UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.100 -1,2%  MDAX 33.891 -0,5%  Dow 34.484 -1,9%  Nasdaq 16.136 -1,6%  Gold 1.775 -0,5%  TecDAX 3.839 -0,1%  EStoxx50 4.063 -1,1%  Nikkei 27.822 -1,6%  Dollar 1,1340 0,0%  Öl 70,6 -4,0% 

** News zu SolarWorld ** (SPAM-FREE)

Seite 11 von 2634
neuester Beitrag: 24.04.21 12:42
eröffnet am: 27.01.10 18:45 von: Roecki Anzahl Beiträge: 65845
neuester Beitrag: 24.04.21 12:42 von: Christinacjch. Leser gesamt: 5200285
davon Heute: 50
bewertet mit 90 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 2634  Weiter  

337 Postings, 4736 Tage KRMF@Finix

 
  
    
3
07.02.10 14:00

lass mich raten, Du bist bei 24,72 ausgestiegen wa?

und du hast auch gewusst dass die aktie dann bis auf, wie viel runtergeht ?

Und den chinesen hast du zu tiefsten kurs gekauft und wirst de auch zum höchsten verkaufen. das ist auch mein Handeln. ich mach des genau so.funktioniert auch immer.

 

Ausser bei SW, sw bleibt und bleibt und bleibt. wird nicht verkauft.

Kein chinesisches  Auto, kein Toaster, teekocher,  Spielzeug, keine Seckdosen, Kabeltrommel  UND SO(lar) WEITER

Wer mit Kindeleben (dem Höchsten Gut auf Erden) so leichtsinnig umgeht, der geht auch mit dem Rest der welt leichtsinnig um.

ich erinner nur an den Milch-skandal aus CHINA. wenn in China sowas passieren kann, dann passieren da auch noch ganz andere Dinge von den wir hier nichts wissen.

und wenn Du jetzt sagst, das kann hier auch passieren, klar kann es aber es passiert nicht. Und ich sag dir auch warum, weil hier alles 3 und 4 mal kontrolliert wird, das nennt man dan Qualität.  Qualität kostet geld.

Kinderspielzeug kauft man auch nicht made in China. Warum nicht? weil es auch schon etliche rückrufaktionen gegeben hat, du kannst heut zutage jede mutter fragen die wird kein spielzeug aus China kaufen. wenn die Solaranlage am Hintern deines/meines Kindes kleben würde wäre die bestimmt nicht made in China. Aber über dem kopf deines/meines/unserer Kinder chinesische Platten? nein bestimmt nicht.

Ich Zahl lieber mehr und weiss was ich auf dem Dach habe, und dass ich ein Dach habe.

Gruss KR

 

16640 Postings, 4818 Tage ulm000Unter 10 ?

 
  
    
07.02.10 15:05
wird Solarworld hoch interessant.

Aber wie ich schon vor vielen Wochen hier geschrieben habe, der Kursverlauf gibt mir ja völlig recht, sind Solaraktien alles andere als trendy. Solange die Visibiltät bei Solarworld und den anderen Solaraktien so gut wie nicht gegeben ist, solange werden die Solaraktien unter Druck bleiben.

Ob Solarworld wirklich einstellig wird, das weiß ich natürlich auch nicht, aber eine Anlage in Solarworld drängt sich derzeit ganz sich nicht auf. Zumal der Gesamtmarkt auch ganz schön wackelt.  

202 Postings, 4573 Tage finixhallo krmf

 
  
    
07.02.10 15:08
ich bin glücklicherweise bei 24 raus und habe danach bedenken sw zu kaufen. ich hatte glück, dass ich normalerweise nicht habe. normalerweise kaufe ich aktien beim höchsstand und verkaufe beim niedrigsten kurs aber ich versuche aus meinen fehlern zu lernen und genau deswegen kaufe oder kaufte ich sw nicht mehr. das unternehmen überzeugt mich nicht, weil es chinesen gibt die das gleiche produkt in gleicher qualität nabieten können, nur halt billiger.
wieso es billiger ist, weiß wohl jeder und darüber brauchen wir uns nicht zu unterhalten. es ist legal und wenn ich genug geld auf meinem konto habe, können wir uns auch mal über meine moral unterhalten.
ich persönlich versuche immer qualität zu kaufen und made in china bedeutet nicht dreck, mist, sch..., giftmüll usw..
mein sohn zum beispiel sucht sich seine spielsachen selber aus und die sind immer made in china, weil mattel und co  halt dort produzieren.
wenn du jemals "das ist aber teuer" gesagt hast, dann warst du auch ein anhänger der globalisierung!
man mus nur 1 und 1 zusammenzählen und dann weiß man, das sw, ohne staatshilfen, keine chance hat gegen das günstige ausland.

viel glück weiter mit sw aber jede ära geht einmal zu ende.  

337 Postings, 4736 Tage KRMFsw ohne statliche Hilfe ??

 
  
    
1
07.02.10 15:55
Du kannst jedes Solar Unternehmen ohne Deutsche statliche hilfe hinstelen und es hat keine chance.

Aber stellst du die chinesen ohne Eigene statliche Hilfe aber trotzdem mit den deutschen Subventionen hin, wird es trotzdem nich auf eigenen beinen stehen können.
Würde china die Hilfen anpassen, die Qualitätsstandarts umweltanvorderungen auf den gleichen stnadart bringen, ich glaube dann würden sich noch viele chinesische unternehmenumschauen

und du würdest in SW investieren  

202 Postings, 4573 Tage finixdie

 
  
    
2
07.02.10 16:22
chinesen haben auch schon hoche standards. die sind dort auch nicht doof und wissen, dass sie ohne einen bestimmten standard auf diesem markt, über kurz oder lang nicht bestehen könnten aber eins wird sich nicht so schnell ändern.

ein chinese verdient weniger als ein deutscher!

und das ist der riesen vorteil der chinesischen unternehmen. informier dich mal bitte über chinesische unternehmen. die haben auch hochmorderne Fabriken mit hochen standards und ich rede hier nicht von unternehmen die für die ein euro länden oder flohmarktverkäufer produzieren.

china, brasilien, indien................ denen gehören die nächsten jahre oder jahrzehnte! natürlich in bestimmten branchen aber zu diesen gehört auf jeden fall die solarbranche!

informiere dich, den wissen ist macht!  

2867 Postings, 4677 Tage thomasd22Q4 zahlen

 
  
    
07.02.10 17:08
ich denke morgen dürften die vorläufigen Q4 zahlen kommen. dann wird sich der kurs um ein paar prozente erholen. letztes jahr kamen die zahlen am 7.2. deshalb wäre es für mogen dann möglich.  

8210 Postings, 4820 Tage thai09nee finix die Chine koennens nicht,war selber dort

 
  
    
1
07.02.10 18:01
sie koennens nur mit unsern Maschinen, wenn sie die den gekauft
haben,
und deshalb richtig KRMF !!!
aus dem Grund eigens aufgemachter Thread;
,,Made in China,,
___Warum soll eine Solaranlage von denen besser sein,
           als die andere Sche**se, wo sie bauen___  

202 Postings, 4573 Tage finixja,

 
  
    
1
07.02.10 19:20
richtig thai09, sie kaufen hier die maschinen und bauen dann dort die guten solarmodule, wie solarworld. den sw kaufen ihre maschinen auch hier. und es gibt auch viele produkte made in germany, die einfach nur sch..... sind!!!!  

337 Postings, 4736 Tage KRMFhab Nicht behauptet

 
  
    
07.02.10 19:43

dass die keine Standarts haben. die werden bestimmt schon noch irgendwelche standarts erfüllen müssen. Die können auch  nicht einfach nur ne Glasscheibe verkaufen und einem erzählen hier hast ne anlage. Das wäre ja betrug.

Aber deren standarts entsprechen nich Unseren Standarts.

Die deutsche Solarunternehmnen haben genug Produktionsstandorts im Ausland und ich glaube es est ein Einfaches für ein Deutsches Unternehmen im Ausland die Produktionsauflagen und Umweltbestimmungen zu erfüllen, aber ich glaube nicht dass ein chinesisches unternehm die Auflagen so einfach in Deutschalnd erfüllen könnte oder zumindest sehr vielen von dennen könnten es nciht.

Dass die Chinesen vom eigenen Staat ÜBERMÄSSIG gefördert werden ist den deutschen Politikern auch bekannt, einige sprechen sowas auch offen an aber nur die, die es können.

das wurde schon mal vorher gepostet (ist schon was älter)

"Berlin (Reuters) - Grünen-Chef Cem Özdemir hat angesichts der Kürzungspläne von Union und FDP bei der Solarförderung vor einer Pleitewelle unter deutschen Herstellern gewarnt.  "Wenn Schwarz-Gelb seine Pläne umsetzt, wird es im schlimmsten Fall schon vor der nächsten Bundestagswahl keinen deutschen Hersteller von Photovoltaikmodulen mehr geben", schrieb Özdemir in einem Gastbeitrag für die "Financial Times Deutschland" (Freitagsausgabe). "Deutschland hätte dann der Welt die Entwicklung der Photovoltaik bezahlt - und die Arbeitsplätze in dem Moment verschenkt, wo die Industrie die Konkurrenzfähigkeit zur konventionellen Stromproduktion erreicht." Zu den Branchengrößen der deutschen Solarindustrie zählen unter anderem Q-Cells, Solarworld, Solon und Phoenix Solar.

Der Grünen-Chef verwies in dem Gastbeitrag auf die Billigkonkurrenz chinesischer Unternehmen, die von verdeckten Subventionen und Rabatten bei Umweltstandards profitierten und deren Strategie auf "aggressive Verdrängung" ausgerichtet sei. Um die Branche in Deutschland zu schützen, forderte Özdemir die neue Bundesregierung auf, die Förderung auszuweiten. Der Staat müsse vergünstigte Kreditlinien und Bürgschaften bereitstellen, um Unternehmen den Durchbruch von der Innovationsphase zur Marktreife zu ermöglichen. Für den Import von Solarmodulen in die EU müssten zudem Umweltanforderungen definiert werden. "Eine drastische Senkung der Vergütung ohne begleitendes Konzept, wie von Schwarz-Gelb vorgesehen, wäre jedoch der Todesstoß für die heimische Solarindustrie", kritisierte Özdemir"

zum thema " informier dich, wissen ist macht"  ich glaube manche wollen lieber ohnmächtig bleiben und machen lieber die augen zu ;-)

Ich bin in SW investiert weil ich von SW überzeugt bin. ein Chinesisches würde mich nie so überzeugen wie SW.

Gruss

 

3432 Postings, 4603 Tage KeyKeyDer Kurs überrascht mich jetzt doch sehr ..

 
  
    
07.02.10 20:23
Habe nicht gedacht dass es unter 12 Euro geht.
Aber ok, es ist die Zeit von Februar / März wo die Märkte auch im vergangenen Jahr nach unten gegangen sind.
Spätestens im Herbst gehts dann wieder nach oben.
Bei der Solarworld kommt eben leider noch dazu dass sie schon vorher ein wenig gedrückt worden ist.
Egal. Muss man eben geduldig sein und sich freuen dass man sein Investment breit gestreut hat :-)

Ich bin ständig nur am Nachrichten vom Wamu-Thread zu lesen, so dass ich den Kurs von Solarworld gar nicht mehr betrachtet habe die vergangenen Tage.
Wird schon irgendwann mal wieder steigen und wenn es eine Cooperation mit den Chinesen gibt :-)  

2867 Postings, 4677 Tage thomasd22CDU/Atomkraft: Brücke zu neuen Ufern

 
  
    
07.02.10 21:13
DJ Kommentar der Financial Times Deutschland zu CDU/Atomkraft - vorab 8.2.2010
Dow Jones

                    
           

§
CDU/Atomkraft: Brücke zu neuen Ufern
Streng genommen fehlt den konservativeren Kräften in der Union für ihre Kritik an Norbert Röttgens Äußerungen die Empörungsgrundlage. Schließlich wiederholt der Bundesumweltminister in den Medien nur das, was laut Koalitionsvertrag ganz offizielle Linie ist: ,,Die Kernenergie ist eine Brückentechnologie, bis sie durch erneuerbare Energien verlässlich ersetzt werden kann."
Dass seine Überlegungen in den eigenen Reihen heftigen Widerstand provozieren würden, muss Röttgen dennoch klar gewesen sein. Denn viele Parteifreunde sehen das Land am anderen Ende der Brücke noch in weiter Ferne - während das Ufer nach Röttgens Vorstellungen womöglich sogar ganz ohne eine Laufzeitverlängerung über 2022 hinaus erreicht werden könnte. Trotzdem handelt Röttgen strategisch geschickt, wenn er sich wieder an das ursprüngliche Ausstiegsszenario heranrobbt.
Die Gefahr, dass die Union auf diese Weise wichtige Wählergruppen vergrätzt, erscheint vernachlässigbar angesichts der Koalitionsoptionen, die ein solcher Schwenk eröffnet: Nicht nur für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen befördert er ein schwarz-grünes Bündnis theoretisch. Auch bei der nächsten Bundestagswahl stünde dieser Konstellation nichts mehr fundamental im Wege.
Die Öffnung hin zu Schwarz-Grün beim Thema Energie ist eine logische Fortführung der Entwicklung der Union in den vergangenen Jahren. Ob in der Familien- oder der Bildungspolitik: Unter Angela Merkels Kanzlerschaft hat die CDU sich von etlichen Positionen verabschiedet, die dem Zeitgeist nicht mehr entsprechen. Auch gegen einen Ausbau von Krippenplätzen schienen die Beharrungskräfte zunächst unüberwindbar. Doch letztlich hat die Partei von der eigenen Modernisierung profitiert.
In der Atomfrage dürfte der Union die Schwammigkeit des Begriffs der Brückentechnologie helfen. Er bietet den nötigen Interpretationsspielraum, um den Kurs zu wechseln, ohne das Gesicht zu verlieren.







(END) Dow Jones Newswires

February 07, 2010 12:19 ET (17:19 GMT)
                    §
Diese Seite drucken
          §Quelle: Dow Jones   07.02.2010 18:19:00  

5790 Postings, 5585 Tage brokersteveSolarworld .. strongest buy

 
  
    
1
07.02.10 22:08
Hallo,

es ist unfassbar für mich, wer da seine Aktien verkauft !!!
Es ist geradezu absurd, den am besten aufgestellten Player im PV Markt zu echten Ramschpreisen zu verkaufen.

Die Bewertungf ist geradezu absurd niedrid.

Solarworld wird durch massive Skaleneffekte weitere Preissenkungen schaffen und dann im Zeitpunkt der grid parity geradezu Geld scheffeln.

Solarworld ist ein Basis TOP Investment im PV Sektor und ich kann nur jedem raten und bestärken, keinesfalls zu verkaufen % weniger wert ist ???? Völlig absurd !!
Ds ist wie damals beim cradh, wo alle Deutsche Bank aif 20 Euro geprügelt haben, heite steht sie bei 45 - 55 Euro !

Es ist nur das Werk von Leerverkäufern, das dreht mit der gleichen Geschwindihgkeit in die andere Richtung.
Fundamental gibt es ausser First Solar und Yingli KEIN Unternehmen, was Solarworld annähernd das Wasser reichen kann !

Das ist meine bescheidene Meinung.

brokersteve  

1921 Postings, 4536 Tage BörsengeflüsterMan lernt halt noch ...

 
  
    
1
07.02.10 22:25
http://www.n-tv.de/panorama/...ion-in-US-Kraftwerk-article716488.html

Tja - Sowas wäre mit einem 670 MW-Solarkraftwerk nicht passiert! ...   ;-)

salve  

2867 Postings, 4677 Tage thomasd22geile news aus amiland

 
  
    
2
08.02.10 04:18
www.solarserver.de

unter aktuelle news. ich kanns nicht einfügen, sorry.
das budget für PV in den USA für 2011 übersteigt deutlich die erwartungen. supi  

1454 Postings, 6049 Tage bullorbear@ Börsengeflüster

 
  
    
08.02.10 08:40
Tja, 5 Tote und einige Verletzte sind aber immer noch viel billiger :o) Naja, es wäre mal besser, wenn eine Gaspipeline explodieren würde, nicht ein Gas-Kraftwerk. Nicht die Senke darf explodieren, sondern die Quelle! Nur so würde es ein Wachrütteln geben.  

148 Postings, 6085 Tage DieterKAtomkraftwerke

 
  
    
08.02.10 10:02
Gestern war es ein Gaskraftwerk, wie oft war es schon kurz vorm Supergau!
Nach Asterix (die spinnen die ......)
n.m.M.  

59 Postings, 5063 Tage COXXAb in die Hölle

 
  
    
08.02.10 11:00
Ach mensch ist das schön solche Schmarotzeraktien mal im Keller zu sehen. Billiger, billiger, billiger  

502 Postings, 5285 Tage funstockSolarwelt...

 
  
    
3
08.02.10 11:01
im freien Fall ins Kurs-Niemandsland.
Das sind keine Shorti´s die hier am Werk sind,daß sind die Fonds, die hier massenhaft rausschmeissen!!!
Ohne staatl.Hilfe ist SW doch nur ein Luftunternehmen,würde mich mal interess..ob der schlaue Asbek noch eine einzige Aktie besitzt??
In ein paar Monaten wird der ganze Solarspuk noch als kleine Penny´s im Prime-Standard verweilen!!!
Bin mal gespannt,wann die Maffia-Aktie SMA zerpflückt wird,diese Bewertung von fast 80? ist ja utopisch!!!!!!!!!!!!  

988 Postings, 4766 Tage aigträumer2Löschung

 
  
    
08.02.10 11:07

Moderation
Zeitpunkt: 08.02.10 16:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung - Und Namensverunglimpfung - Unterlassen !

 

 

988 Postings, 4766 Tage aigträumer2Löschung

 
  
    
2
08.02.10 11:11

Moderation
Zeitpunkt: 08.02.10 16:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Beleidigung - Es reicht mal wieder ! Unterste Schublade - und das bei der Moderationsquote..

 

 

502 Postings, 5285 Tage funstockhallo Tagträumer.......

 
  
    
2
08.02.10 11:12
dieses Schmarotzer-Fördermittelunternehmen werde ich bald kplt.kaufen können und nicht nur 1 Aktie....LUFT nichts als LUFT!!!
Wenn jed.Untern.in diesem Land nur noch mit Fördermitteln auskommt,dann hätten wir wieder SOZIALISMUS!  

3216 Postings, 4818 Tage thoti62wo kommt den nur auf einmal der ganze pleps her??

 
  
    
08.02.10 11:18
na gut,gesamtmarkt nass, dank euro staerke aeh schwaeche......ansonsten nichts kursbewegendes.
agora direct:

Euroland
15:30 EZB Ankuendigung Haupt-Refi-Tender

USA
16:00 Verkaeufe bestehender Haeuser Dez.09
17:00 Ankuendigung 4-woechiger Bills
19:00 Auktion 3- u. 6-monatiger Bills

europaeische Unternehmen ? M O N T A G, 08. FEBRUAR 2010
ab 08:00 Jenoptik Jahreszahlen
ab 08:00 Audi Absatz Jan.10
ab 08:00 Dyckerhoff Jahreszahlen
ab 10:30 Bundeswirtschaftsministerium Pressekonferenz
ab 10:30 BVI Jahrespressekonferenz
ab 10:30 SdK Vorstellung -Schwarzbuch Boerse-
ab 22:00 Qiagen Jahreszahlen
-----------
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars - the rest I just squandered". George Best

59 Postings, 5063 Tage COXXGuck mal auf n Chart du Horst!!

 
  
    
1
08.02.10 11:24
Richtig funstock wollen nur Fördermittel für ihren sinnlosen Solarmüll, den keiner haben will. Und du aigträumer2 bist glaube ich aus der Zeitmaschine gefallen. Schau mal auf den Chart von SW, du hättest vor 4 - 5 Jahren einsteigen sollen und nicht im Abwärtstrend heute. Jetzt kürzt Pappa Staat die Fördermitel und gut ist. Irgendwann muss jedes Kind mal sein eigenes Geld verdienen. Ich weiß s tut weh, aber nimm es mit humor. Wir sind doch hier nicht im Osten.  

1454 Postings, 6049 Tage bullorbearWO

 
  
    
08.02.10 11:53
genau lag eigentlich der Tiefpunkt im November 2008?  

2867 Postings, 4677 Tage thomasd22COXX

 
  
    
08.02.10 11:54
beschäftige dich mal ein bisschen mehr mit dem EEG und über die endlichkeit der subventionen. argumentier mal differenzierter und nicht wie ein gründschüler: weg mit der förderung...
ich bezahle lieber jeden monat ein paar euro mehr für diese subventionen als steuern für 20.000 arbeitslose mehr aus der solarbranche.  

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 2634  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben