UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.729 -1,3%  MDAX 27.710 -1,4%  Dow 34.152 0,7%  Nasdaq 13.635 -0,2%  Gold 1.772 -0,2%  TecDAX 3.158 -0,6%  EStoxx50 3.774 -0,8%  Nikkei 29.223 1,2%  Dollar 1,0151 -0,2%  Öl 91,9 -1,0% 

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 3253 von 3262
neuester Beitrag: 16.08.22 15:12
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 81547
neuester Beitrag: 16.08.22 15:12 von: stockwave Leser gesamt: 12066252
davon Heute: 1963
bewertet mit 72 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3251 | 3252 |
| 3254 | 3255 | ... | 3262  Weiter  

4269 Postings, 1604 Tage neymarTesla

 
  
    
06.07.22 19:31
Is Tesla Stock A Sell After Q2 Delivery Estimates Announced?

https://seekingalpha.com/article/...r-q2-delivery-estimates-announced  

591 Postings, 518 Tage Frauke60Analysten Analysen

 
  
    
07.07.22 10:56
Lt. finanzen.net TESLA Kursziele im Juli 2022 zwischen 385 USD und 1100 USD.

Die UBS hat z. B. eine Trefferquote beim NASDAQ von ca. 67 % - deren Analyst Hummel bleibt seit Monaten bei seinen 1.100 USD.
In den letzten Monaten lag er damit 100 % falsch.

Was da wohl stehen würde, wenn  Herr WINTI  und andere Dauer-Optimisten Analysten wären?

Wenigstens steht bei den erwerbsmäßigen Analysten unten der Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten...

M. M.: Wer sich auf Analysten und Herstelleraussagen verlässt, wird also meistens enttäuscht.

Anders herum:
Analysten, die an der Quelle  sitzen – also mit den Herstellern sprechen und ihren eigenen Analysen vertrauen,  müssten  über Umwege (!)  wahnsinnig reich geworden und von der Bildfläche verschwunden sein.

Das ist aber nicht so weil sie es nicht dürfen und jeden Tag sehen, wie  Klein-Anleger ihr Geld verlieren.
 

514 Postings, 202 Tage Krypto ErwinTesla von BYD

 
  
    
07.07.22 14:11
Überholt?

Dachte immer Tesla ist uneinholbar??

Ja was denn nun.

Und BYD ist der 2t größte Batterie Hersteller der Welt.

Tesla sollte doch 10 Jahre Vorsprung Haben und ist Jetzt bereits auf Platz 2 ?
 

4799 Postings, 2461 Tage Winti Elite BWer hat Tesla überholt ?

 
  
    
07.07.22 14:36
https://www.teslarati.com/tesla-tops-battery-ev-market/

Und BYD ist der 2t größte Batterie Hersteller der Welt.

BYD wurde als Batterien Hersteller gegründet, ich staune immer wieder über deine Unwissenheit.

Tesla hat vor  1 Jahr die 4860 Zelle Vorgestellt heute produzieren alle grossen Batterienhersteller die 4860 Zelle für Tesla.

Tesla spielt in einer ganz anderen Liga !  

514 Postings, 202 Tage Krypto ErwinWinti

 
  
    
07.07.22 14:54
Klar ist BYD ein Batteriehersteller, weiss ich Doch.

War eine Info extra für DICH !  
jetzt weisst Du es endlich auch. Bitteschön.

Alle Produzieren Batterien für alle EV Hersteller.

Du bist sowas was Unwissend !

 

514 Postings, 202 Tage Krypto ErwinDein

 
  
    
07.07.22 14:57
Teslarati Bericht ist sowas von Dämlich ;-)

Was hat das mit der Herstellung von Batterien zu tun ?

BYD ist der 2t größte Hersteller von BATS.

Wie Unwissend kann man sein Winti ?  

514 Postings, 202 Tage Krypto ErwinFür Winti

 
  
    
07.07.22 15:00
damit er wissend wird !
Winti , immer locker bleiben , Du weisst gar nichts.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/der_boersen_tag/...rticle23448051.html

https://www.businessinsider.de/wirtschaft/...ersteller-von-e-autos-a/

was hast Du eigentlich für Quellen ?

und wieviel Batterien produziert denn Tesla ?

BYD ist eine andere Liga ...

Dachte Tesla hat 1o Jahre Vorsprung .. LOL  

4799 Postings, 2461 Tage Winti Elite BKrypto Erwin

 
  
    
07.07.22 15:09
Reine E-Autos ohne Hybrit ist Tesla ganz alleine an der Spitze .

Grünung Tesla 2003  / Gründung BYD 1995

Bestimmt ist der Vorsprung von Tesla auf die Konkurrenz mehr als 10 Jahre.  

514 Postings, 202 Tage Krypto ErwinWinti

 
  
    
07.07.22 15:12
Wann hat BYD und die weitere Konkurrenz denn mit Stückzahlen in der E Auto Produktion begonnen?

Tesla hatte darauf von Anbeginn ja einen 100 Prozent reinen Fokus.


Und wie viele Batterien produziert Tesla aktuell selbst?

 

591 Postings, 518 Tage Frauke60Tesla revolutioniert die Produktion

 
  
    
08.07.22 09:32
Kann es sein, dass dadurch im Fall eines Fehlers oder Accu-Wechsel enorme Mehrkosten entstehen?
Aber wer denkt heute schon daran, was in > 8 Jahren sein wird.

Ob wohl im Garantiefall NEU für ALT ohne Kostenanteil gehandhabt wird?

Ich würde mir kein gebrauchtes kaufen wenn absehbar ist, dass 10.000 EUR für „Verschleißteile“ z. B. für den Accu anfallen.
Die Accus können vielleicht billiger werden, aber der Aufwand für den Einbau bleibt oder wird noch teurer.

Man erinnert sich daran, dass bei einigen Modellen für eine 2,- EUR Blinkerbirne mind. die Stoßstange abgebaut werden musste – bei 60 EUR Stundenlohn.

Bei den vielen Millionen Zellen wird niemand 100 % Zuverlässigkeit garantieren.
 

17028 Postings, 3511 Tage börsianer1Fakten statt Wintiquark

 
  
    
1
08.07.22 22:52
MA BRD BEV  06/22
VW Konzern 23%
Tesla: 9%

MA BEV BRD PKW : 14%

Sowohl die Marktanteile BEV noch die noch Tesla im Segment sind beeindruckend.
Beeindruckend eher die Marktführerschaft des VW Konzerns.

Und Wintistreuensz will uns was erzählen von "Im Himmel ist Jahrmarkt"

 

17028 Postings, 3511 Tage börsianer1FIAT 500 genauso erfolgreich wie Tesla

 
  
    
08.07.22 22:56
FIAT 500 alleine genauso erfolgreich wie Tesla: 9% MA BEV


 

591 Postings, 518 Tage Frauke60Fehlerhafte Software

 
  
    
09.07.22 12:04
Fehler in einer Software sind normal/üblich.

Wer wie TESLA, perfekt von seinem Produkt behauptet, muss feststellen, dass es nicht so ist.

Vor FSD mit einer „perfekten“ Software kann nur abgeraten werden.
Das ist m. M. ein unerfüllbares FAKE Verkaufsargument.

Erst wenn der Hersteller für Schäden durch FSD haftet kann man der Software vielleicht vertrauen.

Es ist etwas anderes ob ein PC abstürzt oder durch einen Fehler in der Software z. B. während der Fahrt nachts die Lichter ausgehen oder sich eine Haube öffnet.
 

591 Postings, 518 Tage Frauke60Elon - nix TWITTER

 
  
    
09.07.22 12:31
Meine Anwälte sind besser als Deine.

… und wieder ein paar MRD ergaunert ähm schnell verdient.
 

17028 Postings, 3511 Tage börsianer1Musk gehört vor ein Strafgericht.

 
  
    
1
09.07.22 17:33
Musk gehört vor ein Strafgericht. In den USA gibts ja die Todesstrafe. Jetzt, nachdem die Ultrakonservativen Fast-Ku Klux Klan Richter das Sagen haben, könnte Musk schlimm enden
In den USA ist ja alles möglich.

Die Teslafans werden bis in den Tod Musk treu bleiben.

 

4799 Postings, 2461 Tage Winti Elite BLöschung

 
  
    
09.07.22 17:45

Moderation
Zeitpunkt: 10.07.22 11:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

6506 Postings, 4866 Tage UliTs@börsianer1 #81316

 
  
    
2
10.07.22 20:42
Was für sprichst du dir eigentlich von meines Erachtens derart blödsinnigen Beiträgen?  

4269 Postings, 1604 Tage neymarDiese Versprechen hat Musk gebrochen

 
  
    
11.07.22 11:02

17028 Postings, 3511 Tage börsianer1@Ulit

 
  
    
1
12.07.22 02:03
Musk ist ein Faschist, ganz einfach.  

451 Postings, 1220 Tage serg28Tesla = short

 
  
    
12.07.22 08:32
Musk hat sich verspielt.  

4269 Postings, 1604 Tage neymarDas Vorbild Elon Musk

 
  
    
2
12.07.22 10:30

17028 Postings, 3511 Tage börsianer1Musk ist Opfer des Dunning-Kruger-Effekts

 
  
    
1
12.07.22 13:54
Musk ist Opfer des Dunning-Kruger-Effekts und absolut kein Vorbild.

Sein hyperselbstsicheres Getue täuscht nicht nur seine Follower, sondern auch ihn selbst.

Er überschätzt sich, wird  immer wirrer und die daraus entstehenden Fehlentscheidungen werden Tesla noch zu Schaffen machen.

 

17028 Postings, 3511 Tage börsianer1Benziner: 14 Euro / BEV: 21 Euro auf 100km ?

 
  
    
1
13.07.22 09:17
Strom wird so teuer, dass mglw. die Fahrtkosten für Elektroautos die von Verbrennern übertreffen.

Leipziger Strombörse EEX 08.07. :  + 310 Prozent   (320 Euro pro Megawattstunde)

Aktuell: Ein Benziner mit durchschnittlich 7 Liter/100 km: 14 Euro
Wenn die Stromversorger die Preissteigerungen 1:1 weiterreichen:  BEV mit 19 kWh/100 km: 21 Euro.


 

451 Postings, 1220 Tage serg28also ganz ehrlich

 
  
    
13.07.22 11:19
ich werde benziner und dieseler so lange fahren solange benzin und diesel verkauft werden, die strömer reizen wirklich überhaupt nicht (nur mal bisschen fahrkomfort, mehr vorteile gibt es nicht)  

Seite: Zurück 1 | ... | 3251 | 3252 |
| 3254 | 3255 | ... | 3262  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben