UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.982 0,7%  MDAX 29.200 0,6%  Dow 31.262 0,0%  Nasdaq 11.836 -0,3%  Gold 1.847 0,0%  TecDAX 3.073 0,9%  EStoxx50 3.657 0,5%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0550 -0,1%  Öl 112,9 1,3% 

Vivalis + Intercell = Valneva

Seite 233 von 331
neuester Beitrag: 21.05.22 11:42
eröffnet am: 29.05.13 20:22 von: proxima Anzahl Beiträge: 8273
neuester Beitrag: 21.05.22 11:42 von: larrywilcox Leser gesamt: 1729568
davon Heute: 1504
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 231 | 232 |
| 234 | 235 | ... | 331  Weiter  

87 Postings, 3739 Tage bgld123In der aktuellen Ausgabe von der Aktionär

 
  
    
1
16.01.22 21:22
geht es auch um Valneva: der CEO sagt, er hofft die Zulassung kommt bis zum Ende des ersten  Quartals (das ist, glaube ich, doch länger als die Meisten hier gehofft / erwartet haben) . Er ist aber bezüglich der letzten Studie (chin.Totimpstoffe veminderte Wirksamkeit) positiv gestimmt, das Valneva eigenes Adjuvans beimischen. Ok, nehme das so zur Kenntnis.
Bin persönlich ungeimpft und warte auf Valneva (bei uns läuft derzeit Novavax an, mir ist Valneva aber sympathischer ). Bin auch gegen Impfzwang. (und das obwohl ich Aktien von Impfstoffhersteller halte :-)  )  

1300 Postings, 248 Tage MDinvest@BGLD123

 
  
    
1
16.01.22 22:23
Wenn man es sehr genau nimmt , ist VLA 2001 wesentlich „neuartiger“ in seiner Komposition als Comirnaty  :-)
Während mRNA-Vakzine und zugehörige Lipidpartikel schon gut 20 Jahre in Erforschung sind, ist das Adjuvans CpG 1018 in VLA 2001 relativ neu und wurde bisher bei einem Vakzin für Hepatitis angewendet.
CpGs sind Nukleide (das sind Bausteine von DNA und RNA), die für kein Protein codieren, also keine Erbinformation enthalten.
Wenn das die lieben Impfskeptiker nur wüssten…
 

87 Postings, 3739 Tage bgld123@mdinvest: na Gott sei Dank gibt's soviele

 
  
    
1
16.01.22 22:44
Impfskeptiker wie mich die sich nicht auskennen, aber das gut für uns valneva Aktionäre  

16 Postings, 168 Tage MoSalahThema Impfpflicht

 
  
    
2
17.01.22 02:48
Meine Meinung:
Wenn es einen wirksamen Impfstoff endlich geben sollte,
dann wäre ich zwar trotzdem gegen eine Pflicht zur Impfung,
aber dann hätte es wenigstens eine gesetzliche Grundlage dies einzuführen.
Da alle bisher verimpften Stoffe sich als nahezu unwirksam betreffend dem Schutz vor Ansteckung erwiessen haben, wäre eine Klagewelle zu erwarten.

Ich hoffe auf eine baldige Zulassung von Valneva,
dann wäre ich dazu bereit, keine Anklage zu erheben.  

363 Postings, 787 Tage EscalonaMoSalah

 
  
    
5
17.01.22 07:06
Auch Valneva wird uns nicht zu hundert Prozent vor einer Ansteckung schützen. Deswegen verstehe ich die Argumentation nicht. Bei den Impfstoffen geht es im Wesentlichen um die Reduzierung der schweren Verläufe.  

767 Postings, 981 Tage Elemanhaben

 
  
    
3
17.01.22 08:11
Grippeimpfstoffe auch .. dürft ihr jeden Klagen .. bitte !
Mir geht es eher darum , mich nicht genmanipulieren zu lassen ... bin doch keine Gurke !  

683 Postings, 6566 Tage Chico79Der 15 Euro Bereich

 
  
    
1
17.01.22 08:34
wird sicherlich noch getestet.

Impfpflicht hin oder her, den Chart im Auge behalten.

CureVac ist ein gutes Beispiel, immens hoch war die MK, unrealistisch zum Umsatz und Gewinn. Reine Fantasie hat den Kurs in die Höhe getrieben. Hinzu kommen die ganzen Börsenneulinge die glaubten an der Börse gibt es nur eine Richtung und Geldverdienen sei so einfach.
Jetzt kehrt die Realität langsam ein, wo alle Welt von einem anscheinenden Ende der Pandemie spricht.  

683 Postings, 6566 Tage Chico79Außerdem,

 
  
    
17.01.22 08:36
die Inzidenzen steigen und steigen und der Börse ist es mittlerweile egal. 2020 wären die Werte ins Bodenlose abgestürzt, bei solchen wöchentlichen Meldungen.  

35 Postings, 695 Tage Fanto-vid19Zulassung

 
  
    
2
17.01.22 08:44
Den Kurs kann nur die Zulassung und mögliche Verträge hochtreiben, ansonsten bleibt es bis zum Herbst ruhig.  

9368 Postings, 4771 Tage MulticultiNaja,vielleicht

 
  
    
1
17.01.22 09:34
keine Gurke,aber.......  

767 Postings, 981 Tage Eleman..

 
  
    
1
17.01.22 09:38
Kopfsalat oder wie !
Wird Zeit das der Impfstoff zugelassen wir ..   ;-)  

799 Postings, 4392 Tage Investmenttrader_Li.Kursziele Valneva

 
  
    
3
17.01.22 10:22
Für Valneva wurden schon ganz unterschiedliche Kursziele ausgerufen, Maydorn hat sogar mal die 93 Euro erwähnt, was ja auch "nur" eine Marktkapitaliserung von 10 Milliarden entspreche. Ich denke bei Valneva ist noch viel möglich, wir waren ja schon bei 30 Euro, die können aufjedenfall geknackt werden. Aber eins ist mir nach 20 Jahren Börse bewusst, einen Vervielfacher im Depot zu haben, sprich mehrere oder sogar 1000% im Plus, das fordert auch eine gewissen Nervenstärke und ein Durchhaltevermögen. Denn eins ist klar, linear und ohne Rückschläge nach oben geht es nur in den seltensten Fällen bis zum Vervielfacher!  

118 Postings, 191 Tage Jimy 09Valneva Kurs

 
  
    
17.01.22 10:50
@ Investmenttrader_Li. sehe ich genau so.
Valneva wir noch steigen, es wird nicht mehr lange dauern bis sie anfängt zu steigen. MMn  

90 Postings, 3309 Tage FränkiboyMDinvest #5799

 
  
    
17.01.22 10:51
Das habe ich auf n-tv gelesen. Jetzt am Wochenende. Da stand nur ganz pauschal, daß nur die mRNA besser wirken. 99 Prozent der Leser hinterfragen das ja nicht.
Genau so wie die Verkürzung der ?Genesung? auf 3 Monate. In der Schweiz wird sie verlängert und bei uns verkürzt. Aber das ist ein anderes Thema.  

90 Postings, 3309 Tage FränkiboyBeitrag Drosten

 
  
    
17.01.22 11:07
N-tv Corona-Live-Ticker. 16.1. 02.39 Uhr. Da stand es.  

449 Postings, 4792 Tage Cliov6@ INVESTMENTTRADER_LI nur als info

 
  
    
3
17.01.22 12:00
Geht schon :) bin hier bei 26Euro raus und bei Steinhoff rein. Es ist noch nicht zuspät für dich solch ein gefühl zu haben.

Es ist beides ein Risiko ob hier oder bei Steinhoff aber ich denke Steinhoff ist etwas sicherer weil vieles klarer ist.

VG  

642 Postings, 1529 Tage Blechtrommel77Steinhoff Valneva

 
  
    
3
17.01.22 13:09
Das ist mir ein seriöser Vergleich. ;-))  

3375 Postings, 290 Tage Highländer49Valneva

 
  
    
17.01.22 13:34
Wie geht es bei Valneva weiter, was meint Ihr wie sind die Aussichten für 2022?
https://www.finanznachrichten.de/...zt-noch-eine-etage-tiefer-486.htm  

7940 Postings, 2175 Tage ReeccoVolatil

 
  
    
2
17.01.22 14:09
Februar-März  zwischen 21-18? danach könnten mit der Auslieferung Kurse über 33? kommen.

Meine Meinung. Keine Aufforderung zum Kauf.  

326 Postings, 5520 Tage hf003...

 
  
    
17.01.22 17:44
warum sollte mit zulassung/auslieferung kurse über 30 kommen? macht kein sinn. schau mal novavax an was da nach den beiden fakten kam.
wir müssen mit der 20 froh sein.
spikes über 30 gibts nur im panik modus wegen neuen varianten oder wegen längerer wirksamkeit als bei mrna  

1931 Postings, 1504 Tage crossoveroneValneva:

 
  
    
17.01.22 18:18
Mit kleiner Bodenbildung, die uns nach unten hin, absichern kann.
Womöglich, aber auch im Seitwärtstrend weiterläuft und eine
Topp-News dem Kurs weiteren Auftrieb verleiht.

https://www.anlegerverlag.de/...die-neue-woche-wichtige-hurde-voraus/  

744 Postings, 376 Tage moonbeamHf

 
  
    
2
17.01.22 18:21
Und VLA1553 nicht vergessen, Phase 3 im August 21 abgeschlossen, momentan under Review, dann geht's bestimmt auch auf 30?...
https://valneva.com/research-development/chikungunya/  

1931 Postings, 1504 Tage crossoverone@moonbeam

 
  
    
1
17.01.22 18:35
Zu den 30 Euronen stimme Dir zu und deshalb wird der Kurs
auch gehalten bzw. nach unten abgesichert, weil das ein zstzl.
Treiber für höhere Kurse ist.

In dem Zusammenhang, konnte ich letztens den krassen Abschlag
nicht nachvollziehen, wo die Anleger ihre Shares in teils sehr großen
Paketen auf den Markt geworfen haben.  

7940 Postings, 2175 Tage Reecco@hf003 #5821

 
  
    
1
17.01.22 19:00
Birnen mit Äpfel zu vergleichen macht keinen Sinn. Valneva ist mit dem Kursverlauf (nur Corona Impfstoff) mMn ein paar Monate hinterher. Die Börse bewertet aber ein paar Monate vorraus. D.h. im Sommer gibt's Kurse , wenn alles gut läuft (Zulassung, Bestellungen, Schutzimpfung Herbst/Winter), über 33-35? sein werden.  

20 Postings, 178 Tage Sunbeam78Kommunikation

 
  
    
1
18.01.22 07:13
ich bleib dabei, die Kommunikation ist echt mau bei Valneva.

Letzter Beitrag vom 05.01. heißt ergo 2 Wochen alt.

In der Zeit könnte es schon die nächsten 2 Varianten gegeben haben und man hört nichts  

Seite: Zurück 1 | ... | 231 | 232 |
| 234 | 235 | ... | 331  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben