UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.401 -2,9%  MDAX 24.635 -3,4%  Dow 30.968 -0,4%  Nasdaq 11.780 1,7%  Gold 1.769 0,3%  TecDAX 2.848 -1,2%  EStoxx50 3.360 -2,7%  Nikkei 26.108 -1,2%  Dollar 1,0266 0,0%  Öl 104,4 -0,4% 

C.A.T. Oil - Die Katze überschlägt sich fast

Seite 1 von 303
neuester Beitrag: 05.07.22 14:50
eröffnet am: 16.10.09 14:08 von: Leverage1 Anzahl Beiträge: 7564
neuester Beitrag: 05.07.22 14:50 von: kbvler Leser gesamt: 1681681
davon Heute: 126
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
301 | 302 | 303 | 303  Weiter  

1032 Postings, 4961 Tage Leverage1C.A.T. Oil - Die Katze überschlägt sich fast

 
  
    
22
16.10.09 14:08
Aus gegebenen Anlässen, und da sich die Lage um C.A.T. Oil mittlerweile von Grund auf geändert hat, dürfte es angebracht sein einen neuen Thread zu eröffnen.
Bereits am 07.10.2009 war folgende Analyse zu lesen:

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...ast_id_43__dId_10941869_.htm

Da sich fundamental um C.A.T. Oil einiges geändert hat, die Auftragslage gut ist, wird der alte Thread dem Titel nicht mehr gerecht. Das Messer ist auf den Boden gefallen, und hat selbigen bereits seit Monaten wieder verlassen.

Ich hoffe hier einige neuen Meinungen sammeln zu können, und wünsche allen Investieren viel Erfolg mit diesem Wert!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
301 | 302 | 303 | 303  Weiter  
7538 Postings ausgeblendet.

917 Postings, 4083 Tage NenoderwohlitutBericht 2021

 
  
    
29.04.22 18:41
Soll es nicht heute den Bericht geben?  

7990 Postings, 4806 Tage kbvler2021 Bericht wie gedacht

 
  
    
1
01.05.22 15:38
Seite 82

"Im Jahr 2021 stiegen die Verwaltungskosten der PeWeTe
Gruppe um insgesamt 24,2 % auf EUR 26,7 Mio. (2020:
21,5 Mio.). Dies war hauptsächlich auf Beratungskosten
zurückzuführen."

Na rund 10 cent pro aktie vor Steuern nur der Posten

Seite 126

Währung (1 EUR=)
Stichtagskurs
31. Dezember 2021
Stichtagskurs
31. Dezember 2020
Durchschnittskurs
2021
Durchschnittskurs
2020
Russischer Rubel (RUB) 84,07 90,68 87,19 82,45


Die 87,19 Durchschnittskurs werden in Q1/22 Ergebnis getoppt und werden ein schänes buchhalterisches MInus bringen


Gewinn 6 cent offiziell

EIgenkapital über 4 Euro die AKtie

Zahlungsmitel 142 Mio ........70 MIo mehr aber Bankeinlagen die 43 Mio sind runter auf 1 mio


Patent erhalten und neue angemeldet.....


...und dann soll der Laden nur 70 Mio wert sein an der Bärse?




Halte und kaufe nach, wenn es noch weiter runter geht



 

917 Postings, 4083 Tage Nenoderwohlitutzu pesimistisch...

 
  
    
04.05.22 09:12
die aktie zieht an... kein tieferes tief... der euro sollte halten... na dann!  

14628 Postings, 8218 Tage Lalapokbvler

 
  
    
04.05.22 14:50
Glückwunsch . Ganz starkes Kino von dir hier !!!  

1502 Postings, 7432 Tage joeflaiHm

 
  
    
13.05.22 09:25

7990 Postings, 4806 Tage kbvlerJoseflai

 
  
    
16.05.22 12:29
für was eine Investoenkonferenz, wenn du keine Investoen brauchst?


Kostet nur Geld.

Ob Squeeze out kommt......darauf spekuliere ich. Allerdings erwarte ich erst schlecht Q1 Zahlen.

FÜr einen suqeeze out muss das Unternehmen einen "Wert" über einen Gutachter ermitteln lassen - tja wer über 90% hält.....will natürlich so einen niedrigen Wert , wie möglich.

Dafür wäre eine miserabler Rubel/Euro Kurs in Q1 perfekt.


Dieses Gutachten muss dann der Bärse WIen eingereicht werden mit squeeze out WUnsch


Denke bei aktuell 4 EUro Eigenkapital....schwer das zu halbieren - selbst mit RUbel/Euro und allen legane IFRS Buchhaltungstricks  

7990 Postings, 4806 Tage kbvlerQ1 22

 
  
    
28.05.22 00:36
herrlich......

nochmal Beratungshonorare en gros nach ANstieg in Q4 um 6 mio jetzt noch mal 25% mehr......ja das Geld muss "versteckt" werden

"Aufgrund höherer Beratungskosten im Zusammenhang
mit den anhaltenden politischen und wirtschaftlichen
Spannungen verzeichnete die Gruppe einen Anstieg der
Verwaltungsaufwendungen um 25,7 %."


Anstieg Umsätze in Rubel um 48%.....also geht es der Firma bestens! .....würd man nicht Berater und Verwaltungkosten jedes QUartal extrem in die Höhe treiben und das hier:

"Aufgrund der Einstufung der PEWETE EVO EUROPE S.R.L.
als aufgegebener Geschäftsbereich zum 31. Dezember
2021 erfolgte eine Anpassung der Werte für den Vergleichszeitraum Jänner bis März 2021. Infolgedessen
wurden die Betriebsausgaben, der Bruttogewinn, die
Verwaltungsaufwendungen und die sonstigen Erträge, die
in diesem Bericht dargestellt werden, berichtigt. Wir verweisen dazu auf Anhangangabe 5 des Konzernabschlusses für die zwölf Monate bis zum 31. Dezember 2021."


EIgenkapital runter um 24 Mio runter obwohl Umsatz selbst in EUro über 20 % hoch ist - posites Ergebnis - Umsatzkosten nicht gleich schnell gestiegen.


https://www.pewete.com/de/wp-content/uploads/...t_2022_2022-05-27.pdf

10 Seiten wovon 4 Seiten mit Inhalt!

EINE Frechheit der Bericht.....keine Freecashflow, keine Zahlungsmittel........


sorry das riecht ja wirklich nach squeeze out


Die Verbinlichkeiten sind sogar um 1 mio runter


und mächte nicht wissen , bei dem Umsatzplus, was da an Geld auf den Konten ist....jede Menge

weil die 1 MIo ausgewiesener Gewinn.........Sachanlangen um 9 Mio im QUartal runter, ANlagevermägen um 10 MIo runter.....


langt ja nicht um das EK24 Mio runter zu setzen.

Deshalb nur lächerliche 4 Seiten mit Inhalt.....locker die Hälfte fehlt für einen vernünftigen Q Bericht

 

637 Postings, 3007 Tage straßenköterDer Bericht ist in der Tat ein Witz

 
  
    
28.05.22 07:36
Ein Squeeze-Out wurde ja vor geraumer Zeit so halbseiden angekündigt. Nach der gestrigen Veröffentlichung der Einladung zur HV sieht das eher nach  einer Liquidation aus. Die Beteiligungsgesellschaft in Russland dürfte ja quasi das gesamte  operative Geschäft darstellen oder sehe ich das falsch. Insofern könnten natürlich hohe Beratungskosten angefallen sein. Viele potentielle Käufer dürfte es ja nicht geben.  

7990 Postings, 4806 Tage kbvlerStrassenköter

 
  
    
28.05.22 11:38
das ist halt die Frage:

Verkauf der Töchter, dann ist die Ösi Holding

a) "wertlos"

b) "Kommt Liquidation"

Man hat ja Ende 2021 die Bankkonten der Ösi Holding shcon mal leergeräumt, als wenn man nach dem 8. Dezember "wusste" das RU in UA einmarschieren "MUSS"

und Sanktionen kommen.

https://www.state.gov/u-s-ukraine-charter-on-strategic-partnership/

Was dort geschrieben steht.......vom November 2021, unterzeichnet am 8.12.21

"MUSS" RU einmarschieren vor Unterzeichnung NAto UA


ABer, wenn so eine Klitsche wie Petro Welt es "wusste" was ich als These unterstelle.......ist ja auch ein komischer Zufall

das die 87% von 2015 bis 2021 gleich bleiben, aber am



23. Februar die 90% Meldung kommt.....genau 1 Tag vor EInmarsch


Normal geht der Aktienkurs bei so einer Meldung extrem hoch......ist aber im EInmarschTag untergegangen


Warum 90% wenn man Lquidiert?


Wenn ich die Konten leer räume im Dezember 2021 (siehe alle QUartalsberichte.....immer "Bankeinlagen von 25-45 Mio ausser am 31.12.2021!)

und von Liquidation ausgehe.....dann verkaufe ich noch ein paar Aktien im Jan, Feb 2022

Zu a) oben

"wertlos" ist ja nciht ganz richtig.......Kasachstan unterliegt nicht den Sanktionen!


Noch ein Zufall?

https://www.state.gov/u-s-ukraine-charter-on-strategic-partnership/

Seite 7

Die rumänische OPERATIVE TOchter hat im Oktober 2021 ihre Tätgkeiten eingestellt. Die RIggs gingen nach Osten in "Sicherheit"

Was war zuvor?

https://www.deutschlandfunk.de/...lrasseln-am-schwarzen-meer-100.html

obiger im Bezug auf Rumänien und EU

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/...o-militaermanoever-100.html

Als Laie könnte man meinen......Ukraine ist Natomitglied


oder warum finden Nato Mänöver in diesem Ausmass auf NICHT NATO Territorium statt?........NAto Verteidigung von MITGLIEDSstaaten



und nciht jeder der angeblich ANgst hat - sonst haben wir demnächst Nato Manöver in Taiwan


 

7990 Postings, 4806 Tage kbvlerKorrektur

 
  
    
28.05.22 11:43
...Seite 7

falschen Link zuvor eingefügt.....sollte der Link


https://www.pewete.com/de/wp-content/uploads/...aeftsbericht_2021.pdf

sein


 

7990 Postings, 4806 Tage kbvlerRubelkurs

 
  
    
28.05.22 13:16
PETEWE hat immer den durchschnittlichen RUbelkurs pro quartal und den Sitchtags RUbelkurs in den Q Berichten......aber diesmal.....


"Als Folge daraus stieg der RUB/EUR-Wechselkurs zum
31. März 2022 im Vergleich zum 31. Dezember 2021 um
11,4 % auf RUB 93,7 pro Euro. Auch der durchschnittliche
Wechselkurs nahm im ersten Quartal 2022 im Vergleich
zum ersten Quartal 2021 um 7,5 % zu."

...muss man sich den Durchschnitt selbst ausrechnen.


INTERESSANT

laut Petewe  zum 31.03.21 ein Wechselkurs von 93,7


bei FInanzen,net


     DatumSchlusskurs Eröffnung Tageshoch Tagestief          §
01.04.2022   94,7752   90,4850   98,5454   89,6468          §
31.03.2022   90,4768   93,1553   94,1620   89,1739          §
26.03.2022  144,6655  144,6655  144,6655  144,6655          §
25.03.2022  114,2596  112,5080  144,6655144,6655
§
90,47 zu 93,7 ?????  

7990 Postings, 4806 Tage kbvlerBin gespannt auf Q2/22

 
  
    
1
28.05.22 13:32
Was macht Petewe bis August ...den Q2 Zahlen?

- Liquidation? bzw Zahlungsunfähigkeit im Westen wegen Sanktionen ( Zinszahlungen EUro an Zypern verbundene Unternehmen?)

oder

- squeeze out?....wenn man einen KPMG oder EY gutmütigen Abschlussprüfer findet der den Wert je Aktie auf nur 3 bis 3,50 EUro festlegt


dann hat man für unter 20 Mio EUro die Restaktionäre inkl Kosten raus (4,8 Mio Aktien x 3,50 EUro)


Ansonsten läuft man Gefahr der Krieg ist vorüber oder Sanktionen werden wegen "Weizenthematik" gelockert

wenn RUbelkurs zum 30.06.22 bei 75 ist = sind das 20% mehr an Umsatz/Gewinn ect zu RUB 93,7


Fakten der Vergangenheit:

Bei gleichbleibenden RUbel und Ölpreisen.....war Q2 und Q3 immer die stärksten QUartale!!!


Siehe Q1/22

TEUR             Q1 2022       Q1 2021                             Q1 2022 vs. Q1 2021
Umsatzerlöse    62.380         45.223                                                 37,9 %


Auf RUbel basis da Q1/21 Rubel stärker war wären wir bei über 40 % Steigerung


bei 75 er RUbelkurs.......


wird es schwer über Beratungshonorare es wieterhin runter zu rechnen

Mit dem AUftragseingang laut Meldungen und Q1 Umastz

würde 2022 bei über 300 Mio Umsatz enden und ein EBitda wo von man träumen kann.....





 

7990 Postings, 4806 Tage kbvlerXetra????

 
  
    
10.06.22 14:07
https://www.xetra.com/xetra-en/newsroom/...m-Xetra-17.03.2022-3018336

Release date: 17 Mar 2022
XETR : Deletion of Instruments from Xetra - 17.03.2022
The following instruments on Xetra do have their last trading day on 17.03.2022.
Die folgenden Instrumente in Xetra haben ihren letzten Handelstag am 17.03.2022.

ISIN Name
AT0000A00Y78 Petro Welt Technologies AG


WIE KANN DANN AUF FINANZEN.NET


ständig Xetra Umsätze angezeigt werden?????

   München§1,72 EUR 1,72 EUR 0,00 0,00% 1,72 - 1,72 08:02:11 10.06.2022
     XETRA§1,72 EUR 1,67 EUR +0,05 +2,99% 1,61 - 1,72 55.735 13:49:42 10.06.2022
    gettex§1,70 EUR 1,70 EUR 0,00 0,00% 1,70 - 1,70 13:43:00 10.06.2022
 Tradegate§1,67 EUR 1,67 EUR 0,00 0,00% 0,00 - 0,00 22:26:43 09.06.202  

7990 Postings, 4806 Tage kbvlerMein Ausblick....

 
  
    
15.06.22 16:59
Ende Juni bei der HV wird der Vorstand ermächtigt die Töchter verkaufen zu dürfen.

Q2/22 Bericht wird verschoben. ( in der Hoffnung, das nicht in den 2-3 Tagen von HV bis Quartalsultimo schon was verkauft wurde)

Spielchen mit AN und Verkauf an der Bärse um den Wert zu drücken geht weiter.

Die Umsätze sind sehr merkwürdig.

Kann Zufall sein.....kann


aber am Tagesende steht immer weniger als am Vortag und das mit einem Umsatz von unter 5000 Euro teilweise unter 1000 euro.

wer verkauft bitte schön 55 aktien a 1,60?

Die Robin Hoodler sind doch schon lange weg.....und die 3-4 die übrig geblieben sind.......da gab es schon zu viele Tage mit 17 bis 550 Aktien Umsatz  

7990 Postings, 4806 Tage kbvlerVorstellung

 
  
    
15.06.22 17:04
im Juli kommt kein squeeze out


sondern ein FREIWILLIGES Übernahmeangebot nach 90 tage Durchschnittskurs XETra +30% = unter 2,50 die Aktie


das dann nochmal 2-3 Mio Aktien den EIgentümer wechseln

ODER sogar ein Limitiertes Übernahmeangebot.......

wenn so und so viel das ANgebot annehmen dann.......  

1502 Postings, 7432 Tage joeflaiweiter abwarten

 
  
    
17.06.22 19:13
aber bei dem aktuellen Rubelkurs und Ölpreis müssten die Zahlen ja immer besser werden und was macht da der Kurs?  

7990 Postings, 4806 Tage kbvlerJoef

 
  
    
19.06.22 18:17
welcher Kurs?

Kann man das "Kurs" nennen, wenn pro WOche für unter 30.000 Euro Handel Stattfindet von einer Firma mit über 200 Mio Umsatz?  

7990 Postings, 4806 Tage kbvlerandere Aktien

 
  
    
19.06.22 18:20
werden vom Freefloat immer 1 Promille im Schnitt gehandelt am Tag, in der Regel deutlich mehr

angeblicher Freefloat Petewe 9,8%

also über 4,5 Mio Aktien...die 4500 Aktien am Tag sehen wir doch fast nie  

1502 Postings, 7432 Tage joeflaieinfach nur

 
  
    
22.06.22 17:20

7990 Postings, 4806 Tage kbvlerJoe

 
  
    
22.06.22 23:57
genau

nur die Bärse startet auf Xetra morgen mit den 1,52

so werden Kurse manipuliert  

1502 Postings, 7432 Tage joeflaiGenau

 
  
    
24.06.22 15:49
nochmal richtig Gas geben, vielleicht schaffen wir noch die 1,30 bis zur HV

Drecksladen!!!  

7990 Postings, 4806 Tage kbvlerWas für eine Manipulation

 
  
    
30.06.22 02:39
Tradegate 1,55 EUR 1,52 EUR +0,03 +1,97% 1,51 - 1,51 30 22:26:42 29.06.2022



sonst keine Umsätze


frage bei schlusskurs 1,55 und vortag 1,52.....und 30 AKtien Umsatz ( was schon ein WItz ist bei Bärsenspesen)..........


wie konnte die Handelsspanne 1,51-1,51 sein?????  

7990 Postings, 4806 Tage kbvlerda wird das Q2 Ergebnis interessant

 
  
    
05.07.22 14:50
WIeviel SOnderafa muss man machen um die Stichtagsbewertung ins MInus u drücken?

Zufälliger Verkauf von Tochter xyz mit Korrektur von 50 Mios?

     DatumSchlusskurs Eröffnung Tageshoch Tagestief          §
04.07.2022   58,3660   56,3301   59,4197   56,3031          §
01.07.2022   56,3193   57,6428   61,5282   53,8307          §
30.06.2022   57,6483   54,2958   57,8274   54,2542          §
29.06.2022   54,3010   57,3531   58,1279   53,1467          §
28.06.2022   57,3476   56,2408   58,9540§55,4447  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
301 | 302 | 303 | 303  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben