UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.459 2,2%  MDAX 33.134 2,2%  Dow 34.561 0,8%  Nasdaq 14.488 2,4%  Gold 1.827 -1,1%  TecDAX 3.411 1,7%  EStoxx50 4.165 2,1%  Nikkei 27.011 -0,4%  Dollar 1,1282 -0,2%  Öl 90,0 2,2% 

Pfizer - zu Unrecht im Keller

Seite 1 von 185
neuester Beitrag: 26.01.22 17:38
eröffnet am: 21.10.04 12:39 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 4620
neuester Beitrag: 26.01.22 17:38 von: Girl Leser gesamt: 779991
davon Heute: 498
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
183 | 184 | 185 | 185  Weiter  

71671 Postings, 6474 Tage Anti LemmingPfizer - zu Unrecht im Keller

 
  
    
29
21.10.04 12:39
Pfizer (PFE, NYSE) ist der weltgrößte Pharmakonzern und vertreibt u. a. Viagra. Standfest war die Aktie trotzdem nicht. Mit 28,30 USD "hängt" sie z. Z. auf einem Zwei-Jahres-Tief. Anfang des Jahres stand sie noch bei 38 USD. Grund für den Einbruch sind Probleme beim Konkurrenten Merck & Co (MRK, NYSE). Merck musste kürzlich sein Schmerzmittel Vioxx vom Markt nehmen, weil es Herzinfarktspatienten potenziell gefährdet. MRK hatte mir Vioxx 2,5 Mrd. USD Umsatz, die Merck-Aktie fiel um 25 %. Eine Vergleichsstudie, veröffentlicht in einer med. Fachzeitschrift, ergab, dass Vioxx eine 50 % höhere Mortalitätsrate hat als ein vergleichbares Produkt von Pfizer, Celebrex. Nun fürchtet Wall Street, das auch Pfizer sein Schmerzmittel Celebrex vom Markt nehmen muss. Die Studie indes zeigt das Gegenteil: Celebrex ist weit ungefährlicher als Vioxx. Die Ängste sind daher unbegründet.

Gestern hat PFE gute Zahlen vorgelegt (siehe Meldung unten). Einige Analysten geben der Aktie ein Kursziel von 42 USD. Das ist 50 % höher als der jetzige Kurs. Das KGV für 2005 liegt bei 12, die Dividenden-Rendite bei 2,7 %.

Fazit: Bei Pfizer sollte mindestens eine technische Erholung in die tiefen 30er drin sein.

--------------------------------------------------

21.10.2004 11:21:
Pfizer: Strong Buy

Die Analysten von SEB bewerten in ihrer aktuellen Studie die Aktie des amerikanischen Pharmakonzerns Pfizer (Nachrichten) mit "Strong Buy". Das Kursziel liegt bei 42 Dollar.

Der weltgrößte Pharmakonzern habe in den ersten neun Monaten 2004 sowohl Umsatz als auch Ergebnis gesteigert. Im dritten Quartal hätten die Erlöse mit 3,34 Mrd. Dollar rund 4 Prozent über dem entsprechenden Vorjahreszeitraum gelegen und die durchschnittlichen Markterwartungen nicht erfüllen können. Der Gewinn habe jedoch um 15 Prozent auf 0,55 Dollar/Aktie oder 4,16 Mrd. Dollar zugelegt, womit die Schätzungen der Marktteilnehmer übertroffen worden seien. Für das Gesamtjahr habe Pfizer das bisherige Ergebnisziel von 2,12 bis 2,14 Dollar/Aktie bestätigt, habe aber darauf hingewiesen, dass in Folge der stärker gewordenen Konkurrenz durch Nachahmerprodukte die Umsatz- und Ergebnisdynamik insgesamt nachlassen werde.

(KOMMENTAR: Bei Pfizer laufen nächstes Jahr sechs Patente aus, es gibt aber 12 neue Medikamente in der Zulassungs-Pipeline.)

Die weiteren Perspektiven seien somit etwas eingetrübt, würden aber keinesfalls die Bewertung der Pfizer-Aktie mit gegenwärtig dem weniger als 12-fachen der erwarteten Gewinne für 2005 rechtfertigen. Hinzu komme, dass eine nachlassende Wachstumsdynamik in der weltweiten Pharmaindustrie sich bereits seit einigen Monaten ablesen lasse.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
183 | 184 | 185 | 185  Weiter  
4594 Postings ausgeblendet.

238 Postings, 708 Tage TommiHHWo sind eingentlich die ganzen ...

 
  
    
15.12.21 17:00
Wo sind eingentlich die ganzen "Pfizer Rohrkrepierer" Schreihälse hin?

Bei Pfizer war es so abzusehen, dass das gut wird!  

99 Postings, 600 Tage H2FanLäuft,

 
  
    
15.12.21 21:55
bin auch dabei seid sie nieder gemacht wurden und dachte mir, keiner mag die Dicken, weil sie langsam sind und unattraktiv, wenn sie dann mal in Bewegung sind, kann sie kaum einer aufhalten.

...Metapher Ende...  
 

2273 Postings, 1026 Tage MesiasBesser als nichts

 
  
    
15.12.21 23:30
Die nächste Dividende wird von 0,39$ auf 0,40$ erhöht.Ein Plus von 2,56%.
Hatte auf etwas mehr gehofft,dafür sehen wir aber Bewegung im Kurs.
Mit dem Cash lässt sich einiges anstellen was generiert wird(Zukäufe).  

791 Postings, 175 Tage Highländer49Pfizer

 
  
    
16.12.21 12:08
Die Kursziele der Analysten nach den Zahlen:
JPMorgan 53 USD
Barclays 54 USD
Seht Ihr das ähnlich?  

473 Postings, 1891 Tage LiefeckenrandoDividende Pfizer

 
  
    
16.12.21 12:27
Der amerikanische Pharmakonzern Pfizer Inc. (ISIN: US7170811035, NYSE: PFE) zahlt am 4. März 2022 eine Dividende in Höhe von 40 US-Cents für das erste Quartal 2022 an seine Aktionäre. Record date ist der 18. Januar 2022. Damit wird die 333. vierteljährliche Dividende in Folge ausbezahlt. Gegenüber dem Vorquartal (39 US-Cents) wird die Dividende um 2,6 Prozent erhöht.

Auf das Jahr hochgerechnet, schüttet das Unternehmen eine Gesamtdividende von 1,60 US-Dollar aus. Beim derzeitigen Börsenkurs von 52,78 US-Dollar (Stand: 10. Dezember 2021) entspricht das einer aktuellen Dividendenrendite von 3,03 Prozent.

Der Konzern ist 1849 gegründet worden und forscht unter anderem an Präparaten zur Therapie von bisher schwer behandelbaren Erkrankungen wie Alzheimer, HIV/Aids oder Krebs. Gemeinsam mit der deutschen Firma BioNTech ist Pfizer auch ein Impfstoff-Hersteller gegen COVID-19. Pfizer ist zudem als Hersteller des Potenzmittels Viagra bekannt geworden. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2021 lag der Umsatz bei 24,09 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 10,28 Mrd. US-Dollar), wie am 2. November 2021 berichtet wurde. Der bereinigte Ertrag lag bei 7,69 Mrd. US-Dollar nach 3,30 Mrd. US-Dollar im Jahr zuvor.

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2021 mit 43,38 Prozent im Plus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 296,25 Mrd. US-Dollar (Stand: 10. Dezember 2021).
 

791 Postings, 175 Tage Highländer49Pfizer

 
  
    
1
20.12.21 15:00

791 Postings, 175 Tage Highländer49Pfizer

 
  
    
1
21.12.21 15:41
Warum hat Pfizer Arena Pharmaceuticals übernommen, macht das Sinn?
https://bit.ly/3pfNz64  

7245 Postings, 671 Tage 0815trader33So jetzt wieder andere Richtung angesagt

 
  
    
1
22.12.21 22:40
vermutlich , jede Party geht mal zu Ende ,     so kenne ich die gute alte Pfizer
"sell on good news"
nur meine Meinung, keine Handelsempfehlung  

9146 Postings, 2698 Tage Ebi52Ich stehe an der Seite!

 
  
    
2
24.12.21 13:47
Sicher etwas feige, aber ich habe letzte Zeit einfach zuviel Federn gelassen! Bei Novavax lag ich jedenfalls schon mal richtig. Es geht bei mir wieder aufwärts, jedenfalls mit meinen Einschätzungen!
Wünsche allen Hobbytradern ein frohes Fest!

PS, ich habe heute noch kein schwarzes Sternchen erhalten, ausserdem noch keine Löschung!
Fest der Liebe hält! Lol  

791 Postings, 175 Tage Highländer49Pfizer

 
  
    
28.12.21 14:41
Die Bundesregierung kauft eine Million Packungen des Medikaments Paxlovid des amerikanischen Pharma-Riesen Pfizer gegen schwere Covid-19-Verläufe.

Quelle: Deutsche Presse-Agentur  

2091 Postings, 6503 Tage reliablyIch pflege immer die Fakten

 
  
    
28.12.21 20:16
beim Namen zu nennen !

Die Pfizer Pille hat eine Notfallzulassung bekommen,
wurde auch schon von den Amis und anderen Staaten geordert.

Was macht der Kurs von Pfizer,
sieht ja Jeder selber .

Die 100 Punkte Frage:
Warum kommt der Pfizer Kurs nicht aus den Puschen ?
LV ?
Pfizer wird ständig abverkauft ,warum ?


 

536 Postings, 4695 Tage Langoaus den puschen?

 
  
    
28.12.21 23:04
ähm... die Aktie steht knapp unter dem all time high...  

303 Postings, 562 Tage Namor1100 Punkte Frage

 
  
    
28.12.21 23:47
80 Mio Menschen 2-3 mal im Jahr impfen, sagen wir 160 Mio Dosen. Jetzt ein sich abschwächendes Virus, sagen wir wie eine schwere Grippe, 20.000 Tote. Fallletalität sagen wir 1%. Also 2 Mio Dosen.

Jetzt noch eine Annahme darüber, wie viele sich mit der prophylaktischen Gentherapie (aka Impfung) behandeln lassen, wenn doch eine gute Behandlung möglich ist.

Noch eine Annahme, wie viele davon lieber auf die neue Generation der klassischen Impfstoffe setzen und schon hat Pfizer mit seiner Behandlungspille am Ast gesägt, an dem der Goldesel festgebunden ist, hätte nicht Pfizer gesägt, hätte es ein anderer gemacht. Auch Merck sägt, mit stumpfen Blatt halt.

Bin gespannt wie viel vom Kurs bleibt, wenn Corona im Griff ist. Dass es nicht für ewig so weitergeht wie 2021 sollte eingepreist sein. Andererseits, hat man unvorstellbar verdient, verdient noch und bis auf weiteres, die Divi ist stabil, der Gewinn im Unternehmen, in jeder Aktie.  

791 Postings, 175 Tage Highländer49Pfizer

 
  
    
03.01.22 14:46

9146 Postings, 2698 Tage Ebi52Wir sehen, daß die Insider sich schon im Vorfeld

 
  
    
03.01.22 15:36
eingedeckt hatten! Also ist für mich im aktuellen Kurs die Reklame schon eingepreisst gewesen!
Nur meine Meinung!  

9146 Postings, 2698 Tage Ebi52Ja, der kleine Ebi hatte schon

 
  
    
04.01.22 16:33
wieder mal sowas von Recht!  

2105 Postings, 6505 Tage Cadillac10% Minus innerhalb 2 Tagen

 
  
    
04.01.22 22:33
bei steigenden Märkten  

7245 Postings, 671 Tage 0815trader33That's Pfizer

 
  
    
04.01.22 22:53
wie gewohnt auch in der Historie , aber gut zum traden ;-)  

303 Postings, 562 Tage Namor1Löschung

 
  
    
05.01.22 07:33

Moderation
Zeitpunkt: 05.01.22 17:02
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

7245 Postings, 671 Tage 0815trader33falsche behauptungen und

 
  
    
05.01.22 12:26
unterstellungen namor....ich trade...thats it  

791 Postings, 175 Tage Highländer49Pfizer

 
  
    
10.01.22 16:28
Die offizielle Pressemitteilung zu dem Deal mit Beam Therapeutics .
https://www.pfizer.com/news/press-release/press-release-deta?  

791 Postings, 175 Tage Highländer49Pfizer

 
  
    
10.01.22 16:30
Pfizer schließt Vereinbarung mit Acuitas Therapeutics.
https://www.pfizer.com/news/press-release/...uitas-therapeutics-lipid  

12090 Postings, 1728 Tage nixfärstehnMedikament

 
  
    
11.01.22 07:28
Angehängte Grafik:
screenshot_20220111-063041_chrome.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
screenshot_20220111-063041_chrome.jpg

378 Postings, 2098 Tage FritzBoxImpfstoff-Hersteller jetzt shorten?

 
  
    
1
23.01.22 16:49

131 Postings, 383 Tage Girl@ritzBox

 
  
    
26.01.22 17:38
Unbedingtes "JA".  Bin short gegagen. Gerüchte häufen sich und wo viel Rauch ist, lodert bestimmt bald ein Feuer. Man spricht schoon von Pfizer-gate. (Anlehnung an Water-gate).  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
183 | 184 | 185 | 185  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben