UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

co.don Aktie mit Kurspotential

Seite 4 von 188
neuester Beitrag: 18.01.21 08:02
eröffnet am: 27.04.12 11:44 von: stan1971 Anzahl Beiträge: 4691
neuester Beitrag: 18.01.21 08:02 von: UIVManagem. Leser gesamt: 927725
davon Heute: 204
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 188  Weiter  

1724 Postings, 1728 Tage HulksterEU first

 
  
    
01.06.17 17:26
Natürlcih kommt zuerst die EU Zulassung, quasi als Vorspeise.
Dort gibt es ja auch schon die positive Beurteilung durch die Kommision, das ist also wesentlich weiter.

Der Truthahn wird dann in einem späteren GROßEN Schritt gerupft.

Denke aber, das wir schon an der EU Zulassung viel Freude haben werden.


 

207 Postings, 1504 Tage TrivialZitat

 
  
    
01.06.17 17:56
Von w.k.walter aus #15:

Die EU-Zulassu­ng für die Bandscheib­en werden sie erst nach Amerika machen, da die EU-Zulassu­ng in Amerika nicht viel wert ist. Da sind die Amerikaner­ eigen. Die Bandscheib­en-Schäden­ sind in Amerika noch viel höher als hier in Europa  

987 Postings, 1527 Tage w.k.walterIch bin wirklich froh,

 
  
    
01.06.17 18:12
dass ich noch "einige"  Co.don für 7,40 bekommen habe. Bin schon wieder im Plus. Die Richtung Norden ist nicht mehr aufzuhalten und je näher die Zulassung kommt, desto mehr verstärkt sich dieser Trend.  

987 Postings, 1527 Tage w.k.walterLang & Schwarz

 
  
    
01.06.17 18:14
bestätigt das, was ich gerade geschrieben habe.
Einen schönen Abend allen Investierten.  

1245 Postings, 2713 Tage 11fred11könnt ihr

 
  
    
01.06.17 18:33
mir bestätigen, dass die endgültige EU Zulassung innerhalb von 67 Tagen nach der Emphehlung erfolgt?  

Oder habe ich mir das falsch angelesen?

 

23062 Postings, 4499 Tage HeronJahresende 20 ?uro

 
  
    
01.06.17 18:44

1724 Postings, 1728 Tage Hulkster#Trivial

 
  
    
1
01.06.17 18:51

Sorry, aber lies doch bitte erstmal die Meldung die den jetzigen Hype ausgelöst hat.

Hier der wichtigste Auszug:

Die gestern bekannt gegebene 'positive opinion' des Ausschusses für Humanmedizin (CHMP) ist ein großer Meilenstein auf dem Weg zur EU-weiten Zulassung für das Hauptprodukt im Bereich der Knorpelzellenimplantation im Kniegelenk.

http://www.ariva.de/news/kolumnen/...-sphene-capital-gmbh-buy-6218157

Es wird 100%ig zuerst DAS in der EU kommen. Bei dem Post von w.k.walter geht es um die Bandscheibe !Das Thema Bandscheibe ist der NÄCHSTE Schritt.




 

207 Postings, 1504 Tage TrivialHulkster

 
  
    
01.06.17 18:56
Das Telefonat von w.k. War nach der Meldung... Und die werden ja wohl wissen was sie Vorhaben... :/
 

1724 Postings, 1728 Tage Hulkster#Trivial

 
  
    
01.06.17 19:33

Kannst oder willst Du das nicht verstehen ?

Jetzt kommt erstmal das KNIE, da kommt zuerst EU dann USA.
Das dürfte ca. Q3 sein. Bis das dann alles reibungslos läuft dauert.Dazu schreibt w.k.walter
(  Aber den Amerika-Deal können sie erst machen, wenn die endgültige Zulassung auf dem Tisch liegt. Dann werden sie einen geeigneten Partner in Amerika suchen. )


Dann kommt die BANDSCHEIBE (das ist was anderes und das nächste Projekt) , dort kommt DANN erst USA und EU.
auch dazu schreibt walter: ( Die EU-Zulassung für die Bandscheiben werden sie erst nach Amerika machen, da die EU-Zulassung in Amerika nicht viel wert ist.) Ob das dann dieses Jahr noch kommt glaube ich kaum. Das hier ist ein langfristiges Projekt, das dauert halt alles und muß vor allem vorfinanziert werden. Was denkst Du was das kostet?


Mann Leute, wenn ihr Aktien kauft, informiert Euch doch bitte darüber und lest nicht nur irgendwo irgendwas.



Jeder muß sich doch selber eine Meinung bilden, es geht hier doch um Euer Geld.

Hier z.B. lesen:

http://www.codon.de/fileadmin/assets/pdf/...Report_Sphene_Capital.pdf

oder das bestellen:

http://www.codon.de/patienten/infomaterial.html


 

267 Postings, 1839 Tage .Snaker.hehe

 
  
    
01.06.17 19:52
Das Produkt ist revolutionäre
hier kann man nix falsch machen  

23062 Postings, 4499 Tage HeronOder schaut auf die

 
  
    
02.06.17 06:37
Hompage von Co.don

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Schönes, sonniges Pfingst-Wochenende allen investierten, interessierten, und ev. zukünftigen Aktionären.

Gruß

Heron  

616 Postings, 1554 Tage Freddy04WOW

 
  
    
02.06.17 08:35
Das ist unheimlich ;-)) SCHÖÖÖN  

987 Postings, 1527 Tage w.k.walterHey Freddy

 
  
    
02.06.17 08:47
Mir geht es genauso.  

987 Postings, 1527 Tage w.k.walterIn Stuttgart

 
  
    
02.06.17 08:59
war der Kurs kurz auf 8,13  

125 Postings, 1471 Tage ardbegwir nähern uns

 
  
    
02.06.17 09:22
2-stellige Kurse voraus

Super!!  

987 Postings, 1527 Tage w.k.walterSollte es heute so bleiben,

 
  
    
02.06.17 10:12
bin ich sehr zufrieden. Die Konsolidierung findet schleichend statt, fast unbemerkt.  

23062 Postings, 4499 Tage HeronSeit Eröffnung Perf. seit Threadbeginn: +567,86%

 
  
    
02.06.17 10:21
Teilweise überverkauft, aber kleine Gewinnmitnahmen zwischendurch sind doch normal!

                                        §ariva.de
                              §  

987 Postings, 1527 Tage w.k.walterHallo ihr Lieben

 
  
    
1
02.06.17 10:47
Hab grad nochmal mit Co.don telefoniert und einiges gefragt, z.B. bezüglich der Umsätze:
2016 waren die Umsätze doppelt so hoch wie ein Jahr zuvor, 10% und ein bisschen was. Besonders erwähnenswert ist, dass diese Zahlen sich auf das reine Absatz-Wachstum beziehen und nicht irgendwie verwässert sind.
Auf die Frage nach den Umsätzen 2017 sagte er mir, dass er darüber leider noch nichts sagen dürfe, aber soviel: Es läuft gut.
Was die positive Opinion betrifft, (18.5.2017) war meine Frage, ob dies schon mal von der Zulassungsbehörde in Frage gestellt wurde. Die Antwort war: Er kennt nur einen einzigen und hunderten Fällen und das war ein sehr kleines Unternehmen mit ganz wenigen Patienten.
Also alles in allem: Es sieht wirklich sehr gut aus und ich bin sehr beruhigt, da ich mit einem für mich relativ hohen 5-stelligen Betrag investiert bin. Gestern habe ich nochmal für 7,40 3000 Stück nachgekauft und bin heute sehr zufrieden, auch wenn dies mein Einstiegsniveau ein bisschen erhöht.
Allen Investierten weiterhin viel Glück. Heut sieht es ja wirklich wunderbar aus. Die große Freude wird aber erst noch kommen.
Ach ja, beinahe hätte ich es vergessen. Ich fragte nach dem ungefähren Termin für die endgültige Zulassung.
Anwort: Wenn ich Ihnen August sagen könnte, wäre ich sehr zufrieden. Aber manchmal arbeitet diese Behörde langsam.
Das kann uns ja im Grunde egal sein, denn ob die Aktie von 8,00 Euro um 30-40 % steigt oder von 12-13 Euro ist ja ein großer Unterschied.
Also weiter alles Gute!  

125 Postings, 1471 Tage ardbegdanke für die Infos

 
  
    
02.06.17 10:56
hört sich doch wirklich vielversprechend an  

987 Postings, 1527 Tage w.k.walterÜbrigens

 
  
    
1
02.06.17 10:58
hat er noch dazugesagt, das demnächst ein Beitrag veröffentlicht wird, in dem 3 Patienten über ihre Krankheit sprechen, einer davon hatte 10 Knieoperationen hinter sich und wurde arbeitslos. "So hat die Krankheit auch ein Gesicht und es werden nicht nur medizinisch-biologische Fakten veröffentlicht, worüber die Mehrheit nichts oder wenig weiß.  

23062 Postings, 4499 Tage Heron@w.k.walter

 
  
    
02.06.17 11:04
Umsätze interessieren mich eigentlich weniger, was mich interessiert, sind die Behandlungskosten pro Patient, um mir ein fundamentale Analyse erstellen zu können.

Somit kann man auch die Kursentwicklung der Zukunft rechnerisch ermitteln.

Aber egal, vielleicht sickert nach der HV was durch.

Von mir auch Danke, für deine Bemühungen.  

987 Postings, 1527 Tage w.k.walterDie Behandlung

 
  
    
02.06.17 11:13
wird von den Krankenkassen erstattet.  

23062 Postings, 4499 Tage HeronSchon klar,

 
  
    
02.06.17 11:24
die Zahlen aber doch einen Festsatz, und somit kann man...

Hier steht viel drin, lesenswert.

http://www.codon.de/fileadmin/assets/pdf/...urg_Research_englisch.pdf  

987 Postings, 1527 Tage w.k.walterNoch nie

 
  
    
02.06.17 11:42
habe ich mich bei einer Aktie so abgesichert wie bei dieser. Immer habe ich mich auf andere verlassen, insbersonders auf Leute, die sich in dem sog. Neuen Markt" gut auskannten. Ihr sehr also, wie lange ich schon dabei bin. Auf diese Weise habe ich viel Geld verloren. Auf "Wallstreet online" bin ich auf Leute hereingefallen, die fallende Aktien gut geredet hatten. Ich Nachhinein war ich der Depp. Heute nehme ich das Heft selber in die Hand und informiere mich beim Unternehmen. Klar, immer kann etwas schief gehen. Davor ist auch kein Unternehmen gefeit. Aber nachdem ich viel Geld hier investiert habe, bin ich heute doch sehr beruhigt.  

987 Postings, 1527 Tage w.k.walterHallo Heron

 
  
    
02.06.17 12:04
am Besten wird es sein, Du erkundigst Dich bei Deiner Krankenkasse.
Ein Anruf genügt. Dann hast Du Klarheit.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 188  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben