UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.289 0,8%  MDAX 27.408 0,9%  Dow 31.438 -0,2%  Nasdaq 12.008 -0,8%  Gold 1.829 0,3%  TecDAX 2.974 0,5%  EStoxx50 3.568 0,8%  Nikkei 27.049 0,7%  Dollar 1,0593 0,1%  Öl 116,4 0,7% 

Kevin Kühnert

Seite 3 von 5
neuester Beitrag: 09.12.21 09:45
eröffnet am: 03.12.21 17:46 von: quantas Anzahl Beiträge: 102
neuester Beitrag: 09.12.21 09:45 von: Lionell Leser gesamt: 6372
davon Heute: 5
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 Weiter  

17788 Postings, 1814 Tage goldikIch fand's ganz o.k., Etelsen...,

 
  
    
1
04.12.21 20:36
aber ein extra witzig für:
diese monitäre Möglichkeit ...,um 18:44 ( nimmt den Bierernst raus, wenn auch evtl. unfreiwillig)  

17788 Postings, 1814 Tage goldik20:04 Besser kann man Dich nicht beschreiben....

 
  
    
04.12.21 20:39

179349 Postings, 7574 Tage GrinchApropos Kevin...

 
  
    
04.12.21 20:50
ich hät jetzt gern eine Cola.
-----------
Ich bin ein gröhlendes Rudel tätowierter Flohkattiteppiche!

17788 Postings, 1814 Tage goldikEinige Leute handeln wirklich vorhersehbar.

 
  
    
1
04.12.21 21:21
Hauen einen Kalauer nach dem anderen raus, um dabei von ihren verschwurbelten, rechtsextremen
Theorien abzulenken. Dabei werden sie immer aggressiver. Widerlich und abstoßend zugleich, aber
natürlich auch ein wenig interessant....  

36934 Postings, 2766 Tage EtelsenPredatorbigfreddy 20:04

 
  
    
1
04.12.21 21:49
Brems mal ab.
Die Geschichte mit dem Mmädchen war meine Antwort auf "Wer wird Gesundheitsministerin", die neue Show von Jauche-Günni.
Aber okay, hast das mit deiner Spelunke gleich mal geklärt. Würde ich nichtmal mit 6G betreten wollen. Hab auch keine braunen Schuhe übrigens (zwinker@goldik).
Hättest dich gern BigMac taufen dürfen. Wäre okay mit mir...
Entspann dich mal....  

8019 Postings, 2458 Tage bigfreddyOh la la, sorry @goldik&ette

 
  
    
3
04.12.21 22:43
Wusste nicht, dass ich bei euch mit der Beschreibung der  Vita von Volker Beck, automatisch mit rechtsextremen Theorien assoziiert werde.
Na gut, da habe ich wohl an  einer grünen heiligen Kuh unsanft gerüttelt.
Tut mir leid wenn ich euch verletzt habe, verstehe aber eure Anfeindungen nicht.

 

24816 Postings, 7917 Tage modDer Obergefreite a.D.

 
  
    
2
04.12.21 22:46
wieder, der so viel von der Bundeswehr weiss (Ironie),
aber immer hier ne grosse Lippe riskiert.
Siehe:
... ist btw. bereits von 1956

https://de.wikipedia.org/wiki/Wehrbeschwerdeordnung

-----------
Salus populi suprema lex esto

24816 Postings, 7917 Tage modWas mir hier auffällt

 
  
    
4
04.12.21 22:55
Wohl nur wenige wissen, wie erfolgsorientierte, professionelle Personalauswahl
in Wirtschaft und Verwaltung aussieht.
Dafür gibt es sogar zahlreiche Lehrstühle.
Folglich war kaum jemand hier jemals in personalverantwortlichr Funktion.
-----------
Salus populi suprema lex esto

8019 Postings, 2458 Tage bigfreddyAber zurück zu Kevin,

 
  
    
6
04.12.21 22:57
Ich glaube, er strebt in 4 Jahren das Kanzleramt an in Konkurrenz zu Frau Baerbock.
Die Reduzierung des Wahlalters auf 16 Jahre wird beiden helfen. Mit 16 sind ja fast alle Kids noch in der Schule und unterliegen ja dem Einfluss der Lehrerschaft.

Kühnert und Baerbock, beide rhetorisch topfit, ich denke mal zum einlullen bestimmter Wählerklientel bestens geeignet.  

24816 Postings, 7917 Tage modIn der Politik

 
  
    
1
04.12.21 22:57
kann fast jeder etwas werden.
Hauptsache, sie sabbeln die Genossen tot.
-----------
Salus populi suprema lex esto

24816 Postings, 7917 Tage modMan muss der Ampelkoalition zugute halten,

 
  
    
4
04.12.21 23:03
dass sie ein sehr schweres Erbe antreten.
Allerdings war die SPD und vor allem Scholz sehr stark an dem
Vermächtnis der letzten Jahre beteiligt.
-----------
Salus populi suprema lex esto

8019 Postings, 2458 Tage bigfreddy#60 stimmt mod,

 
  
    
2
04.12.21 23:08
Aber auch in der freien Wirtschaft kann man es mit geschickter Rhetorik zu etwas bringen.
Dann heißt es " er kann sich gut verkaufen"

 

8019 Postings, 2458 Tage bigfreddy#61 schweres Erbe,

 
  
    
3
04.12.21 23:15
Das hatte ja auch seinerzeit Schröder angetreten.
Selbst Merkel hatte ja anerkannt, dass Schröder durch seine Reformen den kranken Mann zur Gesundung verholfen hatte.

 

24816 Postings, 7917 Tage modJo, bigfreddy,

 
  
    
1
04.12.21 23:15
eine wichtige Führungskompetenz, die man erlernen kann.
Aber zum Einstieg  braucht man i.d.R.
die nachgewiesene Fachkompetenz.
-----------
Salus populi suprema lex esto

24816 Postings, 7917 Tage modDer Erfolg einer Volkswirtschaft

 
  
    
3
04.12.21 23:22
hängt primär von der Tüchtigkeit der Manager und der Arbeitnehmer ab.
Hinzu kommen die zahlreichen Rahmenbedingungen der Volkswirtschaft.
Die wurden - zum Glück - in den letzten Jahrzehnten kaum geändert, und die
aussenwirtschaftlichen Rahmenbedingungen verbesserten sich nur,
z.B. "Euro" und internationaler der Kostenvergleich.
-----------
Salus populi suprema lex esto

17788 Postings, 1814 Tage goldik22:43 Ich kann zwar nur für mich sprechen,

 
  
    
2
04.12.21 23:32
deshalb: Heilige grüne Kühe...( versuch's mir grad' bildlich vorzustellen) gibt's bei mir nicht, eher im Gegenteil...
Ich hab sie (die Grünen) auch nie gewählt,wenn ich denn gewählt hab.
Verletzlich, um auch DAS anzusprechen, bin ich nicht ... sind doch nur Worte
von jemand den ich nicht kenne, und der/ die  mich nicht kennt. Also kann man sich nur ein klitzekleines Bild von den Menschen machen, aufgrund dessen, was man hier vorfindet, sowie aufgrund der "Stern-
verteilungsaktionen..."
Zu H. Beck sag ich lieber nix, ist dermaßen vermintes Terrain; im übrigen schon in anderen Threads
bis zum Überdruß durchgekaut worden,  aber das obsessive ständige Neuaufwärmen, und der Versuch der Relativierung in # 18:29 und 18:44 wirkt schon penetrant.( Lässt tief blicken)

Bei der Beschreibung des Politpersonals, muß ich ( leider) konzedieren, bin ich nicht so sehr anderer Meinung...

Aber haste andere?  

8019 Postings, 2458 Tage bigfreddy#23:22 h schönes Schlusswort

 
  
    
3
04.12.21 23:44
Ich kann nur hoffen, dass Frau Baerbock als Außenministerin nicht das Verhältnis und Vertrauen bzgl. China mit ihren kruden Vorstellungen zerstören wird. Das wäre wirklich ein enormer Schaden, den sie Deutschland zufügen würde.
Ich glaube, unter Baerbock beginnt auch eine neue Eiszeit im Verhältnis zu Russland.
Immerhin, wir benötigen Russland dringend  zur Energieversorgung (Gas)
 

24816 Postings, 7917 Tage modDer Zug ist

 
  
    
3
04.12.21 23:56
bereits abgefahren.
Die  volkswirtschaftlichen Kosten der "Transformation der Wirtschaft"  sind gewaltig.
Dass RU, China, Indien, Brasilien usw. genauso verfahren, glaube ich nicht.
Also wird aufgrund der hohen Kosten die deutsche Wettbewerbsfähigkeit
mittelfristig rapide sinken.
Folglich werden dann die PkWs und Maschinen usw.  im Ausland produziert, und der
Wohlstand wird für breite Bevölkerungsteile sinken.
... aber D  rettet das Weltklima.
-----------
Salus populi suprema lex esto

8019 Postings, 2458 Tage bigfreddy#23:32 "haste andere" ?

 
  
    
2
05.12.21 00:16
Oh goldik, in der Tat, jetzt hast du mich und bestimmt viele andere in Verlegenheit gebracht.
Nein, ich könnte dir z.Z. keine Alternative anbieten, die mir 100-prozentig zusagen würde.
Friedrich Merz, ja sehr kompetent, aber wen soll der als Mannschaft um sich rekrutieren?

Btw. Ehegattensplitting unter der Ampel abgeschafft, keiner hat es so richtig mitbekommen.
Das Erwachen kommt bei der nächsten Steuererklärung. Mindestens ein Tausender mehr für den Sozialtransfer.
Stinksauer auf die FDP, die das zulässt.
 

8019 Postings, 2458 Tage bigfreddy#69 Deutschland rettet das Weltklima

 
  
    
3
05.12.21 00:30
Und China baut zig neue Kohlekraftwerke.
Und dann wollen wir uns noch anmaßen allen Ländern unsere ethischen Grundsätzen überzustülpen.
Sorry, das kann nicht funktionieren.  

6915 Postings, 924 Tage qiwwi"Faktorenverfahren der Steuerklasse IV

 
  
    
1
05.12.21 00:31
Das von der künftigen Ampel-Koalition geplante Faktorverfahren der Steuerklasse IV berücksichtigt laut VLH den Splittingvorteil bereits während des Jahres. Das heißt: "Das Finanzamt errechnet zuerst die voraussichtliche Jahreseinkommensteuerschuld des Ehepaares. Diese wird dann durch 12 geteilt und monatlich als Lohnsteuer einbehalten." Dadurch sollen Steuernachzahlungen weitgehend vermieden werden."

https://www.stern.de/politik/...tatt-ehegattensplitting-30972934.html

...also so ganz stimmt Posting 00:16 demnach nicht...

 

8019 Postings, 2458 Tage bigfreddy00:31 doch qiwwi, bitte mal nachrechnen

 
  
    
2
05.12.21 01:12
Die Arschkarte hat der Verdiener mit z.B. 80.000 Euro Einkommen und seine Ehefrau mit einem Halbtagsjob von 10.000 Euro gezogen.

Mal schauen: Rentner Ehepaar: Er 23.000? Rente, Frau 500?
Splitting adieu?  

24816 Postings, 7917 Tage modTrotzdem

 
  
    
3
05.12.21 01:22
wird de facto das Ehegattensplitting abgeschafft.
Die Schwierigkeit, das zu erkennen, liegt im Detail der praktischen
Durchführung:

https://www.rtl.de/cms/...uer-eheleute-und-lebenspartner-4874952.html
https://www.stern.de/politik/...tatt-ehegattensplitting-30972934.html
https://www.steuertipps.de/...plitting-das-steht-im-koalitionsvertrag
https://www.merkur.de/wirtschaft/...men-arbeitsmarkt-zr-91150820.html

"Experten empfehlen schon länger, sowohl das Ehegattensplitting als auch die Minijobbs zu reformieren. Steuerlich wird es nämlich belohnt, wenn ein Ehepartner deutlich weniger verdient als der andere - das setze auf dem Arbeitsmarkt falsche Anreize. Neben einer Verbesserung der Geschlechterrolle von Frauen erhoffe sich das Ampelbündnis dem Vernehmen nach auch eine Maßnahme gegen den bestehenden Fachkräftemangel in einigen Sektoren."
-----------
Salus populi suprema lex esto

24816 Postings, 7917 Tage modbigfreddy, Du hast es

 
  
    
3
05.12.21 01:23
richtig erkannt.
Bei vielen gibt es ein böses Erwachen.
-----------
Salus populi suprema lex esto

24816 Postings, 7917 Tage modDa werden sich aber viele

 
  
    
3
05.12.21 01:43
freuen.

"Gegenwärtig gibt es in Deutschland rund 18 Millionen Ehen.
Die Zahl der bestehenden Ehen verringert sich seit den 1970er Jahren kontinuierlich."

https://www.bib.bund.de/DE/Fakten/Lebensformen/Zahlen-Anteile.html

Vor allem Ärzte und Zahnärzte als FDP-Wähler.  
-----------
Salus populi suprema lex esto

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben