UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.882 -0,9%  MDAX 29.034 -0,2%  Dow 31.253 -0,8%  Nasdaq 11.876 -0,4%  Gold 1.842 0,0%  TecDAX 3.046 0,1%  EStoxx50 3.641 -1,4%  Nikkei 26.721 1,2%  Dollar 1,0573 -0,1%  Öl 111,4 -0,1% 

Hypoport - Kurschancen mit dem Finanzvertrieb 2.0

Seite 1079 von 1108
neuester Beitrag: 19.05.22 10:54
eröffnet am: 26.07.13 11:40 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 27695
neuester Beitrag: 19.05.22 10:54 von: Geldschwem. Leser gesamt: 6121455
davon Heute: 676
bewertet mit 115 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1077 | 1078 |
| 1080 | 1081 | ... | 1108  Weiter  

5393 Postings, 1739 Tage CoshaCC

 
  
    
3
08.11.21 15:21
Für den Bereich Privatkunden kündigte der CEO eine Rückkehr zu zweistelligen Zuwächsen in 2022 an, auch in Sachen Berateranzahl wird dann wieder mehr auf die Tube gedrückt.

In Sachen Kreditplattform war interessant finde ich, dass die im Bereich Unternehmenskredite & Fördermittelerschließung vor Monaten schon thematisierte Verschiebung in die zweite Jahreshälfte mit Macht zustande gekommen und in den Q-3 Zahlen bereits ablesbar ist. Da wird aufgrund der Saisonalität und den geänderten KfW Richtlinien auch ein sehr starkes Q-4 zu erwarten sein.
Evtl. schon mit den nächsten Q-4 und Jahresgesamtzahlen im März will man diese außerhalb des EUROPACE TAV stattfindende Geschäftsaktivität ausweisen und das Segment so noch transparenter gestalten.
Nächstes Jahr ist dann auch noch zusätzlich Fundingport am Start, zurzeit noch Beta-Phase. Ich bleibe dabei, dass REM & Fundingport zusammen eine spannende und profitable Geschichte werden, aufgrund des künftigen politischen Rahmens und einer sich stark ausweitenden Förderung im Bereich Eneuerbare Energien & Klimaschutz.  

3176 Postings, 3144 Tage Benz1Cosha

 
  
    
08.11.21 16:53
Und über Versicherungen wurde nichts gesprochen? Heute Abend höre ich mir die Telefonkorrespendenz an.  

993 Postings, 375 Tage unbiassedAm Rande Benz aber

 
  
    
08.11.21 17:11
da gab es nichts weltbewegendes neues. Ist halt ein Riesen Markt aber auch sehr träge. Und in Corona Zeiten schwer zu beackern Remote ohne Face to Face bei Neukundenaquise.

Das spannende hat Cosha erwähnt (REM, Fundingport, Instis) da war RS ganz heiß drauf, das hat man gemerkt. Und die Nachfrage nach dem EBIT aus diesem Segment wurde auch spannend von Slabbke beantwortet. :)

 

3176 Postings, 3144 Tage Benz1Unbiassed

 
  
    
08.11.21 17:28
Vielen Dank, ich dachte bei den Versicherungen ist halt die Marge besonders hoch.  

993 Postings, 375 Tage unbiassedIrgendwann bestimmt

 
  
    
1
08.11.21 17:36
aktuell belastet es noch mit 2 Mio. Hier ist es wichtig die Daten zu validieren um einen USP zur Konkurrenz aufzubauen.

Die Ungeduld war greifbar bei RS, sein Vorstandskollege wird sich hier nicht ausruhen, keine Sorge :)  

191 Postings, 2307 Tage Pitt_GHYP

 
  
    
3
09.11.21 09:24

die ersten Kursziele der Analysten stehen an:

Warburg Research erhöht Kursziel für HYPOPORT von ?605 auf ?615. Buy.

Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

 

993 Postings, 375 Tage unbiassedFreu mich schon auf Metzler

 
  
    
2
09.11.21 09:37
14.10 Sell Kz von 400? auf 390?

27.10 Sell Kz von 390? auf 420?

09.11 Sell Kz von 420? auf xx?

Mein Tipp 440?

Den Job hätte ich gerne  

4890 Postings, 4517 Tage JulietteBerenberg belässt Hypoport auf Buy - Ziel 600 Euro

 
  
    
2
09.11.21 10:13
"...Der Finanzdienstleister habe mit Umsatz und Gewinnwachstum im dritten Quartal beeindruckt, schrieb Analyst Gerhard Orgonas in einer am Dienstag vorliegenden Studie nach dem Zwischenbericht. Zu verdanken sei dies der hohen Profitabilität im Kerngeschäft Kreditplattform..."

https://www.onvista.de/news/...poport-auf-buy-ziel-600-euro-493808393  

401 Postings, 562 Tage Nicolas95Smart Insurtech

 
  
    
1
09.11.21 15:40
08.11.2021
Interview mit Matthias Hansen

https://www.procontra-online.de/artikel/date/2021/...-umsatzstaerker/

... Ein ganzheitliches Technologiepaket aus einer Hand, das sämtliche Services entlang der Wertschöpfungskette abdeckt und miteinander verzahnt ? von Beratungstechnologien bis Maklerverwaltungsfunktionen. Lesen Sie im Interview, wie Makler so effizienter und umsatzstärker beraten können..

Link zum Interview:
https://www.yumpu.com/de/document/read/65965500/...ch-ausgabe-05-2021  

538 Postings, 631 Tage InvesthausHypoport bei Godmode

 
  
    
1
09.11.21 20:44
https://www.godmode-trader.de/analyse/...wohin-geht-die-reise,9931312

"Der Wert notiert aktuell im Bereich des Horizontalwiderstands 553 bis 570 EUR. Gelingt es den Käufern, diese Zone zu überwinden würden die Chancen auf einen erneuten Anlauf Richtung 615/620 EUR deutlich steigen.

Ein Tagesschlusskurs unterhalb des EMA50 würde hingegen das zuletzt präferierte mittelfristig bärische Szenario erneut aktivieren.

Fazit: Innerhalb der Spanne 537 bis570 EUR ist die Aktie als neutral einzustufen. Die Quartalszahlen brachten bislang keine neuen Impulse."  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 62%) vergrößern
unbenannt.png

798 Postings, 2486 Tage RisikoklasseVerbriefungs-Fintech

 
  
    
10.11.21 07:38
Weiß eigentlich jemand, ob es innerhalb des Hypoport-Konzerns noch Mitarbeiter gibt, die sich mit diesem Thema, das vor etlichen Jahren durchaus zentral war, beschäftigen. Dank für die Beantwortung dieser Frage.  

798 Postings, 2486 Tage RisikoklasseClark über eine Milliarde wert

 
  
    
10.11.21 07:41
Kann jmd. meine Vermutung bestätigen, dass die Clarks mit SmartInsure arbeiten. Dank für die Beantwortung dieser Frage.  

5393 Postings, 1739 Tage CoshaClark

 
  
    
3
10.11.21 08:03
ist über eine API Schnittstelle an die SmartInsure Plattform angebunden.  

1265 Postings, 2472 Tage matze91Interhyp

 
  
    
1
19.11.21 11:53

270 Postings, 1315 Tage jakobjrVergleich Hypoport - Interhyp

 
  
    
19.11.21 12:54
Mittlerweile hat Hypoport Interhyp beim Finanzierungsvolumen (TAV) gnadenlos abgehängt. Wie aus den jeweiligen Geschäftsberichten zu entnehmen ist, liegt das Verhältnis bei mehr als 3:1 zugunsten von Hypoport. ( 90 Mrd vs 29 Mrd )
https://www.finanznachrichten.de/...uss-einer-baufinanzierung-007.htm  

5393 Postings, 1739 Tage CoshaYo

 
  
    
1
19.11.21 13:28
Interhyp spürt den Druck, den unser Technologiekonzern durch sein Tempo ausübt.

p.s.
eine PSD2 Schnittstelle hat EUROPACE natürlich auch längst, die Meldung zeigt, dass die Konkurrenz versucht Schritt halten zu können.
(wird ihnen aber nicht gelingen...)  

270 Postings, 1315 Tage jakobjrLöschung

 
  
    
2
19.11.21 16:15

Moderation
Zeitpunkt: 25.11.21 13:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Ungültige Quellenangabe

 

 

993 Postings, 375 Tage unbiassed(Anal)yse von Godmode

 
  
    
1
22.11.21 14:07

151 Postings, 277 Tage The_JackalEt is halt, wie et is......

 
  
    
22.11.21 17:30
Wertpapiere des Finanzdienstleisters Hypoport warten zu Beginn dieser Handelswoche mit einem massiven Kurssturz von über sechs Prozent auf, die Erholungsbewegung der letzten Wochen ?
 

834 Postings, 3186 Tage Homer_Simpsonwar leider abzusehen,

 
  
    
22.11.21 19:01
Der Kurs war bei 550-560 schon sehr festgefahren. Jetzt hoffen, dass 505 -510 eur halten und dann mit Anlauf rüber über die Widerstandszone.
Die 4 vorne brauche ich eigentlich nicht nochmal, zumal ich schon gerne ein Plus bei der HypoPerdormance in 2021 hätte:-)

glaub 512,- war Eröffnungskurs 2021.
 

4890 Postings, 4517 Tage JulietteRonal Slabke heute im Handelsblatt:

 
  
    
6
23.11.21 12:33
?Der Prozess der Wohneigentumsbildung ist in Deutschland ein Desaster?
Um eine passende Immobilie zu finden, vergeht hierzulande nach Meinung von Ronald Slabke viel zu viel Zeit. Der Chef des Finanzdienstleisters Hypoport will das ändern und eine Plattform für ?die perfekte Transaktion? bauen.

https://www.handelsblatt.com/inside/real_estate/...ster/27821934.html

Der komplette Artikel leider nur hinter der Paywall  

981 Postings, 8012 Tage königPlattform für "die perfekte Transaktion" bauen

 
  
    
4
23.11.21 14:48
..vom Kaufinteresse bis zum Notartermin

Das wirklich Neue für aufmerksame Hypoportaner ist vor allem der Zeitpunkt, an dem jetzt investitionsseitig offenbar auch das vordere Ende des Immobilientransaktionsprozess ins Visier von Hypoport gerät.
Sprich, man ist entweder softwareentwicklungsmäßig in den anderen Bereichen nicht mehr völlig überausgelastet oder konnte inzwischen die manpower quantitativ wie qualitativ soweit aufstocken, dass sich der Konzern nun in der Lage sieht, sich auch diesen tief hängenden Früchten zuzuwenden. Keine gute Nachricht für Immoscout & co.

Ich "fürchte" RS behält recht und Hypoport wird noch zwanzig weitere Jahre hochprofitabel jährlich zweistellig wachsen.
Bevor die Reise nach Europa geht (in 8-10 Jahren?) tippe ich, dass vorher auch noch die Fondsabwicklung ins Visier von Hypoport gerät und mit Hilfe einer hauseigenen Plattform kostengünstig vereinheitlicht wird.
Man sollte sich daher darauf einstellen, dass Hypoport sinnvollerweise weiterhin keine Dividende ausschütten möchte und das KGV vermutlich dauerhaft dreistellig bleiben wird.      

993 Postings, 375 Tage unbiassedNext Big Thing zeitnah

 
  
    
2
23.11.21 15:34
ist wie Cosha schon aus dem Call berichtet hat die Plattform mit der IKB im Bereich FK Finanzierung.

In Zeiten von abnehmender Liquidität wird der Fokus auch wieder auf Effizienz und Excellence a la Hypoport kommen. Und hier gibt schier endlose Wachstumsfelder für Hypoport  

834 Postings, 3186 Tage Homer_Simpsondie Erkärung für den Kursrutsch die letzten Tage

 
  
    
1
24.11.21 13:50
s. Handelsblatt
https://www.handelsblatt.com/finanzen/...rnt-vor-folgen/27808778.html

Falls das wirklcih kommt, wäre Europace mit einem Schlag die komplette Grundlage entzogen.

Kann man nur hoffen, dass die "Grünen Gotteskrieger" ganz schnell wieder von der Bildfläche verschwinden.
Mir nach wie vor ein Rätsel, wie jeder vernünftige Sachverstand so eine Partei wählen kann.  

993 Postings, 375 Tage unbiassedDas ist eine alte

 
  
    
24.11.21 14:09
Kamelle.. Sowas müsste durch den Bundesrat und wahrscheinlich sowieso auf europäischer Ebene geregelt werden. Never ever!

Leider ist das Bauministerium bei der SPD gelandet. Viel Stoff für RS Twitter Account  

Seite: Zurück 1 | ... | 1077 | 1078 |
| 1080 | 1081 | ... | 1108  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Carmelita, Der clevere Investor, Galearis, GegenAnlegerBetrug, halbgottt, hermann09, Libuda, Max84, Jumer, Shenandoah