UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 8459 von 11124
neuester Beitrag: 28.11.20 16:22
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 278086
neuester Beitrag: 28.11.20 16:22 von: jaschel Leser gesamt: 37754295
davon Heute: 11047
bewertet mit 263 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8457 | 8458 |
| 8460 | 8461 | ... | 11124  Weiter  

279 Postings, 940 Tage mnastyWarum gehst nicht noch

 
  
    
1
20.10.19 14:58
ins WC Forum und erzählst denen, dass die Aktie extrem gefallen ist. Die haben das wahrscheinlich alle genauso wenig mitbekommen wie deine "News" zu Steinhoff...
Junge, Junge...  

2582 Postings, 1047 Tage __Dagobert@poordad

 
  
    
4
20.10.19 14:59
Vieles richtig. Einzig das Anwaltsargument ist bei den Sammelklagen und das ist der Hauptteil falsch, denn huer wurden quota litis Vereinbarungen geschlossen. Der Klient zahlt also einen Prozentsatz am erstrittenen. Hier sind Anwälte meist an sehr schnellen Lösungen interessiert und wollen keine ewigen Verhandlungen.
Schließlich ist dein Argument mit den Einzelklägern auch richtig, deshalb wird ein global settlement versucht.

Auch deinem steuerrechtlichen Argument kann ich folgen, allerdings sind die operativ tätigen Unternehmen, soweit ich es verstehe bei den Schuldeseln verschuldet, weshalb sie mal jedenfalls Zinsen zahlen müssen, die den Gewinn drücken. Hier hoffe ich einfach, dass nicht nur für die Gläubiger steueroptimierte Konstrukte geschaffen wurden.  

6182 Postings, 1002 Tage STElNHOFFMein Nachbar

 
  
    
1
20.10.19 15:07
Schuldet mir 100000 ?, Zahlt mir jeden Monat 800 ? Zinsen, Und 200 ? Tilgung, Jetzt droht er mir damit, Wenn ich den Zinssatz nicht halbiere Schmeißt er seinen Job hin Und macht einen auf Hartz IV.
Was soll ich nun tun?  

10914 Postings, 1335 Tage SzeneAlternativProtokollieren lassen

 
  
    
20.10.19 15:11
und dann Strafanzeige wegen Erpressung.  

981 Postings, 875 Tage Ricky66@STEINHOFF

 
  
    
20.10.19 15:22
Auf diese Frage würde dir  Kostolany wie folgt antworten.
Es ist wichtiger einen guten Gläubiger zu finden, als einen guten Schuldner.  

890 Postings, 513 Tage Investor GlobalSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
1
20.10.19 15:26
Steinhoff dreht am Ruder: Geht da doch noch etwas?
20.10.19, 07:51 Fool.de

Über die letzten Monate schwand die Hoffnung der Anleger zusehends, was die Zukunft der Aktie von Steinhoff International angeht. Die Schulden, die schwache operative Profitabilität und das aufgebrauchte Eigenkapital legen nahe, dass die Gläubiger vielleicht noch mit einem blauen Auge davonkommen, aber für Aktionäre nichts mehr bleibt. Noch ist jedoch nicht aller Tage Abend: Wenn jetzt ein paar Dinge richtig laufen, dann kann Steinhoff möglicherweise doch noch den Hals aus der Schlinge ziehen.

Wo jetzt Chancen entstehen
Ein großes Risiko für die Aktionäre besteht in den zahlreichen Klagen gegen das Unternehmen. Offenbar versuchen frühere Anteilseigner, die sich natürlich betrogen fühlen, über den juristischen Weg Schadensbegrenzung zu betreiben ? letztlich auf Kosten der aktuellen Aktionäre. Ob das funktionieren kann, vermag ich nicht zu sagen. Sicher ist jedoch, dass Steinhoff selbst ebenfalls genug Gründe hat, um unter betrügerischen Umständen abgeflossene Gelder zurückzufordern.
Vielleicht fließt über gewonnene Prozesse letztlich mehr Geld an die Holding zurück, als sie wegen verlorenen ausbezahlen muss, wer weiß? Jedenfalls würde ich die Risiken an dieser Stelle nicht überbewerten. Aktuell liegt der Fokus des Managements darauf, genau dafür tragbare Lösungen zu finden, um sich endlich mit voller Kraft auf die operative Restrukturierung konzentrieren zu können.

Das wäre auch dringend nötig, denn alle Töchter brauchen derzeit erhöhte Aufmerksamkeit. Am meisten Freude macht dabei zweifellos die frühere Pepkor Europe, welche kürzlich in Pepco Group umbenannt wurde. Mit den Hauptmarken Pepco, Dealz und Poundland ist die Einzelhandelskette auf profitablem Expansionskurs und auf dem besten Weg, ein paneuropäisches Netzwerk für Kleidung und Haushaltsartikel zu errichten. Zudem arbeitet Poundland gerade hart daran, seine Mietkosten in ganz Großbritannien um 20 Mio. Pfund zu drücken.
Nun wird berichtet, dass ein Börsengang bevorstehen könnte, und darin liegt eine Chance: Beispielsweise könnte Steinhoff dafür sorgen, dass Pepco neue Aktien ausgibt, um sich mit Kapital vollzupumpen. In der Folge könnte die Tochter sowohl ihr dramatisches Wachstum problemlos finanzieren als auch hohe Dividenden ausschütten. Soweit Steinhoff dann immer noch Mehrheitsaktionär bleibt, würden der Holding hohe Beträge zufließen, wohingegen im Moment der Zugriff auf die Liquidität von Pepco verwehrt ist.

Was noch besser werden muss
Pepco ist definitiv ein wichtiges Element einer etwaigen Lösung. Allerdings wird allein das nicht ausreichen. Schließlich lasten zum Stand 13. August satte 9 Mrd. Euro auf der Bilanz der Holding, für die jährlich rund 900 Mio. Euro Zinsen anfallen. Folglich müssen auch an den anderen Fronten Erfolge her und da sieht es nicht so klasse aus.
Aus Frankreich ist zu hören, dass Conforama weiterhin am Ächzen ist. Während IKEA mit seiner Eigenmarke zunehmend auch im Onlinegeschäft Erfolge feiert, wird der Vielmarkenvertrieb dort von der Billigkonkurrenz erdrückt. Im stationären Geschäft wiederum sind aktuell Schließungen und Entlassungen angesagt. Ob auf die Schrumpfkur endlich wieder vernünftige Profite folgen, ist noch lange nicht klar. Aktionäre der MediaMarkt-Mutter CECONOMY wissen, wovon ich rede.
Auch in Südafrika geht es nicht wie gewünscht voran. Die weitgehend selbstständig agierende Beteiligung PEPKOR tritt auf der Stelle. Steinhoff bräuchte eine Rückkehr des Aktienkurses auf weit über 2.000 Rand-Cent. Tatsächlich dümpelt er jedoch im Bereich von 1.700 Rand-Cent. Zumindest bewegt sich der südafrikanische Rand recht stabil im Bereich von 0,06 Euro. Außerdem dürfte mittelfristig Besserung für die Tochter in Sicht sein. Die profitable PEPKOR hat einige richtig spannende Entwicklungen am Laufen und auch das Bevölkerungswachstum von über 1 % sollte unterstützend wirken.

Ein schmaler Grat
Es gibt einen Weg heraus aus dem Labyrinth. Aber genauso wie die hoch bezahlten Buchprüfer von Deloitte und PwC sich in den betrügerischen Zahlenwerken ziemlich verirrt haben, ist auch für Steinhoff weiterhin unklar, ob das Vorhaben gelingt. Jede weitere Negativmeldung kann jetzt Absturz und Ende bedeuten.
Wenn es allerdings gelingt, an der juristischen Front ein gutes Ergebnis zu erzielen, Pepco erfolgreich an die Börse zu bringen sowie Conforama und die Überseebeteiligungen profitabler aufzustellen, dann müsste eigentlich nur noch der Kurs von PEPKOR hochziehen und eine Lösung, welche neue Werte für Aktionäre schafft, wird zum Greifen nah. Unmöglich ist das nicht, denn sobald Licht am Ende des Tunnels sichtbar wird, steigt auch die Kreditwürdigkeit wieder, was eine deutlich günstigere Refinanzierung ermöglichen würde. Ob die Steinhoff-Aktie für dich interessant ist, hängt daher im Wesentlichen von der Wahrscheinlichkeit ab, die du diesem sehr optimistischen Szenario beimisst.

Ralf Anders besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.
Motley Fool Deutschland 2019

https://www.onvista.de/news/...uder-geht-da-doch-noch-etwas-287474329
 

1448 Postings, 743 Tage Herr_RossiStelnhoff

 
  
    
20.10.19 15:28
Gar nicht lang persönlich  oder telefonisch diskutieren...am besten die Androhung der Zahlungsverweigerung per Sms oder Mail herauslocken...dann->
1.schriftliche Mahnung
2. schriftliche Mahnung
3. schriftliche Klagsandrohung
4. Klage
Mache ich mit meinem Unternehmen seit 20 Jahren recht erfolgreich. Ein geklagter Titel ist dann 30 Jahre lang gültig....  

890 Postings, 513 Tage Investor GlobalSTElNHOFF : Mein Nachbar

 
  
    
20.10.19 15:41
#211458
Es gibt da so ein Russisches Inkasso Unternehmen.
Wenn die mit deinem Nachbarn reden, schmeißt der
bestimmt nicht seinen Job !
Und besorge anschließend deinen Nachbarn einen zweiten Job
fürs Wochenende.  

1448 Postings, 743 Tage Herr_Rossi@ investor

 
  
    
1
20.10.19 15:44
...ein Nachbar, der so abgedreht ist, könnte auch hier für ein paar Eurönchen/Stunde ein wenig Blödsinn verzapfen...:-)  

890 Postings, 513 Tage Investor GlobalHerr_Rossi : @ investor

 
  
    
1
20.10.19 15:57
#211464
Jetzt weist du wieso sich SzeneAlternativ hier die Finger wund schreibt.  

805 Postings, 998 Tage StPauliTradeMoin war doch ein entspanntes

 
  
    
20.10.19 16:14
Interview von LDP. Ich finde erfrischend ehrlich. Ws soll man denn da auch drum rum reden. Aber trotzdem gibt es wieder welche die nörgeln. Der Ball liegt bei den Klägern.

Hier gibt es den einen oder anderen der den ganzen Tag hier schreibt wie dumm alle investierten sind und wie schlau er ist. Wie doo.. muss man sein seine Zeit hier zu verschwenden nur um seine Meinung zu einer Aktie kund zu tun in der man nicht investiert ist werde ich wohl nie verstehen.

Zu Seifert, war letzte Woche in Wien. Wer öfter mal mit Österreich zu tun hat der kann sich vorstellen wie schwierig das Thema mit Seifert sein wirt. Rechthaberei und Eitelkeiten sind dort weit verbreitet  

1792 Postings, 575 Tage Josemir@ Steinhoff

 
  
    
2
20.10.19 16:29
Ob es jemand kapiert hat was du sagen wolltest ? Ich ja...deshalb wird es eine Einigung geben.
Long..  

472 Postings, 713 Tage Regenzapfer80StPauli

 
  
    
20.10.19 16:38
naja, bei Seifert steht immerhin im Raum, dass dort Unterschriften für geschäftliche Verträge mit ihm gefälscht wurden. Da würde ich auch auf mein Recht bestehen und das weitestgehend aufarbeiten bzw. Nachteile, die durch solche Fälschungen entstanden sind richtigstellen wollen. Und ich bin kein Österreicher.....  

6182 Postings, 1002 Tage STElNHOFFMein Nachbar

 
  
    
20.10.19 16:41
Ist nicht dumm, Murmelt etwas ganz leise von Privatinsolvenz, Wäre doch mit 5% auch gut bedient, oder?  

1448 Postings, 743 Tage Herr_Rossi@Josemir

 
  
    
20.10.19 16:45
Ja, den Subtext der post?s von Stelnhoff hab ich im nachhinein auch kapiert:-).....meine spontane  gut gemeinte Hilfestellung von wegen ?alles schriftliche zusammenraffen und ordentlich feste drauf los klagen? ist ja dann wohl genau das, was  seitens der Geschädigten gerade gemacht wird....
Manche denken hier , es könnte sich um gerade mal 300 Mio, aber jedenfalls nicht über 1Mrd Vergleichssumme handeln....Ich denke, alles an verfügbar flüssigen Mitteln ( davon ist ja jetzt schon gar nicht so wenig verfügbar)  wird in absehbarer Zeit in einem fetten Sack auf den Tisch geknallt....somit mind. 2Mrd. Euro...
Was sich VEB & Co mit Commerzbank, den scheinbar blinden nicht rechnen könnenden Ex-Prüfern usw vereinbart, kann SH dann egal sein.....Ausser, zb. Commerzbank klagt wiederum SH auf Schadensersatz wegen Täuschung und Unterschlagung relevanter Daten o.ä.
Fakt.: wäre es aussichtslos, gäbe es SH seit den 18er-Zahlen nicht mehr....  

1792 Postings, 575 Tage JosemirIch

 
  
    
20.10.19 16:45
ziehe zu dir und frag ihn ob er fü 3% bei mir Umschuldet, da ich auf der Bank nichts bekomme.
Long.  

1792 Postings, 575 Tage JosemirKomisch

 
  
    
20.10.19 16:49
Bei mir steht bei L&S für Steinhoff...

STEINHOFF INT.HLDG.EO-,50

Stand das mit den 50 Cent am Ende schon immer...hehehe.
Long und einen guten Wochenstart euch allen.  

890 Postings, 513 Tage Investor GlobalJosemir : Ich

 
  
    
20.10.19 16:51

805 Postings, 998 Tage StPauliTradeEcht Unterschrift wurde

 
  
    
20.10.19 16:55
Gefälscht? Ist interessant wenn das so klar wäre, wären wir da nicht weiter im Prozess? Wir werden es erfahren. Er will ja die Hälfte von Conforama nur übermimmt er auch die Schulden. Ich glaube nur das zwei aufeinander getroffen sind die sich gegenseitig übers Ohr hauen wollten.
Wenn falls Seifert anschließend  an einer short Attacke beteiligt war würde ich mich an seiner Stelle sehr warm anziehen.
Ich wundere mich eben nur das es von der Seifert Front so leise zugeht am Anfang war man noch kommunikativer.... die österreichische Presse berichtet gar nichts mehr...  

6182 Postings, 1002 Tage STElNHOFFHumor ist

 
  
    
20.10.19 17:22
Wenn man trotzdem lacht. Es bleibt uns momentan eben nichts anderes übrig.  

10914 Postings, 1335 Tage SzeneAlternativDein Nachbar würde bei

 
  
    
20.10.19 17:24
Privatinsolvenz durchleuchtet, dann geschröpft.
Schon hätte sich der noch zu zahlende Restkredit schneller erledigt als gedacht.
 

6182 Postings, 1002 Tage STElNHOFFSzene

 
  
    
20.10.19 17:25
Das ist wie bei der hohlen Birne,Wenn nichts drin ist dann leicht auf der anderen Seite die Augen  

6182 Postings, 1002 Tage STElNHOFFLeuchten

 
  
    
20.10.19 17:26

10914 Postings, 1335 Tage SzeneAlternativNächste Woche, nächstes Pech?

 
  
    
20.10.19 17:54
Nachhaltig die 5 Cent geknackt?
Was meint ihr?  

6182 Postings, 1002 Tage STElNHOFFSzene

 
  
    
20.10.19 17:59
Wer dir wohl die Latten vom Zaun geklaut hat  

Seite: Zurück 1 | ... | 8457 | 8458 |
| 8460 | 8461 | ... | 11124  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben