UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Patent auf Brokkoli - Wer stoppt Monsanto?

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 01.04.15 14:20
eröffnet am: 22.11.13 15:40 von: Thomastrada. Anzahl Beiträge: 53
neuester Beitrag: 01.04.15 14:20 von: Thomastrada. Leser gesamt: 7085
davon Heute: 1
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  

16755 Postings, 7101 Tage ThomastradamusPatent auf Brokkoli - Wer stoppt Monsanto?

 
  
    
18
22.11.13 15:40
Wo soll das noch hinführen? Muss man beginnen, autark zu werden, um sich aus den Fängen der Lebensmittel-Mafia zu befreien? Die Masse wird sich jedoch künftig der Machenschaften solcher Firmen nicht entziehen können.
Sind unsere Politiker wegen Meineides anklagbar, da sie schwören, "Schaden vom deutschen Volk" abwenden zu wollen? Um etwas abzuwenden muss man jedoch aktiv werden und nicht einfach gewähren lassen - oder schlimmer: Den Firmen Tür und Tor öffnen, ihre Geschäfte auf Kosten und zu Lasten der allgemeinen Gesundheit zu machen...

Ist Monsanto skrupellos?
Paul Francois war Landwirt. Im Jahr 2004 reinigte er seinen Sprühtank, der das Pflanzenschutzmittel Lasso von Monsanto enthielt. Versehentlich atmete er das Gift ein. Laut der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde EPA (U.S. Environmental Protection Agency) kann die Belastung durch den Lasso-Wirksto ...
-----------
Nicht der Mensch ist die Krone der Schöpfung, sondern die Natur.

3385 Postings, 3501 Tage Tim Buktuelendes Dreckspack!

 
  
    
12
22.11.13 15:42

11942 Postings, 5109 Tage rightwingwarum kein patent auf blumenkohl?

 
  
    
1
22.11.13 15:44
der muffige mist hat mir noch nie geschmeckt.
 

25551 Postings, 7196 Tage Depothalbiererinteressiert keinen, alle wollen scheiße fressen.

 
  
    
2
26.11.13 11:53
ich bin inzwischen soweit, daß ich zwar auch scheiße fresse, aber dafür nur billige scheiße.
weil für scheiße auch noch viel geld auszugeben is ja doppelt bescheuert.
und da die bio scheiße oft gefälscht ist, kaufe ich diese scheiße erst recht nicht.

-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

50654 Postings, 6275 Tage SAKUOb Monsanto skrupellos ist?

 
  
    
3
26.11.13 12:02
Das is jetzt ne rethorische Frage, richtig?
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

25551 Postings, 7196 Tage Depothalbiererrichtig, die wollen nur den weltweiten hunger

 
  
    
1
26.11.13 12:05
beseitigen.
und dann gibts da schweine, die dicke metallbolzen an monsanto-maispflanzen binden.

wenn der häcksler kommt - krawumm häckslerfutschikato.
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

51341 Postings, 7526 Tage eckiUSA: "Superunkraut" durch genmanipulierte Pflanzen

 
  
    
9
17.12.13 08:40
Monsanto und CO ist unbedingt das Handwerk zu legen.
Voll übel die Richtung die gesteuert wird.
Forscher warnen vor "Superunkraut", das sich in den USA bereits auf 24 Millionen Hektar Land breitgemacht habe und kaum noch zu vernichten sei. Entstanden sei es durch genmanipulierte Pflanzen, genauer gesagt den damit verbundenen Umgang mit Unkrautvernichtungsmitteln. Die Wissenschaftler fordern nun eine Rückkehr zu nachhaltiger Landwirtschaft und Biodiversität statt Monokulturen.
Monstano-Lösung: Noch mehr spritzen.  

9787 Postings, 4419 Tage EidgenosseDie natürliche Evolution braucht halt Zeit

 
  
    
2
17.12.13 08:55
zu reagieren, aber so in 100-200 Jahren sieht die Welt wohl anders aus.  

21160 Postings, 7984 Tage cap blaubärmonsanto sinn stümper wir haben datt patent auf

 
  
    
1
17.12.13 09:07
o2  und h2o wer nicht zahlt wird abgestellt  

16755 Postings, 7101 Tage ThomastradamusKann man dieses Unkraut nicht als Salat

 
  
    
2
17.12.13 09:12
zum Verkauf anbieten? Wenn's nicht ganz so gesund sein sollte, macht man eben den Preis attraktiv, dann wird man's schon los!
-----------
Bildung fängt mit dem eigenen Bewusstsein an

4388 Postings, 7006 Tage sorosHier passt das Video auch sehr gut!

 
  
    
2
11.02.14 22:39

12950 Postings, 4925 Tage kostoleni#8 die Monsanto-Brut sollte man spritzen,

 
  
    
4
11.02.14 22:52
mit Schädlingsvertilgungsmitteln, und das nicht zu knapp.  

25551 Postings, 7196 Tage Depothalbierermich wundert immer wieder, daß die religiöse

 
  
    
5
12.02.14 14:06
rechte in amiland den laden nicht längst gesprengt hat.

schließlich greifen die illegalerweise in die göttliche schöpfung ein.

abtreibungsärzte konnten die doch auch erschießen.
warum nicht mal den vv von monsanto?
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

3854 Postings, 4331 Tage Jule34Ganz einfach, Depothalbierer.

 
  
    
1
12.02.14 14:17
Weil sie damit ihr Aktiendepot halbieren würden.  (Zitat: " Ich will nicht die Welt retten, ich will Geld verdienen.")  

34067 Postings, 3746 Tage NokturnalWeil Kohle mehr zählt als der Glaube.....

 
  
    
3
12.02.14 14:19
gerade bei der Scheinheiligkeit der Amis sollte das eigentlich klar sein.
War für #14  

25551 Postings, 7196 Tage Depothalbiererehrlich? die kinderficker glauben nicht an gott?

 
  
    
1
12.02.14 14:26
hätt ich jetz nich jedacht, da bin jetz a weng enttäuscht, gute nacht!
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

25551 Postings, 7196 Tage Depothalbiereraber wenigstens sindse gut durchbewaffnet

 
  
    
12.02.14 15:10
und schießen sich zu tausenden jedes jahr selber wech.

soviele schafft kein osama der welt......
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

3854 Postings, 4331 Tage Jule34Monsanto,

 
  
    
3
12.02.14 19:38
vergebliche Hoffnung, dass sich jemand das einmal ansieht ?

http://www.youtube.com/watch?v=OuRxppqKQds  

34067 Postings, 3746 Tage Nokturnaljib....

 
  
    
12.02.14 19:42

11570 Postings, 6249 Tage polyethylenwo ist die RAF

 
  
    
1
12.02.14 19:52
wenn man sie mal braucht.
-----------
http://ariva-city.myminicity.com

Fleiß kann man vortäuschen,
faul muss man schon sein.

Je älter wir werden,
desto besser waren wir früher.

34067 Postings, 3746 Tage NokturnalOb die Royal Air Force da helfen kann ?

 
  
    
2
12.02.14 19:53

607 Postings, 5953 Tage marathonläufernur mal so ne Frage

 
  
    
5
12.02.14 23:31
alle 20 Jahre soll sich der Nahrungsbedarf der Weltbevölkerung verdoppeln.
Wie soll es denn eurer Meinung nach passieren das ausreichend Nahrung da ist?
Es ist leicht mit vollen Bauch und günstigen Lebensmittel um d. Ecke gegen Genmanipulation zu sein.  

25551 Postings, 7196 Tage Depothalbiererwenn man keine ahnung hat, einfach mal die fresse

 
  
    
4
12.02.14 23:35
halten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

monsanto möchte nicht dis nahrungsproduktion der w elt erhöhen, sondern ein monopol zum nachteil der bauern schaffen.

dazu werden alle großen saatgutunternehmen der welt systematisch aufgekauft.

es werden genmanipulierte pflanzen verkauft deren samen der 2. generation unfruchtbar sind.

in indien und anderen ländern ist der monsanto schrott manchmal im ek teurer als die bauern mit der ernte erlösen.

usw usw .

-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

11942 Postings, 5109 Tage rightwingLöschung

 
  
    
1
12.02.14 23:52

Moderation
Zeitpunkt: 13.02.14 09:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben