Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 766 von 789
neuester Beitrag: 30.09.22 20:54
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 19705
neuester Beitrag: 30.09.22 20:54 von: winsi Leser gesamt: 3206104
davon Heute: 64
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 764 | 765 |
| 767 | 768 | ... | 789  Weiter  

5930 Postings, 2464 Tage ElazarLustig

 
  
    
09.06.22 22:24
Spätestens Heute müsste es drehen  

426 Postings, 460 Tage ExperimentiererLustig

 
  
    
10.06.22 09:53
Elazar, bei dem Verlauf von Dax un Co kannst du dich nicht mehr auf Gann oder was weis ich verlassen. Heute werden Computer programmiert die in millisekunden handeln. Mernschen spielen fast keine Rolle mehr.
Verstehe das nicht falsch, ich bin selbst noch lange nicht fertig mit meiner Technik aber man sollte sich nie zu sicher fühlen, das irgendein Szenario eintrifft. Nicht umsonst handel ich nur noch mit sehr kleinen Hebel.

Für mich ist es sehr wichtig Formationen wie zB Dreiecken, Wolfe Wave, SKS oder Rounding Top zu finden.
Leider sind die zB die Dreiecke nicht mehr so wie sie früher waren. Heute muss man die richtigen Linien finden weil in den meisten fällen die Weichen eine große Rolle spielen.  Gerade in den kleine Zeiteinheiten ist das sehr schwierig.

Gann war einer der besten, aber ich bin mir sicher, dass auch er sein System immer hinterfragt hat und wenn nötig geändert hat. Winsi hatte uns Beispiele gezeigt wieviele Systeme Gann hatte. War das nicht ein Hinweis, dass er nie aufgehört hat sein System anzupassen? Ich kenne mich mit Gann nicht aus, aber vielleicht liege ich nicht kpl falsch?

Zu Robbi.. Programme werden von Menschen geschrieben und von daher spielen die Sternenkonstellationen wahrscheinlich eine Rolle. Bin überzeugt, dass unser Universum eine Kraft besitzt die uns allen nicht bewusst ist.

Wie geschrieben, ich kenne mich mit dem System von Dir und Robbi nicht aus und nehmt mir bitte  nicht übel, dass ich mal mein Meinung dazu geschrieben habe.  

7180 Postings, 3090 Tage Robbi11Komm,

 
  
    
10.06.22 12:07
Exp  stelle Dich mal nicht hin wie einen Unwissenden.  Dein Fanatismus ehrt Dich !    
Und was denkst Du, wie ich versuche  , wie ein erhängter oft, aus den möglichen Wirkungen schlau zu werden  .  Zum Beispiel  hatte ich eine weitere Verunsicherung erst für den heutigen Nachmittag   angedacht . Und das,was ich hier von mir gebe,ist auch nur ein Nebel,den man wahrnehmen kann oder auch nicht.  Auch die Komplexität der Dinge und Ereignisse übersteigt meine Aufmerksamkeit.
Also, unsere Bescheidenheit ist richtig ,wie es  für anständige Menschen selbstverständlich ist.
Und Marktschreierei liegt uns nicht. Aber  ob wir richtig liegen,kann ja jeder überprüfen.  Und ich glaube,das lohnt sich.
Venus in Konjunktion mit Uranus hatte ich mit einem Pfeil Amors  verglichen, aber auch auf die Möglichkeit der Enttäuschung hingewiesen.  Mond Trigon Sonne und zu Saturn hatte ich zumindest
Stillstand vorgedacht    . Betr. Nächster Woche bleibe ich bei gutem Start  am Montag siehe oben.
Ein Tief erwarte ich am 17.6.   . Wo könnte das liegen ?  

426 Postings, 460 Tage ExperimentiererDax H4

 
  
    
10.06.22 12:27
 
Angehängte Grafik:
dax_den_10.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
dax_den_10.gif

426 Postings, 460 Tage ExperimentiererZiel beim Dax könnte langfristig bei

 
  
    
10.06.22 16:20
Sehe Chart mit Angaben

Die blaue Linie ist der untere Trend nochmal als Hinweis. Vielleicht bis August?  
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 55%) vergrößern
unbenannt.gif

426 Postings, 460 Tage ExperimentiererDabei sollte man den Kursindex im Auge haben

 
  
    
10.06.22 16:23
Wichtige Unterstützung liegt bei ca 5100

 

5930 Postings, 2464 Tage ElazarOder der Kurs dreht jetzt und wir sehen bis August

 
  
    
10.06.22 16:27

426 Postings, 460 Tage ExperimentiererOh oh

 
  
    
10.06.22 22:52
Fed könnte die Zinsen nochmal um 75 basispunkte erhöhen.

https://youtu.be/tRS4woCgzA8

 

771 Postings, 231 Tage hhuberseppVielleicht mal ein Blick auf den SPX

 
  
    
2
10.06.22 23:20
seit dem ominösen Corona.
hat bisher exakt zum 38er RT korrigiert, könne nun in diesem Keil noch weiter runter bis es gut ist ;)
Das Gebilde ist dann vermutlich der Start zu was größerem, erstmal rauf und wenn man sich den Kopf erneut gestoßen hat, noch viel weiter runter?
Oder alternativ wie Elazar schrieb, ein neues ATH... alles möglich, denn Verlässlichkeit gibt es keine mehr. Ich meine politische Vernunft damit, zumindest.  
Angehängte Grafik:
s_p_500.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
s_p_500.png

7180 Postings, 3090 Tage Robbi11Ich will "

 
  
    
12.06.22 07:37
und " Dein Wille geschehe "  ist kein Widerspruch.  Um letzteres umzusetzen, ist ein Hören auf das tiefe Gefühl im Herzen Voraussetzung. Gerade das gibt mir in der Auseinandersetzung mit der äußeren Umwelt  bewußte Entschiedenheit und Kraft.  
 Das Schreien eines Kindes kann Ausdruck seines Willens sein .  
" ich würde gerne haben " , erst die Wiederholung von " das muss ich haben " läßt sich in Willenskraft messen,   Fazit : ich wünsche euch von Herzen große Willenskraft  , sie ist auch Ausdruck unserer
Lebenskraft.    
Wort zum Sonntag ,lach.  

771 Postings, 231 Tage hhuberseppDax Kursindex

 
  
    
1
12.06.22 12:07
ist halt auch zweischneidig, weil die Indextrader ihn nicht beachten, d.h. die Psychologie spielt im normalen Dax.
Zudem hat sich im Dax die Besetzung auf 40 erhöht und die Mitglieder werden getauscht wie die Klamotten. Die Pizzalieferanten werden hochmanipulativ eingesetzt.
Aber es stimmt, bei 5100 ist ein Gap auf Tagesbasis, weitere Gaps lauern bei 4500 oder 4650, auch noch tiefer.
Schwer zu sagen, inwieweit der Index die Coronatiefs nochmal ansteuern wird. Die Pizzalieferanten werden es sicher tun, denn C. ist ein totes Pferd. Gestern in der Stadt waren alle Lokale voll. Lassen sich die Menschen ihr Leben und die Lebensfreude wieder nehmen, um 90-Jährige zu schützen? Frage ich mich zumindest.

Der Wille ist sicherlich zur Zielerreichung wichtig, jedoch nur für die eigene Persönlichkeit gedacht, und nicht als Projektion auf Andere.
Denn diese Erwartugnen sind Selbsttäuschung. Nicht umsonst heißt es Ent-Täuschung, wenn es nicht eintritt.
Dann sucht man den Schuldigen, und will nicht verstehen, dass man selbst schuld ist, wenn man erwartet.
 

7180 Postings, 3090 Tage Robbi11Letzten Freitag

 
  
    
1
12.06.22 17:08
Mond Quadrat Pluto,zu welchem Merkur ein Trigon bildete , hatte ich nicht als dominant eingeschätzt.
Mond Trigon Saturn  bedeutete auch kein Halten sondern gewollten Abwärtsgang.
13.6. : mittags Mond Trigon Jupiter sollte Erholung bedeuten,mit zunehmender Lustlosigkeit gegen Abend.
14.6.: Vollmond im Quadrat zu Neptun nachmittags mit Sextil zu Saturn im Schützen  sollte wie vor einem Monat einen Tiefgang auslösen.
15.6.: Mond Quadrat im Stbk zu Jupiter : da haben wir den Salat .
16.6.  : nachts Mond Trigon Uranus Quadrat zu Mars  könnte einen Wechsel bedeuten   Mittags Mond Trigon Venus,dann noch Sextil zu Neptun und über Pluto  positiv. Im Hintergrund Sonne Trigon Saturn und Sonne Quadrat Neptun als Enttäuschung beendet.
17.6. : Mond Trigon Merkur und Sextil zu Juüiter bis morgens vielleicht bessere Eröffnung. Im Hintergrund Venus Quadrat Saturn aber noch schlechte Stimmung .
18.6. : Mond Sextil Mars ,Quadrat Uranus, nachmittags über Saturn und Quadrat zur Venus. Diese Stellung rief in den letzten beiden Monaten Tiefstkurse hervor. Inder Annahme,daß der Freitag das vorwegnimmt,hatte ich für den 17. Tiefstkurse anvisiert. Merkur wechselt am Sa,Sonntag in den Zwilling,
was am So nervös macht .
Man muss also Charttechnik anrufen,um die besten Calls zu erwerben.
Viel Glück !
Daß angesichts der Impfschäden überhaupt noch von Impfungen gesprochen wird ,angesichts anderer Heilmittel, halte ich ,gelinde gesagt, für sehr mutig.
             

7180 Postings, 3090 Tage Robbi11Erratum

 
  
    
12.06.22 17:15
Merkur wechselt am 13.6. in das Zeichen Zwilling . Hier steht er in seinem Haus . Am 18.  20.6. bildet er ein Quadrat Neptun . Schwindler.  

7180 Postings, 3090 Tage Robbi11Hhubersepp

 
  
    
1
12.06.22 17:38
" kein Widerspruch "   . Das tiefe Gefühl mit Freude verbunden zeigt immer den richtigen Weg   Auch wenn da heraus kommt : was für mich gut ist,ist es auch für Dich.  Es ist ein Geheimnis , daß das tiefe Gefühl im einzelnen auch für alle anderen  das Beste und Harmonischste ist. Wichtig ist vielleicht dabei die Bemerkung,daß dieses nur in Abwesenheit des Ego und größter Bescheidenheit erreichbar ist.
Deswegen sprach ich von Widerspruch.   (Wenn  zu Fonleichnam von Eucharestie gesprochen wird,
würde ich als " Protestant " gerne auf obige Sätze hinweisen.  Ich halte sie im Sinne des Wortes für verbindlich. ( verbindend) . Nur so nebenbei.  

7180 Postings, 3090 Tage Robbi1113.6.

 
  
    
12.06.22 18:13
Nach wohl schlechter Eröffnung, leichte Erholung.bzw leichter Buckel. Die Konjunktion der Venus mit Uranus hatte ich optimistisch eingeschätzt, die richtige Formulierung wäre gewesen: plötzliche Unruhe mit Möglichkeiten von Wechseln und Enttäuschung.  

426 Postings, 460 Tage ExperimentiererDax

 
  
    
13.06.22 08:27
Aufpassen
 
Angehängte Grafik:
screenshot_20220613-082411_guidants.jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
screenshot_20220613-082411_guidants.jpg

426 Postings, 460 Tage ExperimentiererNasdaq

 
  
    
13.06.22 09:43
Hindernis auch beim Nasdaq  
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.gif

426 Postings, 460 Tage ExperimentiererSKS S&P

 
  
    
13.06.22 10:58
Wahnsinn. Nun bin ich gespannt wie es weiter geht  
Angehängte Grafik:
s_p_den_13.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
s_p_den_13.gif

426 Postings, 460 Tage ExperimentiererBTC

 
  
    
14.06.22 06:14
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.gif

426 Postings, 460 Tage ExperimentiererZum Btc

 
  
    
14.06.22 06:30
In der Regel wird die untere Trendlinie nochmals angegangen. Man sollte auf keinen Fall einen engen Call nehmen.

Vielleicht hat einer einen guten Call?  

7180 Postings, 3090 Tage Robbi11Ein Mondwechsel

 
  
    
14.06.22 07:39
ist auch manchmal mit Tendenzwetter verbunden. Vielleicht  ?      

426 Postings, 460 Tage ExperimentiererGold

 
  
    
14.06.22 09:36
Ein wenig habe ich nun die fallende Linie etwas verändert und die obere grüne neu gezogen. Nach wie vor sieht es nach steigende Kurse aus.  
Angehängte Grafik:
dold_den_14.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
dold_den_14.gif

426 Postings, 460 Tage ExperimentiererDax #19141

 
  
    
14.06.22 09:42
Noch hält sich der Kurs an der roten Linie auf. Ich warte auf eine entschscheidung in der einen oder anderen Richtung  
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.gif

426 Postings, 460 Tage ExperimentiererHat hier außer Robbi einer Interesse

 
  
    
14.06.22 09:45
oder ist es nicht nötig Charts zu zeigen? Dann würde ich nur noch wichtige Punkte angeben.  

5930 Postings, 2464 Tage ElazarSchweizer Notenbankchef entlarvt das EZB-Versagen

 
  
    
14.06.22 10:42
Die Inflation schockiert Deutschland. Nicht so die Schweiz. Dort steigen die Preise kaum. Denn das Hauptproblem der Inflation hierzulande liegt weder in der Pandemie noch im Ukraine-Krieg. Es ist die EZB und ihre Geldschwemme, die die Preise systematisch treibt.

https://www.n-tv.de/politik/...-das-EZB-Versagen-article23396685.html
 

Seite: Zurück 1 | ... | 764 | 765 |
| 767 | 768 | ... | 789  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben