Yukon Nevada Gold jetzt VERIS GOLD CORP

Seite 23 von 30
neuester Beitrag: 28.03.17 11:43
eröffnet am: 10.10.12 15:11 von: july Anzahl Beiträge: 739
neuester Beitrag: 28.03.17 11:43 von: oli25 Leser gesamt: 176448
davon Heute: 34
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 20 | 21 | 22 |
| 24 | 25 | 26 | ... | 30  Weiter  

168 Postings, 4213 Tage bernola6,24 Mio

 
  
    
02.12.13 19:24
weis einer wer die Aktien gezeichnet hat bzw. wer diesen Betrag gezahlt hat ?  

1076 Postings, 4747 Tage Sonnen-Kindlass

 
  
    
10.12.13 17:28
dir ruhig zeit veris, ich möchte gold noch etwas beobachten
with nice greetings to sanches
diesen winter schafft ihr es
-----------
wer die finger von der börse nicht ganz lassen kann, kaufe gold

153 Postings, 3443 Tage Chriss123wie seht ihr das...

 
  
    
16.12.13 11:45
ist es sinnvoll nochmal nachzulegen bei den preisen? habt ihr nochmal nachgelegt oder ist selbst das jetzt noch zu heiss da die übergeordnete richtung weiter bergab gehen kann ?!  

1076 Postings, 4747 Tage Sonnen-Kindkommt drauf an an

 
  
    
16.12.13 18:43
was du mehr glaubst
an tablet man
oder grubenarbeiter
http://www.mmnews.de/index.php/gold/16208-btc-gold

mich würds weniger wundern, dass ein 17 jähriger den bitcoin hackt,
als dass sich gold urplötzlich zersetzt
-----------
wer die finger von der börse nicht ganz lassen kann, kaufe gold

153 Postings, 3443 Tage Chriss123das gold auf...

 
  
    
16.12.13 19:43
kurz oder lang deutlich ansteigt und als einzige alternative zu Papiergeld anzusehen ist davon bin ich überzeugt...meine Frage zielte mehr auf Veris direkt ab. Inwieweit Veris zukunftsfähig aufgestellt ist. Wobei Du wahrscheinlich recht hast und der Goldpreis schlicht und ergreifend die maßgebliche Komponente ist...  

168 Postings, 4213 Tage bernolawenn ich davon überzeugt wäre

 
  
    
18.12.13 20:38
dass Gold deutlich ansteigen würde, dann würde ich hier sicher noch weiter aufstocken. Denn Veris ist mehr oder weniger eine Wette auf einen steigenden Goldpreis. Die können noch so viel falsch machen, aber bei steigendem Goldpreis von z.B. auf 1600 $ würden die bei  ca. 160.000 oz /Jahr und Förderkosten von 800-1000 $ einen satten Gewinn ausweisen. Aber leider glaube ich noch nicht an deutliche Goldpreissteigerungen. Was mir aber hier etwas Hoffnung macht, ist die heutige Ankündigung, dass die   FED beginnt, die Anleihekäufe zu verringern und der Goldpreis darauf hin nicht in die Knie geht. Scheint so, dass das Auslaufen der Anleihekäufe mehr oder weniger eingepreist ist.  

168 Postings, 4213 Tage bernolawar wohl ein Irrtum

 
  
    
19.12.13 11:25
von wegen Reduzierung der Anleihekäufe ist beim Goldpreis eingepreist !!  

1782 Postings, 5905 Tage dearUnser größter Irrtum überhaupt

 
  
    
1
20.12.13 12:28
war, in die Aktie zu investieren. Seitdem haben wir uns in allem, was wir hier im Thread geschrieben haben, nur geirrt; und zwar gewaltig. Die Folgen all dieser Irrtümer können wir uns tagtäglich in unserem Depotauszug anschauen.

Don`t worry, be happy.  

477 Postings, 4932 Tage FranaticWas war All Time Low?

 
  
    
21.12.13 23:01
Kennt jemand das All Time Low von Veris Gold bzw. damals noch Yukon? Die Markt-Kap. ist schon unterirdisch, jedoch werden sogar einige Goldproduzenten aktuell wie zu Explorer-Zeiten gehandelt.  

168 Postings, 4213 Tage bernolatiefster Stand

 
  
    
22.12.13 11:11
war am 20.01.09 mit 0,15 CAD, Höchststand am 03.01.07 mit 18,60 CAD. Das bedeutet, wir stehen heute nur geringfügig unter dem Höchststand, wenn man das Komma verschiebt (Ironie aus)
In der Hoffnung auf steigenden Goldpreis und somit steigenden Veris-Kurs wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.  

168 Postings, 4213 Tage bernolaBerichtigung ! Euro, nicht CAD

 
  
    
22.12.13 11:16
Tiefstand war am 20.01.09 mit 0,15 Euro, Höchststand am 03.01.07 mit 18,60 Euro  

477 Postings, 4932 Tage Franatic@ bernola

 
  
    
22.12.13 12:03
Danke, das bedeutet, dass Veris aktuell über dem Allzeittief steht - Plus Minus Rechnung usw ;-)

Auch ich wünsche allen schöne Weihnachten!  

477 Postings, 4932 Tage FranaticAllzeittief

 
  
    
22.12.13 12:36
Diese Werte habe ich auch bei finanzen.net gezogen, jedoch traue ich den Angaben nicht immer (nach einem Split) - deshalb die Frage.  

1076 Postings, 4747 Tage Sonnen-Kind@ franatic & bernola

 
  
    
22.12.13 15:10
das allzeittief, sollten wir es erreichen wi(ü)rde uns die haare nicht nur zu berge stehen lassen, nein sie we(ü)rden uns aller voraussicht nach ausfallen
allzeittief war meines wissens im 1.quartal 2008 und belief sich auf 0,115cad, damals gab es geld brief angebot mit 0,095 und 0,10 bei einem eur/cad kurs von ~1,60cad

die 0,3cad hielten sich aber anschließend sehr lange und dürfte deswegen auch die mM größte unterstützung darstellen die noch besteht, bevor es, wenns so kommen sollte wir endgültig den bach runter gehen
http://www.wallstreet-online.de/aktien/yukon-nevada-gold-aktie#t:10y||s:candle||a:abs||v:quarter

und auch wenn ich dear momentan mit dem größten irrtum nicht ganz beipflichten will, spätestens dann muss auch ich wohl aufhören an die sache zu glauben und mir denken don´t worry be happy

niemand kann in die zukunft schauen, aber was erwartet uns

ein rettungsanker wäre eine tatsächliche meldung von veris, dass sie die produktionskosten deutlich! unter 1000usd senken konnten, denn dann würden wir eine korrektur von gold bis in den bereich von 1000 wenigstens überleben, was nicht noch neue warrents ausschließt, aber alles andere würde für mich heißen betrieb einstellen, toll mining weiterführen, falls lieferungen kommen um wenigstens etwas cash für laufende kosten zu bekommen

gold kann die momentane unterstützung verteidigen und korrigiert dementsprechend nach oben, das wäre natürlich eitle wonne..
aber wem sollte man glauben schenken, waren die analysen zu jahresbeginn von goldman sachs zb. zu jahresbeginn noch sehr positiv und prognostizierten für die jahresmitte 2013 einen goldpreis von 1850usd ( die vorangegangenen prognosen in 2012 waren ja immer sehr aussagekräftig richtig )..
also das können wir vergessen, da kann man sich nach niemanden so wirklich richten

für mich denke ich, dass wir einem deflationärem szenario entgegenrudern, wie es uns japan vorzeigt.
nur kann niemand sagen, wie die investoren reagieren, ob sie gold dann weiter abwerten können, oder ob der bürger weiterhin kaufen wird und die nachfrage stabil bleibt oder steigt
sollten wir deflationär werden, weiß wohl jeder, was die fed machen wird und irgendwann fliegt der bummerang zurück

kauft china weiterhin so viel gold ein, möglicherweise kommen noch interessante zahlen zu tage, wie viel china wirklich in 2013 eingekauft hat
wann werden sie den dollar dann unter druck setzen, falls sie sich das erlauben können, oder fliegt ihnen vorher der immobilienmarkt um die ohren

lässt indien wieder gold importieren, was angesichts der hohen inflation andiskutiert wird?

kommen von der bankaufsichtsbehörde sachen zu tage, die eine tatsächliche manipulation klar auf den tisch bringt (und damit meine ich nicht das fixing), die eine oder andere amerikanische großbank, könnte dadurch stark unter druck geraten und das vertrauen in den usd stark schwächen..

oder laufen wir momentan schon einer übertreibung an den leitbörsen entgegen zb. dax 10000 im märz und ohne weitere korrektur wäre für mich leicht möglich, aber das könnte dann sehr ungesund werden..

naja so eben meine gedanken zum jahresausklang, auf ein spannendes 2014

positiv gedacht, steigt natürlich veris
schaut euch dazu mal den chart im weekly im linearen modus an, welchen schlauch wir da mitlerweile gebildet haben, sollten wir es momentan widererwarten irgendwie schaffen nach oben auszubrechen, meinetwegen mit ünterstützung vom goldkurs oder anderen meldungen veris bezüglich, könnte ich mir einen enormen preisschub vorstellen, um nicht unbedingt das wort neubewertung hier zu nehmen

leider nach unten auch, natürlich!
-----------
wer die finger von der börse nicht ganz lassen kann, kaufe gold
Angehängte Grafik:
veris.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
veris.png

477 Postings, 4932 Tage Franaticok

 
  
    
22.12.13 18:49
Vielen Dank Sonnen-Kind. Falls Gold weiter fällt, wird die 0,30 CAD wohl kaum halten können.  

477 Postings, 4932 Tage Franatic@sonnen-kind

 
  
    
1
22.12.13 20:19
Sind die knappen 0,10 CAD aus 2008 noch vor dem Split? Falls ja liegen wir doch mit dem aktuellen Kurs unter deinem erwähnten Kurs (splitbereinigt)?  

1076 Postings, 4747 Tage Sonnen-Kindmein fehler stimmt

 
  
    
22.12.13 23:13
ein quartal weiter und dann waren es 0,02 cad
sorry
hatte ich auch so in erinnerung aber eben nochmals gesucht obs damals doch intraday tiefer gelegen haben könnte
bin damals selber bei 0,02 euro also circa 0,03 bis 0,035cad eingestiegen
der kurs hielt sich damals lange bei 0,02 euro in fra fast unabhängig von kleinen schwankungen in toronto
momentan bleibe ich auch wegen des doch stabil stattfindenden handels noch zuversichtlich, der findet bei unbereinigten 0,03cad normalerweise bei pennystock, die mehr tot als lebendig sind nicht mehr statt
so und nun frohes fest
-----------
wer die finger von der börse nicht ganz lassen kann, kaufe gold

168 Postings, 4213 Tage bernolaöfter mal was neues !!

 
  
    
30.12.13 17:38
wenn ich richtig übersetzt habe, haben Sie Ihre Jahresprognose wegen Produktionsunterbrechung !!!! von 145000 auf 138000 oz revidiert.
Wäre ja zu schön, wenn die mal zur Abwechslung eine gute Nachricht hätten.
Ich wünsche trotzdem einen guten Rutsch ins neuer Jahr !!

http://www.stockwatch.com/News/...-2135334&symbol=VG&region=C  

1782 Postings, 5905 Tage dearErst hatten sie kein Glück, dann

 
  
    
30.12.13 21:40
kam auch noch Pech hinzu.

Derb ausgedrückt: "Denen klebt die Sch... an den Fingern."

Am 19. hat es in der Mühle gebrannt! Immerhin informieren sie uns am 30. darüber. Irgendwann im Februar/März werden sie uns erzählen, dass es wieder so viel geschneit hat, ihr gelagertes Erz so nass geworden ist, dass die Mühle Verarbeitungsprobleme mit entsprechenden Konsequenzen für die Kosten bekommen hat usw.

Irgendwas passiert bei denen halt immer, nur anscheinend nichts Gescheites.  

153 Postings, 3443 Tage Chriss123na dann auf besseres 2014 !!

 
  
    
02.01.14 11:02
Das der Goldpreis deutlich steigen möge und Veris mitgezogen wird...  

1076 Postings, 4747 Tage Sonnen-Kindmöchte wissen

 
  
    
03.01.14 17:02
wer gestern über triact-m 1,5 millionen aktien über die theke geschoben hat und zwar mit nur einer trasaktion!!
-----------
wer die finger von der börse nicht ganz lassen kann, kaufe gold

168 Postings, 4213 Tage bernolawenn die nicht wieder

 
  
    
03.01.14 17:39
Ihre Prognose revidiert hätten, dann würde es hier sicher auch gehörig nach oben gehen wie z.B. bei MMY.  Weis einer ob Veris den Kredit an MMY schon zurück gezahlt hat. Ich glaube es waren 6 Mio. Fällig wären die schon lange gewesen.  Im WO-Forum von MMY spinnen sie sich was zusammen von wegen Tausch KezaRiver gegen die 6 Mio. Ich war der Meinung die hätten die Schuden bei MMY schon beglichen oder liege ich hier falsch ?  

1076 Postings, 4747 Tage Sonnen-Kindgeduld bernola

 
  
    
03.01.14 18:16
hab mich zwar schon lange nicht mehr mit mmy auseinandergesetzt, doch im verhältnis hat sie genau so viel eingebüsst wie veris
ich hab veris immer mehr potential gegeben und war wenigstens nach forumsteilnehmer da eher im alleingang bzw. wir
keine ahnung ob mmy auch mit warrents belastet wurde, wenn ja, glaub ich noch immer hier richtig zu sein, zumal die gleichen die mühlen lenken und walten
-----------
wer die finger von der börse nicht ganz lassen kann, kaufe gold

168 Postings, 4213 Tage bernolawenn die nicht wieder

 
  
    
03.01.14 19:12
Ihre Prognose revidiert hätten, dann würde es hier sicher auch gehörig nach oben gehen wie z.B. bei MMY.  Weis einer ob Veris den Kredit an MMY schon zurück gezahlt hat. Ich glaube es waren 6 Mio. Fällig wären die schon lange gewesen.  Im WO-Forum von MMY spinnen sie sich was zusammen von wegen Tausch KezaRiver gegen die 6 Mio. Ich war der Meinung die hätten die Schuden bei MMY schon beglichen oder liege ich hier falsch ?  

168 Postings, 4213 Tage bernolaups

 
  
    
03.01.14 21:37
Keine Ahnung warum voriger Beitrag nochmals gesendet wurde, war keine Absicht !!!  

Seite: Zurück 1 | ... | 20 | 21 | 22 |
| 24 | 25 | 26 | ... | 30  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben