Yukon Nevada Gold jetzt VERIS GOLD CORP

Seite 27 von 30
neuester Beitrag: 28.03.17 11:43
eröffnet am: 10.10.12 15:11 von: july Anzahl Beiträge: 739
neuester Beitrag: 28.03.17 11:43 von: oli25 Leser gesamt: 173283
davon Heute: 2
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 24 | 25 | 26 |
| 28 | 29 | 30 Weiter  

66 Postings, 3643 Tage caliber01Veris

 
  
    
22.04.14 14:14
royalty agremment. die geschichte wird zumal wieder spannend. eigentlich haette ich gedacht das diese entwicklung fuer einen staerkeren andrang auf den kurs gesorgt haette - da ja auch konkret zum restructuring namen gennant worden sind. volumen derzeit immer noch sehr mager. nechste zahlen zu q1 solten mitte mai kommen. dann muesten auch die cash costen wieder gesunken sein.

vis a vi goldpreis... steht in den sternen. kann alles sein.

fazit: entweder oder.

 

227 Postings, 6289 Tage ByxlDer Substanzwert der Mühle bzw. ..

 
  
    
22.04.14 22:40
Aufbereitungsanlage, von denen es doch nur noch 2 in Nevada gibt, liegt aber doch schon allein bei einer halben Milliarde Dollar oder darüber. Die jetztige Situation frisst aber vermutlich bereist an der Substanz oder ? Deswegen muss Mr. Sprott eingreifen bis der Goldpreis wieder steigt und die Schulden weiter getilgt sind und die Produktion weiter gesteigert wurde....

Derweil tilgen sie doch die Schulden bei der DB mit monatlich 5000 Unzen - die Frage ist wie lange geht das noch ? Wieviel ist schon getilgt ? Wurden die o.g.  136 Mio im 1.Q planmäßig getilgt (@Dear ? übrigens danke für die Infos).....
Schließlich genügen die für Veris verbleibenden 7000 Unzen vermutlich nicht, um die Kosten bei der Produktion zu decken, was ein Problem ist - oder sehe ich das falsch ?  

1771 Postings, 5842 Tage dearSchuldentilgung , womit denn?

 
  
    
1
23.04.14 12:40
Veris tilgt seit Monaten gar nichts!!! Die haben im laufenden Jahr keine einzige Unze an DB geliefert!!! Von den 136 Mio. ist in Q1 auch nichts getilgt worden! Das hatte z. B. zur Folge, dass ein 10 Mio. Schuldscheindarlehen (promissory note) seit Februar mit 21% (ihr habt richtig gelesen) verzinst werden muss. Das ist alles auf den Sedar-Mitteilungen vom 14. April nachlesbar.

Dass sie an DB aktuell nicht liefern, verschafft ihnen natürlich momentan etwas Luft (es verbleiben ihnen also monatlich etwa 12 Tsd Unzen für den freien Markt).

Die Restrukturierung muss her; anders kommen die nicht mehr aus der Sch...  

33 Postings, 3539 Tage nepewQuo vadis veris

 
  
    
23.04.14 13:26
Ich habe auch meine Zweifel, wie Veris die Talfahrt im Goldpreis meistern will.
Es ist davon auszugehen, dass Gold noch unter 1000 $ fällt, bis die Korrektur abgeschlossen sein wird.

 

6 Postings, 3378 Tage proteus@Bryxl

 
  
    
23.04.14 14:08
Eine Mühle bzw. Aufbereitungsanlage um eine halbe MRD kommt mir sehr viel vor.  

53 Postings, 4182 Tage lee_shock@proteus

 
  
    
1
23.04.14 18:18
Dann versuch mal, eine neue Anlage in der Größenordnung in Nevada genehmigt zu bekommen. Das ist nahezu ausgeschlossen und würde ca. 10-12 Jahre dauern. Das treibt den Preis für eine solche Anlage. Manche sprechen von einem Wert von einer Mrd. (Was ich wiederum für übertrieben halte). Man müsste mal rechnen was theoretisch zu welchen Kosten in 10 Jahren durch eine solche Anlage geht, und hochrechnen. Da man aber weder Betriebskostenentwicklung noch Goldpreisentwicklung voraussehen kann, kommt eine solche Schwankungsbreite zustande.

Was hilft Dir das größte Goldvorkommen, wenn du es nicht heben kannst?  

66 Postings, 3643 Tage caliber01Veris

 
  
    
1
06.05.14 16:48
so 277,000 shrs on buy side bid 0.30 vs. offer 3500 shrs at 0.31! sehe ich mehrmals die tage.

http://www.stockhouse.com/companies/quote/t.vg/veris-gold-corp

ist das eine dauerhafte stabilisierung? um die 0.30 ! Mitte Mai werden wir es wissen.

 

168 Postings, 4150 Tage bernolaGoldpreis,

 
  
    
1
06.05.14 21:12
Leider ist im Moment ein steigender Goldpreis nur in Verbindung mit der Ukraine-Krise zu sehen. So lange dies nicht nachhaltig ist bzw. der Goldpreis nicht auch aus fundamentalen Gründen steigt, lassen viele die Finger von den Minenwerten. Auch ich habe die Befürchtung, dass der Goldpreis nach Abflauen der Ukraine-Krise gehörig unter die Räder kommen könnte, was den Druck auf Veris natürlich weiter erhöhen würde...  

62 Postings, 4830 Tage bigkuno123:-(

 
  
    
16.05.14 12:03
Jetzt mal ganz tief durchschnaufen...Veris kommt nicht voran! Die Shutdown´s haben auch dazu beigetragen, dass man nicht vom Fleck kommt. Hoffe auf bessere Zahlen in Q2  

1771 Postings, 5842 Tage dearDas war auch nicht anders zu erwarten

 
  
    
16.05.14 13:19

66 Postings, 3643 Tage caliber01Veris

 
  
    
16.05.14 13:34
beim restructuring announcment verkaufe ich meine shares. die haben es auch nicht geschaft bei 1600 us dollar gold was auf die beine zu bekommen. stendig irgend ein scheiss! Sieht ihr hier irgendwas zu cash cost per ounce?  

33 Postings, 3539 Tage nepewLicht aus, Laden zu.....?

 
  
    
04.06.14 07:48
Bei der Summe die Veris bis zum 9.6 begleichen muss ist es doch fast ein Ding der Unmöglichkeit diese zu begleichen. War es das jetzt? Licht aus und Insolvenz? Das keine Stellungnahme von Veris hierzu kommt ist kein gutes Zeichen. Und beim Goldpreis ist derzeit auch kein Hoffnungsschimmer in Sicht ...:-/  

1771 Postings, 5842 Tage dearJede Kommentierung zu diesem Saftladen

 
  
    
1
04.06.14 12:37
ist eigentlich schon zu viel des Guten. Was die Anleger "drüben" heute mit dem Kurs anstellen? In drei Stunden wissen wir`s. Warm anziehen scheint angesagt.  

37 Postings, 3142 Tage Fugger90Warum in 3 Stunden?

 
  
    
04.06.14 13:18
Meinst du den amerikanischen Handel oder hab ich da was verpasst?  

1771 Postings, 5842 Tage dearDu hast nichts verpasst

 
  
    
04.06.14 13:44
Genau; 15:30 Uhr Kanada/USA. Das was hier abgeht, wird wohl kaum repräsentativ sein.  

33 Postings, 3539 Tage nepewSprott Asset

 
  
    
04.06.14 13:45
Ob Onkel Sprott noch etwas richten kann?  

37 Postings, 3142 Tage Fugger90Glück gehabt

 
  
    
04.06.14 15:04
Wow, bin froh, dass ich bei 0,21 mit 50 ? Verlust ausgestiegen bin  

66 Postings, 3643 Tage caliber01drecks laden - worst investment EVER!

 
  
    
04.06.14 17:58
5 jahre bin ich dabei. das ist nichts mehr. die haben es verschissen. angefangen mit dem reverse split.
die cash costen haetten jetzt bei unter 1000 liegen muessen (850 wurden angestrebt). wenn diese woche nichts kommt. dann ciao. der laden geht in chapter 11 und wird verscherbelt. DB bekommt ihre kohle zuerst. und wir 0. ein restructuring haette lengst "in place" sein muessen. der laden hat ein market cap von ca 24 mio... und mueste bei den schulden und denn negativen operating cash flow 0 sein. Deshalb ist auch 0.16 zu viel. falls doch das restructuring kommt ist es bei dem preis nicht zu spaet wieder einzusteigen. for now habe keine shares mehr. ciao leute.    

66 Postings, 3643 Tage caliber01Veris

 
  
    
04.06.14 18:19
ach ja, frag mich eigentlich nur noch was newmont zu dieser scheisse meint - Toll Mining agreement.  

168 Postings, 4150 Tage bernolawie eine Bruthenne

 
  
    
04.06.14 20:08
bin ich auf diesen Dreck sitzen geblieben, obwohl mir mein Gefühl schon oft zum Aussteigen geraten hat. Ich darf gar nicht daran denken, was ich hier in den Sand gesetzt habe..........  

729 Postings, 4147 Tage fishermann friendSauladen

 
  
    
04.06.14 20:14
Bin auch schon mehrer Jahre dabei und bin auch mehr als enttäuscht. Bleibt uns noch der allerletze Strohhalm das vielleicht doch Sprott mit einem Darlehen den DB Kredit auslöst, immerhin hält Sprott noch 30 % aller Aktien, weiß aber auch nicht ob ich wirklich noch daran glauben soll...  

1076 Postings, 4684 Tage Sonnen-Kindich sehs gelassen

 
  
    
04.06.14 20:34
eine Situation wird eintreten, die das endgültige schicksal besiegeln wird. dann ist entweder ausgeärgert oder, sie finden am letzten abdruck eine Lösung, mittlerweile kann ich mit beidem leben, mit dem einen besser als dem anderen

nachkauf, sollten 0,015 cad erreicht sein, dann will ichs nochmal wissen....
-----------
wer die finger von der börse nicht ganz lassen kann, kaufe gold

66 Postings, 3643 Tage caliber01Veris @ sonnenkind

 
  
    
04.06.14 21:10
also zunaechst einmal ist das hier kein gejamere - sondern wir wurden hier nach strich und faden systematisch verascht und das über die jahre hinweg! ich weis nicht wie lange du dabei bist und was du hier an holding hattest / hast aber bei mir waren das 6 figures und das nicht im einstelligen berreich! Also jedem das seine - ABER Ich bin kein quick buck artist! Hier wurden naehmlich ziele/projections immer wieder in den raum gestellt und und und die so gut wie niemals erreicht worden sind - So was grentzt STARK an betrug!  

214 Postings, 3687 Tage Kurt1989Veris Gold Pleite

 
  
    
05.06.14 03:05
Hey Leute Schade um Veris Gold aber habe leider nie das gehalten was sie versprochen haben. Was meint ihr wie geht es hier am 9.6 weiter.Die Deutsche Bank will Geld sehen ganz klar kann ich auch verstehen.

Wird die Deutsche Bank Veris Gold verkaufen oder einzelen Projekte??

Ich meine der Marktcap von Veris Gold liegt bei nur 27 Millionen und die anderen Projekte sind ja noch in der Explorationsphase. Was meint ihr wenn eine andere Firma kommt und 30 Millionen bietet lässt sich die deutsche Bank darauf ein?? weil ansonsten kriegt die Bank ja gar nichts und alle Metallpreise usw liegen am Boden.

Können ja die Mine nicht selbst betreiben und Veris Gold steht auch noch bei Monument Mining in der Kreide mit 8 Millionen.  

33 Postings, 3539 Tage nepewVeris Gold lays off nearly 60 people at Jerritt Ca

 
  
    
05.06.14 08:53
These layoffs come a day after the company said it received notice of defaults on gold purchase agreements from Deutsche Bank AG, London Branch. The Deutsche Bank told Veris Gold it must make two payments ?  $77.2 million and $12.2 million ? by Monday or the bank would take steps to ?enforce its rights? against the mining company.

The company would not say if the layoffs were in connection to the defaults.

?The company is moving its workforce from production at the SSX-Steer Mine Complex to preproduction at the Saval 4 and Murray mines,? said Veris Gold COO Graham Dickson. ?Production at the SSX-Steer complex will in  future be handled by contractors, Small Mine Development. The preproduction requires a smaller workforce resulting in the layoffs this week. The company is working towards producing more ore from the Jerritt Canyon property and this is one step in that direction.?
 

Seite: Zurück 1 | ... | 24 | 25 | 26 |
| 28 | 29 | 30 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben