UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ist 3D Druck bzw. Rapid Prototyping "die Zukunft"?

Seite 4 von 24
neuester Beitrag: 08.05.17 21:22
eröffnet am: 08.06.13 14:20 von: Jetzt_aber Anzahl Beiträge: 579
neuester Beitrag: 08.05.17 21:22 von: Pflaume Leser gesamt: 223387
davon Heute: 46
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 24  Weiter  

10 Postings, 2801 Tage BruekKursziel 95USD

 
  
    
27.01.14 17:21

670 Postings, 3138 Tage Utzibumba...

 
  
    
27.01.14 18:26
Da gehen sie hin, all die schönen nicht realisierten Gewinne. :(

Naja, mag sein, dass jetzt der Spekulationshype bzgl. 3D-Druck erst mal endet, aber substanziell, also was die Technologie angeht, hat der Optimismus imho nach wie vor seine Berechtigung. Ich halte meine Aktien.
 

1845 Postings, 3964 Tage ProfitgierIch auch...

 
  
    
27.01.14 18:35
heul...,die schönen Gewinne schmelzen dahin...,von den entstehenden Verlusten ganz zu schweigen... Richte mich auf das Schlimmste ein und halte natürlich auch die Aktien... Wird noch extrem weiter fallen...  

15 Postings, 2802 Tage ChrisOws...

 
  
    
27.01.14 18:36
ich halte meine auch, in der Hoffnung dass die Q4 Zahlen von 2013 positiv ausfallen...:S:S  

9074 Postings, 6458 Tage WalesharkWer jetzt noch im Plus ist...

 
  
    
27.01.14 18:48
sollte besser verkaufen. Es hat sich ein Abwärtstrend gebildet und wer weiß wo sich ein Boden findet. Man kann ja tiefer wieder einsteigen. Ich habe es leider versäumt und bin jetzt im Minus. Hatte nicht gedacht, dass der Absturz so tief geht. Ja da hilft nur warten bis sich der Boden abzeichnet und dann verbilligen.  

31 Postings, 3219 Tage UebelkraeheWas ist hier eigentlich los?

 
  
    
1
28.01.14 09:33
Pessimismus bis unter die Haarspitzen, warum?
Hier läuft die längst überfällige Korrektur ab. Bei mir in der Nähe ist eine Investmentgesellschaft, die reden schon seit letzter Woche davon, dass der Dax auf 9000 runter muß, damit er überhaupt weiter auf 10.000 steigen kann. Die ?unetablierten? 3d Unternehmen fallen bei solchen Bewegungen natürlich am Stärksten. Es werden Gründe gesucht für Korrekturen und die finden sich relativ schnell. Komischerweise hört man seit Ewigkeiten überhaupt nichts mehr von der europäischen Schuldenkrise, als ob es diese Griechenland-, Spanien-, Portugal-, Italienprobleme nie gegeben hätte.
Ich denke, wenn sich das Blatt wieder wendet, werden die 3d-Läden auch wieder voll dabei sein. 3d wird als eine neue industrieelle Revolution gesehen, wieso soll das wegen einer Index-Korrektur zu Ende sein? Alle anderen Unternehmen fallen schließlich auch, die einen mehr, die anderen weniger
 

3604 Postings, 6984 Tage Steffen68ffmfällt

 
  
    
28.01.14 10:18
so, denke das waren gute einstiegschancen. heute schön von 54 schon auf 56 !!!!  

3604 Postings, 6984 Tage Steffen68ffm57 ?

 
  
    
28.01.14 10:28
warum steigts ?  

18 Postings, 3102 Tage Mikaka10ARCAM

 
  
    
28.01.14 11:41
sorry aber befinden wir uns hier in einem ARCAM Forum oder DDD Forum?  

3604 Postings, 6984 Tage Steffen68ffmddd

 
  
    
28.01.14 12:29

3604 Postings, 6984 Tage Steffen68ffmalles

 
  
    
28.01.14 12:31
eigentlich alle 3d drucker aktien, oder ?????  

670 Postings, 3138 Tage UtzibumbaAnsicht angepasst

 
  
    
28.01.14 16:20
Eigentlich wollte ja meine Aktien behalten, hab sie dann heute aber doch mit einem immer noch guten Gewinn verkauft. Auch wenn es heute wieder nach oben geht, so glaube ich doch, dass der große (Börsen-)Hype der 3D-Aktien zunächst vorbei ist. Ich denke, wir erleben mittelfristig eine eher mehr als weniger starke Korrektur der überbewerteten Kurse (sind ja eigentlich schon drin...). Bisher besteht die Branche doch vor Allem aus Prognosen, Absichtserklärungen, Plänen, Wünschen, Prototypen usw. usf. In der Realität ist der 3D Druck hingegen noch lange nicht verbreitet angekommen. Hier wird sich erst erweisen müssen, welche Vorhaben sich um- und auf breiter Front durchsetzen lassen. Die Technologie ist unabhängig von den Unternehmensbewertungen großartig und verspricht Einiges, aber Versprechen bilden eben keinen Ist-Zustand ab. Bis diese Realität eintritt, denke ich, dass wir vorerst keine Kurse mehr sehen, wie wir sie noch vor wenigen Wochen erlebten. Außerdem gilt natürlich generell: Wenn Aktienkurse innerhalb relativ kurzer Zeiträume stark ansteigen, sind entsprechend viele Käufer am Werk. Ab einem bestimmten Punkt nimmt die Zahl der potenziellen Käufer aber ab (und natürlich die der Verkäufer zu), so dass bei solchen "überkauften" Aktien das Risiko eines Kurseinbruchs immer größer wird. Da reichen auch mal nur Gerüchte, um das auszulösen. Ich würde daher raten, trotz oder vielleicht gerade wegen des heutigen Anstieges die Aktien loszuwerden, insbesondere wenn man noch in der Gewinnzone ist. Muss aber natürlich jeder selbst wissen. Kann mich auch irren und wir erleben gerade nur einen kleinen Schluckauf und nächste Woche gehen die Aktien wieder durch die Decke. Who knows.
 

456 Postings, 2908 Tage Perle2013@Utzibumba:

 
  
    
31.01.14 11:32
kluger Beitrag :)   ...ich bin mir sicher das Du es richtig gemacht hast...  :) wer sich intensiv mit dem 3D Hype beschäftigt  kann nur zu deinem Ergebnis kommen.... 3D wird sich auf dem Markt etablieren...das ist so sicher wie das Amen in der Kirche....  den Markt werden sich aber die Großen aufteilen...ich sag mal Generel Electric  z.B.    3D Systems ist eine Blase...die platzen wird...Fundamental ist das Unternehmen eine Katastrophe.... kein vernünftig denkender Mensch würde aufgrund der Fundamentalen Daten dieses Unternehmens diese Aktie kaufen.
3D Systems ist ein Fantasiegebilde....Argumente für 3D Sys.  sind   ...vielleicht..es könnte...wenn..usw.    das böse erwachen wird kommen.  Die großen Player haben ihre Anaylsten bereits in Schussposition gebracht.  Kurssteigerungen bin 128 Dollar werden genannt.Das hat nur den Sinn und Zweck die Aktie für viel Geld an Ahnungslose Träumer zu bringen.  

363 Postings, 3828 Tage senner60 dollar diesen monat noch möglich

 
  
    
03.02.14 20:00

456 Postings, 2908 Tage Perle2013Das war Heute

 
  
    
03.02.14 20:08
ein Blutbad.   Das Gemetzel geht weiter. Den fairen Wert sehe ich bei ca. 25 US-Dollar.
So ist das mit Luftnummern.  

456 Postings, 2908 Tage Perle2013@ Uebelkraehe

 
  
    
1
03.02.14 20:32
Zitat: "....n. 3d wird als eine neue industrieelle Revolution gesehen, wieso ..."

Auszug aus deinem Text. Sorry,  aber Du machst Deinem Nick-Namen aber alle Ehre. Da wird mir übel wenn ich das lese.
Uebelkraehe, weißt Du eigentlich das diese 3D-Druckerei schon gute 30 Jahre auf dem Buckel hat ?   Also, neu ist das absolut nicht, ne alte Klamotte die man aktuell mit neuer technologier vermarkten möchte.   3 D -Druck wird eine interessante Geschichte werden, aber das dauert noch ne Weile bis es soweit ist. Bis es soweit ist, ist 3D Systems Geschichte.
HP (Hewlett Packard)beschäftigt sich mittlerweile mit 3D-Druck .  Forsche und Google mal
(aber bitte nicht beim "Der Aktionär") welch geballte Ladung hinter HP steht.    

1845 Postings, 3964 Tage ProfitgierFairer Wert?

 
  
    
03.02.14 22:08
25 cent...!? Warte du Heinz mal bis 25 ?, Ich verkauf dann für 250 ?. Ich steig spätestens bei 65 $ ein..  

456 Postings, 2908 Tage Perle2013@Profitgier

 
  
    
04.02.14 09:07
so so... Du erwartest einen Kurs in Höhe von 250 ?.

2013    lag der Gewinn pro Aktie bei 0,71 ?  bei einem KGV von      96,5 !!!
2014    Gewinnerwartung !  ich wiederhole > Gewinnerwartung >
          ich erwarte auch einiges im Leben aber ob das so kommt ?
          als Gewinnerwartung  0,93 ? ,  ich bin Großzügung, die
          Gewinnerwartung wird übertroffen  auf   1,00 ? !

Dann liegt das KGV bei 250 !!!!   Nenne mir bitte ein seriöses Unternehmen mit einem KGV
von 250 , nur ein einziges bitte .    

Bei einem Kurs von 25 ? und einem Gewinn von 1 ? läge das KGV auch noch auf einem extrem hohen Niveau  von 25.




 

31 Postings, 3219 Tage UebelkraehePerle 2013

 
  
    
04.02.14 09:30
Du und ein paar andere scheinen hier wirklich die Einzigen zu sein, die wissen, wo es langgeht. Komisch, jetzt wo der Schuß nach hinten losgeht, kommen wieder alle Nörgler aus den Löchern geeilt. Schaut euch doch mal die Indizes an. Alle rutschen ab, aber 3D ist die Versagerindustrie überhaupt. Du widersprichst dich doch bereits in deiner Ansicht über 3D in deinem Satz

?HP (Hewlett Packard)beschäftigt sich mittlerweile mit 3D-Druck .  Forsche und Google mal
(aber bitte nicht beim "Der Aktionär") welch geballte Ladung hinter HP steht.

Wenn 3D Druck so katastrophal schlechte Aussichten haben soll, wie ihr das so schildert, dann deckt euch doch mit Put-Scheinen ein und freut euch des Lebens, wenn es nach unten geht, denn ihr analysiert das alles ja wesentlich besser, als Leute, die mit so was ihr Geld verdienen. Wer am Ende recht hat, stellt sich sowieso früh oder später raus.

Dankeschön übrigens für den wichtigen Hinweis, dass es 3D Drucker bereits seit 30 Jahren gibt, ich denke mal, außer dir wusste das hier vorher niemand.
 

456 Postings, 2908 Tage Perle2013@ Uebelkraehe

 
  
    
04.02.14 09:41
Du hast nicht verstanden !    Es geht sich nicht um den 3D Druck im allgemeinen sondern um die ( wie ich meine ) Luftnummer 3D Systems.
3D Druck ist eine interessante Technologie die Einzug halten wird.
HP, GE usw. werden den Markt unter sich aufteilen.
So sehe ich das.

Hier im Forum ist 3D-Systems das Thema.  

456 Postings, 2908 Tage Perle2013@ Uebelkraehe

 
  
    
04.02.14 09:44
Zitat:
"Dankeschön übrigens für den wichtigen Hinweis, dass es 3D Drucker bereits seit 30 Jahren gibt, ich denke mal, außer dir wusste das hier vorher niemand. "

Einfach mit der Materie beschäftigen. Das Internet hat uns die Möglichkeiten gegeben .
 

1845 Postings, 3964 Tage ProfitgierHandys gabs auch 30 Jahre vor der Hype...

 
  
    
04.02.14 09:50
Nur für den Gebrauch einfach zu unhandlich von den Tarifen ganz zu schweigen... Bei 3 D System beginnt jetzt erst die Hype...  

31 Postings, 3219 Tage UebelkraehePerle 2013

 
  
    
04.02.14 09:52
...und du scheinst diese ganze Mail von mir überhaupt nicht verstanden zu haben, genausowenig wie den Titel des Forums "Ist 3D Druck bzw. Rapid Prototyping "die Zukunft"?". Nicht mit einem einzigen Wort wurde hier "3D Systems" erwähnt, sondern es ging in meinem Beitrag um die "Industrie 3D - Druck" bzw. um die Indizes. Wenn ich 3D Systems meine, dann sage und schreibe ich 3D Systems. Übrigens gehört auch HP zu meinem Portfolio, das nur noch als Anmerkung.

Gruß

Übelkrähe  

456 Postings, 2908 Tage Perle2013@

 
  
    
04.02.14 10:36
dann haste ja mit HP wenigstens einen vernünftigen Wert im Depot. :)  

31 Postings, 3219 Tage UebelkraeheIch denke,

 
  
    
04.02.14 10:52
Ich denke, daß der ganze Markt früh oder später aufgeteilt wird zwischen GE, HP, Xerox, IBM usw. und natürlich den riesigen Asiaten. 3 D Systems, Stratasys etc. werden wohl irgendwie irgendwann aufgekauft.

Interessant wird es werden, wenn die Drucker in die TV-Werbung kommen und Weihnachtsgeschäfte ins Haus stehen.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 24  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben