UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Überrollt NIO bald Tesla?

Seite 1 von 93
neuester Beitrag: 20.10.20 20:52
eröffnet am: 12.09.18 12:45 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 2318
neuester Beitrag: 20.10.20 20:52 von: Minikohle Leser gesamt: 387129
davon Heute: 87
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
91 | 92 | 93 | 93  Weiter  

3588 Postings, 1654 Tage BaerenstarkÜberrollt NIO bald Tesla?

 
  
    
9
12.09.18 12:45
Ich eröffne mal einen Thread zu der NIO Aktie die heute in den USA Ihr Börsendebüt feiert.

Überschattet von Problemen bei Tesla wird NIO deutlich weniger beim IPO wert sein als Sie sich es eigentlich vorgenommen haben. Ursprünglich hoffte man auf eine IPO Bewertung von 20 Milliarden Dollar. Davon bleiben jetzt gerade mal 6,4 Milliarden übrig.

Ist NIO deshalb jetzt ein Schnäppchen beim IPO?

Es wird spannend sein die Entwicklung der 2ten Elektroauto-Aktie zu beobachten in Zukunft denke

https://www.teleboerse.de/...berschatten-Nio-IPO-article20619244.html  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
91 | 92 | 93 | 93  Weiter  
2292 Postings ausgeblendet.

36 Postings, 56 Tage Sergio44China

 
  
    
19.10.20 08:32
Es gibt seit Monaten kaum noch neue Infektionen in China, so dass sich das Leben und die Wirtschaftstätigkeiten wieder normalisieren.

Ökonomen gehen davon aus, dass China in diesem Jahr die einzige große Volkswirtschaft sein wird, die das Jahr mit einem positiven Wachstum abschließen kann. Die Erholung gehe schneller als erwartet voran, hieß es so vergangene Woche in einer neuen Prognose des Internationalen Währungsfonds.

Mo, 19.10.20 05:43· Quelle: dpa-AFX  

64265 Postings, 7664 Tage KickyCitigroup Kursziel f.Nio v. 18,10 $ auf 33,20

 
  
    
1
19.10.20 10:51
Vor wenigen Tagen hat JPMorgan-Analyst Nick Lai sein Kursziel für die Nio-Aktie von 14 Dollar auf 40 Dollar angehoben. Lai geht davon aus, dass sich die Zulassungszahlen von Elektroaut

Am Donnerstag zog Analyst Jeff Chung von der Citigroup nach. Chung lobte den "sehr starken" Auftragsbestand von Nio. Der Experte geht davon aus, dass Nio seinen Marktanteil erhöht. Die sinkenden Batteriekosten und politischer Rückenwind werden den nötigen Rückenwind dafür liefern. Das Kursziel hob Chung von 18,10 Dollar auf 33,20 Dollar an.
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0219018.html?feed=ariva  

85 Postings, 273 Tage FrankenbeutelKicky

 
  
    
19.10.20 11:00
Kicky dein Engagement in allen Ehren, aber du postest regelmäßig News von vorgestern, die hier schon lange bekannt sind und diskutiert wurden....  

4303 Postings, 7379 Tage BiomediSchein erstmal Ende mit dem Aufwärtstrend

 
  
    
19.10.20 14:51

570 Postings, 2709 Tage zocker2109Moin Moin

 
  
    
19.10.20 15:30
Ja es wird Zeit zum nachkaufen hoffe es geht unter die 20?!  

103 Postings, 5337 Tage sulleybis freitag ist der kurs bei 26... keine panik

 
  
    
19.10.20 16:24
-----------
Steigen die Kurse, kommen die Privatanleger, fallen die Kurse, gehen die Privatanleger.

36 Postings, 56 Tage Sergio44zocker2109

 
  
    
19.10.20 16:34
es wird natürlich rücksetzter geben,  aber glaube ich nicht, dass es bis 20? runter geht .
20? ist Geschichte....  

9 Postings, 7 Tage Heisenberg03Unter 20Euro? Ich denke nein

 
  
    
19.10.20 18:26
Denke die 20? werden wir nicht mehr unterschreiten, sofern nichts böses unvorhersehbares passiert.
Unter 22? wird bei mir nachgekauft.
Vorerst abwarten wie sich der Kurs die nächsten Tage verhält. Ein weiterer Anstieg so schnell wäre nun wirklich abnormal fantastisch, eine Konsolidierung ist für mich aber wahrscheinlicher.  

876 Postings, 322 Tage kfzfachmann22 ist schon sehr gut zum nachkaufen.

 
  
    
19.10.20 20:28
Aber ich denke auch eher an steigende statt fallende Kurse.
Genauso wie jinkosolar. Da ist auch noch viel viel Luft nach oben.  

4303 Postings, 7379 Tage BiomediUnd BYD nicht zu vergessen.

 
  
    
19.10.20 20:38

9 Postings, 7 Tage Heisenberg03Könnte ja...

 
  
    
19.10.20 20:45
auch sein, das sich Nio garnicht lange seitwärts bewegt, sondern gleich mal wieder abgeht(raufgeht) wie verrückt!

Bin sowieso der Meinung, in 2 Jahren würden wir einem Kurs von roundabout 25? lachend nachtrauern, und uns in den Arsch beißen nicht mehr gekauft zu haben  

650 Postings, 3262 Tage sillyconich glaube, dass das was der artikel wiedergibt

 
  
    
20.10.20 09:28
jedem , na ja vielleicht nicht jedem aber der mehrheit, der investierten durchaus bewusst ist.
aber gegenhalten kann man natürlich immer wieder tesla, welche für negativ-, wie auch positivbeispiele herhalten müssen. bis das szenario eintriutt welches der verfasser darstellt spulen die nios noch einige km auf der strasse ab. da hat man als investor zeit die situation stets beobachten und zu überprüfen.
das dargestellte szenario ist durchaus berechtigt. liegt mmn aber noch weit in der zukunft und bis dahin gibt es noch massig spielraum die zulassungszahlen zu steigern.
nicht zu vergessen, dass die mittelschicht in china weiter stark zunehmen wird und es dann erschwinglicher wird einen nio zu kaufen, zusätzlich kann nio ebenfalls mit steigerung der produktionszahlen die herstellkosten minimieren, also.... so what..  

85 Postings, 273 Tage Frankenbeutel..

 
  
    
20.10.20 09:39
Ich habe neulich ein Statement chinesischer Investoren gelesen. Laut deren Aussage ist eine Marktkapitalisierung von 33 Mrd. für ein chinesisches Unternehmen keine Blase. Der chinesische Markt ist mit 1.3 Mrd. Menschen größer als USA und Europa zusammen. TESLA agiert weltweit (bei entsprechend hoher Bewertung), NIO kann sich diese Märkte noch alle erschließen und zudem noch in China massiv wachsen.

Eigentlich ganz einfach, größerer Markt, größere Unternehmen.  

4303 Postings, 7379 Tage BiomediBin heute komplett raus plane Wiedereinstieg bei

 
  
    
20.10.20 10:45
Kursrückgang. Ich vermute Nio ist aktuell etwa am Zenit mit riesigem weiterem Potential. Nio ( wie auch Jinko) wird hier als ADR gehandelt und der Kurs folgt den Amis. Im Zusammenhang mit der US Wahl befürchte ich erhebliche Probleme in den USA. Bei Jinko bleibe ich noch etwas drin, da ich hier aktuelk noch mehr Aufwärtspotential sehe....gehe aber in Kürze da auch raus. Bleibe bei BYD und stocke Geely etwas auf  

148 Postings, 131 Tage Micha01@frankenbeutel

 
  
    
20.10.20 10:51
du hast recht mit der Aussage das der chinesische Markt viel Größer ist.
Aber das ist er für alle anderen chinesischen/Deutschen(JointVenture) Autohersteller und Produkte auch der Fall. Davon profitiert also nicht nur Nio.  

650 Postings, 3262 Tage sillycon.. aber nio plant auch nach eu zu expandieren...

 
  
    
20.10.20 11:08
da sehen die preise dann nicht so exorbitant aus ..
usa ist derzeit nicht auf dem nio plan, also keine auswirkungen.
und die usa wird sicherlich die adr`s nicht antasten. das wiürde eine welle selbst in den staaten auslösen.  

56 Postings, 31 Tage higher7biomedi

 
  
    
20.10.20 11:15
Ich will auch noch eine kleine Position kaufen, aber werde es wahrscheinlich VOR Anfang November tun. Warum?
Es ist definitiv schwierig vorherzusagen, aber

Wenn Trump gewinnt, gehen die Kurse hoch

Wenn Oktober Sales release, gehen die Kurse (wahrscheinlich) hoch.

Hard to predict, but I am optimistic!

Und dann rennst du dem Kurs aber derart hinterher!  

4303 Postings, 7379 Tage BiomediHabe ja rechtzeitig verkauft

 
  
    
20.10.20 15:33

220 Postings, 1303 Tage ElgoBiomedi

 
  
    
20.10.20 19:06
Nio rechtzeitig verkauft???
Hahahaha, ich investiere nicht für die Steuern!
Lieber liegen lassen und dann richtig absahnen.
Derre  

570 Postings, 2709 Tage zocker2109Moin Moin

 
  
    
20.10.20 19:11
Wie sehen wohl die Q3 zahlen bei Tesla aus sollte man hier nochmal nachkaufen?  

36 Postings, 56 Tage Sergio44Biomedi: hast du gut gemacht..

 
  
    
20.10.20 19:34
melde dich wenn/ob du wieder drin bist..  

38 Postings, 121 Tage Bucaner007Der Kurs wird in 1...

 
  
    
1
20.10.20 20:35
bis 2 Jahren viel höher sein. Wieso sollte ich da verkaufen? Werde wegen der Steuer nur weniger Aktien nachkaufen können nach einem verkauf... selbst wenn wir -10% und mehr sehen. Ich bleibe long und nutze dips zum nachkaufen.  

1177 Postings, 778 Tage Minikohle@Biomedi

 
  
    
20.10.20 20:52
Ich kann ja verstehen, dass man mal gerne Gewinne mitnimmt, aber komplett raus? Das hätte ich Dir nicht zugetraut.

Hier meinen Artikel aus dem BYD Forum:

"Wir sind hier in einer Aktie, die ganz klar im Trend ist. Es wird ja immer geschrieben, das Nio und BYD sowie Xpeng die neuen Teslas sind.

Dabei hinkt der Vergleich. Tesla hatte Visionen und die radikal umgesetzt. Sie haben den Weg für EV s freigemacht. Dabei hatten sie mächtig Glück. EV gibt's ja schon seit 100 Jahren.

Nur, damals wusste man noch nichts von Klimaerwärmung und es gab keine Greta und Fridays for Future.

Die Neuen am Markt hatten also viel weniger Risiko, Entwichklungskosten und vor allem Markterschliessungskosten.

Ich habe Daimler (2%), Nio (waren mal 2%, sind jetzt 5%) und BYD (waren mal 2%, jetzt 3)

Hier scheint wirklich zu gelten: Der Trend ist Your Friend. "

Letztes Jahr im Juli/August konnte man Daimler immer gegen 10 bis 11 günstig einkaufen.

42 oder 43. Irgendwann hab sogar ich gemerkt, das ich da zu viel hatte, ist auch ein tolles Forum.

Im Oktober dann, bei über 50 angefangen, das abzuverkaufen.

Den Gewinn hab ich in Form von Aktien behalten.

Zur Zeit ärgert es mich ein wenig, dass ich fast 50% Cash nicht angelegt habe, aber wer weiss...

Dir alles Gute und uns allen das Beste...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
91 | 92 | 93 | 93  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: MENATEP