Exxon: Einstieg nicht verpassen!

Seite 1 von 14
neuester Beitrag: 29.10.21 14:17
eröffnet am: 14.10.05 17:53 von: lancerevo7 Anzahl Beiträge: 335
neuester Beitrag: 29.10.21 14:17 von: Zeitungslese. Leser gesamt: 220594
davon Heute: 41
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  

3186 Postings, 6498 Tage lancerevo7Exxon: Einstieg nicht verpassen!

 
  
    
5
14.10.05 17:53

04.10.2005  16:25:03  (JRC CONSULTANCY)
 
Exxon Mobil Korrektur erwartet
Die Experten von JRC erwarten bei der Aktie von Exxon Mobil (ISIN US30231G1022/ WKN 852549) eine Korrektur im Bereich des langfristigen Aufwärtstrends bei 58 USD. Die Exxon Mobil-Aktie habe Ende September im Zuge des in den letzten Wochen und Monaten deutlich anziehenden Ölpreises ein neues Hoch im Bereich 66 USD markiert, sei jedoch in den vergangenen Tagen deutlich unter Druck gekommen. Aus technischer Sicht zeichne sich für die kommenden Tage und Wochen eine größere technische Korrektur ab. Im Chart seien erste Topbildungstendenzen erkennbar (Shooting-Star Candle). Das erste Ziel bei der Exxon Mobil-Aktie für die erwartete Korrektur liegt im Bereich des langfristigen Aufwärtstrends bei 58 USD, so die Experten von JRC.
Quelle: AKTIENCHECK.DE

 
Angehängte Grafik:
xom.JPG (verkleinert auf 61%) vergrößern
xom.JPG
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  
309 Postings ausgeblendet.

3416 Postings, 4320 Tage ZeitungsleserLäuft doch.

 
  
    
31.07.21 14:02

3416 Postings, 4320 Tage ZeitungsleserPortfolio Management

 
  
    
31.07.21 14:09
"Unglaublich, bin in Exxon, Chevron , Total, Shell ( B ) und BP ."

Vielleicht konjunktur- und energiesensitive Werte zu sehr übergewichtet.

 

907 Postings, 127 Tage fob229357651Artikelauszug aus der Konferenz

 
  
    
31.07.21 14:19
sehr viel Text, dass ist nur ein kleiner aber ein wichtiger Teil : Übersetzung online ( nicht 100 % gut )
**************************************************

Jason Gabelman – Cowen and Company – Analyst
Jawohl. Danke, dass ihr mich reinquetscht, Jungs. Ich wollte zuerst auf Aktionärsausschüttungen zurückkommen, wenn ich
kann. Es sieht so aus, als ob die vierteljährliche Dividende seit ein paar Jahren unverändert ist.
Seite 18
Können Sie kurz diskutieren, ob in diesem Quartal daran gedacht wurde, die Dividende zu erhöhen? Was muss
zufällig die Dividende in Zukunft erhöhen? Und das vielleicht mit dem Schuldenstand in Verbindung bringen? Und
Würden Sie in diesem Zusammenhang eine Art Aktionärsausschüttungsstrategie in Betracht ziehen, die Bargeld gibt?
an die Aktionäre, da der Ölpreis über jedem langfristigen Trend liegt, den Sie erwarten? Und dann mein zweiter
Frage ist auf Chemikalien. Es scheint, als hätte das Segment mit zweien einen Mangel an Transparenz
respektiert. Eins bei den Erträgen aus Leistungsprodukten und zwei bei den Vorteilen für Treibhausgase
Emissionen. Können Sie also zu den Performance-Produkten diskutieren, was diese derzeit beitragen, wenn
gab es einen übergroßen Vorteil aufgrund der allgemeinen Stärke der Chemikalienumgebung? Und
Wie sieht ein normalisierter Gewinn bei diesen Performance-Produkten aus? Und
in Bezug auf Emissionen haben Sie erwähnt, dass die Performance-Produkte wirklich bei den Emissionen helfen
Reduzierungen, aber Exxon erhält diesen Vorteil vielleicht nicht, weil es nicht wie eine Scope-3-Reduzierung ist oder
Ihre eigenen Emissionsreduktionen.
Gibt es einen Gedanken an die Unterstützung einer Art von Emissionsberichterstattungssystem, das Exxon für . vergibt?
Produkte herstellen, die der Welt helfen, Emissionen zu reduzieren, auch wenn sie Ihre eigenen nicht reduzieren
Emissionen? Das ist es. Tut mir leid, ich weiß, das war viel, aber ich weiß es zu schätzen.
Darren Woods – Vorsitzender und Chief Executive Officer
Ich weiß deine Fragen zu schätzen, Jason. Und ich werde – ich lasse Jack mit dem chemischen Teil von . reden
Ihre Frage, und ich werde auf die Kapitalallokation eingehen. Was ich allerdings nur auf die chemischen ansprechen werde.
Wir betrachten dies in Bezug auf die Produktemissionen und erkennen die Chance, dass
Chemikalien trägt dazu bei, die Gesellschaft dabei zu unterstützen, diese geringeren Emissionen zu erreichen.
Darüber reden wir viel. Wir haben -- Gas ist ein weiteres, das ich in Bezug auf hinzufügen würde
die Alternativen, die es heute gibt. Es ist also ein wichtiger Teil der Gleichung, über die wir nachdenken
und weiterarbeiten. Und ich konzentriere mich weniger darauf, wie du dafür Anerkennung nimmst, sondern konzentriere mich darauf
dafür sorgen, dass es passiert.
Aber ich lasse Jack etwas mehr Zeit damit. In Bezug auf Ihre Kapitalallokation und die
Dividenden würde ich Ihnen sagen, dass die Grundelemente unserer Kapitalallokation bestehen bleiben
unverändert, um sicherzustellen, dass wir ertragsstarke, branchenweit vorteilhafte Produkte finden
Investitionen, weil dies im Grunde alles andere, was wir tun, langfristig untermauert. Wir sind ein
kapitalintensive Industrie. Achten Sie also besser auf ein gutes Programm von
Investitionen von Kapital, insbesondere in der Erschöpfungsseite des Geschäfts.
Die Bilanzpflege war schon immer ein wichtiger Bestandteil. Wir haben stark nach unten gezogen, und das
Begünstigte haben sich letztes Jahr ausgezahlt, und das werden wir wieder aufbauen. Wie gesagt, das gehört zu unserem
Strategie. Und dann waren die Ausschüttungen der Aktionäre das dritte Bein dieses Stuhls, ein wichtiger
Aspekt.
Und in dieser Hinsicht haben wir natürlich einen guten Plan für unsere
Investitionen und die Bandbreite, die wir in Zukunft investieren werden. Wir machen gute Fortschritte bei der
Schulden, insbesondere angesichts des höheren Preisumfelds als erwartet. Und dann bei der Verteilung, es
ist Teil des Gesprächs und der Diskussionen, die wir geführt haben. Ich würde dir sagen, wir haben uns immer so gefühlt
sehr starkes Engagement für unsere Stammaktionäre, eine Dividende zu liefern, eine zuverlässige und wachsende
Dividende, und das ist weiterhin ein Gesprächsthema.
Und ich würde sagen, dass der Vorstand dieser Verpflichtung weiterhin nachkommen möchte. Und so wir
weiter -- dazu haben wir uns verpflichtet, eine verlässliche Dividende, die mit der Zeit wächst. Und
Wenn wir das Kapital in der gewünschten Größenordnung halten, bringen wir unsere Schulden natürlich wieder auf ein Niveau, das
versichern uns die Fähigkeit, durch die Zyklen zu fahren, und wir haben eine überschaubare Dividende, die zuverlässig ist
und wächst. Erkennen Sie jedes Mal, wenn Sie die Dividende erhöhen, die Belastung nach oben.
Das werden wir auch weiterhin tun. Aber gleichzeitig wollen sie diesen Gesamtaufwand bewältigen
bei der Dividende. Und so werden Rückkäufe und andere Ausschüttungen insbesondere Teil dieser Gleichung
wann Geld umverteilt werden soll. Das ist also alles auf dem Tisch.
Seite 19
Und ich denke, während wir dieses Jahr durchziehen und je nachdem, wo die Preise sind, diese Möglichkeiten
wird an Relevanz zunehmen. Und mit einem ziemlich gut definierten Kapitalprogramm und einer Verschuldung, die...
Ziel, das ziemlich gut definiert ist, du hast diese Möglichkeit bei Verteilungen, denke ich, der Vorstand
wird im weiteren Verlauf weiter evaluieren.
Jack Williams – Senior Vice President, Aufsicht über Downstream und Chemie
Also zurück zu den Performance-Produkten, sie sind – das ist ungefähr – denken Sie daran, das ist ungefähr 1/3 unserer
Produktportfolio im Bereich Chemie, und ich habe Ihnen gezeigt, dass es bis 2027 um 70 % wachsen wird. Und
Wichtig ist, dass Sie Ihre Einnahmen weiter steigern. Und das liegt daran, dass wir im Allgemeinen einen Anstieg von 10 bis 25 % auf unseren
Performance-Produkte. Und ich denke, das hat sich gezeigt, wenn man sich dieses Quartal anschaut, viele --
Fast alle Chemieunternehmen profitierten von der Dynamik des Quartals.
Aber Sie haben die Ertragskraft unseres Chemieunternehmens an dieser höheren Marge gesehen, denn
der Technologie, die wir in diese Leistungsprodukte einbringen. Und der andere Vorteil, den diese haben -
Wenn Sie an all unsere zukünftigen Investitionen denken, konzentrieren sich diese Investitionen auf
diese Performance-Produkte zu generieren, und sie sind nicht kapitalintensiver. Das ist Katalysator
Technologie. Es ist also nicht kapitalintensiver und doch bekommen wir -- wir haben -- wir generieren ein
Produkt, das 10 bis 25 % mehr Marge erhält.
Sie können sich also vorstellen, dass diese Investitionen auch rentabler aussehen. Es ist also ein wichtiger Teil unserer Strategie
in die Zukunft, und wir verdoppeln das technologisch einfach weiter
Verbesserungen und den Ausbau dieser Produkte, die gegenüber dem Rest unseres chemischen Portfolios bevorzugt werden  

907 Postings, 127 Tage fob229357651Zeitungsleser, macht im Gesamt Porfolio runde 22 %

 
  
    
31.07.21 14:24
daher absolut o.k für mich.
Nun gilt es abzuwarten wie der Markt kommenden 2 Wochen reagiert ,alles unter 60 Dollar bei Exxon wäre zu wenig, immer vorausgesetzt der Ölpreis bleibt in dem Bereich und der S+P 500 kippt nicht unter 4350 .

Zufrieden war ich trotzdem keinesfalls mit dem Verlauf gestern ( weder hier noch sonst wo in dem Bereich), weder noch.  vermutlich ist es mittlerweile eh egal was Unternehmen an der Börse machen ob nun Plus oder Minus .

Solche Zahlen hätten vor einigen Jahren für 8 -10 % Plus locker gereicht. Daher ist davon auszugehen,das es einfahch bereits zu weit oben war.  

3416 Postings, 4320 Tage ZeitungsleserErwartungshaltung

 
  
    
31.07.21 14:57
"Solche Zahlen hätten vor einigen Jahren für 8 -10 % Plus locker gereicht."

Das würde bedeuten, dass die MC um 24 Mrd. USD aufgrund eines Quartalsergebnisses steigen würde und der Kapitalmarkt dies nicht antizipiert hätte. Exxon ist gut, aber nicht so gut. So verlangen zu viel.  

907 Postings, 127 Tage fob229357651selbstverstänldich wäre das gerechtfertigt,

 
  
    
31.07.21 16:19
Exxon hätte bereits davor in den Bereich um die 63 gehört und sollte nach solchen Zalhen und Aussichten deutlich die 65 angehen, aber ganz locker .

Ist nur nicht so , dass ist eine andere Sache, auch die Analysten sind sich da einig. ( mal sehen wo die morgen so landen - ich vermute bei 64 -69 im Mittel )

Natürlich sind reine Ölwerte ein Auslaufmodell und je nachdem welche Weichen gestellt werden wird dann mal überlebt oder die verschwinden, wer mal übrigbleibt entzieht sich derzeit meiner Kenntnis, ich denke so 5 -7 größere ( oder bessere ).

Das ganze natürlich auf 10 -15 Jahre gesehen. Allzu lange wird der Ölpreis da oben nicht verweilen, daher nur als Beimischung geeignet auf mittelfristige Zeit ( die habe ich aber bereits herum ).

Daher auch  alternative Energien im Programm.

Den Kurs darf jeder sehen wie er möchte der eine bei 10 Dollar der andere bei 100 oder was auch immer, ich gehe rein nach meiner Rechnung und die hat nicht gepasst obwohl ich deutlich unterm Strich in dem Sektor sehr gut liege , selbst ohne Divi gerechnet.

Wie gesagt 10 Handelstage geb ich drauf zur Korrektur nach oben.  

3416 Postings, 4320 Tage ZeitungsleserIch kann nicht mithalten

 
  
    
31.07.21 16:30
"Wie gesagt 10 Handelstage geb ich drauf zur Korrektur nach oben. "

Da sind sie mir einiges voraus. Ich bin nicht in der Lage den Kurs vorherzusagen. Uns allen viel Erfolg!
LG aus der Wetterau
JPL  

907 Postings, 127 Tage fob229357651ich sage doch nicht vorraus

 
  
    
31.07.21 17:00
die 10 Tage warte ich nur ab , dann reagiere ich so oder so. Sollte es nicht stiegen liegt die entsprechend aus dem Depot und gut, bin weder noch mit der Firma verheiratet, hätte ich das auch nur erahnt wäre ich bereits am Freitag Vormittag raus.  

Wo steht da etwas mit Kurs ? Also ich sehe da nichts ?  

3416 Postings, 4320 Tage Zeitungsleser...

 
  
    
31.07.21 17:57
Weshalb noch warten? Verkaufen Sie. Weiterhin viel Erfolg.  

907 Postings, 127 Tage fob229357651News von heute

 
  
    
06.08.21 11:37
ExxonMobil denkt offenbar darüber nach, sich Klimaziele zu geben. Nach einem Bericht des Wall Street Journal überlegt der Konzern, ein Versprechen abzugeben, bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu werden. Dem Bericht zufolge diskutiert Exxon auch eine Reihe anderer Umweltinitiativen.  

48 Postings, 120 Tage WarabeiLöschung

 
  
    
07.08.21 15:21

Moderation
Zeitpunkt: 08.08.21 21:42
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

907 Postings, 127 Tage fob229357651Heute

 
  
    
12.08.21 16:37
ex Divi Tag  

907 Postings, 127 Tage fob229357651kurs ex divi

 
  
    
12.08.21 16:40
$57.045
-1.305 (-2.24%)
DATEN ZUM STAND Aug 12, 2021 10:40 AM ET

https://www.nasdaq.com/de/market-activity/stocks/xom/real-time  

907 Postings, 127 Tage fob229357651alles wie leider befürchtet

 
  
    
19.08.21 18:17
Exxon mal min 20 % runter vom kleinen hoch nur noch Rest übrig ( 300 ), Chevron raus und weg , ENI Rest heute raus , Total noch drin ,  Ölwerte sind out im Moment, kann zwar nochmal kommen ,aber mittelfristig vergessen.
Fliegt bei kleiner Erholung ,wenn die jemals noch mal kommt.

Aber kein Minus gesamt unterm Strich . Aber die grossen Gewinne sind weg

Ölkorrektur kommt ja erst noch, da sind  die 10-15 % im WTI ja noch nichts.

Wenn ich da sehe was ich mit Pharma erwirtschaftet habe reden wir da vom min 20 fachen ,allein bei Biont, Optionen.

 

907 Postings, 127 Tage fob229357651Daten

 
  
    
19.08.21 20:12
Today's High / Low $54.39/$52.29
52 Week High / Low $64.925/$31.11  

250 Postings, 103 Tage PsicoLöschung

 
  
    
10.09.21 10:50

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.21 19:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

3737 Postings, 1348 Tage neymarExxon

 
  
    
12.09.21 19:06
Exxon To Start Measuring And Disclosing Shale Gas Emissions Amidst ESG Pressure

https://is.gd/XWZiYt  

250 Postings, 103 Tage PsicoLöschung

 
  
    
21.09.21 21:24

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.21 19:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

3737 Postings, 1348 Tage neymarExxonMobil

 
  
    
23.09.21 21:44

250 Postings, 103 Tage PsicoLöschung

 
  
    
27.09.21 12:56

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.21 19:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

3416 Postings, 4320 Tage ZeitungsleserUser Psico gesperrt?

 
  
    
28.09.21 17:01
Was ist denn da passiert? Das waren doch - wenn ich mich recht entsinne - vernünftige Kommentare. Es sieht alles in allem auch charttechnisch wieder ganz gut aus.  

1248 Postings, 5043 Tage oranje2008@zeitungsleser

 
  
    
29.09.21 11:42
Na ja, er hat überall den gleichen Mist gepostet. Und vernünftig? Hm...vielleicht wirkt die Bestrafung bei einzelner Betrachtung etwas hart, aber insgesamt mehr als gerechtfertig ;)  

3416 Postings, 4320 Tage ZeitungsleserAm Freitag kommen die Q3-Zahlen

 
  
    
24.10.21 14:07
... for a discussion of third quarter 2021 financial and operating results on Friday, October 29, 2021 at the following times:

? A presentation and transcript of the prepared remarks will be available on the Investor section of the website starting at 6:30 a.m. CST.

 

3416 Postings, 4320 Tage Zeitungsleser+ Fettes Aktienrückkaufprogramm - cool!

 
  
    
2
29.10.21 14:17

ExxonMobil Earns $6.8 Billion in Third Quarter 2021
? Quarterly earnings increased by $7.4 billion versus 2020 on improved demand and strong operations
? Cash flow from operating activities of $12.1 billion funded capital investments, debt reduction, and dividend
? Anticipate future annual capital investments of $20 billion to $25 billion; 4X increase in low-carbon spend
? Expect to be well within debt-to-capital target range by year end; 4Q dividend increased to $0.88 per share
? Starting 2022, share repurchase program of up to $10 billion over 12 - 24 months
? On track to achieve 2025 emission-reduction plans by year end

https://corporate.exxonmobil.com/-/media/Global/...rnings-release.pdf

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben