UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Newsroom & Tippspiele

Seite 1 von 16
neuester Beitrag: 20.10.20 23:12
eröffnet am: 27.07.20 11:57 von: Cameron A. Anzahl Beiträge: 390
neuester Beitrag: 20.10.20 23:12 von: flavirufa Leser gesamt: 42591
davon Heute: 51
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  

2098 Postings, 2042 Tage Cameron A.Newsroom & Tippspiele

 
  
    
1
27.07.20 11:57
Sinn und Zweck dieses Threads ist der Austausch von Informationen zu Paion und dem Kursverlauf. Ich wünsche mir sachliche und faktenbasierte Einschätzungen und Diskussionen. Bitte gebt die Quellen eurer News an und seht davon ab Beiträge zu posten, die einzig und allein aus einer Headline bestehen oder aktuelle Kursstände bejubeln oder beweinen, denn dadurch rücken leider die wirklich informativen Beiträge in den Hintergrund. Persönliche Differenzen klärt bitte unter euch per BM. Im Zweifel bitte nicht auf Trolle eingehen, sondern die Ignore-Funktion bemühen.
Ich wünsche allen viel Erfolg mit ihrem Paion-Investment und freue mich auf angeregte Diskussionen.

Grafik Stand vom 26.07.2020
Alle Angaben stammen von der Paion-Website und sind nach bestem Wissen von mir zusammengestellt.  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-07-26_um_17.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-07-26_um_17.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  
364 Postings ausgeblendet.

1312 Postings, 1357 Tage KalleZRg 71 : würde

 
  
    
15.10.20 13:19
zu dem passen und wäre schon lange überfällig ......

https://www.ariva.de/news/...lisation-of-remimazolam-underway-8815692  

1312 Postings, 1357 Tage KalleZVertrieb EU ?

 
  
    
1
16.10.20 16:55
ist von Caldo aus WO - danke ( er hat zwei Links gepostet ) .
Den einen hat Jo schon schon ins Nachbarforum gestellt.
https://www.totaljobs.com/job/commercial-lead/...s-health-job90965898  

1769 Postings, 2387 Tage mehrdiegernjobs

 
  
    
17.10.20 07:20
Commercial Country Manager werden angeboten in

Vereinigtes Königreich
Niederlande
Frankreich
Dänemark (nordische Länder EU)

Deutschland ? war auf der HP von Paion eingestellt (meine ich ????)  

5007 Postings, 5659 Tage Fortunato69Ist kein Kleiner

 
  
    
17.10.20 09:33

1769 Postings, 2387 Tage mehrdiegerneigenvertrieb eu

 
  
    
17.10.20 10:37

Im Bereich Kommerzialisierung von Arzneimitteln deckt Syneos Health das gesamte Leistungsspektrum ab, von Medical Affairs, Promotion, Public Relations und Branding bis hin zur Beratung und Schulung von Health Care Professionals und kann den kompletten Vertrieb ebenfalls abdecken.

dazu noch einmal der vermarktungsplan:
April 2021
Zulassung EMA

Mai-July 2021
Endverpackung / Beschriftung

Juni 2021
Arzneimittelliste / MSL Arbeit

Juli 2021
Training der Schlüsselkundenbetreuer

01.09.2021
Formeller Vermarktungsstart

 

918 Postings, 1549 Tage M-o-D@mehrdiegern

 
  
    
17.10.20 11:29
also ich bin jetzt sehr irritiert:

Sollte dies jetzt wirklich die Entscheidung über die EU- Vermarktung sein, dann hätte Paion doch schon längst eine adhoc bringen müssen (kursrelevante News sind adhoc-pflichtig, und dies wäre zweifelsfrei kursrelevant).
Die Stellenausschreibungen laufen auf Syneos und nicht auf Paion, wie ich rauslese. Spricht doch dafür, dass die Entscheidung gefallen ist und Syneos nun die Vermarktung als Partner von Paion in der EU übernimmt, oder ?

Dies wäre dann ein Kompromiss zwischen Lizenzvergabe und Aufbau eines eigenen Vertriebs. Dies könnte dann ein Megadeal werden:
- abhängig von der Marge und den anderen finanziellen Vertragsbedingungen
- lässt eine höhere Marge/Gewinn als eine Lizenzvergabe erwarten
- Kosten und Risiko für den Aufbau eines eigenen Vertriebes fallen weg
- EU-Rechte/Lizenzen verbleiben bei Paion

Wenn dies jetzt tatsächlich die Entscheidung für die EU-Vermarktung wäre, wäre dann der Kursanstieg gestern nicht viel höher ausgefallen ? Oder kommt das noch ?

Oder doch alles nur "Fehlalarm"? Also ich hab tausend ??????  

1769 Postings, 2387 Tage mehrdiegernM-o-D

 
  
    
2
17.10.20 12:22

also eine endgültige entscheidung sehe ich noch nicht
für mich sind das aber schon klare indizien, die auf einen eigenvertrieb mit partner hinweisen:

1. namensänderung byfavo
2. abschluss supply chain 2020
3. konkreter vermarktungsplan
4. darstellung der kapitalverfügbarkeit (eib-darlehen)
5. zusammenarbeit mit Syneos Health
6. gründung der "aussenstelle" in niederlande
7. stellenangebote
8. 250 millionen peak sales jährlich
9. paion bleibt eigener herr (entwicklung intensivstation)

für mich passt das zu eigenvertrieb und die vorbereitung einer entscheidung dazu braucht noch nicht gemeldet zu werden.....

spätestens am
11.11.2020  werden wir mehr erfahren.

und bei der  durchgängig guten nachrichtenlage mache ich mir hinsichtlich beider optionen keine sorgen, da werden die profis schon eine ordentliche kosten - nutzen rechnung  mit risikoabwägung aufstellen.

wie gesagt die zusammenarbeit mit Syneos Health kann auch teil der supply chain sein.
am 29.10.2020 stellt sh q3 vor , da könnte infos zur zusammenarbeit mit paion kommen......
 

918 Postings, 1549 Tage M-o-D@mehrdiegern

 
  
    
17.10.20 12:34
dachte auch zuerst, ob dies wohl ein Bestandteil des Aufbaus der supply chain ist. Wenn man aber die Aufgabengebiete in der Stellenausschreibung anschaut, deutet dies schon auf eine Vermarktung hin, meine ich. Und würden dann die Stellenausschreibungen nicht auf Paion statt auf Syneos laufen ?

Dann  wiederum müssten die Verträge zwischen Paion und Syneos schon vor längerer Zeit geschlossen worden sein, und somit adhoc-pflichtig seitens Paion .....

Ich sag ja, ich bin völlig irritiert ......  

1769 Postings, 2387 Tage mehrdiegernM-o-D

 
  
    
17.10.20 15:30
wie ich bereits geschrieben habe, deuten die anzahl der jobs in den verschiedenen ländern auf die mögliche vorbereitung einer eigenvermarktung hin. sonst hätte paion "nur" einen abteilung zur verbindung mit einem möglichen lizenznehmer ins leben rufen müssen.

neben der möglichkeit des eigenvertriebes könnte die länderauswahl ja auch auf mögliche  einzelne lizenznehmer in diesen ländern hinweisen. wieso sollte paion nicht mit lokalen (einzelne eu-länder) lizenznehmern arbeiten.
südkorea, russland werden ja auch einzeln oder in ländergruppen lizensiert.....

so wären auch die von fmr in ihrer letzten analyse geschätzten 20,5 millionen meilensteine erklärbar (upfrontzahlungen der eu-lizenznehmer)

drei gute optionen zur auswahl.......nmm

ps: zur ad-hoc - pflicht

paion sucht über eine agentur mitarbeiter  = nicht ad-hoc-pflichtig
paion bereitet verträge mit verschiedenen lizenznehmern vor = nicht ad-hoc-pflichtig
paion erkennt bei den gesprächen mit der ema, dass die chancen für die zulassung gut stehen = immer noch nicht adhoc-pflichtig

 

918 Postings, 1549 Tage M-o-DDie Frage ist doch, .....

 
  
    
1
18.10.20 14:50
ob Syneo jetzt als Dienstleister zum Aufbau der Supply Chain für Paion fungiert (wie du beschrieben hast auch m.M. nicht adhoc-pflichtig),
oder als Partner für den EU-(Eigen)Vertrieb (dann m.M. adhoc-pflichtig).

Ich selbst tendiere allmählich dazu, dass dies alles mit dem Aufbau der Supply Chain zu tun hat ....

 

918 Postings, 1549 Tage M-o-Dzum Schluß dazu noch .....

 
  
    
18.10.20 15:33
eine interessante Seite von Syneo:
"Product and Franchise Strategy - When It Comes to Launch and Commercialization ..."

https://www.syneoshealth.com/solutions/consulting/...anchise-strategy  

1312 Postings, 1357 Tage KalleZMoD

 
  
    
1
18.10.20 16:29
Syneos Health : MK > 6 Mrd .
Das ist ein großer Wurf !!

https://www.finanznachrichten.de/...it-veeva-commercial-cloud-004.htm

und hier ein Bsp. als Vermarktungspartner ... :

https://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/...e-freundlich-1029546766

 

1769 Postings, 2387 Tage mehrdiegernKalleZ

 
  
    
2
18.10.20 17:52
Profis für  den gesamten Vertriebs-/Vermarktungsprozess :)

da macht auch die konkrete Vermarktungszeitleiste aus der letzten Präsentation einen Sinn

läuft :)  

1769 Postings, 2387 Tage mehrdiegernM-o-D

 
  
    
2
18.10.20 18:11
und ich denke,  dass paion spätestens am 11.11.2020 bei den q3 - zahlen und der telko einiges erzählen wird, denn bei dem free float sind sie bestimmt auch an größere investoren interessiert......  

1312 Postings, 1357 Tage KalleZMoD

 
  
    
1
19.10.20 12:06
Cassiopea gehört zu 52 % Cosmo und soll gewinnbringend verkauft werden.

Bei der Zulassungsmeldung von Winlevi ( seit 40 Jahren mal ein neuer Heilansatz für Akne !! ) wird unter :
Contact for US Media: " Syneos Health "  ..................    ;-).

https://www.prnewswire.com/news-releases/...n-receptor-301119454.html  

918 Postings, 1549 Tage M-o-DStrategie von Cosmo

 
  
    
1
19.10.20 13:21
die aktuellste Aussage von Cosmo selbst dazu dürfte vom 16.09.2020 ( Cosmo Corporate Presentation - H.C. Wainwright 22nd Annual Global Investment Conference, Seite 6) sein (mit google):

"Nach der Verzögerung bei der Zulassung von MB MMX in den USA beschloss Cosmo, seine Strategie zu ändern und Partnerschaften mit ausgewählten Akteuren im Austausch von Aktienanteilen und/oder Meilensteinen/Lizenzgebühren oder einer Kombination aus beidem einzugehen (Medtronic, RedHill, Acacia Pharma). ......"

 

1312 Postings, 1357 Tage KalleZMOD

 
  
    
20.10.20 15:22
neutrale Analysten steigen ein :

ODDO BHF zunächst 4 Euro ......

 

918 Postings, 1549 Tage M-o-D@KalleZ

 
  
    
20.10.20 15:48
ganz ehrlich, was die Analysten schreiben ist mir allmählich echt schnurz ...

Wenn man nur die Analysen der drei Haus-u. Hofanalysten von Paion untereinander vergleicht, manche Daten den eigenen Recherchen widersprechen, indikationsbezogene Marktpotentialschätzungen (3x500 Mio.) von Paion sich auf Studien beziehen die schon uralt sind .......

ich bin überzeugt, dass die ganzen Analysten, was zumind. Umsatzpotential und Marktanteil von Remi betrifft auch nur im Dunkeln fischen .....  

918 Postings, 1549 Tage M-o-Däh ....

 
  
    
20.10.20 15:51
glaub " im Trüben fischen" heißt`s, und im "Dunklen tappen"  :-)  

1312 Postings, 1357 Tage KalleZMod

 
  
    
20.10.20 17:15
Die drei "Haus und Hof"  können nur schreiben und berechnen was Paion denen liefert.
Und wie die Infopolitik bei Paion zur Zeit aussieht .......
Das ist ein aber neuer neutraler Analyst !!!
Oddo BHF ist nicht irgendwer .... ;-).

 

918 Postings, 1549 Tage M-o-Dund wo kriegen .....

 
  
    
20.10.20 17:45
die ihre Daten her ? Meinst du die führen Studien durch ?

so sieht z.B. die Infoquelle von Acacia aus (letzte Präsi, S. 19, Fußnoten):

"1 Calculations based on available procedural data, applied Compound Annual Growth Rate and quantitative market research responses. 40 million includes other opportunities: CC (MHA National) EP (dicardiology), Dental (areadentist), Plastic Surgery (American Society of Plastic Surgeons), ECT (MHA National). 2 iData Research, US Market Report Procedure Numbers for Gastrointestinal Endoscopies Nov 2016; CDC website. 3 Quantitative Market Research prepared by The Link Group for Cosmo Technologies (March 2019). 4 Report on interventional Radiology November/December 2007. 5 American Medical Association 2011. 6 iData Bronchoscopy 2019 report. 7 American Society of Plastic Surgeons 2018. 8 Based on the calculation in iDataResearch, US Market Report Procedure Numbers for Gastrointestinal Endoscopic Devices February 2019; American Society of Anesthesiologists, Practice Guidelines for Moderate Procedural Sedation and Analgesia 2018; and Quantitative Market Research prepared by The Link Group for Cosmo Technologies (March 2019) multiplied by the number of doses per patient at a selling price of $25-35 per dose. "

hervorheben möchte ich "....and Quantitative Market Research prepared by The Link Group for Cosmo Technologies (March 2019) ...."  

918 Postings, 1549 Tage M-o-D... demnach weiß Cosmo

 
  
    
1
20.10.20 17:57
wahrscheinlich am ehesten Bescheid, was in den USA in der Indikation KS an Umsatz zu erwarten ist. Sonst hätten sie wohl kaum ihre Investition Acacia so stark ausgebaut.  

328 Postings, 2316 Tage fbo|228743559was Analysten schreiben

 
  
    
20.10.20 19:21

mag im Moment nicht so wichtig sein, daß sie schreiben ist jedoch schon sehr gut. Mehr Gespräche, mehr Aufmerksamkeit.

Der Block bei 2,38 ist auch nicht schlecht. Natürlich ist die Frage, ob die dahinterliegenden aktuell 2 Order stehen bleiben, wenn ein Teil bedient wurde.

 

495 Postings, 681 Tage flavirufaGlobal Journal of Anesthesia & Pain Medicine

 
  
    
20.10.20 23:12
Research Article
Anesthesia For Endoscopic Spine Surgery Of The Spine In
an Ambulatory Surgery Center
João Abrão1, Antoine Louis Jacques M2, Álvaro Dowling3 and Kai-Uwe Lewandrowski4*
1Professor of Anesthesiology, Faculty of Medicine of Ribeirão Preto, University of São Paulo, Brazil
2Head of Anesthesia, Surgical Institute of Tucson, USA
3Orthopaedic Spine Surgeon, Director of Endoscopic Spine Clinic, Chile
4Center for Advanced Spine Care of Southern Arizona and Surgical Institute of Tucson, USA
https://lupinepublishers.com/...ne-journal/pdf/GJAPM.MS.ID.000174.pdf
Sedation in ASC has to allow a patient to undergo a potentially unpleasant and painful procedure by making it tolerable and more comfortable to the patient. Sedation is a continuous process of
decreasing consciousness ranging from anxiolysis to a deep state where nociception is significantly reduced. 28 For spinal endoscopy, the anesthesiologist should aim for a short time onset of sedation
combined with a rapid and consistent recovery profile. The sedative concentration should ideally not be associated with any adverse  hemodynamics, respiratory, and metabolic consequences. The
sedative drugs most used in ambulatory sedation were midazolam,propofol, ketamine, dexmedetomidine, remifentanil, and fentanyl.
There is a new benzodiazepine, remimazolam, under investigation
in phase three clinical trials. It may be in clinical applications in the future.
Comfortable position of the patient on the operating table is often supervised by default by the anesthesiologist and is relevant as to position the patient in such way that allows best ventilation.
Adequate and comfortable position in the prone position on a lordotic frame or chest rolls is of particular importance. Local anesthesia should be used by the surgeon to anesthetize the entire
surgical access corridor and the surgical site, which in the case of cervical endoscopy entails skin anesthesia, the paraspinal cervical muscles, and the facet joint complex. The concomitant use of longacting local anesthetic may not only diminish painful stimulus during surgery but also control postoperative pain and avoid a dysphoric wake in the recovery room. To achieve the right sedation
level and comfort in the patient undergoing spinal endoscopy, the anesthesiologist has to perceive and anticipate situations where the patient may feel severe pain and needs to be responsive and
cooperative. Since the surgeon may concentrate on the operation, the anesthesiologists should also rely on assessing the stimulation level on his monitors.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: oli25