UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.076 0,5%  MDAX 29.161 0,2%  Dow 32.120 0,6%  Nasdaq 11.944 1,5%  Gold 1.850 -0,2%  TecDAX 3.063 0,2%  EStoxx50 3.694 0,5%  Nikkei 26.605 -0,3%  Dollar 1,0695 0,1%  Öl 114,7 0,2% 

Gazprom 903276

Seite 3074 von 3630
neuester Beitrag: 26.05.22 09:50
eröffnet am: 17.05.16 12:32 von: QuBa Anzahl Beiträge: 90732
neuester Beitrag: 26.05.22 09:50 von: Eisbergorder Leser gesamt: 21104202
davon Heute: 13823
bewertet mit 133 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3072 | 3073 |
| 3075 | 3076 | ... | 3630  Weiter  

1400 Postings, 1192 Tage Fredo75Gazprom Chart

 
  
    
2
31.01.22 20:25

4343 Postings, 712 Tage SousSherpaGazprom meldet sich

 
  
    
5
31.01.22 21:07
https://pbs.twimg.com/media/...ZdWYAEiwGg?format=jpg&name=900x900

Der wichtige Hinweis kommt dabei wiederholt ganz explizit an erster Stelle in den Meldungen von Gazprom: "In den UGS Europas ist weniger als 20 Prozent von dem im Sommer eingespeicherten Gas verblieben".

Im Sommer hatte Gazprom noch auf Grund seine 6-9 Monate verzögerten Preisformeln in seinen Lieferverträgen noch extrem günstiges Gas geliefert. Bald ist diese "Flasche leer" und die nächste Runde an Margin Calls wird dann richtig lustig
https://www.reuters.com/business/energy/...market-turmoil-2022-01-11/



 

4343 Postings, 712 Tage SousSherpaGasvorräte fallen unter kritische Grenze

 
  
    
6
31.01.22 21:42
Handelsblatt - Gasvorräte fallen unter kritische Grenze: Die Erdgasspeicher leeren sich rasend schnell. Sollte der Brennstoff ausgehen, würden Gaskraftwerke das zuerst zu spüren bekommen. Wichtige Indikatoren unterstreichen den Ernst der Lage.
https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...nze/28024788.html
Gas- und Energierationierung: Würde Europa die Gasentnahmen auf dem Niveau der letzten 3 Monate halten, würden die Speicher unter das kritische Niveau von 100 TWh fallen, das benötigt wird, um das Pipelinesystem unter Druck zu halten, dh zu funktionieren.  

1400 Postings, 1192 Tage Fredo75Wetter gut für Divi

 
  
    
2
31.01.22 22:02
"Orkantief NADIA hat vor allem in der Nordhälfte von Deutschland einige schwere Schäden verursacht und eine Sturmflut gebracht. Durch das nächste Tief strömt nun kältere Luft zu uns und verursacht im Süden kräftige Schneefälle inklusive Schneeverwehungen".  

35 Postings, 314 Tage Tribun06061974Amerika First

 
  
    
3
31.01.22 22:44
die Amerikaner bekommen langsam was sie wollen und verkaufen ihr Flüssiggas, und die Medien tun ihr weiters.
 

262 Postings, 1308 Tage DUPLEXDie Medien schreiben, schreiben ...

 
  
    
6
31.01.22 22:56
... Gazprom druckt derweil richtig Geld!

Nachdem die Gaspreise den kompletten Januar 3-4 mal so hoch waren wie im Vergleichszeitraum  2021, hat GP bereits im Januar den gleichen Umsatz gemacht wie im kompletten Q1/21.

Jetzt startet der Februar. Wenn auch in diesem Monat die Preise gehalten werden können, war der Umsatz bis Februar bereits so wie bis zum Juni letztens Jahres.

Wenn bis Ende März ...

Es wird ein Rekordergebnis in 2022 und die Langfristvereinbarungen werden auch für 2023-x steigen!

M.M. erreichen wir im Februar/März/22 neue Allzeithochs.

Strong Long!  

4343 Postings, 712 Tage SousSherpaGaschemie

 
  
    
3
31.01.22 22:59
Gazprom plant, jährlich bis zu 30 Milliarden Kubikmeter Gas nach Tatarstan zu transportieren
https://www-finam-ru.translate.goog/analysis/...de&_x_tr_pto=wapp
Amur Mining und Chemical Combine werden an Power of Siberia angeschlossen:  Projekt für den Bau eines Gaspipeline-Zweigs und eines Anschlusspunkts für den Amur Gas Chemical Complex (GCC) an einen Abschnitt der Gaspipeline Power of Siberia
https://www-finam-ru.translate.goog/analysis/...de&_x_tr_pto=wapp
 

294 Postings, 829 Tage ggman.@duplex

 
  
    
1
01.02.22 00:10
wie kommst du auf die zahlen?  Nach Europa liefert Gazprom nur die vertraglich vereinbarten Mengen zum niedrigen Preis. Aus Europa erhält Gazprom also nicht den Spotpreis sondern den niedrigen verrtaglich vereinbarten.. Ich bezweifle daher, dass Gzp bereits den Umsatz/Gewinn im Januar für das gesamte Q1 des Vorjahres verdient hat.  

11762 Postings, 2071 Tage raider7Gaspreis steigt + steigt

 
  
    
2
01.02.22 01:03
Schlusskurse Energie: WTI +$1,24 bei $88,07. Erdgas +$0,22 bei $4,90. Benzin +$0,01 bei $2,55. Heizöl -0,13?% bei $2,71. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Was mir sagt dass die US-Gas-Reserven sehr schnell fallen werden..  

1195 Postings, 1570 Tage Gaz20Ekommen denn nun

 
  
    
3
01.02.22 07:35
"präventive" Sanktionen oder nicht?

Wann setzt in der EU Politik endlich der Verstand ein?

Selbst der ukr. Komiker hat mehr Hirn und kommt langsam zu der Erkenntnis, dass das Heraufbeschwören krieg. Auseinandersetzungen in seinem Land nichts gutes bewirkt.
Er sieht, dass es seinem Land und der Bevölkerung immer schlechter geht. Und er erkennt wohl, dass es um seine Wiederwahl unter den Voraussetzungen schlecht bestellt ist.
 

11213 Postings, 1910 Tage USBDriverDas ist alles so gewollt mit hohen Erdgaspreisen

 
  
    
2
01.02.22 08:51
Und wenn die Erdgaspreise hoch sind, werden die Firmen aus dem Westen langfristige Verträge abschließen. Dann gibt es einen Inflationsschock, der gewollt den Staatsschuldenstand entlastet.

 

129 Postings, 1050 Tage klatcheeEU

 
  
    
1
01.02.22 09:06
"NS2 Genehmigung liegt auf Eis". Es ist der eindeutige Versuch aller möglichen Verzögerungen, um auszuloten das russische Gas zu ersetzen. Nicht desto Trotz hat Gazprom aktuell alles richtig gemacht.
Die Eu schießt ein Eigentor und Deutschland gleich 3.  

133 Postings, 537 Tage The Winner takes .Der Streit um Nordstream 2

 
  
    
1
01.02.22 09:51
Streit um Nord Stream 2: Sellering: "Aggressive Haltung" der Gegner - ZDFheute https://www.zdf.de/nachrichten/politik/...t-sellering-gruene-100.html  

348 Postings, 3031 Tage berndmeierGazprom braucht NS2 nicht

 
  
    
4
01.02.22 10:24
Das ganze verlogene Spiel füllt Gazprom die Kassen. Die Grünen wollen jetzt LNG Terminals bauen und lassen die Pipline NS2 auf dem Ostseeboden verrotten. Der Umwelt hilft das keinenfalls und langfristig auch auch nicht unseren Industriestandort. Im Gegenteil, sie wird Abwandern und unter niedrigeren Standards in der 3. Welt die Umwelt verpesten. Produziert wird immer, halt dann nur nicht hier. Wenn dann GP noch schöne neue Piplines Richtung Asien baut ist dann Irgendwann auch kein Gas mehr für Europa da.
Deutschland wird zur Gefahr für Europas Lebensstandard
 

4343 Postings, 712 Tage SousSherpaEon: Wir brauchen russisches Gas

 
  
    
3
01.02.22 10:49
Eon-Chef Birnbaum: 'Wir brauchen russisches Gas': Insbesondere, wenn wir jetzt auch noch mehr auf Gas setzen, weil wir die Kohle abschalten wollen. Grundsätzlich sei Pipelinegas günstiger als verflüssigtes Erdgas (LNG). "Wenn wir auf LNG angewiesen sind, werden die Gaspreise in Europa deutlich höher sein als in der Vergangenheit.
https://www.finanznachrichten.de/...r-brauchen-russisches-gas-016.htm  

202 Postings, 480 Tage Hucki_1Gaspreis am Terminmarkt fällt

 
  
    
2
01.02.22 11:56
Gaspreis am Terminmarkt fällt – das sind die aktuellen Gründe


Gaspreis fällt – entspannende Faktoren

Trotz sinkender Lagerbestände für Gas scheint man aktuell eher darauf zu schauen, dass Lieferungen aus Russland jüngst offenbar wieder zunehmen, so zum Beispiel durch die Nord Stream 1 Pipeline. Auch hilft dem Gaspreis bei der Entspannung, dass die Internationale Energie-Agentur (IEA) gestern Abend eine Analyse zum Gasmarkt veröffentlicht hat. Demnach soll die globale Nachfrage nach Gas in 2022 aufgrund der hohen Preise und des langsameren Wirtschaftswachstums weniger stark zunehmen – allerdings unter der Annahme, dass sich die Wetterbedingungen wieder normalisieren. Die Nachfrage in Europa soll nach +5,5 Prozent in 2021 in diesem Jahr um 4 Prozent fallen. Denn unter normalen Wetterbedingungen dürfte laut IEA der Verbrauch in den privaten Haushalten und im gewerblichen Bereich deutlich niedriger sein. Zum andern soll die Nachfrage zur Stromerzeugung wegen dem hohen Gaspreis um 6 Prozent zurückgehen, und auch weil wieder mehr Strom aus erneuerbaren Energien erzeugt werde.
Kontraktwechsel, milde Temperaturen, mehr Lieferung aus Russland

Die Experten der Commerzbank erwähnen aktuell bezüglich dem aktuellen Rückgang im Gaspreis als Grund nicht nur den Kontraktwechsel vom Liefermonat Februar auf März beim Terminkontrakt Dutch TTF. Entlastung schaffe auch die Aussicht auf mildere Temperaturen und höhere Lieferungen aus Norwegen, sowie eine Erholung der russischen Lieferungen über die Ukraine. Wie gesagt: Die Gasspeicher leeren sich weiter, von Tag zu Tag. Aber kann es sein, dass Russland nun sieht, wie Europa immer stärker Richtung Flüssiggas aus Übersee als Alternative schielt, und daher nun wieder mehr Gas durch seine Pipelines pumpt?


https://finanzmarktwelt.de/...-gas-dutch-ttf-aktuelle-gruende-224251/
https://www.theice.com/products/27996665/...rketId=5285046&span=1


Es werden deutlich zu warme Temperaturen für Deutschland/Europa vorhergesagt.

https://www.wetterzentrale.de/de/...5&run=00&lid=ENS&bw=1
https://www.wetterzentrale.de/de/...;lid=OP&h=0&mv=0&tr=6


 

4343 Postings, 712 Tage SousSherpaGazprom Export Januar

 
  
    
3
01.02.22 13:13
Gazprom reduzierte im Januar Gasexporte in Nicht-GUS-Staaten um 41,3 %. Gleichzeitig stieg die Gasproduktion um 1 %. Gasexporte nach China über die Gaspipeline Power of Siberia nehmen weiter zu.
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/..._hl=de&_x_tr_pto=wapp  

4343 Postings, 712 Tage SousSherpaGazprom Inlandsmarkt Januar

 
  
    
2
01.02.22 13:30
Ergänzung: Das Unternehmen steigerte die Lieferungen aus dem  Gasfernleitungsnetz  an den Inlandsmarkt um 3,2 % (um 1,1 Milliarden Kubikmeter).
https://www-gazprom-ru.translate.goog/press/news/...mp;_x_tr_pto=wapp  

58 Postings, 4788 Tage ikonDie Ukraine

 
  
    
3
01.02.22 13:46
Die Ukraine begann zum ersten Mal mit der physischen Rückführung von Gas aus Ungarn

https://tass.ru/ekonomika/13580757  

2526 Postings, 3943 Tage xraiFredo

 
  
    
1
01.02.22 14:06
denke auch, in 20 Jahren sind bestimmt schon 20 % der Geimpften gestorben, Skandal.....  

4343 Postings, 712 Tage SousSherpaGaslieferungen und Gasbeziehungen

 
  
    
2
01.02.22 14:24
Gazprom erhöhte am Dienstag die Anträge für das Pumpen von Gas durch die Ukraine: Insgesamt belaufen sie sich auf 107,7 Millionen Kubikmeter.
https://1prime-ru.translate.goog/energy/20220201/...amp;_x_tr_pto=nui
Der Experte erklärte, wohin Europa zusätzliches Gas von Gazprom schickt: Gazprom erhöhte die Anträge für das Pumpen von Gas durch die Ukraine um fast das 1,7-fache
https://1prime-ru.translate.goog/exclusive/...hl=de&_x_tr_pto=nui
Die Ministerpräsidenten der Ukraine und Polens diskutierten über den Widerstand gegen Nord Stream 2
https://1prime-ru.translate.goog/energy/20220201/...amp;_x_tr_pto=nui
Der Ministerpräsident Polens sprach über das Abkommen zum Bau einer Gaspipeline mit der Ukraine: Mateusz Morawiecki sagte, Polen und die Ukraine hätten vereinbart, eine Gaspipeline zu bauen
https://1prime-ru.translate.goog/energy/20220201/...amp;_x_tr_pto=nui
Der russische Botschafter erklärte, dass Nord Stream 2 es den Verbrauchern ermöglichen werde, nicht so viel für Gas zu bezahlen
https://1prime-ru.translate.goog/gas/20220201/...de&_x_tr_pto=nui
Putin: Ungarn kauft russisches Gas fünfmal billiger als der Marktpreis in Europa. Der Präsident der Russischen Föderation wies darauf hin, dass dies dank langfristiger Verträge geschieht
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/..._hl=de&_x_tr_pto=wapp
https://1prime-ru.translate.goog/energy/20220201/...amp;_x_tr_pto=nui
Orban dankte Gazprom für die Vereinbarung und kündigte seinen Wunsch an, die Gaslieferungen zu erhöhen
https://1prime-ru.translate.goog/gas/20220201/...de&_x_tr_pto=nui
Putin bekräftigte seine Bereitschaft, stabile Gaslieferungen nach Italien sicherzustellen: Der Kreml-Pressedienst berichtete, dass Wladimir Putin dem italienischen Ministerpräsidenten Mario Draghi bestätigt habe, dass er bereit sei, weiterhin eine stabile Versorgung der Republik mit russischem Erdgas sicherzustellen.
https://1prime-ru.translate.goog/energy/20220201/...amp;_x_tr_pto=nui  

4343 Postings, 712 Tage SousSherpaEnergiekrise in der Ukraine

 
  
    
2
01.02.22 14:32
In der Ukraine sagten sie, was sie tun würden, wenn der Gastransit gestoppt würde
https://1prime-ru.translate.goog/trend/..._tr_hl=de&_x_tr_pto=nui
Beim Ex-Management von Naftogaz werden Durchsuchungen im Fall der ?Gasentfremdung? durchgeführt
https://1prime-ru.translate.goog/energy/20220201/...amp;_x_tr_pto=nui
Wie Angst die Wirtschaft tötet. Wie viel die Ukraine durch eine nicht existierende Invasion verliert
https://ukraina-ru.translate.goog/exclusive/...l=de&_x_tr_pto=nui
Aufgrund von Spannungen und Eskalationen seitens Russlands ziehen sich Gebietsfremde aus ukrainischen Wertpapieren zurück
https://interfax-com-ua.translate.goog/news/...=de&_x_tr_pto=wapp
PGNiG und ERU haben einen Vertrag über die Lieferung von amerikanischem LNG in die Ukraine unterzeichnet
https://interfax-com-ua.translate.goog/news/...=de&_x_tr_pto=wapp
Die Ukraine half Gazprom beim Streik gegen amerikanisches LNG. Aber Gas aus den USA wird trotzdem zurückkommen
https://ukraina-ru.translate.goog/exclusive/...l=de&_x_tr_pto=nui
 

4343 Postings, 712 Tage SousSherpaGazprom Energoholding

 
  
    
3
01.02.22 14:33
Energieministerium: Der Stromverbrauch in Russland ist seit Anfang 2022 um 3,7 % gestiegen
https://1prime-ru.translate.goog/Energy/20220201/...amp;_x_tr_pto=nui  

4343 Postings, 712 Tage SousSherpaGazprom Neft: Düsentreibstoffpreise auf Rekord

 
  
    
4
01.02.22 14:34
Der Preis für Düsentreibstoff an der Börse in Russland stieg auf einen neuen Rekord: Der Preis für Flugzeugtreibstoff an der Börse in Russland stieg auf einen neuen Rekord und erreichte 61.560 Rubel pro Tonne
https://1prime-ru.translate.goog/gasoline/..._hl=de&_x_tr_pto=nui  

309 Postings, 7775 Tage sedanLöschung

 
  
    
1
01.02.22 14:39

Moderation
Zeitpunkt: 03.02.22 10:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 3072 | 3073 |
| 3075 | 3076 | ... | 3630  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Barracuda7, kl3129, QuodEssetDemonstrand, pennystockfinder, Qwerleser