1
09.11.21 20:17
Kein einziger großer Bilanzskandal hat ohne Mitarbeit eines Wirtschaftsprüfers stattgefunden, einfach mal googeln. PwC, KPMG, E&Y, Deloitte. Alle waren mal dabei.

Und eigentlich waren es mal die Big5, einer wurde Zwangs aufgelöst wegen? Ja richtig, einer der größten Skandale der Wirtschaftskriminalität. Und wo sind die Herren hin? Richtig, zu E&Y.

Warum jemand auch nur einen Cent auf die gestalten gibt ist mir schleierhaft.  

41 Postings, 118 Tage Kinder01Das sollten aber Gerichte

 
  
    
09.11.21 20:36
untersuchen und klären. Seitdem Herr Tilp gestorben ist, tut sich nicht mehr so viel?  

41 Postings, 118 Tage Kinder01Wambach

 
  
    
09.11.21 20:37
Wichtig wäre, dass dieser Bericht an die Öffentlichkeit gelangt.  

21434 Postings, 7326 Tage lehna# 43 Nana Kaktus, nun mal nicht so zynisch

 
  
    
09.11.21 20:46
Wir sind hier doch alles Kleingeldzwerge, die Beute wittern.
Versnobte Maulhelden werden aber von der Börse fast immer rasiert und zu akzeptalen Früchtchen erzogen.
Bei Schaumschlägern mit übersteigerten Ego klappt das aber meistens nicht, da sie sich nicht selbst hinterfragen können...




 

3648 Postings, 3533 Tage Monaco1Bin dabei

 
  
    
09.11.21 20:49
Ticket gezogen für das nächste Jahr mit KZ 5?  

41 Postings, 118 Tage Kinder01Geht?s dann nach Monaco?

 
  
    
1
09.11.21 20:51

148 Postings, 230 Tage KnillenhauerNee, in den ehemaligen Thread

 
  
    
2
09.11.21 21:14
mit einer Spezialjacke  

3648 Postings, 3533 Tage Monaco1Dafür reicht es nicht

 
  
    
09.11.21 21:31

6362 Postings, 1200 Tage S3300Krumbeere

 
  
    
10.11.21 19:16
Da brauchst garnicht bis nach Südafrika zu gehen, es reichte sich im BTC Fred umzusehen ;)  

4 Postings, 112 Tage factsolniUnverständlich

 
  
    
1
12.11.21 10:56
Wer kauft dieses wertlose Papier eigentlich noch?
"Wer billig kauft, kauft teuer".
Selten traf dieser Spruch so ins Schwarze wie in diesem Fall.  

2391 Postings, 1869 Tage Chaecka@Factsolni

 
  
    
12.11.21 12:30
Diejenigen, die nicht wissen, dass es nach einer Auslistung nicht einmal mehr die Möglichkeit zur Verlustverrechnung gibt.  

2343 Postings, 1910 Tage 2much4u...

 
  
    
2
12.11.21 12:49
@Krumbeere: Stimmt, als ich bei 90 Euro meine Wirecard-Anteile rausgeschmissen hatte, kam in etwa die Meldung "in einem Jahr wird dir das leid tun, wenn der Kurs von Wirecard bei 200 Euro ist.". Beim Verkauf hatte ich nur nach Gefühl gehandelt - da stimmt was nicht, hatte ich mir gedacht, wenn die Wirtschaftsprüfer die Bestätigung verschieben.

Jetzt zum aktuellen Thema zurück:

Dass jetzt der Handel mit Wirecard-Aktien eingestellt wird, ist für Anleger, die noch dabei sind und mit ihren Anteilen auf ein Wunder hoff(t)en, ein Schlag ins Gesicht. Selbst Air Berlin wird doch immer noch gehandelt, also hätte man das mit Wirecard auch hinbekommen können.

Ich vermute (nur meine Meinung), dass Druck von der Politik kam, dass Wirecard vom Kurszettel verschwinden müsse, damit man den Mantel des Vergessens über Wirecard ausbreiten kann. Die Politik hatte ja einen nicht unbedeutenden Anteil, dass es kam wie es gekommen ist. (nur meine Meinung)  

21434 Postings, 7326 Tage lehnaHasta la vista

 
  
    
1
12.11.21 13:30
Die Aschheimer Hexenmeister verlassen die Bühne am 15.11.
Danach können Verlustvorträge nicht mehr gestapelt werden. Das scheinen einige mittlerweile zu raffen und ziehen nun 5 vor 12 einen Schlussstrich...
ariva.de
Ist schon ein mächtiger Krater, der am 18.06.20 gerissen wurde, als WC 1,9 Milliarden in Asiens Slums als vermisst meldete...

 

8947 Postings, 2647 Tage Ebi52Sieht so aus, dass man wieder mal

 
  
    
1
12.11.21 14:00
eine Depotleiche durchfüttern darf! Aber noch haben Einige  Hoffnung ! Muß man akzeptieren, will das auch nicht kritisieren. Habe selbst auch noch so einigen Müll im Depot, wo mir es nicht gelungen ist, die Verluste zu realisieren!
Schade, würde Steuern sparen!  

1734 Postings, 4703 Tage butschiKörbchen aufstellen

 
  
    
1
12.11.21 14:10
Einsammeln. Das sind Kaufkurse !

hier wird nur unfair runtergeprügelt.  

1567 Postings, 486 Tage HonestMeyerDelisting ist immer unfair.

 
  
    
12.11.21 14:15
Vor Allem, wenn es schon Montags kommt und wir heute Freitag haben.  

1567 Postings, 486 Tage HonestMeyerWie wollen die Käufer wieder raus kommen?

 
  
    
12.11.21 14:17

148 Postings, 230 Tage Knillenhauer@HonestMeyer Mit einer Rackette

 
  
    
12.11.21 14:26

1567 Postings, 486 Tage HonestMeyerDie sofort wieder abschmiert ?

 
  
    
1
12.11.21 14:33
Dumm gelaufen, wer da nicht mehr zum Verkaufen kommt.  

8947 Postings, 2647 Tage Ebi52Wer sowas kauft,

 
  
    
12.11.21 14:36
scheint das Geld nicht zu brauchen! Also kein Mitleid bei dem Totalverlust!  

Seite: Zurück 1 | ... | 7096 | 7097 |
| 7099 | 7100 | ... | 7102  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben