co.don Aktie mit Kurspotential

Seite 208 von 213
neuester Beitrag: 26.09.22 14:27
eröffnet am: 27.04.12 11:44 von: stan1971 Anzahl Beiträge: 5304
neuester Beitrag: 26.09.22 14:27 von: der Portfolio. Leser gesamt: 1395774
davon Heute: 267
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 206 | 207 |
| 209 | 210 | ... | 213  Weiter  

937 Postings, 4170 Tage NenoderwohlitutHoffe...

 
  
    
29.04.22 17:18
hoffe noch auf Bauerfeind...  

937 Postings, 4170 Tage NenoderwohlitutKooperation in GB

 
  
    
29.04.22 17:25
CO.DON AG: CO.DON AG und JOINT OPERATIONS (UK) LLP unterzeichnen Vertrag über den Vertrieb von Spherox in Großbritannien

https://www.pressetext.com/news/20220321015  

337 Postings, 1852 Tage Mak31Hop oder top ?

 
  
    
29.04.22 18:14
Eher Flop oder Pommesbude  

117 Postings, 2656 Tage moneycantbuyneno..

 
  
    
29.04.22 19:18
wie kann ich deinen Hinweis auf GB und Joint Operations verstehen?

Ich habe eben im Nachbarforum geschrieben, dass ich es übelst fände, wenn kurz vor der Apotheke der Sprit ausgeht.  

117 Postings, 2656 Tage moneycantbuyApotheke

 
  
    
29.04.22 19:20
...vor der Tankstelle....(ich war wohl geistig bei den Pferden, die vor der Apotheke k.tzen)  

3632 Postings, 1890 Tage Stronzo1Den Sprit hat Jacobs verbraucht. Habe ich doch

 
  
    
29.04.22 22:25
immer schon gesagt.

Das Spannende an der aktuellen Situation ist, dass man eigentlich gewußt haben müßte, dass kein Geld mehr da ist. Oder hat man zugewartet und gehofft, dass der Asiate zahlt (vielleicht hat er noch nicht)....

Ich verstehe ja überhaupt nicht, warum gerade jetzt kein Geld in der Kasse ist (?)  

77 Postings, 502 Tage PatKueStronzo - Contra-Indikator

 
  
    
29.04.22 22:30
Leider hat sich der Contraindikator mal wieder bewahrheitet...
Hatte ich ja schon mehrfach geschrieben...
Leider habe ich keine Handelsstrategie darauf aufgebaut und selbst weiter gehalten....  

3632 Postings, 1890 Tage Stronzo1Einstiegschance

 
  
    
29.04.22 22:34
ich würde warte bis Entwarnung kommt. Ein Absturz ist nicht ausgeschlossen.  

77 Postings, 502 Tage PatKueVertrauen jetzt wohl komplett dahin

 
  
    
29.04.22 22:35
Ich bin seit Jahren ein überzeugter Co.don-Investor...

Das irritiert jetzt wirklich...

Von dem Asien-Deal war ich ja bekanntlich nicht überzeugt und ich sehe aktuell auch keinen Mehrwert, wenn sie jetzt nicht mal weiterplanen können...

Und das obwohl doch die Corona-Belastungen kaum noch in den Medien thematisiert werden und die Krankenhäuser doch deutlich weniger belastet sein müssten...

Welche Gründe gibt es denn jetzt noch, endlich mal Tempo aufzunehmen???

Das hat jetzt echt mehr und mehr ein ganz großes Geschmäckle...

Wenn jetzt wieder Bauerfeind zum Zuge kommt, und wieder deutlich mehr Anteile zu Lasten der Altaktionäre erhält...

Was ist mit dem "Chinesen"?

Warum kauft der sich nicht mal ein... Anteile gibt es doch für einen Apfel und nen Ei...

Fragen über Fragen... ich hoffe, dass es schnelle Entscheidungen gibt und welche, die ein Fortbestehen zulassen...
 

3632 Postings, 1890 Tage Stronzo1Co.Don ist pleite ... Aus und vorbei

 
  
    
30.04.22 13:01
@PatKue: Apropos Stronzo/Contraindicator .. vielleicht hilfts :)  

3632 Postings, 1890 Tage Stronzo1Cashburnrste

 
  
    
30.04.22 13:05
im Juni 21 KE über 6.5 Mio .. dann die Millionen aus Asien  ... die verbrennen Geld wie die Sau  

3632 Postings, 1890 Tage Stronzo1ich fürchte

 
  
    
30.04.22 16:31
die Kohle aus Asien ist nicht gekommen, denn wie sonst kann schon wieder kein Geld mehr da sein ?  

77 Postings, 502 Tage PatKueKohle aus Asien ist nicht gekommen

 
  
    
01.05.22 00:58
Da hatte ich wohl recht, einem Chinesen lieber nicht blind zu vertrauen.

Auf der anderen Seite wäre es dann auch ein Armutszeugnis von Co.don... man hat dann ggfs. mit dem Rücken zur Wand gestanden... und hatte nur diese Alternative...

Gingen hier nun bereits die Lichter aus?

Wenn Bauerfeind aus Aufsichtsrat aussteigt... hätte er dann vielleicht mit 81 schon früher machen sollen...
Wirecard hatte auch einen "Scheintoten" Aufsichtsrat...

Bin dann mal gespannt, ob Bauerfeind dennoch zu Co.don steht und nochmal Geld locker macht...  

3632 Postings, 1890 Tage Stronzo1Kapitalerhöhung

 
  
    
01.05.22 15:16
Es wird wohl weitergehen. Allerdings wird die nächste Kapitalerhöhung eine Quasi-Enteignung aller Altaktionäre. Da keine Zeit bleibt wird die BBG 100 % zeichnen zum Kurs von ca. 0.5  

3632 Postings, 1890 Tage Stronzo1Dankesschreiben

 
  
    
01.05.22 16:12
Ihr könnt dann an diesen Jacobs ein Dankesscheiben richten. PatKue, der am meisten von uns allen weiss sollte es verfassen.

Und noch ein Tip: Dr. Wegener der ja mit Jacobs zusammenarbeitet ist ein heisser weisser Ritter. Die kennen beide das Unternehmen von innen. Wegener ist bei ? 20 ausgestiegen, dann hat Jacobs in einer ans Kriminelle grenzenden Art den Preis runtergehauen und jetzt bekommen sie das Ding als Schnäppchen. Würde mich nicht wundern.

Mit Anstand hat das natürlich wenig zu tun.  

356 Postings, 2034 Tage Superbulle88Zukunft

 
  
    
02.05.22 10:10
Dass passt alles nicht zusammen, du unterzeichnest keine Kooperation mit GB und baust einen komplett neuen Standort auf um am Ende leer dazustehen. Vielleicht tritt Bauerfeind wirklich aus gesundheitlichen Gründen zurück. Irgendwann kommt so ein Tag, wo man abtreten muss. Ich denke schon dass Bauerfeind schon fähige Leute in seinen Firmen sitzen hat, die alles weiterführen.
Wo steht, dass das Geld aus China nicht gekommen ist ? oder bis wann muss es kommen ?
Müsste da nicht eine Ad Hoc Meldung folgen ?

Ich denke schon, dass es hier weitergeht - wichtig ist, dass man nun als Unternehmen sauber kommuniziert was passiert ist.

 

1086 Postings, 677 Tage langolfh82 Jahre alt

 
  
    
02.05.22 13:31
ist kaum ein aktiver Manager / Vorstand / Aufsichtsrat überhaupt.
Es ist also mehr als wahrscheinlich,das die Angaben mit "gesundheitlichen Gründen" zutreffend sind.
Das ist allerdings das einzig neutrale bzw.positive.
Ich hoffe nicht,das ich eine weitere Insolvenz verkraften muss.Zum Verkaufen zu spät,habe jahrelang gehalten,also Augen zu und durch.  

3632 Postings, 1890 Tage Stronzo1Contraindikator

 
  
    
03.05.22 10:17
ich habe letzte Woche meine letzten Stücke auf den Markt geworfen. Co.Don muss in amerikanische Hände. Die Deutschen haben jetzt lang genug bewiesen: Sie können es nicht. Am ehesten noch der abgezockte Dr. W.

Ohne Ankündigung, die Kleinaktionäre bis zuletzt vollkommen im Unklaren lassend, ist auf einmal - von einem Tag auf den anderen - Insolvenz eingetreten. Und dann springt auch noch der "Alte" ab. Bitte keine Emotionen !

Ich nehme an PatKue ist noch beim Formulieren des Dankesschreiben.  

3632 Postings, 1890 Tage Stronzo1Was

 
  
    
03.05.22 10:18
ist eigentlich aus dem Neapolitaner geworden ?!  

937 Postings, 4170 Tage Nenoderwohlitutalso

 
  
    
03.05.22 12:25
ich halte meine stücke... komme was wolle...  

195 Postings, 1726 Tage trashlight@ stronzo

 
  
    
03.05.22 17:53
Die Amerikaner sollen übernehmen? Und wieder geht eine inovation aus Deutschland flöten!
 

77 Postings, 502 Tage PatKueStronzo1 : Contraindikator

 
  
    
03.05.22 22:09
Man muss sich echt fragen, ob man Stronzo1 noch ernst nehmen kann!

Ist ja schön, dass er im Nachhinein immer alles richtig macht.

Wenn er wirklich verkauft hat, dann hat er einen schönen Verlust realisiert...

Und das, obwohl er noch wenige Tage zuvor vom Vorstand und dessen Fähigkeiten geschwärmt hat...

Der China-Deal war super...

Ojeoje...

Naja, aber das Gute:
Wenn er wirklich raus ist, dann scheint ja letztlich dann doch alles Gut zu werden (Stichwort: Contraindikator....). Dafür dann vielen lieben Dank!

 

Seite: Zurück 1 | ... | 206 | 207 |
| 209 | 210 | ... | 213  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben