EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 565 von 570
neuester Beitrag: 29.11.21 11:49
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 14241
neuester Beitrag: 29.11.21 11:49 von: Mogli3 Leser gesamt: 2397009
davon Heute: 293
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 563 | 564 |
| 566 | 567 | ... | 570  Weiter  

1205 Postings, 1997 Tage v0000vJay

 
  
    
14.10.21 22:55
Hoffnung habe ich schon lange aufgegeben.

Ich glaube es ging um die Aufnahme von HCPCS, G0327. Habe mehrere Dokumente mit diesem Datum gefunden. Das zeigt das Andere schon längst mit der Forschung und Entwicklung aufgeschlossen haben.
 

178 Postings, 5105 Tage Bundesheinzv0000v

 
  
    
15.10.21 06:39
HCPCS, G0327 ist einfach nur ein erstattungsfähiger Abrechnungscode für blutbasierte Biomarkertests beim Darmkrebsscreening.

Den konnte man implementieren, da seit Januar 2021 - aufgrund der Vorarbeit von Epigenomics - klar ist, welche Bedingungen solch ein Test erfüllen muss, damit er abgerechnet / erstattet werden kann.

 

3121 Postings, 1980 Tage Mogli3V00

 
  
    
15.10.21 08:48
Wie heißt es so schön, ?die Hoffnung stirbt zuletzt?.  Du suchst krampfhaft nach Sachverhalten um deinen Pessimismus zu untermauern. Die Konkurrenz ist noch ziemlich weit von Zulassung und Erstattung weg!!  

3121 Postings, 1980 Tage Mogli3v00

 
  
    
15.10.21 08:49
Dies auch deshalb weil die CMS die Latte für alle ziemlich hoch gelegt hat.  

1205 Postings, 1997 Tage v0000vheinz

 
  
    
1
15.10.21 08:55
Stimmt!
Habe ihn auch gefunden. Das war der Update Grund.
Komisch das EpiProColon den bekommen hat obwohl er nicht erstattet wird.
Naja, kann ja noch werden.

HCPCS Code G0327
Description

Long description:
Colorectal cancer screening; blood-based biomarker

Short description:
Colon ca scrn;bld-bsd biomrk
HCPCS Modifier1
HCPCS Pricing indicator 21 - Price subject to national limitation amount
Multiple pricing indicator A - Not applicable as HCPCS priced under one methodology
Coverage code D - Special coverage instructions apply
BETOS2 code T1H - Lab tests - other (non-Medicare fee schedule)
HCPCS Action code N - No maintenance for this code
Type of service 5 - Diagnostic laboratory
Effective date Effective Jul 01, 2021
Date added Added Jul 01, 2021  

1205 Postings, 1997 Tage v0000vJetzt

 
  
    
15.10.21 09:04
verstehe ich auch den Satz aus einer med. Fachzeitschrift. Den erstattungsfähigen Abrechnungscode konnten die nur bei Epi proColon anwenden weil es kein anderen blutbasierten Test gibt.

Obwohl Medicare mit Wirkung zum 1. Juli 2021 ein neues HCPCS, G0327 (Darmkrebs-Screening; blutbasierter Biomarker), eingeführt hat, hat Medicare anscheinend nur Epi proColon® bewertet und festgestellt, dass es nicht für die Deckung qualifiziert ist.  

3121 Postings, 1980 Tage Mogli3v00

 
  
    
15.10.21 09:53
Es gibt ja gar nichts anderes zu bewerten. Und zu aller Anfang steht die FDA- Zulassung als Grundvoraussetzung für eine Erstattung. Und da tut sich weit und breit noch nichts.  

3121 Postings, 1980 Tage Mogli3CMS

 
  
    
1
15.10.21 10:04
Eigentlich hätte EPI schon längst Einspruch erheben müssen. Es gibt da jede Menge Anknüpfungspunkte. Siehe auch die Stellungnahme der ACS-  warum ist das bisher nicht passiert? Es gibt nur einen Grund,  Hinter den Kulissen hat man mit der CMS verhandelt und man will die nicht verärgern und jetzt keine Knüppel zwischen die Beine werfen.  Es kann sein dass das Ganze heimlich still und leise mit dem Sozialpaket erledigt wird. Alle könnten ihr Gesicht waren. Die CMS könnte sagen, Gesetz ist Gesetz. Mit dem Code ginge ja alles schnell und geräuschlos. Das ist jetzt natürlich etwas Spekulation aber dass es Verhandlungen gegeben hat das weiss ich. Nur das Resultat weiss ich nicht. Und dass sich EPI mit dem Einspruch extra zurück hält ist mir auch bekannt.  

178 Postings, 5105 Tage BundesheinzEinspruch CMS

 
  
    
15.10.21 11:42
Bald kommen die Q3-Zahlen. In diesem Zusammenhang wird das EPI-Management auch hierzu wieder was sagen müssen.  

3121 Postings, 1980 Tage Mogli3BH

 
  
    
15.10.21 11:46
Epi hat genau 1 Jahr Zeit um Einspruch zu erheben, also bis Mitte Januar 2022. solange das Sozialpaket hängig ist werden sie das nicht machen.  Nach allem was ich  lese wollen die Demokraten bis Ende Oktober über beide Pakete abstimmen lassen. Den November brauchen sie für die Schuldenobergrenze.  

178 Postings, 5105 Tage BundesheinzEinfluss CMS

 
  
    
15.10.21 12:14
Dann hätte die CMS Einfluss auf den Gesetzgebungsapparat! Ich dachte, es wäre genau anders herum.

Naja, in den USA würde mich das inzwischen nicht mehr wundern.  

3121 Postings, 1980 Tage Mogli3BH

 
  
    
15.10.21 12:44
Die CMS ist eine Regierungsstelle!! Ein Gesetz kommt nicht einfach so zuStande. Bei allem was die CMS betrifft und deren Budget werden die natürlich einbezogen also zumindest gehört.  

4948 Postings, 2784 Tage Guru51Q3 zahlen

 
  
    
15.10.21 12:52
sind für den 10. november angekündigt.  

696 Postings, 2321 Tage HundlabuVertrieb epi

 
  
    
15.10.21 15:26
Der G.h hat vor ca. 3 Jahren zwei Kumpels aus den USA eingestellt um den Vertrieb  ins Rollen zu bringen. EPI sollte von ihren Kontakten profitieren, da Sie bestens vernetzt sind. Wenn sie noch da sind kann ich ihr nur wünschen sie haben ein Festgehalt und werden nicht nach Provision bezahlt.  

4948 Postings, 2784 Tage Guru51widerstand von joe manchin

 
  
    
16.10.21 21:53
auf spiegel online:
"  weißes haus schwächt offenbar seine klimaschutzpläne ab  "
16.10  um 18.47 uhr.

es geht um den aktuellen stand des ursprünglich 3,5 billionen usd pakets.

 

3121 Postings, 1980 Tage Mogli3v000

 
  
    
20.10.21 10:33
Interessant. Deutet aber weder auf ja oder nein beim epi-Test hin. Sind summarische Berechnungen für einzelne Sammelposten. Was jeweils in diesen Sammelpositionen für Einzelpositionen stecken ist nicht ersichtlich. Es wird in den nächsten 10 Tagen- so lese ich die Berichte - zu einer Einigung kommen über Höhe ind Inhalt des Sozialpakets. Wir werden sehen.  

4948 Postings, 2784 Tage Guru51heute

 
  
    
20.10.21 10:43
sollte/könnte das ergebnis der wandelanleihe
veröffentlicht werden.  

1662 Postings, 1282 Tage keinGeldmehrGuru

 
  
    
1
21.10.21 23:07
Vermutlich wird mangels Interesse an Epi nicht über den 1. Wandlungszyklus berichtet.
Die Firma hat einfach fertig...Pleite auf Raten..  

178 Postings, 5105 Tage BundesheinzGesamtstimmrechtsanteile

 
  
    
25.10.21 16:32
Spätestens am Freitag wissen wir, wie viele Wandler in Aktien gewandelt wurden.

Da muss EPI dann eine sog. Gesamtstimmrechtsmitteilung veröffentlichen, sofern sich das Grundkapital erhöht hat, also neue Aktien entstanden sind.  

3121 Postings, 1980 Tage Mogli3Cac

 
  
    
26.10.21 15:34
Interessant. Guardant dürfte im Rennen um einen Bluttest auf Darmkrebs ziemlich vorne liegen und sie haben Geld. Gemäß Clinicaltrials wird die große Studie für eine Zulassung Anfang 2024 fertig. Die retrospektive Studie mit 700 Proben ergibt  Daten welche für eine Erstattung durch die CMS auf alle Fälle reichen. Man wird sehen was eine große Querschnittsstudie mit 10?000 Teilnehmern für Werte bringt. Stimmen die Aussagen von Epi über ihre beiden retrospektiven Studien zu 3.0 dann wären die Werte ähnlich wie bei Guardant. Die haben allerdings ,wenn sie wirklich gegen eine Jahr anfangen können, ca. ein halbes Jahr Vorsprung auf Epi,  sofern die im
Mai 2022 anfangen.  

40 Postings, 1886 Tage XCountryWandlung

 
  
    
1
27.10.21 09:46
Ist bei mir heute (ING) erfolgt  

2756 Postings, 984 Tage RoothomStimmrechte aktuell

 
  
    
27.10.21 19:43
15.539.737

Und Meldung von Pfitzke sind da.  

178 Postings, 5105 Tage Bundesheinz@dogweiler

 
  
    
28.10.21 16:10
Warum geht Zours bei EPI dermassen in die Vollen, wenn der Laden aktuell nichts Wert sein und aufgrund des Trackrekords auch nichts mehr Wert werden soll? Das erschliesst sich mir immer nicht.

Wie geht es jetzt Deiner Meinung nach weiter?

 

Seite: Zurück 1 | ... | 563 | 564 |
| 566 | 567 | ... | 570  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben