UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.883 0,5%  MDAX 28.200 1,0%  Dow 33.912 0,5%  Nasdaq 13.667 0,8%  Gold 1.773 -0,4%  TecDAX 3.199 0,3%  EStoxx50 3.803 0,4%  Nikkei 28.869 0,0%  Dollar 1,0139 -0,2%  Öl 95,6 2,3% 

C.A.T. Oil - Die Katze überschlägt sich fast

Seite 302 von 304
neuester Beitrag: 16.08.22 14:21
eröffnet am: 16.10.09 14:08 von: Leverage1 Anzahl Beiträge: 7592
neuester Beitrag: 16.08.22 14:21 von: Nenoderwohl. Leser gesamt: 1698714
davon Heute: 506
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 300 | 301 |
| 303 | 304 Weiter  

8473 Postings, 4847 Tage kbvlerPakete?

 
  
    
28.03.22 14:57
mal die Umsätze verfolgt?

Das sind Kleinanleger die Petrowelt mit Lukoil ROsneft in einem TOpf schmeissen und dann sehen ,das der Xetrahandel eingestellt wurde


Warum soll Francois "Pakete" verkaufen zum drücken?

Denke hier machen auch viele einen "Denkfehler" mit ihren 30% der letzten Monate Bärsenkurs.........


Das ist keine Übernahmeofferte auch nicht die verpflichtende bei reissen der 30 oder 50% Schwelle


Das ist ....wenn ein squeeze out - und da geht es nicht um 30% über Kurs wenn man standhaft bleibt.

Da muss ein "Gutachter" einen Wert bei der Bärse WIen pro Aktie einreichen - der Gutachter wird von der FIrma bezahlt.


ALso geht mal von vielen SOnderafas +Rubel verlusten aus - auch wenn die nicht realisert wurden.......


einfach um das EIgenkapital von 3,5 auf unter 3 zu drücken


Nur wird ein Gutachter mit Sicherheit keine 2,20 pro Aktie ausweisen können ohne einen schlechten Ruf zu bekommen


48 Mio AKtien a 2,20 wären 70 Mio marketcap..........sorry mal

a) cash gesehen?

b) Schulden waren nur mit "verbundenen" Unternehmen

c) EIgenkapital



gehe von 2,80 aus bis 4....je nachem wie lange UA Krise geht und der Rubel unten bleibt


Wartet Francois zu lange.....und UA Krise vorbei und Rosneft, Lukoil ADR s wieer handelbar......wird es deutlich teurer für ihn  

8473 Postings, 4847 Tage kbvlerNachtrag

 
  
    
28.03.22 18:24
für was braucht "Francois" mit 90,2% Börse?


Keine ANleihen.....nichts

HV muss du auch machen und kostet Geld

Q Berichte PFLICHT wegen Börsenlisting

Entry standard glaube ich sogar nur HJ Berichte nätig....aber für Xetra musste man Q Berichte machen

ALs Aktionär kann ich über RA wenn es sein muss mir "Francois" einblick in die Geschäftsunterlagen geben, bzw Petrowelt


MEINE LOGIK.....die niemand teilen muss


"Freunde" kaufen die Aktien bis zur 3% Schwelle bekommt es keiner mit

Wer weiss wie viele AKtien Wriklich FREI handelbar im Moment sind?

ohne Francois sind es keine 4,8 MIo.....Freund haben im SOmmer 22 dann noch 2-3 MIo und die restlcihen 2 Mio über squeeze out a 3 Euro

reden wir von lächerlichen 6 Mio s


Schlumberger hat eine marcetcap von 56 mrd dollar .........und 22 mrd umsatz...gewinne waren auch nicht berauschen auf 10 Jahressicht


Petrowelt.....macht über 200 Mio umsatz also 1% von Schlumberger

1% marcetcap wären im Vergleich 500 mio EUro......und nicht 75 Mio wie im Moment





 

928 Postings, 4124 Tage Nenoderwohlitutok

 
  
    
28.03.22 21:26
danke für die infos... dann kaufe ich morgen paar...
 

928 Postings, 4124 Tage Nenoderwohlitutok...

 
  
    
29.03.22 20:34
jetzt bin ich mal gespannt... wenn entspannung rein kommt...  

1509 Postings, 7473 Tage joeflaina los

 
  
    
08.04.22 09:54
gebt mir 3 ? und ich bin endlich raus aus dem Schlamassel  

8473 Postings, 4847 Tage kbvlernachgekauft

 
  
    
13.04.22 11:00
1,53 nochmal 6500 Aktien die Tage....."None or all" das ich nicht so viele Bankgebühren habe.

Deshalb nicht für 1,51 bekommen......weil kaum Umsätze um meine Order über 10.000 EUro auf einmal zu bedienen.


Das sollte schon einiges zeigen.


Denke bis SOmmer werden auch die Zocker mit 200 bis 2000 aktien hier raus sein, weil sie nicht warten können und eventuell

ENde April der Kurs bei Miniumsätzen noch weiter fällt  

8473 Postings, 4847 Tage kbvleran Kleinanleger die über 5000 Aktien

 
  
    
13.04.22 11:05
halten und hier durchhalten wollen.


Bitte bei mir melden.

10 Kleinanleger die dann zusammen über 100.000 AKtien haben - kann man auch bei der HV was machen.

oder evtl. "francois" ärgern mit eine RA, das der Squeeze out oder eine ausserbörsliche EInigung mit Übertragung der AKtien zu Stande kommt.

Bin mir ziemlich sicher, das es in der Buchhaltung von Petrowelt viel zu "entdecken" gibt für einen Fachanwalt, wenn dieser EInsicht in die Buchhaltung verlangt.


 

1509 Postings, 7473 Tage joeflaiverstehe nicht

 
  
    
19.04.22 17:21
das es immer noch welche gibt die Aktien abgeben, angbelich ja nich um den Kurs zu drücken für nen günstigeren Squeeze out  

8473 Postings, 4847 Tage kbvlerJoeflai

 
  
    
19.04.22 23:41
Kurs?

heute wieder an allen Bärsen zusammen gerade mal 10.000 EURO.....nicht AKtien Umsatz.


ALso was willst du mit "Kurs"?  ob 1,40 oder 1,50  macht bei 6-7k AKtien...keine 1000 EUro

Sind wir hier am Pokerhintertisch oder an der Börse?

Ich halte und habe es auch so vermutet.

Kann noch weiter runtergehen.....nur weiss man das nciht vorher


Gegenbeispiel

Norse Atlantic AIr

habe mir auch mal 9000 Aktien gegännt für 1,11 beim UA EInmarsch


1,62 heute wooow.....nur muss ich für terues Geld in Norwegen verkaufen (Handlingsgebühren Volksbank)

Deutsche Bärsen war heute nur Umsatz an Tradegate

 Tradegate§1,62 EUR 1,52 EUR +0,10 +6,73% 1,57 - 1,57 66 22:27:07 19.04.2022


66 lächerliche AKtien 100 Euro around  

8473 Postings, 4847 Tage kbvlerJoef

 
  
    
19.04.22 23:44
schau dir mal Globex mining an


heute in der SPitze 1,40 und da wurden die hälfte der Aktien verkauft in Deutschland


Aber...die Umsätze......über 70.000 aktien....durchschnitt der letzten Wochen ist in deutschland keine 20k Aktien


Also lass mal Petewe jemand 50.000 aktien kaufen was dann mit dem Kurs passiert  

8473 Postings, 4847 Tage kbvlertradegate heute

 
  
    
20.04.22 16:59
nochmal 7500 Aktien a 1,26 EUro


Noch nciht die Q4 Zahlen......auch sonst keine Infos......und Kleinanleger schmeissen schon weil wohl über 5% minus tagesverlust war mit intakten Abwärtstrend

Chart schauen und den Tagesverlust schafft man in 7 Sekunden Aufmerksamkeitsspanne des smartphone Zeitalters


 

1415 Postings, 118 Tage Stockpicker2022Leute in eine Falle locken?

 
  
    
22.04.22 18:35
Hier verliert man doch nur Geld Kollege.  

1415 Postings, 118 Tage Stockpicker2022Sämtliche Ölkonzerne verdienen gutes Geld

 
  
    
25.04.22 11:48
nur PetroWelt schmiert weiter ab. Man wird jetzt immer weiter negative Zahlen und Hiobsbotschaften verbreiten oder mit Zahlen tricksen damit wirklich alle verkaufen. Bei 0,30 Cent kommt dann der Squeezeout auf vielleicht 0,50 Cent.  

8473 Postings, 4847 Tage kbvlerStcokpicker

 
  
    
25.04.22 17:25
extr für heir angemeldet......weil dein account ist ja nagelneu.

ALso Hiobsbotschaften  erwarte ich auch.

erwarte auch den squeeze out

ABER SCHREIBE NICHT SO EINEN MÜLL ÜBER SQUEEZE OUT mit 0,50Euro !!!

Das wären 25 Mio Gesamt

DAS GEHT NICHT!!!


Das unterschriebt kein Gutachter


BARMITTEL 30.09.21!!!!

EIgenkaitpital von über 3 Euro!!

WO soll in 6 Monaten das alles hin?

Da gibt es aber von mir keine Entlastung Vorstand auf der HV und eine Klage  

928 Postings, 4124 Tage NenoderwohlitutBericht 2021

 
  
    
29.04.22 18:41
Soll es nicht heute den Bericht geben?  

8473 Postings, 4847 Tage kbvler2021 Bericht wie gedacht

 
  
    
1
01.05.22 15:38
Seite 82

"Im Jahr 2021 stiegen die Verwaltungskosten der PeWeTe
Gruppe um insgesamt 24,2 % auf EUR 26,7 Mio. (2020:
21,5 Mio.). Dies war hauptsächlich auf Beratungskosten
zurückzuführen."

Na rund 10 cent pro aktie vor Steuern nur der Posten

Seite 126

Währung (1 EUR=)
Stichtagskurs
31. Dezember 2021
Stichtagskurs
31. Dezember 2020
Durchschnittskurs
2021
Durchschnittskurs
2020
Russischer Rubel (RUB) 84,07 90,68 87,19 82,45


Die 87,19 Durchschnittskurs werden in Q1/22 Ergebnis getoppt und werden ein schänes buchhalterisches MInus bringen


Gewinn 6 cent offiziell

EIgenkapital über 4 Euro die AKtie

Zahlungsmitel 142 Mio ........70 MIo mehr aber Bankeinlagen die 43 Mio sind runter auf 1 mio


Patent erhalten und neue angemeldet.....


...und dann soll der Laden nur 70 Mio wert sein an der Bärse?




Halte und kaufe nach, wenn es noch weiter runter geht



 

928 Postings, 4124 Tage Nenoderwohlitutzu pesimistisch...

 
  
    
04.05.22 09:12
die aktie zieht an... kein tieferes tief... der euro sollte halten... na dann!  

14715 Postings, 8259 Tage Lalapokbvler

 
  
    
04.05.22 14:50
Glückwunsch . Ganz starkes Kino von dir hier !!!  

1509 Postings, 7473 Tage joeflaiHm

 
  
    
13.05.22 09:25

8473 Postings, 4847 Tage kbvlerJoseflai

 
  
    
16.05.22 12:29
für was eine Investoenkonferenz, wenn du keine Investoen brauchst?


Kostet nur Geld.

Ob Squeeze out kommt......darauf spekuliere ich. Allerdings erwarte ich erst schlecht Q1 Zahlen.

FÜr einen suqeeze out muss das Unternehmen einen "Wert" über einen Gutachter ermitteln lassen - tja wer über 90% hält.....will natürlich so einen niedrigen Wert , wie möglich.

Dafür wäre eine miserabler Rubel/Euro Kurs in Q1 perfekt.


Dieses Gutachten muss dann der Bärse WIen eingereicht werden mit squeeze out WUnsch


Denke bei aktuell 4 EUro Eigenkapital....schwer das zu halbieren - selbst mit RUbel/Euro und allen legane IFRS Buchhaltungstricks  

8473 Postings, 4847 Tage kbvlerQ1 22

 
  
    
28.05.22 00:36
herrlich......

nochmal Beratungshonorare en gros nach ANstieg in Q4 um 6 mio jetzt noch mal 25% mehr......ja das Geld muss "versteckt" werden

"Aufgrund höherer Beratungskosten im Zusammenhang
mit den anhaltenden politischen und wirtschaftlichen
Spannungen verzeichnete die Gruppe einen Anstieg der
Verwaltungsaufwendungen um 25,7 %."


Anstieg Umsätze in Rubel um 48%.....also geht es der Firma bestens! .....würd man nicht Berater und Verwaltungkosten jedes QUartal extrem in die Höhe treiben und das hier:

"Aufgrund der Einstufung der PEWETE EVO EUROPE S.R.L.
als aufgegebener Geschäftsbereich zum 31. Dezember
2021 erfolgte eine Anpassung der Werte für den Vergleichszeitraum Jänner bis März 2021. Infolgedessen
wurden die Betriebsausgaben, der Bruttogewinn, die
Verwaltungsaufwendungen und die sonstigen Erträge, die
in diesem Bericht dargestellt werden, berichtigt. Wir verweisen dazu auf Anhangangabe 5 des Konzernabschlusses für die zwölf Monate bis zum 31. Dezember 2021."


EIgenkapital runter um 24 Mio runter obwohl Umsatz selbst in EUro über 20 % hoch ist - posites Ergebnis - Umsatzkosten nicht gleich schnell gestiegen.


https://www.pewete.com/de/wp-content/uploads/...t_2022_2022-05-27.pdf

10 Seiten wovon 4 Seiten mit Inhalt!

EINE Frechheit der Bericht.....keine Freecashflow, keine Zahlungsmittel........


sorry das riecht ja wirklich nach squeeze out


Die Verbinlichkeiten sind sogar um 1 mio runter


und mächte nicht wissen , bei dem Umsatzplus, was da an Geld auf den Konten ist....jede Menge

weil die 1 MIo ausgewiesener Gewinn.........Sachanlangen um 9 Mio im QUartal runter, ANlagevermägen um 10 MIo runter.....


langt ja nicht um das EK24 Mio runter zu setzen.

Deshalb nur lächerliche 4 Seiten mit Inhalt.....locker die Hälfte fehlt für einen vernünftigen Q Bericht

 

653 Postings, 3048 Tage straßenköterDer Bericht ist in der Tat ein Witz

 
  
    
28.05.22 07:36
Ein Squeeze-Out wurde ja vor geraumer Zeit so halbseiden angekündigt. Nach der gestrigen Veröffentlichung der Einladung zur HV sieht das eher nach  einer Liquidation aus. Die Beteiligungsgesellschaft in Russland dürfte ja quasi das gesamte  operative Geschäft darstellen oder sehe ich das falsch. Insofern könnten natürlich hohe Beratungskosten angefallen sein. Viele potentielle Käufer dürfte es ja nicht geben.  

8473 Postings, 4847 Tage kbvlerStrassenköter

 
  
    
28.05.22 11:38
das ist halt die Frage:

Verkauf der Töchter, dann ist die Ösi Holding

a) "wertlos"

b) "Kommt Liquidation"

Man hat ja Ende 2021 die Bankkonten der Ösi Holding shcon mal leergeräumt, als wenn man nach dem 8. Dezember "wusste" das RU in UA einmarschieren "MUSS"

und Sanktionen kommen.

https://www.state.gov/u-s-ukraine-charter-on-strategic-partnership/

Was dort geschrieben steht.......vom November 2021, unterzeichnet am 8.12.21

"MUSS" RU einmarschieren vor Unterzeichnung NAto UA


ABer, wenn so eine Klitsche wie Petro Welt es "wusste" was ich als These unterstelle.......ist ja auch ein komischer Zufall

das die 87% von 2015 bis 2021 gleich bleiben, aber am



23. Februar die 90% Meldung kommt.....genau 1 Tag vor EInmarsch


Normal geht der Aktienkurs bei so einer Meldung extrem hoch......ist aber im EInmarschTag untergegangen


Warum 90% wenn man Lquidiert?


Wenn ich die Konten leer räume im Dezember 2021 (siehe alle QUartalsberichte.....immer "Bankeinlagen von 25-45 Mio ausser am 31.12.2021!)

und von Liquidation ausgehe.....dann verkaufe ich noch ein paar Aktien im Jan, Feb 2022

Zu a) oben

"wertlos" ist ja nciht ganz richtig.......Kasachstan unterliegt nicht den Sanktionen!


Noch ein Zufall?

https://www.state.gov/u-s-ukraine-charter-on-strategic-partnership/

Seite 7

Die rumänische OPERATIVE TOchter hat im Oktober 2021 ihre Tätgkeiten eingestellt. Die RIggs gingen nach Osten in "Sicherheit"

Was war zuvor?

https://www.deutschlandfunk.de/...lrasseln-am-schwarzen-meer-100.html

obiger im Bezug auf Rumänien und EU

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/...o-militaermanoever-100.html

Als Laie könnte man meinen......Ukraine ist Natomitglied


oder warum finden Nato Mänöver in diesem Ausmass auf NICHT NATO Territorium statt?........NAto Verteidigung von MITGLIEDSstaaten



und nciht jeder der angeblich ANgst hat - sonst haben wir demnächst Nato Manöver in Taiwan


 

8473 Postings, 4847 Tage kbvlerKorrektur

 
  
    
28.05.22 11:43
...Seite 7

falschen Link zuvor eingefügt.....sollte der Link


https://www.pewete.com/de/wp-content/uploads/...aeftsbericht_2021.pdf

sein


 

Seite: Zurück 1 | ... | 300 | 301 |
| 303 | 304 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben