UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.011 -3,8%  MDAX 32.240 -4,2%  Dow 34.365 0,3%  Nasdaq 14.510 0,5%  Gold 1.843 0,5%  TecDAX 3.344 -4,6%  EStoxx50 4.054 -4,1%  Nikkei 27.588 0,2%  Dollar 1,1328 -0,1%  Öl 87,2 -0,9% 

EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 1 von 572
neuester Beitrag: 24.01.22 12:41
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 14280
neuester Beitrag: 24.01.22 12:41 von: Roothom Leser gesamt: 2467696
davon Heute: 39
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
570 | 571 | 572 | 572  Weiter  

648 Postings, 2022 Tage mad-jayEPI Übernahme - Wir halten zusammen

 
  
    
6
02.05.17 17:36
In diesem Thread sammeln wir die Anteile die jeder in die Waagschale werfen möchte.

Bitte dazu einfach nur die Menge kommentieren, ich sammel die Daten und gebe Regelmäßige Zwischenstände ab.

Hier bitte keine weiterführende Diskussion.

Letzter Stand
     Summe 1.485.750
Gesamtaktien 22.735.260§
% Anteil 6,54
Teilnehmer       104§
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
570 | 571 | 572 | 572  Weiter  
14254 Postings ausgeblendet.

3148 Postings, 2032 Tage Mogli3Bunt..

 
  
    
05.01.22 11:03
ColoAlert von Mainz Bio ist und bleibt ein Stuhltest im Röhrchen, jetzt mit mRNA aufgehübscht. Konkurrenz wäre Cologuard von Exact Sciences und auch der Test hat keine Zukunft. Deswegen bastelt Exas auch an blutbasierten Tests.  

6014 Postings, 4751 Tage Buntspecht53Ok das wußte ich noch nicht

 
  
    
1
05.01.22 11:20
das der Test ein Stuhltest ist. Aber immerhin zeigt sehr gute Ergebnisse.  Wir werden sehen wie es weitergeht, eine KE bei Epi mache jedenfalls nicht mehr mit das steht mal fest. Und sollte mal ein Reverse Split angedacht werden um den Aktienkurs aufzuhübschen, dann muss man es halt Zähneknirschend akzeptieren, wir sind eh nur Kanonenfutter für die Börse, ein Spielball der Großen.
 

3148 Postings, 2032 Tage Mogli3Bunt

 
  
    
1
05.01.22 12:37
Die beiden Werte des Stuhltests von Mainz Bio liegen in etwa auf der Höhe von Cologuard von Exas. Mainz Bio müsste für die USA auch eine Zulassungsstudie machen die etwa 2 Jahre dauert plus den ganzen Rattenschwanz. Bis also etwa 2025 sind dann die blutbasierten Tests deutlich weiter als heute, egal ob das jetzt Epi ist oder die Konkurrenz. Während die Studie bei EPI läuft wird es ganz sicher eine KE geben die rund 20 Mio einbringen muss. Aber der Kurs steht dann nicht mehr auf 60 Cent wie heute. Man kann die Verwässerung vorweg nehmen wenn man der Sache traut.  

259 Postings, 1735 Tage Jayt91Mainz Bio

 
  
    
05.01.22 16:55
Betrachte den Stuhltest mit den sehr guten Werten eher als eine gute Möglichkeit dem Thema Bluttest noch mehr Druck zu geben. Bluttests in welcher Ausführung sind für mich die Zukunft, egal ob Epi oder andere Unternehmen hier einen marktfähigen Test veröffentlichen.
Vielleicht auch positiv für Epi, wenn deren Bluttest tatsächlich die Performance erreicht, dann steigert das noch mehr die Aussicht auf eine potentielle Übernahme.  

18149 Postings, 5065 Tage Trash#14256

 
  
    
07.01.22 14:14
Naja,  aufgehübscht ist gut...der soll dann in der Lage sein,  schon präkanzeröse Neubildungen zu spotten.  Also Darmkrebs schon schon dann identifizieren, bevor er überhaupt schon ausgebrochen ist und da ist mir nichts vergleichbares bekannt. Das wäre in der Tat revolutionär...aber wäre, wäre eben :D  

259 Postings, 1735 Tage Jayt91Trash

 
  
    
07.01.22 14:23
Damit noch mehr ein Drucktopf für die bestehenden Unternehmen einen extrem guten und ggf. auch mit dem Feautre der Pre-Cancer Erkennung.  

6014 Postings, 4751 Tage Buntspecht53Das sagt der Aktionär/von Epi kommt eh nix derzeit

 
  
    
07.01.22 14:48

3148 Postings, 2032 Tage Mogli3Bunt

 
  
    
1
07.01.22 15:51
Die Konkurrenz von Mainz BIO ist nicht Epi sondern Exas, genau der gleiche  Test. Cologuard ist aber schon seit 3 Jahren zugelassen und am Markt, teuer und nicht sehr erfolgreich trotz riesigen Marketinganstrengungen. Mainz Bio muss für die USA zuerst eine grosse Zulassungsstudie machen , mit allem drum und dran wird es mindestens 2025 bis die in den USA was verkaufen. Für die EU wird der Test von Mainz Bio  auch zu teurer sein, die zahlen nur den einfachen Stuhltest oder Darmspiegelung.  

2888 Postings, 1036 Tage RoothomHeute

 
  
    
14.01.22 10:46
endet wieder ein Wandlungszeitraum, oder?!

Dann gibt es demnächst wohl interessante Stimmrechtsmitteilungen...  

2888 Postings, 1036 Tage RoothomIst es wirklich uninteressant,

 
  
    
16.01.22 22:24
dass jetzt wieder gewandelt werden konnte?

Also ich finde das durchaus spannend...  

1699 Postings, 1334 Tage keinGeldmehrWarum wandeln ?

 
  
    
2
17.01.22 12:05
Warum sollte auch nur eine WA gewandelt werden ?
Bezahlt 1,10
Akt Kurs 0,57  

8 Postings, 223 Tage K1900Ging es im Hintergrund etwas

 
  
    
17.01.22 13:56
Weshalb die aktie aktuell immer wieder steigt und fällt?
Sind ja manchmal Sprünge von fast 10%
Danke  

8 Postings, 223 Tage K1900Was macht

 
  
    
17.01.22 13:57
Die Gesetzesinitiative in den USA?
Wann hören wir da mal was neues?  

8 Postings, 223 Tage K1900Das

 
  
    
17.01.22 13:58
Management könnte da echt mal ein Update bringen oder?
 

1699 Postings, 1334 Tage keinGeldmehrGesetzgebung

 
  
    
1
17.01.22 15:57
Das ist seit Jahren ein Luftschloss?.vergesst die Gesetzesvariante.  

1236 Postings, 4827 Tage nwolfEpi insgesamt ist ein Luftschloss

 
  
    
18.01.22 14:23
Nur die Kapitalerhöhung sind real.  

2888 Postings, 1036 Tage RoothomDie erste

 
  
    
21.01.22 13:09
Stimmrechtsmitteilung ist da...  

1658 Postings, 1870 Tage DölauerFrage an Roothom

 
  
    
21.01.22 15:20
Ist diese Mitteilung positiv oder eher negativ zu werten?  

2888 Postings, 1036 Tage RoothomGute Frage!

 
  
    
21.01.22 16:11
Da bin ich mir nicht ganz sicher, wie das zu lesen ist.

Der Anteil der Instrumente hat sich reduziert, ohne dass der Aktienanteil gestiegen ist.

Das kann bedeuten, dass ein Teil gewandelt und sofort verkauft wurde. Oder es wurde ein Teil der WA verkauft.

Vielleicht ist aber zunächst nur die Reduzierung der WA gemeldet worden und der Zuwachs an Aktien aufgrund der Wandlung kommt mit separater Meldung. Bei diesen Meldungen erlebt man durchaus Überraschungen.

Grundsätzlich finde ich aber spannender, ob Balaton gewandelt hat und dadurch über die 30% kommt. Weil dann ein Pflichtangebot kommen müsste. Der gesunkene Kurs wäre dafür m.E. nicht unattraktiv. Mal sehen...  

1658 Postings, 1870 Tage Dölauer#Roothom

 
  
    
21.01.22 17:08
Zunächst danke für deine Überlegungen.
Der Markt heute reagiert weder positiv noch negativ. Typische Konsolidierung (Seitwärtsbewegung).
Bei dem verunsicherten Gesamtmarkt keine schlechte Ausgangsposition für eine Überraschung in der nächsten Zeit.
Pflichtangebot, denke ich wird eher nicht kommen. Aber wer weiß das.  

1208 Postings, 2049 Tage v0000vNext-Gen

 
  
    
24.01.22 09:43
"Vermarktung von Epi proColons "Next-Gen" Darmkrebs-Früherkennungstests, der seit Mitte letzten Jahres bereits erhebliche Fortschritte gemacht hat"

So wie ich schon mehrfach vermutete, der Test ist noch lange nicht fertig.
Studien Start sicher nicht vor Q4 2022.
Wenigstens wird mit der sofortigen CMS Erstattung nach FDA Zulassung gerechnet.
24.01.2022 Aufsichtsrat der Epigenomics AG bestätigt Greg Hamilton als Vorstandsvorsitzenden für die Entwicklung des Epi proColon 'Next-Gen' Darmkrebs-Früherkennungstests | Epigenomics AG | News | Nachricht | Mitteilung
 

1699 Postings, 1334 Tage keinGeldmehrNa ja

 
  
    
24.01.22 10:24
Dann passt das ja - mit Studienstart irgendwann 2022?direkt ein Kapitalschnitt mit KE  

2888 Postings, 1036 Tage Roothom@kgm

 
  
    
24.01.22 11:04
"Dann passt das ja - mit Studienstart irgendwann 2022?direkt ein Kapitalschnitt mit KE"

Begründung?  

2888 Postings, 1036 Tage RoothomStimmrechte neu

 
  
    
24.01.22 12:41
ca. 440k mehr aus Wandlung.

Geht fast alles auf die Meldung von Sartingen zurück, der offenbar rd. 2,5% gewandelt und sofort verkauft hat.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
570 | 571 | 572 | 572  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben