UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.381 1,4%  MDAX 33.997 0,9%  Dow 35.227 1,9%  Nasdaq 15.846 0,9%  Gold 1.778 -0,3%  TecDAX 3.753 -0,2%  EStoxx50 4.137 1,4%  Nikkei 27.927 -0,4%  Dollar 1,1284 -0,2%  Öl 73,7 5,1% 

SOLEN AG - Das Leiden geht weiter

Seite 3 von 43
neuester Beitrag: 01.10.13 21:30
eröffnet am: 08.11.12 09:42 von: DERR1N Anzahl Beiträge: 1072
neuester Beitrag: 01.10.13 21:30 von: nordküstenba. Leser gesamt: 104745
davon Heute: 5
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 43  Weiter  

6 Postings, 3220 Tage CooleSauLöschung

 
  
    
12.02.13 17:21

Moderation
Zeitpunkt: 12.02.13 18:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - wiederholt - bedenkliche Wortwahl

 

 

6 Postings, 3220 Tage CooleSauLöschung

 
  
    
12.02.13 17:23

Moderation
Zeitpunkt: 12.02.13 18:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

7 Postings, 3213 Tage WienistblödLöschung

 
  
    
1
19.02.13 17:55

Moderation
Zeitpunkt: 19.02.13 18:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Pöbel ID

 

 

10 Postings, 3213 Tage SolingerBackpflaumeLöschung

 
  
    
19.02.13 18:07

Moderation
Zeitpunkt: 19.02.13 19:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

748 Postings, 5527 Tage DERR1NMan kann ja mal fragen... ;O)

 
  
    
2
20.02.13 16:47
Solen hat jetzt so richtige Strategen am Werk! Die haben eine neue Geschäftsidee:

Man kann sein Geld ganz ganz schnell vermehren, indem man sich was leiht und dann fragt, ob man vielleicht doch keine Zinsen zahlen oder es gar zurückgeben muss - Klasse! :O)

"Meppen, den 19.02.2013 - Vor dem Hintergrund der anhaltend schwierigen Situation in der gesamten Solarbranche hat der Vorstand in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat der Solen AG beschlossen, über einen teilweisen Zinsverzicht der Anleihegläubiger in einer Versammlung abstimmen zu lassen."

Das ist ja schonmal eine super Idee! :O)

"Hintergrund: Gemäß der Emissionsbedingungen der Anleihe, die derzeit mit einen Nennbetrag von EUR 27.548.000,00 valutiert, müssen am 8. April 2013 insgesamt EUR 2.066.100,00 an Zinsen für den Zeitraum vom 8. April 2012 bis  zum 7. April 2013 an die Gläubiger gezahlt werden."

Das ist ja ne Überraschung!!

"Die Solen AG verfügt nach derzeitiger Erwartung zum Zinstermin über ausreichende liquide Mittel um die Zinsen vollständig zu zahlen."

Na wenn man das jetzt sogar richtig tüchtig "erwarten" kann, dann muss das Konto ja randvoll sein... ;O)

"Eine vollständige Zahlung der Zinsen an die Gläubiger würde aber voraussichtlich zu einer ernsthaften Gefährdung des Erfolgs der laufenden Restrukturierung der Solen AG und damit unter Umständen zu einer Gefährdung der künftigen Zahlungsfähigkeit führen, weil die Solen AG dann nicht mehr über ausreichende Mittel zur Fortführung des Geschäftsbetriebs verfügen würde."

Dann ist die Katze ja endlich aus dem Sack! :O) Auch wenn man es schöner formuliert hat, zugegeben... Es würde nämliche "die laufende Restrukturierung" (die ja erst seit zwei Jahren "läuft") "gefährdet" und damit auch die "künftige Zahlungsfähigkeit" ... Taadaaa!

Übersetzung: Wenn die Gläubiger haben möchten, was Ihnen zuvor großspurig versprochen wurde, dann ist Solen noch schneller Pleite, als wenn man jetzt verzichtet und die Bude erst ein bißchen später vor die Wand fährt! :O)

Und dann das köstliche Ende (Achtung! Kein deja vu - das war 2012 genauso angekündigt!!): "Vorstand und Aufsichtsrat gehen davon aus, dass im laufenden Jahr 2013, auch unter Berücksichtigung der Anleihezinsen, die Gesellschaft insgesamt eine schwarze Null erwirtschaften wird."

Hat ja 2012 schon so toll geklappt - dann jetzt erst Recht!

"Nach der aktuellen Planung wird sich die Liquiditäts- und Ertragslage voraussichtlich ab 2014 dann noch einmal deutlich verbessern."

Vor allem "nochmal" ... :O)

Aber Albert hat noch einen auf Lager - er will ja nur 75% der Zinsen kappen:

"Dass wir über keinen kompletten Zinsverzicht abstimmen lassen, darf als Zeichen unserer positiven Einstellung verstanden werden, da wir von einem kompletten Sanierungserfolg der Gesellschaft überzeugt sind."

Ach so? Das darf also so verstanden werden? Na dann bin ich ja total beruhigt!!

Also: alle Mann rein in die Aktie!! Albert macht den Kahn mal eben flott und "langfristig" ist dann alles super - wenn, könnte, müßte, dürfte...  

10 Postings, 3204 Tage SolarmützenmannLöschung

 
  
    
1
28.02.13 17:53

Moderation
Zeitpunkt: 28.02.13 19:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bryant und Semper etc.

 

 

748 Postings, 5527 Tage DERR1NNa also!

 
  
    
1
06.03.13 11:49
Im Hause SOLEN/Payom bastelt man daran, wie man den Konkurs so verpacken kann, daß den Verantwortlichen kein Strick gedreht werden kann. Denn wenn die Anleihe-Gläubiger die Superidee vom Verzicht auf die Zinsen gar nicht so super finden, dann geht in einem Monat nichts mehr...

Viel Erfolg! ;0)  

10 Postings, 3197 Tage SolartronLöschung

 
  
    
07.03.13 16:18

Moderation
Zeitpunkt: 08.03.13 12:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-Pöbel-ID.

 

 

17555 Postings, 4603 Tage M.Minninger...eine weitere Gläubigerversammlung

 
  
    
08.03.13 09:23
Solen AG: Geringe Präsenz erfordert eine weitere Gläubigerversammlung

DGAP-News: Solen AG / Schlagwort(e): Anleihe Solen AG: Geringe Präsenz erfordert eine weitere Gläubigerversammlung

08.03.2013 / 08:55


--------------------------------------------------



Geringe Präsenz erfordert eine weitere Gläubigerversammlung

Meppen, den 08.03.2013 - Die Solen AG mit Sitz in Meppen hält heute eine Versammlung der Anleihegläubiger ab, um über einen teilweisen Zinsverzicht zu beschließen. Aufgrund einer vorläufigen Präsenz geht die Gesellschaft aktuell davon aus, dass eine erneute Versammlung Ende des Monats einzuberufen sein wird.

Der Verkauf der Projekte in Italien, der die Liquidität der Gesellschaft im laufenden Geschäftsjahr sichern soll, hat sich unplanmäßig verzögert. Die Verkaufsmaßnahme ist weit fortgeschritten, so dass die Gesellschaft weiterhin davon ausgeht, diese in absehbarer Zeit abschließen zu können. Für den Fall, dass es zu weiteren Verzögerungen kommt, verhandelt die Gesellschaft derzeit über eine Zwischenfinanzierung, um die Liquidität in verschiedenen Entwicklungen die sich ergeben können zu sichern, und befindet sich hier in fortgeschrittenen Gesprächen. Durch diese verschiedenen Maßnahmen zusammen mit dem vorgeschlagenen Teilzinsverzicht soll gewährleistet werden, dass die Gesellschaft im laufenden Geschäftsjahr ihr Geschäft durch die Loslösung von der Abhängigkeit vom deutschen EEG umstrukturieren und ihren Verpflichtungen in dieser Verlustphase nachkommen kann.

http://www.finanznachrichten.de/...tere-glaeubigerversammlung-016.htm  

1543 Postings, 5220 Tage Fliegengitter@DERRR1N,

 
  
    
15.03.13 11:54
Warum rein in die Aktie ? Die Anleihe wird bei einer Inso zuerst bedient ... *g*

... und vielleicht gibt es noch ein Zuckerl an Zinsen obendrauf ... *g*

Fliege

...aber zum Glück haben wir das allles hier schon sehr lange kommen sehen !  

10 Postings, 3179 Tage JohnDumboKauforder drinne

 
  
    
2
25.03.13 14:30
mal schauen ob sie heute noch ausgelöst wird sonst kauf ich aus dem Brief raus!

Der Marketmaker will verschaukelt werden wenn ich da sso sehe

:-)  

10 Postings, 3179 Tage JohnDumboYeah

 
  
    
25.03.13 14:46
Der Marketmaker darf mal meine Flöte spielen

:-)  

6563 Postings, 4207 Tage WatcherSGKZ 0,01 Euro - wir kommen!

 
  
    
26.03.13 20:55
short auf solarwerte ist wohl echt die sicherste sache der welt,...

gut das ich hier nie eingestiegen bin,... ;)  

748 Postings, 5527 Tage DERR1NAktientausch 100:1

 
  
    
1
28.03.13 14:59
DAS wäre die Lösung!!!

Das letzte mal (11:2) war für Mädchen! Jetzt muss Albert mal was Richtiges aus dem Hut zaubern!! ;O)

Wäre der letzte Tausch nicht gewesen, läge der Kurs bei 4 Cent... :O)

Wenn mann jetzt 100:1 tauschen würde, dann läge der Kurs bei 20 Euro - DAS würde mal nach was aussehen. Dann könnte keiner mehr sagen, SOLEN wäre pleite!

Herrlich wie absehbar die ganze Geschichte war und immer noch ist. Und ich versichere jedem hier, dass weder ein Grosch, noch ein Müller oder ein Kupfer jemals dafür belangt werden wird. Denn wieso soll es strafbar sein, wenn einem ein Haufen Leichtgläubiger Geld hinterherwirft?  

17555 Postings, 4603 Tage M.MinningerGläubigerversammlung scheitert .....

 
  
    
03.04.13 14:38
Gläubigerversammlung scheitert aufgrund der geringen Präsenz

Meppen, den 03.04.2013 - Die Solen AG mit Sitz in Meppen hat heute eine weitere Versammlung der Anleihegläubiger abgehalten, auf der über einen teilweisen Zinsverzicht abgestimmt werden sollte. Trotz diverser zusätzlicher Maßnahmen war die Versammlung aufgrund der geringen Präsenz nicht beschlussfähig. Die geplanten Abstimmungen konnten nicht erfolgen, weil die erforderlichen mindestens 25 Prozent des Anleihekapitals nicht vertreten waren. Bereits im März ist eine erste Gläubigerversammlung aufgrund der geringen Stimmrechtsanmeldungen gescheitert

http://www.finanznachrichten.de/...rund-der-geringen-praesenz-016.htm  

748 Postings, 5527 Tage DERR1NLa la la la.....

 
  
    
2
03.04.13 14:40
... könnte mir auf die Schenkel hauen... (siehe Posting vom 06.03.)...

http://www.ariva.de/news/...versammlung-scheitert-aufgrund-de-4486168

"In  Betracht gezogen werden muss nunmehr auch die Insolvenz der Gesellschaft."

Nein!!! Echt!?!?! ;O)  

1543 Postings, 5220 Tage FliegengitterIst ja kaum zu glauben dieses Theater *g*

 
  
    
03.04.13 15:50
Frage mich nur WO IST DAS GELD AUS DEM ERLÖS DER ANLEIHE ?
Haben die es nach so kurzer Zeit schon voll VERBRANNT ?

Fliege  

449 Postings, 3539 Tage grünerstromverschoben worden?

 
  
    
1
03.04.13 16:51
solen wird das gleiche schicksal erleiden,wie die bkn biostrom und ebenfalls vom kurszettel verschwinden.wenn euch die firma rupag in hamburg etwas sagt,dann wißt ihr bescheid.die sind in noch mehreren klitschen investiert.es werden gelder eingesammelt(börsengang+ausgabe von anleihen)und danach wird das geld nach und nach abgezogen,die unternehmen ausgepresst wie zitronen,ach und auf einmal sind diese unternehmen in schwierigkeiten,wie konnte das nur passieren.die gelackmeierten sind die kleinaktionäre.und die bfa ist nur ein zahnloser tiger.  

179 Postings, 4599 Tage CAPM-Analyst@grünerstrom

 
  
    
03.04.13 17:18
Ja die haben momentan viel zu tun mit z.B. bkn, purvia, ropal (hier allerdings ausnahmsweise einmal einen Prozess verloren) u.v.m.
Naja, die nächste Perle kommt bestimmt auch an die Börse (http://www.led-lichtsysteme-gmbh.de/impressum), die Adressen sind ja schon identisch, nur unsere EX-Solare Marionette Herr G. taucht inzwischen nicht mehr direkt auf. Ja genau, der Herr G. mit den bulgarischen (-nicht einmal real existierenden) Briefkästen in Plovdiv ;) (siehe meine posts über Bulgarien)

Naja, das Firmenschild verträgt noch ein wenig Farbe, erst Nastro (2006 wir erinnern uns...)
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...nastgang-mit-folgen-1.811067
http://meppen.stadtbranchenbuch.com/3002884.html

dann Solen, und wer weiss, vielleicht bald LED-Abzock-AG die 657te. Keine Sorge grünerstrom, wir sind auch nur hier um uns schepp zu lachen, auch wenn sich bei den nächsten *Unternehmungen* des Hamburger *Expertenteams* wieder genügend Deppen finden werden, die darauf reinfallen...





-----------
"Das ist das schöne an der Börse. Ein Spekulant kann tausend Prozent Gewinn machen, aber nie mehr als hundert Prozent verlieren..." (Hermann Josef Abs, Bankier)
Keine Kauf-/Verkaufsempfehlung!

179 Postings, 4599 Tage CAPM-AnalystRate mal mit Rosenthal

 
  
    
1
03.04.13 17:58
So, nochmal der Link ohne den Fehler am Schluss:
http://www.led-lichtsysteme-gmbh.de/impressum


Quizfrage: Was hat Herr F. Schulmann vorher gemacht?

Richtig: Geschäftsführer der Solen Energy UK Ltd. und Vertriebsleiter bei Solen...

http://www.xing.com/profile/Frank_Schulmann

Das Rad beginnt sich wieder weiterzurollen...vielleicht steigt ja unser Sportwissenschaftler auch wieder mit ein haha.
-----------
"Das ist das schöne an der Börse. Ein Spekulant kann tausend Prozent Gewinn machen, aber nie mehr als hundert Prozent verlieren..." (Hermann Josef Abs, Bankier)
Keine Kauf-/Verkaufsempfehlung!

770 Postings, 3904 Tage f_thecatDer Herr G.

 
  
    
2
04.04.13 07:42
ist schon wieder anderweitig tätig für den Konzern.
http://peoplecheck.de/handelsregister/HH-HRB_126038-192170

TFI Energie Verwaltungs AG
Adresse Große Elbstraße 45.
Überraschung.
Wer ist da nochmal?
Genau, da sitzt der Godfather. Die Rupag AG.
Preisfrage: Was wird mit den letzten Werten der Solen, also den vorhandenen  Solarkraftanlagen passieren? Ich tippe darauf das die für nen Appel und ein Ei weitergereicht werden. An die TFI vielleicht?

Also dann bye bye Payom Solare Solen AMSolar....... Das Geschäftsmodell hat sich wieder mal bestens bewährt.  

179 Postings, 4599 Tage CAPM-Analyst@f_thecat

 
  
    
2
04.04.13 09:41
Gute Idee f_thecat, vielleicht wird es so kommen.

Unser Godfather hat ja sogar inzwischen die amsolar germany aus Hamburg (Schopenstehl 22) weg verortet, wir erinnern uns (post #1661 vom 18.03.2011 im Thread Payom übertrifft...)
na wohin?, richtig, Dieselstrasse 12, Meppen.
http://www.amsolarcorp.com (ganz unten rechts)

Naja, die nächste Telefondurchwahl im Schopenstehl 22 muss wahrscheinlich für das nächste Phantom-Imperium herhalten, wenn nicht langsam die Klingelschilder ausgehen, genau wie in der Großen Elbstrasse 45.

Naja immerhin wurde unser RUPAG Alter Ego Kimon Beteiligungen AG (Richtig, Schopenstehl 22) in Cleanventure AG umbenannt, naja wenns hilft...dem Kurs natürlich nicht, wie bei allen Notierungen, wo die RUPAG agiert. Obwohl auch der liebe Moffat hier noch im AR sitzt.
http://www.cleanventure.de/kontakt.html
-----------
"Das ist das schöne an der Börse. Ein Spekulant kann tausend Prozent Gewinn machen, aber nie mehr als hundert Prozent verlieren..." (Hermann Josef Abs, Bankier)
Keine Kauf-/Verkaufsempfehlung!

1543 Postings, 5220 Tage FliegengitterAktuell 2% für die Anleihe ! Das ist krass!

 
  
    
04.04.13 12:59
Hier wird angenommen das ALLES GELD schon verbrannt wurde. Immerhin über 27 MIO Euro in einem Jahr ... *g*

Können die 2,07 MIO Euro Zinsen für die Anleihe nicht zahlen, was für ein Desaster für die Anleger. Selbst die Banken scheinen hier nicht mehr mitspielen zu wollen... *g*

Haben wohl den Anleger Luftschlösser verkauft ...

Wie kann man nur bei diesem Anleihekurs nur Aktien kaufen ??? *KONFUS*

Der Anleihebesitzer wird bei einer Insovenz vor dem Aktieninhaber bedient ...

Fliege  

1543 Postings, 5220 Tage FliegengitterNicht einmal die Anleihebesitzer trauen dem Braten

 
  
    
04.04.13 13:03
http://www.onvista.de/anleihen/kurse.html?ID_INSTRUMENT=40166714

2% für eine 7,5%ige Anleihe ???

Fliege

Inso ich höhr dich kommen ... *g*  

768 Postings, 4439 Tage darkgreenhornMit den momentan

 
  
    
04.04.13 13:10
aufgelaufenen Stückzinsen sind das fast 9,5 %, also immer noch zuviel.  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 43  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben