UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.281 0,2%  MDAX 34.052 0,6%  Dow 35.136 0,7%  Nasdaq 16.399 2,3%  Gold 1.785 -0,5%  TecDAX 3.843 0,6%  EStoxx50 4.110 0,5%  Nikkei 28.284 -1,6%  Dollar 1,1292 -0,1%  Öl 73,5 0,8% 

Hypoport - Kurschancen mit dem Finanzvertrieb 2.0

Seite 1077 von 1081
neuester Beitrag: 28.11.21 10:35
eröffnet am: 26.07.13 11:40 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 27002
neuester Beitrag: 28.11.21 10:35 von: unbiassed Leser gesamt: 5727182
davon Heute: 231
bewertet mit 114 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1075 | 1076 |
| 1078 | 1079 | ... | 1081  Weiter  

4416 Postings, 4346 Tage JulietteInterview in der aktuellen Börsen-Zeitung

 
  
    
1
21.10.21 09:24
mit Hypoports CIO. Leider hinter einer Paywall:

?Wir geben kleineren Fintechs Marktzugänge?
Der Chief Investment Officer von Hypoport nutzt vorhandene Plattform-Verbindungen für das Skalieren von Start-up-Partnern. Dabei denkt Chris Heyer vor allem langfristig.

https://www.boersen-zeitung.de/banken-finanzen/...c-81e3-d9d27c3699d2  

503 Postings, 1181 Tage Hein_Blödoff Topic

 
  
    
26.10.21 10:10
Es ist gerade recht still beim Twitter Account von RS.

- hat er aufgegeben vor R2G in Berlin und schaut sich eine Immobilie bei Lübeck / Dänemark an?
- sucht er mit dem Vorstand die Q3 Umsätze?
- steht eine Übernahme/Partnering/Kooperation an?
- ist er im Urlaub in der Südsee ohne Wlan?

;-)
schöne Börsenwoche  

1906 Postings, 1561 Tage Kursverlauf_Heute 3. signifikantes MACD-Kaufsignal

 
  
    
1
26.10.21 11:52
binnen eines Jahres  

510 Postings, 204 Tage unbiassed@Hein_Blöd

 
  
    
1
26.10.21 13:36
Ich habe gehört sein Loft in Berlin Mitte ist soweit bezugsfähig und jetzt richten er und seine kleine Familie es mit Westwing Interior Service so richtig schön ein. Da es ein Großauftrag mit hohem Volumen dauert es eben seine Zeit :)  

40 Postings, 1644 Tage bb_boatyImmo-Kredite in 2021

 
  
    
2
26.10.21 15:12
Das Neugeschäft an Immo-Krediten ist von Januar bis Juli  im Vergleich zum Vorjahr 162 auf 170 Mrd ? angewachsen. Das sind ca 5%, die der Gesamtmarkt wächst!
https://www.manager-magazin.de/finanzen/...ebe-44b1-b973-6fecfd0eab82
 

503 Postings, 1181 Tage Hein_BlödAufatmen

 
  
    
1
26.10.21 16:57
... RS hat hier mitgelesen und twittert wieder :-)  

4416 Postings, 4346 Tage JulietteLäuft!

 
  
    
15
26.10.21 18:26
In der heutigen Vorstandssitzung wurden die Geschäftszahlen des Hypoport-Konzerns für das dritte Quartal 2021 ausgewertet. Der Hypoport-Vorstand erwartet auf Basis dieser vorläufigen Zahlen die folgenden Ergebnisse:


   Umsatz Q3 2021: +18% auf 112 Mio. Euro (Q3 2020: 95,4 Mio. Euro)
   EBIT Q3 2021: rund +60% auf 11,5 Mio. Euro (Q3 2020: 7,1 Mio. Euro)



   Umsatz 9M 2021: +14% auf 325 Mio. Euro (9M 2020: 284,8 Mio. Euro)
   EBIT 9M 2021: rund +40% auf 33,5 Mio. Euro (9M 2020: 24,2 Mio. Euro)


https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...d-auf-mio-euro/?newsID=1483314  

71 Postings, 2952 Tage küstenbewohnerUpdate :-)

 
  
    
3
26.10.21 18:27
Hypoport SE / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Vorläufiges Ergebnis
Hypoport SE: Hypoport Q3 2021: Umsatzwachstum um 18% auf 112 Mio. Euro und EBIT-Sprung von rund 60% auf 11,5 Mio. Euro

26.10.2021 / 18:23 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR


Hypoport Q3 2021: Umsatzwachstum um 18% auf 112 Mio. Euro und EBIT-Sprung von rund 60% auf 11,5 Mio. Euro


Berlin, 26. Oktober 2021: In der heutigen Vorstandssitzung wurden die Geschäftszahlen des Hypoport-Konzerns für das dritte Quartal 2021 ausgewertet. Der Hypoport-Vorstand erwartet auf Basis dieser vorläufigen Zahlen die folgenden Ergebnisse:


Umsatz Q3 2021: +18% auf 112 Mio. Euro (Q3 2020: 95,4 Mio. Euro)
EBIT Q3 2021: rund +60% auf 11,5 Mio. Euro (Q3 2020: 7,1 Mio. Euro)

Umsatz 9M 2021: +14% auf 325 Mio. Euro (9M 2020: 284,8 Mio. Euro)
EBIT 9M 2021: rund +40% auf 33,5 Mio. Euro (9M 2020: 24,2 Mio. Euro)


Hypoport wird die vollständige Quartalsmitteilung wie vorgesehen am Montag, 8. November 2021 veröffentlichen.



Kontakt

Jan H. Pahl
Investor Relations Manager / IRO

Tel.: +49 (0)30 / 42086 - 1942
Mobil: +49 (0)176 / 965 125 19
Email: ir@hypoport.de

Hypoport SE
Heidestr. 8
10557 Berlin



Über die Aktie

Hypoport SE

Deutsche Börse / Regulierter Markt / Prime Standard
ISIN DE0005493365 / WKN 549336 / Börsenkürzel HYQ

26.10.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

  Sprache:   Deutsch          §
Unternehmen:§Hypoport SE
Heidestraße 8
10557 Berlin
Deutschland
  Telefon:+4930420861942          §
      Fax:§+49/30 42086-1999
   E-Mail:ir@hypoport.de          §
 Internet:§www.hypoport.de
     ISIN:DE0005493365
      WKN: 549336
  Indizes: MDAX          §
   Börsen:§Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1243788


Ende der Mitteilung DGAP News-Service
 

4416 Postings, 4346 Tage JulietteEBIT in Gesamt2020

 
  
    
5
26.10.21 18:38
lag bei 36,2 Mio (war Rekord) und liegt jetzt nach 9 Monaten bereits bei 33,5. Chapeu!
Damit wird man auf jeden fall mindestens den oberen bereich der EBIT-Prognose (40-45 Mio) erreichen. Vielleicht kommt da Ende des Jahres sogar noch eine EBIT-Prognoseanhebung  

510 Postings, 204 Tage unbiassedJa davon

 
  
    
1
26.10.21 19:35
kann man getrost von ausgehen. Zumal das hochprofitable Insti-Geschäft zum großen Teil ins Schlussquartal fallen wird. Der Zinsanstieg die letzten Monate könnte neben der nun feststehenden Regierungsbildung dort nochmal Drive reinbringen.

Anfang Nov. könnte dann mit dem Call die nächste positive News reinflattern..  

2538 Postings, 8030 Tage NetfoxHypo befriedigt auch mal die ewigen EBIT-Nörgler

 
  
    
8
26.10.21 20:28
und läßt mal kurz durchblicken, was die Plattformen leisten können. "Nur" 18% Umsatzwachstum, aber 60% EBIT rauf. Wenn man sich jetzt vor Augen führt, dass Hypo bis mindestens ins nächste Jahrzehnt noch zweistellig wachsen will...
Schade, dass der Hypokurs im Oktober auf Tauchgang ging. Ansonsten hätten die Zahlen den Ansprung von der 600er-Marke nach oben bedeuten können.
Jetzt müssen wir dafür bis November warten...;)  

1555 Postings, 1500 Tage irgendwieDann kann ich ja

 
  
    
1
26.10.21 21:09
am Freitag endlich meinen runden Geburtstag feiern (war ja letztes Jahr aber ist wegen Corona leider ausgefallen).

 

880 Postings, 3528 Tage LOFPFrage in die Runde

 
  
    
26.10.21 21:31
Ist der Kurs eurer Meinung nach wirklich gerechtfertigt?
118? Mio Umsatz in einem Quartal und dagegen stehen 3,5 Mrd MK?
11,5 Mio Gewinn in einem Quartal und das sogar nach 60% Sprung.
Selbst wenn HP noch etwas wächst, sind die Zahlen doch völlig überbewertet, oder?
Ich hatte überlegt zu investieren, aber bis jetzt bin ich nicht überzeugt.
Wenn HP natürlich noch eine Verdreifachung von Umsatz und Wachstum gelingen würde,
hätte die Aktie noch etwas Potential, aber nicht viel.
Erst dann wäre Sie fair bewertet.
Was sagt ihr?
Bäumen wachsen ja bekanntlich nicht in den Himmel...  

953 Postings, 7841 Tage könig@LOFP

 
  
    
5
26.10.21 23:58
Die Antwort auf deine legitime Frage erarbeitest du dir am besten selbst.
Du musst nichts anderes tun als die letzten 1076 Seiten hier durchzulesen.
Danach hast du keine Fragen mehr. Und glaub mir, es lohnt sich!


 

510 Postings, 204 Tage unbiassed@LOFP

 
  
    
10
27.10.21 07:35
Tipp: Den Gewinn kannst du eigentlich immer mal 2 nehmen, da Hypoport zwar immens investiert, es aber nicht müsste(Burggraben) Dann nimmst du diesen Gewinn und den rechnest du dann Yoy mit 15% hoch..

Dann bemerkst du, das es mind. 3 Segmente gibt, die noch gar nicht in der Earning Phase sind, wo es aber immer mehr Marktanteile hinzugewinnt, da es hier enorme Netzwerkeffekte gibt. Und von hieran begibst du dich mit Wohlwollen in die Hände eines der besten Unternehmer und beginnst das Leben voller Zuversicht zu genießen:)  

3048 Postings, 2973 Tage Benz1Schöne Überraschung

 
  
    
27.10.21 07:37
dacht erst im November kommen die Zahlen, super...........  

503 Postings, 1181 Tage Hein_Blödwo ist Cosha?

 
  
    
27.10.21 09:10
Hat er die Zahlen abgesegnet?
Ich nehme mit: Ich freue mich mal wieder richtig auf den CC, weil mal das Thema EBIT im Fokus steht:

1. In welchem Segment wurde das EBIT ehöht? Ich persönlich würde mir wünschen, dass es bei SmartInsur mal voran geht.
2. Wie nachhaltig ist die EBIT Erhöhung?
3. Gibt es eine EBIT Prognose Erhöhung zum CC?

Schönen Börsentag
 

503 Postings, 1181 Tage Hein_Blöduuuppps

 
  
    
27.10.21 09:14
Was passiert da gerade mit dem Kurs? Spannend...  

4491 Postings, 1568 Tage CoshaDie Zahlen sind vorläufig

 
  
    
3
27.10.21 09:22
abgesegnet.
Warten wir auf den 08.11. und die dritte Zahl nach dem Komma.  

503 Postings, 1181 Tage Hein_BlödGuten Morgen

 
  
    
28.10.21 10:00
... ich habe irgenwie den Eindruck,
die Börse ist sich nicht so einig, wie sie die Vorabzahlen bewerten soll ;-)

Die Einordnung kommt dann spätestens am 08.11. freu mich drauf

schönen Börsentag trotzdem  

4416 Postings, 4346 Tage JulietteDie Mär von einer Immobilienblase bleibt eine Mär

 
  
    
1
28.10.21 11:22
"...Der Verband deutscher Pfandbriefbanken (VDP) hat die stark gestiegenen Wohnimmobilienpreise als eine Folge der Miet- und Zinsentwicklung gewertet. Die Einschätzung beruhe auf einer Analyse der Immobilienmarktforschungsgesellschaft vdpResearch, die die Preisentwicklung in den vergangenen zehn Jahren untersucht habe, teilte der Verband mit. Anlass für die Analyse sei das anhaltende Preiswachstum bei Wohnimmobilien in Deutschland: Demnach legten die Wohnimmobilienpreise in den Jahren 2011 bis 2015 im Durchschnitt jährlich um 4,3 Prozent zu. Hierauf folgte ein mittlerer jährlicher Preisanstieg von 7 Prozent in dem Zeitraum von 2016 bis 2020.

Im ersten Halbjahr 2021 verteuerten sich Wohnimmobilien den Angaben zufolge nominal um 9,6 Prozent, nach einem Preisanstieg von 6,8 Prozent im Jahresdurchschnitt 2020. "Die anhaltenden Preisanstiege sind weiterhin weitgehend fundamental erklärbar", sagte VDP-Hauptgeschäftsführer Jens Tolckmitt. "Die Preisanstiege auf dem Wohnungsmarkt sind nicht spekulativ getrieben, sondern die Folge angespannter Mietmärkte und extrem niedriger Zinsen."...

..."Sollte es zu einer Veränderung der Fundamentaldaten kommen, beispielsweise bei den Zinsen, führt dies nicht zu einem Preiseinbruch, sondern zu einem Auslaufen auf hohem Niveau", betonte Tolckmitt. Ein Einbruch der Wohnimmobilienpreise sei sehr unwahrscheinlich, denn dafür müssten viele Wohn- und Hauseigentümer innerhalb kurzer Zeit versuchen, ihr Wohneigentum unter allen Umständen zu verkaufen. "Ein solches Szenario ist nicht in Sicht - auch nicht, wenn die Zinsen steigen sollten", betonte er.":

Komplett hier:
https://news.guidants.com/#!Artikel?id=9871456  

2515 Postings, 2231 Tage unratgeberneue Stimmrechtsmitteilung

 
  
    
3
28.10.21 13:23

47 Postings, 4023 Tage HuehnerdiebIKB Kreditplattform

 
  
    
1
29.10.21 10:12
Hallo Zusammen,
ich möchte auch nochmal meine Begeisterung zum Ausdruck bringen über die B2B Kreditplattform mit der die IKB zum Januar 2022 an den Start gehen will. Juliette hatte darüber bereits am 20.10. berichtet. Bei den vermittelten Krediten auf der Plattform soll es um Beträge zwischen 1 bis 10 Mio gehen. Liest sich sehr gut. Top! Hab u.a. auch deshalb den Dip unter die 500 genutzt für einen Nachkauf.

Schönes WE Allen!

https://www.dertreasurer.de/news/...fuer-mittelstandskredite-2020811/  

953 Postings, 7841 Tage königDer Tag an dem man erfährt

 
  
    
5
01.11.21 16:04
dass man zu wenig Hypos hat...

Hypoport SE: Conference Call 9M 2021

Sehr geehrte Investoren, Analysten und Kapitalmarktjournalisten,

am Montag, 08. November 2021, veröffentlicht die Hypoport SE ihr Ergebnis für die ersten neun Monate 2021. Ronald Slabke, Vorsitzender des Vorstands, wird die Ergebnisse ab 14:00 Uhr CET in einem Live-Webcast kommentieren, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Wenn Sie am Webcast und aktiv an der begleitenden Telefonkonferenz teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis Montag, 08. November 2021 um 10:00 Uhr (CET) unter ir@hypoport.de an. Die Zugangsdaten für den Webcast und die Telefonkonferenz erhalten Sie dann bis spätestens 12:00 Uhr (CET).

Sofern Sie lediglich als Zuhörer am Webcast teilnehmen möchten und keine Wortbeiträge planen, können Sie über unserer Hypoport-Webseite oder direkt unter diesem Link den Webcast live ab 14:00 Uhr CET mitverfolgen.

 

2515 Postings, 2231 Tage unratgeberKönig

 
  
    
02.11.21 18:05
also im Moment ist die Börse seit ~1 Jahr nicht sonderlich "scharf" auf Hypoport. Bin gespannt, ob sich das bald mal wieder bessert.  

Seite: Zurück 1 | ... | 1075 | 1076 |
| 1078 | 1079 | ... | 1081  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben