Umfrage: Sollen Moslems Europa verlassen?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 00.00.00 00:00
eröffnet am: 05.09.03 22:12 von: Mentor_delux. Anzahl Beiträge: 36
neuester Beitrag: 00.00.00 00:00 von: Leser gesamt: 2834
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück
| 2 Weiter  

228 Postings, 6740 Tage Mentor_deluxeUmfrage: Sollen Moslems Europa verlassen?

 
  
    
05.09.03 22:12
Wer hat eine klare Meinung, wer sagt ja, wer vielleicvht sogar nein...wer traut sich trauen?


Ich bin dafür, raus mit dem Gschwerl!  

3286 Postings, 7284 Tage PRAWDANicht verallgemeinern. Bei

 
  
    
05.09.03 22:17
radikalen M. wie den Kalifen, ja!  

9245 Postings, 7037 Tage Mr.Esramdann sollen auch die Juden die Palastina verlassen o. T.

 
  
    
05.09.03 22:22

1533 Postings, 6732 Tage Hadschi Halef Oma.wie sollen denn moslems europa verlassen

 
  
    
05.09.03 22:28

dann müßten wir uns von  ex Juguslawien, türkei,m großteil von frankreich, spanien u.sw. auch aus europa verabschieben.
erst denken, dann thread eröffnen, gelle.

oh prawda wir sind ja mal einer meinung, den tag muß ich mir rot anstreichen.
allerdings andere radikale auch  

1 Posting, 6667 Tage WerhamsterBefreit das Heilige Grab, Ihr Kreuzfahrer!

 
  
    
05.09.03 23:10
Klar sollen sie raus, besonders aus Konstantinopel und uns die Hagia Sophia wiedergeben. DEUS LE VOLT! Aber was habt ihr gegen den Kalifen? Wer soll schließlich den Teufel Amerika eindämmen, wenn nicht die Heere des Kalifen?

Aber jetzt mal ernsthaft:

Was soll so eine bescheuerte Umfrage ganz allgemein und speziell hier? Ich bin zwar absolut nicht der Meinung, dass die Deutschen Leuten wie Scharon oder Wolfowitz aus Sühne alles durchgehen lassen müssen, aber eine kleine Lektion aus der Geschichte kann sicher nicht schaden.  

42128 Postings, 8171 Tage satyrIch bin dafür daß Guido Westerwelle Europa

 
  
    
05.09.03 23:13
verlässt je weiter je besser!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  

9245 Postings, 7037 Tage Mr.Esram@Mentor deluxe, du bestimmt ein Jude!

 
  
    
05.09.03 23:26
Juden sind gewohnt Moslems gegen auf die Christen zu hätzen oder andersrum,
dadurch ziehen Sie ihre Vorteile.

nochmals wir Moslem und Christen sind gute Freunde und bleiben Freunde!

ein guter Beispiel war am 11. September, hinter der Anschlägen waren die
Juden bzw. Mossahd und den Schuld haben die alles auf die unschuldige Moslems
übertragen...

Gruss
 

4706 Postings, 7388 Tage R.A.P.Verpasst man hier gerade etwas??

 
  
    
05.09.03 23:27

2273 Postings, 6683 Tage TomIndustryIIGenerell bin ich dafür

 
  
    
05.09.03 23:49
das moslems sich anpassen müssen, wenn nicht, raus!  

9245 Postings, 7037 Tage Mr.Esram@TomIndustryII, lol anpassen o. T.

 
  
    
05.09.03 23:53

168 Postings, 7564 Tage Ullaalso

 
  
    
05.09.03 23:57
ich finde man sollte sie vorher alle kräftig in den arsch ficken und dann abreisen lassen, gelle,
 

9245 Postings, 7037 Tage Mr.Esram@Ulla, ich glaube du hast schon sowas gespürt lol o. T.

 
  
    
06.09.03 00:29

4706 Postings, 7388 Tage R.A.P.Ist Ulla männl. o. weibl.??

 
  
    
06.09.03 00:34

9245 Postings, 7037 Tage Mr.Esram@R.A.P. , Ulla ist switter... lol o. T.

 
  
    
06.09.03 00:41

168 Postings, 7564 Tage UllaEsram hört sich voll kanakisch an

 
  
    
06.09.03 00:47
du kümmelfresser hehehe
 

4706 Postings, 7388 Tage R.A.P.Übrigens

 
  
    
06.09.03 00:50

Kanaken
[polynesisch, "Menschen"]

ursprünglich der Name für die Bewohner von Hawaii bzw. für Südseebewohner; auch verächtlich für Menschen niederen Ranges gebraucht.






 

168 Postings, 7564 Tage Ullanaja , R.A.P. hört sich auch nicht arisch an o. T.

 
  
    
06.09.03 00:58

4706 Postings, 7388 Tage R.A.P.Arisch sein heißt auch nicht nur blond sein

 
  
    
06.09.03 01:03

168 Postings, 7564 Tage Ullastimmt , deutsch !! o. T.

 
  
    
06.09.03 01:12

4706 Postings, 7388 Tage R.A.P.@Ulla, ohne Dir nahetreten zu wollen

 
  
    
06.09.03 01:16

Arier


[Sanskrit ârya, "der Edle"]

im Altertum Selbstbezeichnung von Völkern in Indien und Iran mit eng verwandten indoeuropäischen Sprachen (Arisch). Das Wort Arier kam im 18. Jahrhundert in Westeuropa als sprachwissenschaftlicher Ausdruck in Gebrauch; z. T. wurde es gleichbedeutend mit Indogermanen verwendet. Die im 19. Jahrhundert aufkommende Rassenideologie prägte den Begriff "arische Rasse", die mit der "nordischen Rasse" gleichgesetzt wurde. Im Sprachgebrauch der Antisemiten, besonders der Nationalsozialisten, verengte sich die Bedeutung von Arier auf "Nichtjude".






 

9245 Postings, 7037 Tage Mr.Esram@Ulla, du bist so dumm dulle dulle... lol o. T.

 
  
    
06.09.03 01:18

4706 Postings, 7388 Tage R.A.P.boah, Esram, krieg Dich mal wieder ein!:-)

 
  
    
06.09.03 01:21

9245 Postings, 7037 Tage Mr.Esramich lach mich zum Tode... lol o. T.

 
  
    
06.09.03 01:33

4706 Postings, 7388 Tage R.A.P.Esram, mach keinen Scheiß.

 
  
    
06.09.03 01:36
Wir müssen Dich wieder teuer entsorgen.:-)

 

9245 Postings, 7037 Tage Mr.Esramder Spruch war echt cool... lol o. T.

 
  
    
06.09.03 01:42

Seite: Zurück
| 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben