UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8462
neuester Beitrag: 21.10.19 09:54
eröffnet am: 02.12.15 10:11 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 211549
neuester Beitrag: 21.10.19 09:54 von: Hai123456 Leser gesamt: 24610411
davon Heute: 6298
bewertet mit 227 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8460 | 8461 | 8462 | 8462  Weiter  

Clubmitglied, 26875 Postings, 5345 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
227
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8460 | 8461 | 8462 | 8462  Weiter  
211523 Postings ausgeblendet.

11406 Postings, 2563 Tage H731400@steinihope 39 cent !

 
  
    
21.10.19 06:55
550 Mio Euro das sind um die 12,7 cent ! Bezahlt wurden mal 3,7 Mrd Dollar, MF geht als schlechtester Kauf in die Börsengeschichte ein, die ehemaligen Besitzer lachen sich immer noch schlapp !  

159 Postings, 18 Tage steinihopeH7

 
  
    
21.10.19 07:07
Mag ja sein, aber besser als 0, oder?
Und wenn MF einen IPO macht verdoppelt es sich vielleicht immerhin wieder ;-)

Sei froh, dass das Ding jetzt "Equity" Bilanziert wird da SH < 50%  

11406 Postings, 2563 Tage H731400@steinihope

 
  
    
1
21.10.19 07:26
Schrottläden mit irgendwann eventual  mal 6,3% EBITA kommen nicht an die Börse und außerdem ist mehr als genug Goodwill in der Bilanz. Auch die longies sollten etwas mal Hang zur Realität haben. Außer die zwei Pepkor Einheiten ist alles mehr oder weniger Schrott.  

159 Postings, 18 Tage steinihopeWarts ab

 
  
    
21.10.19 07:33
bald verkaufen die Tempur!  

686 Postings, 339 Tage Herr_RossiHeute im Morgenprogramm :

 
  
    
3
21.10.19 07:42
?Schönrechnen leicht gemacht? mit Gastmoderator Steinihope.  

159 Postings, 18 Tage steinihopeIhr müsst mal sehen von welchem

 
  
    
2
21.10.19 07:45
Niveau wir kommen, wir sind bei 6 (!) Cent. Wenn da 39 Cent Steigerung drin sind, weil die Verbindlichkeiten nicht mehr Bilanziert werden und das Equity Zuschreibungen erfährt, dann ist das doch super (es sei denn man hat ein EK von 5 Euro).  

159 Postings, 18 Tage steinihopeStartet schon gut

 
  
    
21.10.19 08:03
Der Markt erkennt, dass es nicht schlecht ist!  

150 Postings, 52 Tage JacksAssWo ist DieLiga mit der Realität?

 
  
    
1
21.10.19 08:13
"Die Realität ist, wie ein führender Unternehmensjurist feststellte, dass es äußerst schwierig ist, die Wirtschaftskriminalität zu bekämpfen, insbesondere wenn die Angeklagten Zugang zu fast unbegrenzten Mitteln für Anwälte haben. Diese Realität wird sich zeigen, wenn in den kommenden Jahren der ehemalige Steinhoff-Chef Markus Jooste nie wegen einer Straftat verurteilt wird."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

https://www.businesslive.co.za/bd/opinion/...eering-on-the-regulator/

 

7987 Postings, 931 Tage SzeneAlternativIhr wollt meine Meinung hören?

 
  
    
1
21.10.19 08:24
Up bis maximal 6,5 Cent, dann kehrt Ernüchterung ein und wir sehen bis Ende der Woche die nachhaltigen 5 Cent. Fürs Erste.
Nur meine Meinung.
Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung!  

874 Postings, 643 Tage iudexnoncalculat@steinihope

 
  
    
2
21.10.19 08:25
"Der Markt erkennt, dass es nicht schlecht ist!"

Der Markt kennt die von "Spürhund" Dirty  geposteten Q4 MF Zahlen noch gar nicht!  

3693 Postings, 598 Tage STElNHOFFSzene

 
  
    
1
21.10.19 08:27
Immer wieder lustig, deine Kommentare.
Ich lach mich schlapp: Wollt ihr meine Meinung hören?
War diese Frage ernst gemeint?  

159 Postings, 18 Tage steinihopeSzene:

 
  
    
1
21.10.19 08:29

484 Postings, 2803 Tage Sealchen@MF Equity

 
  
    
2
21.10.19 08:30
Leute, bitte... die Aktion war damals schon umstritten und auch damals hatten wir geklärt das wir einfach nicht den nötigen Einblick haben um dies anständig zu bewerten.
Durch ein fehlendes CVA Abkommen wurden womöglich alle Konten und Gelder gesperrt, dies könnte zb eine Ursache gewesen sein, warum wir hier auf externe Raubkredite angewiesen waren!

Etwas von der Hälfte oder gar nix von allem, das war hier die Devise.

Hier sieht man aber schön wie die ganze Steinhoff Bilanz aktuell aussieht!
Wie bereits erwähnt, ARM GERECHNET!!
Das echte EK wird dann schön als Sanierungsgewinn nach der Wohlverhaltensphase im August 2020 gutgeschrieben und schon taucht es in der Bilanz 2020 auf!
Wir haben noch andere stille Reserven, das ist nicht nur MF. Bei MF verlieren wir im übrigen durch das equity accounted kein EK, da dies zu 100% angesetzt wird!

Aus diesem Grund ist das augenscheinlich negative EK auch komplett fürn Arsch... negatives EK für Klageverhandlungen, anschließend schön Sanierungsgewinne zuschreiben und günstig Kredite abkassiern... das dürfte der grobe Plan sein.

Wenn alles gut läuft wird auch das Management durch die Abmachungen gut mit Unternehmensanteile (Aktien) belohnt werden!  

7987 Postings, 931 Tage SzeneAlternativSteinhoff- Anscheinend ist das auch bei dir so

 
  
    
1
21.10.19 08:30
Ich dachte, du hättest mich längst auf "ignore".
Meine Meinung ist kostenlos. Bitteschön, Steini.  

3693 Postings, 598 Tage STElNHOFFSzene

 
  
    
4
21.10.19 08:33
Momentan Sehe ich dich hier als Pausenfüller. Ansonsten warte ich hier, wie alle auf News  

1448 Postings, 1824 Tage SanjoWie bitte

 
  
    
21.10.19 08:39
Was hat der Szene geschrieben?
Der Bogen wird weiter gespannt, wie schön !
Long Plopp  

4638 Postings, 580 Tage Suisserebin mal gespannt , wer am Ende (wann soll das sein

 
  
    
3
21.10.19 09:00
der Steinhoff-Saga Recht hat. Die Apokalyptiker (Delisting  oder finale Insolvenz und aus die Maus), die skeptischen Realisten (jahrelanges Verharren des Kurses zwischen 6 und 15 Cent) oder diejenigen, die uns Aktionären das Elysium versprechen mit einer verfielfacung des aktuellen Kurses (obwohl, bei 200 Prozent plus wären wir gerdae bei 18 Cent)  

1871 Postings, 503 Tage Drohnröschenich tippe auf

 
  
    
2
21.10.19 09:11
Ver VIEL fachung... gefallen ist der Kurs bereits genug.  

6 Postings, 713 Tage The Sentinelmerke...

 
  
    
1
21.10.19 09:11
wenn die Nichtinvestierten (basher) am aktivsten sind, ist das nur ein Zeichen des schisses in der Buchse den Zug zu verpassen!!! Aber die Gier ist dann größer und es wird ein Müll verzapft um evtl doch NOCH günstiger einzusteigen.

Pfui

wieso vergeude ich meine Zeit denn sonst in einem Forum mit der ich nichts zu tun habe?  

2339 Postings, 5352 Tage manhamPfeifen im Wald

 
  
    
4
21.10.19 09:13
Da werden wir hier im Thread durch fleißige Maulwürfe über Dinge, in diesem Fall die MF Story informiert, und schon bricht eitel Freude aus und es wird nach explodierenden Kursen gerufen.
Tatsache scheint jedoch zu sein, dass die wirklichen Analysten Steinhoff derzeit garnicht auf dem Radar haben und unsere Experten von besagten Blättern wohl garnicht den Durchblick haben. Die schreiben letztlich nur dem Kurs hinterher und blenden die positiven Entwicklungen aus.
Fest steht aus meiner Sicht, dass das Management offensichtlich auch nicht ausreichend Interesse hat, Kurs-treibende positive Entwicklungen darzustellen. Inwieweit das in Hinblick auf die anstehenden Klagen bzw. den Verhandlungen mit den Klägergruppen geschieht, bleibt deren Geheimnis.
Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass diese auf ein Arm-Rechnen des Management hereinfallen werden.
Auch das wird uns die Zeit zeigen.
Weiterhin ist mir unverständlich, das LDP in dem Interview mit dem Aktionär nicht auf die aktuelle Entwicklung bei MF eingegangen ist, vertraulich dürfte die zum Zeitpunkt des Interviews nicht mehr gewesen sein.
Auch dieser Umstand zeigt, das Management tut aktiv nichts, um den Kurswert zu fördern / die Interessen der Anleger gehen denen am Allerwertesten vorbei.
Unabhängig hiervon wird in absehbarer Zukunft vom Markt realisiert werden, welches Potential in Steinhoff schlummert. Zur vielbeschriebenen Rakete wird es mMn jedoch nicht kommen, es wird dann vielmehr ein stetiger Kursanstieg erfolgen.
 

159 Postings, 18 Tage steinihopeMeiner Meinung

 
  
    
1
21.10.19 09:29
Nach wird immer deutlicher welche Wendung das hier nehmen wird. Der Markt wird es früher oder später erkennen.

Ich finde, dass das Interview im Aktionär gespickt ist von Hinweisen und Zeichen, dass es hinter den Kulissen super voran geht.

Wenn LdP z.B. davon spricht, dass die Gespräche mit "Aktionären und Stakeholden" sehr gut verlaufen sind, naja wen meint er denn damit ;-)

Mir fallen da zwei ein: PIC und Wiese. Wiese ist ein großer Aktionär und zugleich AUCH Kläger. Wiese wird er im Sack haben, das sagt mir diese Aussage. Und Wiese ist nicht blöd, er weis, dass er hier nur was zurück bekommt, wenn er die Kuh nicht schlachtet...  

635 Postings, 203 Tage RDA84Richtig

 
  
    
21.10.19 09:36
und Wiese selbst sagte in einem Interview, dass weder er noch andere Steinhoff liquideren wollen.

[...]"Wir müssen uns alle an einen Tisch setzen und Lösungen finden."[...]

und genau das passiert im Moment  

150 Postings, 52 Tage JacksAssWiese und andere Liquidierung

 
  
    
2
21.10.19 09:37
Und Wiese hat erneut größere finanzielle Sorgen aufgrund einer weiteren Liquidierung.

https://www.ariva.de/forum/...hema-steinhoff-564058?page=4#jumppos113  

130 Postings, 663 Tage himself81Größere Sorgen?

 
  
    
21.10.19 09:51
Sind es wieder ca. 60k? wie vom Sohnemann oder geht es um mehr?
Welche Anteile und in welcher Gesamtsumme hat Wiese verkauft?  

1873 Postings, 1028 Tage Hai123456SzeneA.

 
  
    
21.10.19 09:54
wenn du so schreibfreudig bist, versuchs doch mal mit Bewerbungsschreiben.
Vielleicht hast du Erfolg und kommst noch mal raus aus Hartz-IV
Arbeiten stärkt auch das Selbstbewusstsein und beim Überwinden der ständig negativen Gedanken, welche in deinem kleinen Hirn rumspuken
Was meint ihr?
Mit freundlichen Grüßen
Hai  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8460 | 8461 | 8462 | 8462  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG