UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Novonix - Phönix aus der Kohle?

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 26.01.21 16:05
eröffnet am: 25.07.20 12:17 von: Nanomann Anzahl Beiträge: 191
neuester Beitrag: 26.01.21 16:05 von: ARUESS Leser gesamt: 20396
davon Heute: 28
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

223 Postings, 231 Tage NanomannNovonix - Phönix aus der Kohle?

 
  
    
1
25.07.20 12:17
Ich eröffne den Thread mal mit den Liedzeilen von Yoris Lied Signal :-).

Kann mich irgendjemand hören?
Das ist mein Signal
Ist da draußen irgendwer?
Das ist mein Signal
Kann mich irgendjemand hören?
Ganz egal wie weit entfernt
Ist da draußen irgendwer?
Ich geb nicht auf bis du es hörst
Das ist mein Signal

Gibt es hier Novonix Aktionäre? Ich würde mich gerne mal informativ austauschen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
165 Postings ausgeblendet.

223 Postings, 231 Tage Nanomann@Karud_

 
  
    
1
21.01.21 11:52
Du: Was mich interessieren würde, wie schätzt du denn das Potenzial von Novonix im Vergleich zu Nano ein?
Ich:Novonix hat aus meiner Sicht die nächsten 2-3 Jahre irres Potenzial. Du kannst und darfst die beiden Unternehmen nicht miteinander vergleichen. Novo ist ganz anders aufgestellt. Novo generiert in Zukunft Umsätze mit der Lieferung von Graphit, testen bereits jetzt für andere deren Rohstoffe in Laborversuchen, können in Zukunft Anoden und Kathodenmaterial aus einer Hand liefern, haben jetzt schon ein Alleinstellungsmerkmal für das Batterietestgerät und die dadurch bestehenden Kontakten zu der Champions League von Herstellern (siehe Homepage) und alleine das lässt sehr viel Spielraum. Weil deren Homepage aktuell "überarbeitet" ist, lies das mal hier nach: https://www.novonixgroup.com/

Du: Wie sehen hier die geplanten Umsätze für die nächsten Jahre aus?
Ich: Sie kündigten für dieses Jahr eine Verzehnfachung ihres Umsatzes an. Ausgehend von zurzeit 3,5-4 Millionen. Eine große Rolle spielen hier die Graphitlieferungen an Samsung. Die sollen jetzt Jahr für Jahr gesteigert werden. Jetzt kommt aber der Faktor Jeff Dahn hinzu. Immer schon mit Novonix in Verbindung gebracht, 5 seiner Schüler sind dort in der F + E (auch sein Sohn!) kann ich dir nicht sagen, was das für Novonix vielleicht ein weiterer Umsatzbeschleuniger "sein könnte". Tesla nimmt den Namen Novonix nie in den Mund, deshalb schreibe ich auch nicht, dass Tesla durchaus in 2-3 Jahren von Novonix eine neue Generation von Batterie erhalten wird :-).

Du: Ich frage nur deshalb, weil Novonix von der Bewertung her aktuell DEUTLICH vor Nano steht, der Grund wird mir durch das hier geschriebene nicht ersichtlich, denn a) liegt der Fokus von Nano auf Kathoden und b) sind sie was die Technik angeht wie du sagst unschlagbar.  
Ich: Offene Frage, ehrliche Antwort (subjektiv und ich versuche objektiv zu bleiben) von mir. Ich gehöre zu der Generation, die sich auch Kennzahlen von Unternehmen anschauen und nicht verstehen, was da zurzeit am Markt mit Unternehmen wie Plug und/oder QS passiert. Ganz ehrlich, ich verstehe auch nicht den Kurs von Tesla!
Bei der Marktkapitalisierung gehe ich immer Umsatz x 10 aus, gaaaaanz großzügig kann man auch mal x 20 rechnen. Ich gebe dir Recht, selbst bei 40 Millionen Umsatz in diesem Jahr liegen wir zurzeit "darüber"! Das liegt aber auch an der Nachrichtenlage mit J. Dahn und wenn du dann auch noch finanzielle Unterstützung vom US Department of Energy bekommst, hat das deinen Bekanntheitsgrad in einer Woche sehr gesteigert. Deshalb, wie man es vielleicht noch von Schulnoten her kennt, mit beiden Augen zugedrückt und mit Rücksicht auf die Eltern (hier das Unternehmen) :-), vertrete ich den jetzigen Kurs. Was ist aber, wenn ein Plug oder QS Szenario einsetzen sollte? Diese Kurse wären dann aus meiner Sicht nicht mehr realistisch und übertrieben, außer, Novonix würde jetzt Woche für Woche eine positive Meldung präsentieren.
Zu Nano, weil hier im Forum alle Titel genannt werden können, wenn es einen Bezug oder Gedankengang zu Novonix gibt. Nano hat 1 A Kathodenmaterial und deckt alle 3 Bereiche ab. Novo kann NMC aber das One Pot ist genial und das ist das, was es zu schlagen gilt. Es hat selbst J. Dahn zur Bewunderung gebracht, aber sie werden alles versuchen, in 1-2 Jahren, mindestens auch so gut zu sein. Nano ist auf ganz anderen Gebieten unterwegs und sie wissen, dass sie gut und gefragt sind. Denn während viele Firmen schliefen, hat Nano hart gearbeitet, geforscht und entwickelt. Ich sehe Nano auch zurzeit in vielen Bereichen im Schnittstellenbereich zu Novonix Anodenmaterial. Aber das weiß nur z.B. VW, GM oder Ford. Ich stelle die Thesen anhand der Präsentationsfolien beider Unternehmen auf, mehr nicht. Und ja, mit Kathodenmaterial macht man mehr Umsatz als mit dem Anodenmaterial, deshalb gilt auch bei Nano, wie bei Novo, einfach die Zeit für die beiden Aktien spielen lassen und nicht ungeduldig werden. Beide Unternehmen werden von hervorragenden Führungskräften geführt, die mit Loyalität glänzen, was uns manchmal zur Verzweiflung bringt, weil wir nichts/wenig erfahren.  

776 Postings, 218 Tage slim_nesbit@Nanomann

 
  
    
21.01.21 13:04

Bitte nicht als unhöflich empfinden, ich will Dir auch nicht in Karre fahren. Aber bis auf wenige Details ist Dein Post völliger Stuss.
Die Frage nach angemessener Bewertung (KUV, good will)  und Aussichtspotential lasse ich außen vor, auch die ist hemdsärmelig und hört sich nur Nachgeplappere vom Aktionär an.
Darauf einzugehen würde hier den ganzen Thread sprengen, daher beschränke ich mich hier auf den technisch-wissenschaftlichen Teil.

Was aber gar nicht stimmt, dass andere schliefen, dass andere i. S. Forschung an Anoden-/ Kathodenmaterial, dem Aufbau von Graphenetubes anstelle von Würfeln, den Aufbring-/ Reaktionstechniken im Nanobereich etc. nichts unternommen haben.
Bspw. hier in Europa gibt (und gab es schon immer !!!) es zig dieser Kooperationen zwischen Lehrstühlen, Instituten und der Industrie. Es kommen auch genügend Patente dazu aus Deutschland, Holland und Frankreich.
Da diese Kooperationen i. F. von StartUps geführt werden, laufen Sie unter dem Radar von den Aktionärskäseblättern, d. h. aber nicht dass sie nicht im Markt nicht mitspielen.
Im Pazifischen Raum ist Korea genauso weit; und nur als weiteres Beispiel; die Triebfeder bei CATL soll man gar nicht glauben geht auf eine mindestens zehn Jahre altes Ersuchen von VW zurück.

Wie gesagt nix für Ungut, einfach nur Korrektur.

So - Bildungsfernsehen Telekolleg des westdeutschen Rundfunks aus.

 

223 Postings, 231 Tage Nanomann@slim_nesbit

 
  
    
1
21.01.21 14:15
Kritik und Meinungsaustausch ist völlig o.k., deshalb schreiben wir ja hier, aber bitte begründen.
Das Forschungsarbeit auch vom Fraunhofer Institut und den von dir genannten betrieben wird, ja, aber die meinte ich nicht. Ich denke dabei z.B. an BMW und Mercedes.
VW ist bei mir außen vor, die haben ihre Hausaufgaben gemacht. Aber, kläre mich/uns hier auf, wo sind die von dir beschriebenen Technologien von Lehrstühlen, Instituten und Startups und was nützt mir ein Patent, wenn es keinen Interessenten gibt und/oder die Entwicklung "vielleicht" in der Produktion zu teuer ist? Warum kommt eine chinesische CATL hier nach Deutschland ins ehemalige Solarworld Gebäude und keine deutsche Firma? Und wenn du in Nano One investiert bist!?, dann denke ich, bist du auch darüber informiert, dass gerade der von dir beschriebene asiatische Raum der ist, wo sie (nämlich "vielleicht" bei SK Innovation) hoch gehandelt werden.
Und deine Meinung über Bewertungen interessiert mich auch, nämlich wie du das siehst. Ein Forum dient zum Meinungsaustausch und wie gesagt, ich habe meine Meinung zu Dingen und du hast deine, bedeutet aber nicht, dass vielleicht eine dritte Meinung richtig ist. Nur zu, wenn du mehr Information hast, dann lass uns an deinem Wissen teilhaben.

 

776 Postings, 218 Tage slim_nesbit@nanomann

 
  
    
21.01.21 14:49
Ich könnte Dich jetzt mit den Mitgliederzeitungen des VDE und VDI der letzten 3,5 Jahrzehnte zumüllen oder auf Elektrotechnikforen verweisen.
Und was soll das bringen?
Mir geht es lediglich darum, dass hier und auch in den Nachbarthreads regemäßig zum Ausdruck gebracht wird: ? nur die haben ihre Hausaufgaben, während andere schliefen??
Wenn das das ZIel haben soll, den Eindruck zu erwecken: Ist zwar kein richtiger Burggraben aber mindestens eine unaufholbarer Vorsprung. Dann stimmt nicht.
Und das macht mich einfach allergisch.

Nur zum Bsp. :  Direkt auf meinem Schreibtisch liegt die aktuelle VDE-Ausgabe, und da auf Seite 10 wird auf NAWA hingewiesen, die sind in 12 Monaten mit ihren Kohlenstoffenlektroden marktreif.
Davon gibt es aber viele. Und das ist auch kein Geheimwissen, Sondern längst Gegenstand eines normalen Hochschulstudiums.

Wer sich für die Technik interessiert:

https://youtu.be/Klo2vljtLUM

Um zum Thema zurückzukommen:
In Bezug auf Novonix ist die hier viel zu selten diskutierte Zusammenarbeit mit Kore Power eine Triebfeder. Natürlich blenden das die Käseblätter aus. Dazu müsset man auch eine gewisse Kompetenz vorhalten?.
 

223 Postings, 231 Tage Nanomann@slim_nesbit

 
  
    
1
21.01.21 14:53
Ich habe nachgeschaut und habe am 14.01. deine Analyse als gut bewertet und ja, mich interessiert das ganze Thema und ich finde es auch total interessant, wenn hier auch von Forschung und Firmen berichtet werden, die im Anoden/Kathodenmaterialbereich tätig sind, die aber wohl unter dem Radar fliegen. Grundsätzlich ist der Markt groß genug, sodass auch jeder seinen Platz finden wird, egal ob in Europa, Asien oder Nordamerika. Wenn es jetzt nicht unter "Verschwiegenheit" fällt, würde ich es toll finden, wenn man von dir Neues erfährt.
 

223 Postings, 231 Tage Nanomann@slim_nesbit

 
  
    
21.01.21 15:00
Wir brauchen solche wie dich im Forum! Ich hatte auch im australischen Forum über Kore Power und Novonix gelesen, bin da aber noch nicht in die Tiefe gegangen.
Bevor ich jetzt meine Zeit dafür investiere, magst du uns darüber berichten?
Und nein, der Vorsprung ist nicht riesig, da darf sich keiner ausruhen und muss weiter Gas geben. Max. 1 Jahr und ich denke, gerade bezogen auf kleine Unternehmen wie Novo und Nano, die müssen sich was einfallen lassen und mit den Großen kooperieren, ansonsten gehe ich davon aus, das ist aber nur meine Meinung :-), dass deren Technologie geschluckt wird.  

776 Postings, 218 Tage slim_nesbit@Nanoman

 
  
    
21.01.21 15:07
wie ich schon schrub ich wollte Dir weder an den Karren fahren noch rumpoltern.
Mir gings es lediglich um aus dem Zusammenhang gerissene Bewertungskriterien, wie die Bewertung übers KUV (die nur ergänzend aber nicht bildend wirkt), und um nicht einen fehlgeleiteten Eindruck in Bezug auf die Technik entstehen zu lassen.

Um auf beides tiefer einzugehen, ergibt hier in diesem Board keinen Sinn. Sofern ich Dinge posten kann, bei denen ich Dritte, mit denen ich beruflich zu tun habe, nicht kompromittiere werde ich das tun oder bei einem nicht überstrapazierenden Maße p. m. antworten.  
 

223 Postings, 231 Tage Nanomann@slim_nesbit

 
  
    
21.01.21 15:45
ok, bitte mach das, was immer geht. Dann muss ich mir doch die Mühe machen und nach Kore/Novonix recherchieren ;-).
Zu deinem Chart vom 14.01. da hast du uns deine positive Einschätzung mitgeteilt. Dann deutest du auf eine Kerze hin, die sich "andeutete".
Wie siehst du das heute, eine Woche später, aus deiner Sicht und ich weiß, du hast auch keine Glaskugel, aber was denkst du über diese Entwicklung und wie sieht deine Bewertung aus?  

776 Postings, 218 Tage slim_nesbitAbwarten

 
  
    
21.01.21 15:57
ich würde jetzt noch bis mind, Dienstag abwarten. Vielleicht geht dann eine ausführlichere Chartanalyse. Der Kursverlauf ist auch ohne den höllischen Move, der sich gerade abzeichnet, echt tricky zu lesen.  

223 Postings, 231 Tage Nanomann@slim_nesbit / Nawa

 
  
    
21.01.21 15:59
Verkaufen möchte NAWA seine Ultracaps etwa an Hersteller fahrerloser Transportsysteme in Fabriken, um längere und schnellere Aufladung zu ermöglichen und die Lebensdauer zu verlängern.

Das ist das, was ich meine, wenn ich sage, der Markt ist groß genug und jeder wird seinen Platz oder seine Nische finden. Ich denke nämlich, dass es unmöglich ist, alles zu testen und zu erforschen und ganz klar, es gibt Bereiche, da sehe ich Nano und Novo gar nicht. Im Obigen sehe ich beide nicht.  

223 Postings, 231 Tage Nanomann@slim_nesbit / Kore

 
  
    
21.01.21 23:37
https://korepower.com/media/...ent-and-testing-services-to-kore-power

https://www.globenewswire.com/news-release/2020/...ting-Services.html

ok, da habe ich meine Hausaufgaben nicht gemacht!  Du hast sicherlich die besseren und neueren Informationsquellen vor dir liegen, bei 3,5 Jahrzehnten Mitgliederzeitungen ;-).
Gibt es aktuelle Wasserstandsmeldungen aus den letzten drei Monaten? Das ist ja wirklich nicht zu unterschätzen und wie haben die beiden sich denn gefunden?
Wer ist denn da auf wen zugegangen? Braucht Kore überhaupt Novonix?
Da stimme ich dir zu, über Kore Power wurde hier noch nie großartig diskutiert. Ich müsste nachschauen, der Einwurf Kore wurde aber mal getätigt. Sorry, den Ball habe ich echt nicht aufgenommen oder irgendwie übersehen.
Kannst du uns da dein Wissen und/oder wenigstens deine Gedanken dazu mitteilen? Ich denke, du bist da eingelesen. Danke ;-)  

223 Postings, 231 Tage Nanomann@slim_nesbit / Abwarten

 
  
    
22.01.21 10:22
Respekt!
Ich hätte darauf gewettet, es gibt in "down under" die berüchtigten Gewinnmitnahmen am letzten Handelstag der Woche.

Unsere gestrige Konversation fand ich sehr gut! Persönlich begrüße ich es sehr, dass du bei uns hier im Forum bist. Ich sehe dich mal als unseren Dr. Chris Burns ;-) und stimme dir auch voll in einem Punkt zu, tiefer in technische Details zu gehen bringt wahrscheinlich nicht so viel, denn auch ich bin kein Daniel Düsentrieb :-).
Den Satz mit dem Bildungsfernsehen Telekolleg des westdeutschen Rundfunks musst du den jüngeren Lesern erklären, das kennen sie nicht. Ich hoffe aber, du hast dein Studium anders absolviert ;-) !?

Eine Frage hat mich dann aber gestern gedanklich noch beschäftigt und in diesem Zusammenhang stelle ich zwei Fragen.
Wie hättest du an meiner Stelle die Fragen von @Karud_ beantwortet, Zitat: "Ich frage nur deshalb, weil "Novonix von der Bewertung her" aktuell DEUTLICH vor Nano steht. Wie sehen hier die geplanten Umsätze für die nächsten Jahre aus?
Und warum sollte ich als Anleger Novonix kaufen und wieso bist du denn bei denen investiert?

Zum Schluss eine Frage am Rande. Was denkst du über Tesla Autos ;-) ?

Und eine Gemeinsamkeit habe ich gestern auch noch aus unserer Korrespondenz entnehmen können. Ich mag nämlich auch nicht den Aktionär ;-) !



 

776 Postings, 218 Tage slim_nesbitNovonix systematisches Handeln @Nano

 
  
    
2
22.01.21 13:35

Ich bin hier zwar investiert aber mein Hauptinteresse liegt jetzt nicht bei NVX. Es gibt jetzt gerade auch nicht so viel Substanzielles zur Aktie zu berichten, außer dass sie ein paar ordentliche Hopser macht.

Um ein System in die eigenen Investitionsentscheidungen hinzubringen, würde ich mir einen Zeitplan in Form eines Balkendiagramms machen, in den ich die Anforderungen und Entwicklung des Marktes, sowie die Entwicklungsschritte potentieller Zulieferer eintrage. Und würde mir daraus ein Monitoring für meine Aktie oder das Picking derselben anfertigen.

NVX fährt zweigleisig a) technical support und Zulieferer technischen Equipments b) selber Zulieferer von Teilerzeugnissen im Li- / Graphene-Segment
Letzteres könnte der Zweig mit der höchsten Marge sein. An der Kompetenz und den Personalien besteht aus meiner Sicht kein Zweifel. Allerdings hängen sie am Tropf der Rohstoffzulieferungen.
Im höchstdotierten Bereich (BEV, Kondensatoren) wird der Markt von China und eigentlich auch nur von einem einzigen Player beherrscht.
Die Emanzipation (von China)  im Lithiumsektor ist etwas weiter als bei Graphene, letzteres ist aber vielversprechender. Die ersten Lieferungen auf gemäßigtem industriellen Niveau könnten frühestens in 2022/ 23  von Quebec aus erfolgen.
Bis dahin sollten sich auch schon die Supplierchains ausgebildet haben.  Und exakt dieser Punkt wird der wesentliche Erfolgsfaktor für NVX sein. Leider haben wir hierzu keine belastbaren Informationen; alles was man findet, ist noch zu dünn und zuviel Konjunktiv.

Aber: Wenn die Minen in Kanada, umweltverträglich und im Einverständnis mit der indigenen Bevölkerung liefern, wäre das der Gegenpol zu BTR. Für Trudeau wäre das, nachdem er seine Keystonepipeline einstampfen kann, ein möglicher Schritt in dieselbe Richtung.
Und noch eines dürfen wir nicht vergessen: Magna sitzt nicht nur in Österreich! Die stellen zig andere Automotivekomponenten her, in die Graphene eingewandert sind. Bei Ford habe ich schon fast die Übersicht der betroffenen Bauteile verloren.

Kore Power ist nur ein Synonym dafür wie NVX in die Zuliefererketten reinkommen kann. Der Auftritt von Kore ist irgendwie noch ein bisschen hemdsärmelig. Mir ist das Wort Gigafactory auch zu inflationär gebraucht worden, als dass ich wirklich noch einnorden könnte, was im Detail damit gemeint ist.

So jetzt muss ich aber erstmal eine NVX-Pause machen.
 

223 Postings, 231 Tage Nanomann@slim_nesbit

 
  
    
22.01.21 14:40
Vielen Dank! Ich schätze deine Kommentierung sehr ! Gefällt mir, auch deine Sicht auf die Dinge und Gesamtheit!  

223 Postings, 231 Tage Nanomann@slim_nesbit

 
  
    
23.01.21 00:06
Ich hatte mir gestern schon gedacht, dass deine Sichtweise auf die Dinge sehr speziell sein wird, weil ich mir dachte, dass du einen ganz anderen Blick auf die Dinge hast.
Ich konnte deinen Thread nur mit interessant, gut analysiert oder informativ bewerten. Verdient hätte er alle drei Bewertungen.
Interessant fand ich auch deinen Hinweis mit der Keystone Pipeline und den Rohstoffen. Du hast Recht, Faktoren die nicht unerheblich sind und Chancen beherbergen. Dazu habe ich mal einen Artikel von letzter Woche gefunden, der nur mal so zur Information dient.
https://www.finanztrends.de/...tical-minerals-and-materials-alliance/

Und über Kore in die Zulieferketten rein zu kommen, ich hatte mir schon gedacht, dass NVX mehr Vorteile hat als umgekehrt :-). Internet Auftritt von Kore wirkte auf mich sehr gut, auch durch das Schlagwort Gigafactory. Ich entnehme deinen Worten, dass das Mikrofactory hätte heißen müssen :-).

Noch einmal zu gestern. Du hast natürlich auch Recht mit den Unternehmen, die nicht auf dem Radar von Aktionärsbriefen sind. Magna jetzt mal als Ausnahme, die natürlich sehr gut sind und mehr aufweisen können als die beiden N's. Ich denke, wenn du von Holland sprichst, dann geht es bei dir sicherlich auch schon in Richtung SALD oder auch um das französische Startup Verkor? Es stimmt schon, es ist brutal, was sich da in diesem Bereich mit diesem Thema in F + E stürzt und wahrscheinlich sogar dann in 2-3 Jahren mit neuen und besseren Innovation am Markt auftaucht. Dann entscheidet wahrscheinlich immer nur der Preis in der Herstellung, wer den Zuschlag bekommt. Deinen Einwurf gestern kann ich deshalb nachvollziehen, auch wenn ich jetzt Novo und Nano "auch" als sehr spezielle Firmen in ihrem Bereich sehe. Aber auch hier gilt, Patente machen noch keinen Umsatz, (wenn denn dann auch vielleicht demnächst in Aussicht ist).

Alles sehr interessant und informativ was du schriebst und du hast mir auch aufgezeigt, mit deiner Vorgehensweise "Etappen und Ziele", dass du viel (Zeit) in eine Aktie investierst.
Ich bin jetzt auf nächste Woche gespannt und vielleicht findest du ja auch Zeit für einen neuen Chart. Ich bin gespannt.

Schönes Wochenende  

223 Postings, 231 Tage Nanomann@slim_nesbit

 
  
    
24.01.21 22:32
Ich nenne es Glück,dass du bei uns hier im Forum gelandet bist, Aber auch ich weiß, dass der Wind des Glückes nicht immer am selben Ort weht.
Deshalb würde ich gerne die Zeit nutzen, weil du Expertise auf vielen Gebieten hast, ob du mir/uns was über die Salzwasserbatterie berichten kannst?
Zitat: "dennoch forschen Wissenschaftler bereits an anderen Energiespeichern, die zum Beispiel nur mit "Salzwasser" oder "mit Keramik" funktionieren könnten."
Es betrifft zwar Nano One, aber denkst du, dass das die Form der Zusammenarbeit mit dem Keramikspezialisten Saint Gobain "sein könnte" ?
Aber nur, wenn es deine Zeit erlaubt. Danke!

Dein IZF letzte Woche, das ist dein Gesamtdepot oder betraf das nur Novonix? 3 Millarden Prozent?

 

22 Postings, 107 Tage jeko98@all

 
  
    
25.01.21 08:21
Haben die in Australien irgendwelche News die wir nicht haben? Heute Nacht wieder 20% und ca. 11,8 Mio. gehandelte Aktien.
Hoffentlich bleibt es so, keine Laternen schön stetig... ;-). Ist auch besser für meine Nerven.  

17 Postings, 1092 Tage ARUESS@all

 
  
    
25.01.21 09:15
..ich glaube nicht, dass das nur die Nachwirkungen der Personalie sind. Die Umsätze letzte Nacht waren schon heftig, da kann einem schon schwindelig werden :-)  

776 Postings, 218 Tage slim_nesbitAbwarten

 
  
    
25.01.21 10:38
Wert kommt in Fra/ B vorauss. noch ein wenig (~20ct) zurück, Chart sieht aber noch nach Drinbleiben aus. Kommen anscheinend gerade mehrere Sachen zusammen;
wurzelt u. a. in der Erhöhung der Rohstoffpreise für die Konkurrenzprodukte. Wenn der OTC heute auf 2,8$ kommt, schiebt das eine Konsolidierung noch ein bisschen auf.
 

223 Postings, 231 Tage Nanomann@slim_nesbit

 
  
    
25.01.21 11:36

776 Postings, 218 Tage slim_nesbitOTC 15 min Verspätung

 
  
    
25.01.21 15:54
2,86$ wurde eben erst bestätigt, pre market habe ich gar nicht gemeldet bekommen. Als nächstes nochmal auf den australischen Kurs gucken. Zwei wichtige Tage, um neue U- und Widerstandslinien zu bilden, stehen vor der Tür.
 

42 Postings, 258 Tage Kopf hochAustralientag

 
  
    
26.01.21 09:50
Leider hat  die Australian Stock Exchange heute einen Feiertag.
Hoffentlich gibt es keinen Knick.  

776 Postings, 218 Tage slim_nesbitASX24 zeigt noch nach oben

 
  
    
1
26.01.21 10:28
außerbörslicher Handel zeigt noch nach oben, wenn US heute seitwärts  geht, wäre das ein gutes Signal.
 

42 Postings, 258 Tage Kopf hochUmsatz Frankfurt

 
  
    
1
26.01.21 13:23
Der Umsatz ist mit knapp 430tausend in Frankfurt bis 13.00 Uhr auch nicht schlecht und meiner Meoinung nach ein gutes Zeichen für Mittwoch, odert?  

17 Postings, 1092 Tage ARUESSsehe ich auch so

 
  
    
26.01.21 16:05
z.Z. an NASDAQ auch deutliches Plus  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben