Magforce die neue/alte Nano-Perle

Seite 162 von 165
neuester Beitrag: 23.11.22 12:55
eröffnet am: 11.11.13 11:58 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 4110
neuester Beitrag: 23.11.22 12:55 von: Roothom Leser gesamt: 1302882
davon Heute: 92
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 160 | 161 |
| 163 | 164 | ... | 165  Weiter  

39374 Postings, 8182 Tage Robinalso

 
  
    
04.10.22 13:49
schon komisch , denn

" Im Geschäftsbericht 2021 schrieb MagForce, dass auf Basis der verfügbaren Kreditlinien ein Finanzplan aufgestellt wurde, wonach die Geschäftstätigkeit für die Geschäftsjahre 2022 und 2023 finanziert werden könne. "

Bin mal gespannt  

2976 Postings, 2270 Tage 2much4u...

 
  
    
04.10.22 18:14
Sowas hasse ich wie die Pest - auch wenn ich sowieso keine Anteile von Magforce hergeben möchte: aber Geld-Briefkurs-Spannen von 50% durch die Bank sind eine Sauerei und eine Frechheit - solche Makler, die solche Kurse stellen, gehören angezeigt.

Da will natürlich keiner in Magforce einsteigen - wär ich nicht dabei - bei einer Geld-Brief-Kursspanne von 50% würd ich auch sagen "wollt ihr mich verarschen - danke, ich verzichte!"  

4277 Postings, 1346 Tage RoothomWie soll denn

 
  
    
04.10.22 18:40
die Spanne aussehen bei einem Kurs von 0,03?

Die 50% machen doch gerade mal 1 Cent aus...  

604 Postings, 1360 Tage HOrderBeliefsInsolvenz eröffnet...

 
  
    
06.10.22 15:54
...Aktionäre enteignet. Bitter & aus heiterem Himmel ohne jemals den genauen Grund zu erfahren.
 

17 Postings, 127 Tage FunshipGanz so heiter...

 
  
    
06.10.22 16:10
...war der Himmel ja nicht wirklich.

Und enteignet wird auch niemand - das Eigentum ist halt wertlos geworden.
Riskante Investitionen (und manchmal sogar scheinbar grundsolide solche) haben es so an sich, dass sie im Totalverlust enden können.

Was lernt uns das? Genau, Diversifikation tut not.

Sorry für die, denen dieser Verlust wehtut.  

604 Postings, 1360 Tage HOrderBeliefsInsolvenz ist eröffnet - wieso..

 
  
    
07.10.22 08:18
? ist der Kurs nicht auf Null?  

2976 Postings, 2270 Tage 2much4u...

 
  
    
07.10.22 10:37
@Roothom: Man kann auch Kurse auf 0,1 Cent Genauigkeit stellen -  eine faire Geld-Briefkursspanne bei einem kleinen Wert sehe ich bei 10 bis 15%, also zB. bei einem Kurs von ? 0,032/0,036  

17 Postings, 127 Tage FunshipWarum der Kurs nicht auf Null steht:

 
  
    
07.10.22 11:28
Dafür gibt es Gründe.

Zunächst einmal besteht das Unternehmen ja weiter, und es kann auch noch an der Börse gehandelt werden. Es wurde ja nicht gestern komplett der Stecker gezogen. Grundsätzlich ist auch immer noch eine "Rettung" möglich, und darauf spekulieren vielleicht einige (während andere noch gar nicht mitbekommen haben, dass das Inso-Verfahren eröffnet ist).

Das Insolvenzverfahren ist nicht zwangsläufig eine Straße ohne Wiederkehr, es kann auf Antrag der Gläubiger immer noch beendet werden.  

604 Postings, 1360 Tage HOrderBeliefs@Funship: Ich dachte...

 
  
    
07.10.22 12:07
...MagForce selbst hat Insolvenz beantragt und nicht die Gläubiger, oder habe ich da was verpasst?  

4277 Postings, 1346 Tage Roothom@Funship

 
  
    
07.10.22 13:49
Das ist zwar grundsätzlich theoretisch möglicht, kommt praktisch aber extrem selten vor.

Der Grund, dass der Kurs nicht auf 0 geht, ist die übliche Zockerei mit solchen Werten.

Das wird auch noch so weitergehen und zwischendurch kann es auch nochmal hochspringen.

Mit dem Unternehmen und dessen Aussichten hat das aber nichts mehr zu tun.  

4277 Postings, 1346 Tage Roothom@2much

 
  
    
07.10.22 13:51
Klar kann man das. Aber warum sollte man das hier tun? Dafür ist das Risiko viel zu hoch, denn hinter den Aktien steht kein Wert mehr.

 

39374 Postings, 8182 Tage RobinIrgendwann

 
  
    
08.10.22 15:42
Kommt wieder ein pennystockhype, dann sehen wir 10 cent  

17 Postings, 127 Tage Funship@HOrderBeliefs

 
  
    
10.10.22 11:49
Das ist schon richtig. Unter bestimmten Voraussetzungen muss das Unternehmen den Insolvenzantrag stellen, weil sonst strafbar.

Das Insolvenzverfahren dient dem Schutz der Gläubiger. Wenn nun eine Übereinkunft erzielt wird in der Annahme, dass die Gläubiger am besten davonkommen, wenn das Geschäft weitergeführt wird (was zB durch einen [teilweisen] Verzicht auf Forderungen ermöglicht werden kann), dann können diese das Insolvenzverfahren auch wieder beenden.

Soweit die Theorie jedenfalls.  

4277 Postings, 1346 Tage RoothomIn der Regel

 
  
    
10.10.22 12:48
verzichten Gläubiger aber nicht zugunsten der Aktionäre, sondern wollen das für sich nutzen.

Das geht im Rahmen eines Insoplanverfahrens viel besser.

Welchen Vorteil hätten die Gläubiger durch die Rücknahme der Inso?  

2976 Postings, 2270 Tage 2much4u...

 
  
    
13.10.22 17:33
@Roothom: Es ist halt ärgerlich, weil bei so einer unverschämten Geld-Briefkursspanne ich gar nicht dazukaufen möchte. Aktuell hätte ich als Kurs 0,016/0,025, was einer Geld-Brief-Kursspanne von unglaublichen 36% entspricht.

Um die müsste Magforce steigen, damit ich mit einem evtl. Zukauf erst wieder im Plus bin.

Wäre der Kurs hingegen 0,016/0,018 hätt ich einen kleinen Zukauf überlegt, aber so nicht.  

1289 Postings, 1003 Tage Bennyjung17Leute!

 
  
    
13.10.22 18:02
Wir sind in Insolvenzverfahren!
Wer da Aktien kauft, ist selber schuld.
Gibt's einen Anwalt, der hier die gebeutelten Aktionäre vertritt?
Empfehlungen?  

4277 Postings, 1346 Tage Roothom@2much

 
  
    
1
13.10.22 21:19
Warum sollte man eine Aktie eines insolventen Unternehmens zukaufen?

Das ist reine Zockerei. Und beim Zocken gelten andere Regeln als für seriöse Investitionen.

Und es sind höhere Risiken abzudecken, weshalb auch der spread grösser wird.  

2444 Postings, 846 Tage HonestMeyerMagforce Aktie nur im Freiverkehr notiert

 
  
    
14.10.22 10:02
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange

https://www.finanznachrichten.de/...olvenzverfahren-eroeffnet-022.htm

Es sind daher die verkürzten Kündigungsfristen gem. Börsen-AGB für die Handelszulassung der Aktien zu bedenken. Und auch §25 Börsengesetz:

https://www.gesetze-im-internet.de/b_rsg_2007/__25.html  

2641 Postings, 2120 Tage AktienvogelJibbii

 
  
    
17.10.22 16:57
Stabiler Cent  

604 Postings, 1360 Tage HOrderBeliefsMacht jemand von Euch

 
  
    
18.10.22 11:45

13 Postings, 395 Tage KitepirinhaAnwalt Mattil

 
  
    
20.10.22 11:31
Hallo HOrder, ich habe die Kanzlei angeschrieben, mal sehen, was dabei rauskommt... Ich habe durch die Insolvenz herbe Verluste hinnehmen müssen. Je nachdem, was ein Anwalt erreichen könnte und was es kostet werde ich diesen Schritt gehen, wenn die Aussicht auf Erfolg besteht.  

604 Postings, 1360 Tage HOrderBeliefsBisher haben die bei Mattil

 
  
    
20.10.22 12:30
sich scheinbar noch mit gar nichts auseinandergesetzt. Mein Eindruck ist die haben von nix eine Ahnung  wohin das gehen soll und der Erstvertrag ist erst mal dazu da um überhaupt sich die Sache anzugucken. Ich finde das ist schon etwas schwach - die liefern keinerlei Anhaltspunkte nur so Sachen wie: ?Es ist komisch was da passiert ist.? oder ?Gibt?s die Studien überhaupt??  

4277 Postings, 1346 Tage RoothomSchadenersatz...

 
  
    
20.10.22 13:48
"Je nachdem, was ein Anwalt erreichen könnte"

Welche Ansatzpunkte gibt es denn hier? Und gegen wen sollen sich die Ansprüche richten?

Gegen das Unternehmen? Dessen Organe? Dritte?

In den Meldungen sind üblicherweise lange disclaimer enthalten, die auf die Risiken hinweisen. Und dann muss am Ende ja auch noch Vermögen da sein, um im Erfolgsfall die Ansprüche auch wirtschaftlich durchzusetzen.

 

46 Postings, 1892 Tage ZweeperAnwalt Mattil

 
  
    
21.10.22 10:01
Wenn ich es richtig verstehe, übernimmt Mattil die gesamten Kosten wenn eine Rechtsschutz besteht?  

Seite: Zurück 1 | ... | 160 | 161 |
| 163 | 164 | ... | 165  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben