UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.459 2,2%  MDAX 33.134 2,2%  Dow 34.168 -0,4%  Nasdaq 14.173 0,2%  Gold 1.820 -1,5%  TecDAX 3.411 1,7%  EStoxx50 4.165 2,1%  Nikkei 27.011 -0,4%  Dollar 1,1243 0,0%  Öl 89,8 1,9% 

Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 1 von 646
neuester Beitrag: 26.01.22 22:31
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 16147
neuester Beitrag: 26.01.22 22:31 von: Yakari Leser gesamt: 2771818
davon Heute: 468
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
644 | 645 | 646 | 646  Weiter  

98 Postings, 1660 Tage PlattenuliMit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

 
  
    
17
26.05.19 00:28
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
644 | 645 | 646 | 646  Weiter  
16121 Postings ausgeblendet.

1467 Postings, 1057 Tage Dampflokdenkst du das ist ein Spiel

 
  
    
24.01.22 10:36
Bärenmärkte können auch mal über Jahre gehen...  

964 Postings, 1312 Tage BamzilloAb 4. Februar Olympiade in China

 
  
    
1
24.01.22 11:34
Russland und China werden die Füße still halten?!  

964 Postings, 1312 Tage Bamzillofür meine long positionen hat sich nichts geändert

 
  
    
1
24.01.22 12:08
russland bekommt seine Propaganda serviert, china die seine und ihr die eure. Es wird luft aus den überhitzten märkten abgelassen, mit dem Skalpell.
Russland ist mittlerweile übrigens der drittgrößte Erdöllieferant nach Mexiko und Kanada. Noch vor Saudi Arabien  

964 Postings, 1312 Tage Bamzilloder drittgrößte Lieferant in die Usa

 
  
    
24.01.22 12:10
soll das heissen :}  

598 Postings, 5800 Tage sulleyIch tauche durch

 
  
    
1
24.01.22 16:40
Bin mit 180k investiert und werde das hier Durchtauchen  
-----------
Nur private Meinungen hier. Keine Handelsempfehlungen

71708 Postings, 8127 Tage Kickybin heute früh raus

 
  
    
1
24.01.22 17:47
bevor sie weiter abtauchte
der einzige der jetzt noch an wieder steigende Kurse glaubt ist Goldman, und der sagt oft das Gegenteil von dem, was er selber macht und verkauft dann in steigende Kurse hinein
https://www.zerohedge.com/markets/...are-15-things-goldmans-checklist
Goldman's Bottom Line: Not all clear, but next week, later in the week, the conditions for a rally will improve.
 

1602 Postings, 1831 Tage Rebellionwenn

 
  
    
2
24.01.22 20:51
die Anfänger am Boden ihre Aktien und Calls verkauft haben dreht es meist nach oben. Weil man eben nicht im Selloff verkauft sondern am Hoch bei bester Börsenstimmung. Wenn man jetzt schon was machen möchte, müsste man eher Aktien kaufen als verkaufen oder wenn man unsicher ist halt einfach eine Absicherung für die Aktie. Die Fallhöhe ist zumindest niedriger als bei der Nvidia Aktie.  

1467 Postings, 1057 Tage Dampflokwenn

 
  
    
24.01.22 20:58
alle gleich laufen kannst du denen nebeneinander zuschauen... :D  

518 Postings, 3653 Tage Butch Cassidy... zum erstem Mal "gewisse Zweifel"

 
  
    
25.01.22 09:48
... die momentane Situation lässt die Erinnerung an 2006 aufkeimen.

   - Top Produkte
   - ATI gekauft
   - Top Aussichten
   - Intel Nr. 2

 

97 Postings, 584 Tage Bucaner007Gute Nachrichten von der Konkurrenz...

 
  
    
2
25.01.22 13:27

289 Postings, 691 Tage PiledriverIntel schnell, dank hohem Stromverbrauch

 
  
    
25.01.22 16:21
Neue Notebook-Spitze: Intels "Alder Lake"-CPUs eilen AMDs Ryzen davon
https://www.heise.de/tests/...PUs-eilen-AMDs-Ryzen-davon-6337977.html

AMD Ryzen 9 6900HX: Zen 3+ schlägt Zen 3, aber Alder Lake-H ist viel schneller
https://www.computerbase.de/2022-01/...der-lake-h-ist-viel-schneller/  

670 Postings, 3392 Tage amdfanuwe@Butch

 
  
    
1
25.01.22 16:27

... die momentane Situation lässt die Erinnerung an 2006 aufkeimen.

   - Top Produkte
   - ATI gekauft
   - Top Aussichten
   - Intel Nr. 2

-Native Quad-Core Barcelona verzögerte sich und hatte dann noch den TLB BUG, 

-ATI in Bar bezahlt, riesen Schuldenlast

-Intel sog mit Core davon, hatte bessere Fabs

-----

Also, sieht diesmal wesentlich besser aus:

-keine zusätzlichen Schulden durch Xilinx Deal

-Intel hat bis 2025 einen Nachteil in der Produktion

-Lisa Su

-genügend Geld für Entwicklung

- CPU + GPU für HPC

-Cloud Geschäft

-zunehmender Bedarf an Spitzentechnologie für KI, automotive, AR/VR

-nicht nur von Consumer CPU abhängig

-----

Sieht für mich besser aus als 2006, wo sich bis 2009 noch ein Wirtschaftscrash entwickelte. Jetzt ist davon auszugehen, dass sich die Wirtschaft nach Omicron wieder normalisiert.

Kann mir gut vorstellen, dass bis zum Verfallstag am Freitag noch mal kurz unter $100 geht um die Knock-Out Zertifikate mit dieser Schwelle auszzunoggen und die ganzen STOPS auszulösen. 100 ist ja eine beliebte Schwelle.

Vielleicht hält aber die 200 Tage Linie bei $108, die gestern etwas unterschritten wurde.

 

5627 Postings, 1547 Tage AMDWATCHAlso ich warte

 
  
    
25.01.22 17:37
Q Zahlen ab und Ausblick.
Sollte der irgendwie, flach aussehen, werden die Analysten, AMD in den Keller schicken.
Ich hoffe, das ich, netto durch nachkaufen, hinterher deutlich mehr Shares habe als vorher.

Langfristig bin ich aber von AMD überzeugt.
Ich glaube @plattenulli, hatte in der ersten kursspitze, auch bereits, ein wenig Geld vom Tisch genommen.

Was glaubt ihr, wie der Kurs sich entwickelt, wenn der XILINX DEAL, doch noch scheitert, weil China, einfach querschiest....?  

5627 Postings, 1547 Tage AMDWATCHMan darf auch nicht vergessen

 
  
    
25.01.22 18:10
Das AMDs KGV auch zurückkommt....
Sehe noch deutlich Luft nach unten.
Bin froh, das ich nicht den gleichen Fehler gemacht habe, wie bei EVOTEC, und jetzt bei AMD 3/10 Gewinnsahne abgeschöpft habe.
Sollte ich falsch liegen, sind die 70 %Position AMD, immer noch sehr gut.

 

5627 Postings, 1547 Tage AMDWATCHDie nötige Korrektur

 
  
    
25.01.22 18:15
hat noch garnicht eingesetzt....
Es ist also durchaus möglich, das wir liebe ehemalige Teilnehmer hier im Forum, als Wiederneueinsteiger begrüßen dürfen.  

1602 Postings, 1831 Tage RebellionAMDWatch

 
  
    
26.01.22 00:21
was soll denn das Ganze sonst sein, wenn überbewertete Aktien viel stärker fallen als Aktien mit kleinerem KGV. Dass wir ein hohe Inflation bekommen mit dadurch steigenden Zinsen hätten viele auch schon vor 1,5 Jahren gewusst, dass ist jetzt keine Überraschung mehr. Du kannst bei AMD ja auch immer den Bewertungsvergleich zu Intel ziehen. Dass die Aktie irgendwann mal korrigiert und sich der Bewertung von Intel annähert muss doch klar sein, wenn beide fast dasselbe machen. Ich hab mich sowieso schon festgelegt, hab die ganze Tage ein paar Mal gekauft (nicht AMD) und denke, dass der große Winterschlussverkauf jetzt beendet ist, weil ich davon ausgehe, dass Halbleiter nach wie vor im Trend sind und man sieht es ja an den Verfügbarkeiten von Chips wie gefragt alles in dem Bereich gerade ist. Außerdem hat AMD ja auch in den Erfolgsjahren von 2016 - jetzt oft extrem korrigiert. Gab das schon genug Ausverkaufstage. 2018 wie sie die Zinsen angehoben haben gabs auch einen Selloff, nur steht der Kurs heute viel höher.  

601 Postings, 1750 Tage Ndrew.

 
  
    
26.01.22 07:36
Vom Top (in $) fast 48% verloren, das ist für mich auch eine Korrektur.  Persönlich glaube ich nicht, dass es aktuell noch viel weiter runtergeht bei AMD. Zwecks Diversifizierung habe ich aber auch in den letzten Tagen bei anderen Werten aus der Chipbranche zugeschlagen. Anlagehorizont sehr lange, so dass es mich nicht stört, wenns noch etwas nachgibt.  

670 Postings, 3392 Tage amdfanuwe@NDREW Zinsrechnung

 
  
    
26.01.22 09:14

Bitte mal rechnen lernen. 50% wäre die Hälfte, von $80 sind wir aber noch über 27% entfernt.

Vom Top haben wir 31,5% verloren.

Wir brauchen jedoch +47% um wieder dahin zu kommen.

 

518 Postings, 3653 Tage Butch Cassidy@UWE

 
  
    
26.01.22 09:32
... alles Richtig in Deiner Auflistung der Dinge im Jahr 2006 und folgende.

Ich erinnere mich nur an die Psychologie, die seinerzeit herrschte.
AMD hatte alles im Sack, auch Intel.
Und mit dem Kauf von ATI die Vision, CPU und GPU zu vereinen.
Das war mächtiger Stoff und kaum jemand hatte Zweifel.
Weder an am Sinn der Fusion, noch an Barcelona.
Und die Finanzkrise war noch ein Stück entfernt.

Natürlich ist die heutige Situation eine andere.
Doch unter den Auswirkungen von Corona richtet sich die Welt neu aus und es wird sich noch einiges ändern.
Was kommt und wie es in Zukunft läuft..... ich schau mal wieder bei meiner Wahrsagerin vorbei und geb Bescheid.




 

601 Postings, 1750 Tage NdrewZinsrechnung

 
  
    
26.01.22 10:15
Korrekt :-)  

240 Postings, 2295 Tage Janos69AMD 2022

 
  
    
3
26.01.22 11:39
Ich denke nicht das AMD 2022 Probleme haben wird ihre Produkte loszuwerden.
ZEN4 und RDNA3 stehen in den Startlöchern und mir ist nicht bekannt, dass es damit Probleme gibt, im Gegenteil die Aussichten stehen gut das beide die Erwartungen erfüllen.
Von daher denke ich, dass AMD auch 2023 primär das Problem haben wird genügend Wafer zu bekommen.  

670 Postings, 3392 Tage amdfanuwe@Butch

 
  
    
26.01.22 11:51

Auch 2006 ging es nicht schlagartig runter.

Sollte bei ZEN4 ein BUG auftauchen und Intel wieder ordentlich Konkurrenz bieten bei Servern werde ich diesmal aus AMD rausgehen.

 Habe damals als Fanboy auch immer nur gehofft, dass AMD mit dem nächstem Prozessor wieder was ordentliches bringt und nicht verstanden die Geschäftszahlen zu deuten, die Marktmacht von Intel in Betracht zu ziehen und das Marktumfeld zu verstehen.

(Auf Holz klopfend) diesmal mach ichs besser.



 

6213 Postings, 4570 Tage tagschlaeferViele amd hodler haben Nicht verkauft

 
  
    
1
26.01.22 14:12
Eigentlich ne klare sache: steuerlich macht n verkauf unter ~27% fallhöhe keinen Sinn. Nun, jetzt sind wir doch bei 30+ *schulterzuck. Wahrscheinlich kommt just vor den guten? 1-zählen der rebound, so what? Niemand trifft den Markt perfekt, die paar Prozent geschenkt. Aber jetzt geschmissen zu haben? *face-palm. Jetzt kauft man erneut nach.
Ps: mit deutschen depot machte es kein Sinn zu verkaufen als hodler, weil hier diebanken die Steuer sofort einbehalten! *seufz. Mit bem auslandsdepot könnte man and zum sog. Peak steuerneutral verticken, in zuletzt steigende divudendenwerte rein und hätte unterm Strich zzgl. Aufgelaufen Steuerlast noch zusätzlichen Gewinn?
Jedenfalls Daumendrücken für den 2.2, nach AMDs qzahlen :)  
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

289 Postings, 691 Tage PiledriverINTC: Kein Flak notwendig

 
  
    
26.01.22 22:04
Die Zahlen brennen sich durch den Erdkern, wie die aktuellen Mobil-CPUs!  

239 Postings, 3061 Tage YakariQE Xilinx

 
  
    
26.01.22 22:31
Xilinx übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,29 die Analystenschätzungen von $0,95. Umsatz mit $1,01 Mrd. über den Erwartungen von $0,96 Mrd.

Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Bin gespannt auf die Übernahme ?wann sie kommt ?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
644 | 645 | 646 | 646  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: A229216572