UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 -1,6%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1602 0,0%  Öl 84,9 0,9% 

TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 1 von 157
neuester Beitrag: 15.10.21 20:18
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 3906
neuester Beitrag: 15.10.21 20:18 von: ElMariachi Leser gesamt: 812694
davon Heute: 14406
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
155 | 156 | 157 | 157  Weiter  

1162 Postings, 1701 Tage TheseusXTeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

 
  
    
19
13.09.19 22:24
Das Unternehmen:
TeamViewer ist eine Fernwartungssoftware für Screen-Sharing, Videokonferenzen, Dateitransfer und VPN. Die Software arbeitet als Online-Dienst durch Firewalls und NAT sowie Proxy-Server hindurch. TeamViewer funktioniert nur mit der Internetprotokoll-Version 4 (IPv4). Im Gegensatz zu VNC nutzt es ein proprietäres Protokoll. Für Privatnutzer ist TeamViewer als Freeware verfügbar.

Die Software wurde erstmals 2005 durch die Göppinger TeamViewer GmbH vorgestellt. Derzeit arbeiten mehr als 700 Mitarbeiter in Niederlassungen in Deutschland, USA, Australien, Großbritannien und Armenien für das Unternehmen.

Die Homepage:
https://www.teamviewer.com/de/

Der Börsenstart:
Seit gestern können Aktien gezeichnet werden - die Spanne beträgt 23,50 Euro bis 27,50 Euro. Daraus würde sich eine Marktkapitalisierung von etwa 4,7 bis 5,5 Milliarden Euro ergeben. Der Börsenstart ist für den 25. September geplant. Es dürfte Deutschlands größter Börsengang eines Technologieunternehmens seit dem Platzen der Dotcom-Blase werden - bei einigen werden sicherlich die Alarmglocken klingeln. Die Umsätze dürften heuer bei nur etwa 320 Millionen Euro liegen (extrem niedrig gemessen an der erwarteten Marktkapitalisierung) - die Ergebnismarge liegt etwa bei traumhaften 50 %. Auch das Umsatzwachstum ist bombastisch. Die Software des Unternehmens wird gegenwärtig auf sage und schreibe 340 Millionen Geräten aktiv eingesetzt.

-> wie immer freue ich mich auf interessante, spannende und offene Diskussionen
-> bitte keine Pusher und Basher - versucht bitte realistisch zu bleiben in alle Richtungen  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
155 | 156 | 157 | 157  Weiter  
3880 Postings ausgeblendet.

3681 Postings, 7006 Tage Steffen68ffmTerminator

 
  
    
15.10.21 16:22
Dann habe ich geloost. Kann passieren. Denn wenn es so einfach wäre, wären wir ja alle reich.  

16863 Postings, 4106 Tage duftpapst2egal wo aktuell

 
  
    
15.10.21 16:25
zugekauft wird,
schon kurze Zeit später ist der Kurs tiefer.
Bodenbildung ist also noch nicht abgeschlossen. Leider  

200 Postings, 749 Tage Florida-PhilippEingestiegen

 
  
    
15.10.21 16:35
Bin mit erster Position eingestiegen, da ich denke die Aktie ist überverkauft.
13? ? noch vor kurzem undenkbar.

Bei 9,00? lege nochmal nach.
Denke das wir die aber nicht sehen werden und wenn wird der Laden übernommen.  

3290 Postings, 4270 Tage ZeitungsleserMit 9 Euro könnte ich mich anfreunden

 
  
    
15.10.21 16:36
Bei 9 Euro bin ich dabei.  

9393 Postings, 1851 Tage Senseo2016Ihr müsst hier aufpassen . Steffen ist der absolut

 
  
    
15.10.21 16:39
e Profi. Bisher traf alles so ein wie von ihm angesprochen . ;-)  

29 Postings, 56 Tage z229360065Wette

 
  
    
15.10.21 16:40
bei 6,49 Euro ist der Dreher nach Norden...
Nicht, dass ich kaufen würde.... aber die WETTE steht!  

5029 Postings, 3025 Tage dlg.GS

 
  
    
1
15.10.21 16:40
Seid Ihr eigentlich noch bei Trost bei Eurem Goldman Bashing? Sicherlich kann man GS bei vielen Dingen kritisieren, aber was dieses sinnbefreite Bashing hier soll, kann ich mir nicht erklären.

https://www.onvista.de/news/...gsversuch-vorerst-abgewuergt-467928035

Also ein Analyst, der deutlich besser als ein Großteil der restlichen Analysten lag und frühzeitig davor gewarnt und die Prognosen gesenkt hat, bekommt hier so dermaßen viel ab?! Wie wäre es mal mit ein bißchen Objektivität?

Wollen wir uns mal den Spaß machen und in dieses Forum reinschauen, wie die Reaktionen am Tag des Downgrades waren? Sicherlich finden wir etwas wie Kontraindikator, die wollen nur billig rein, die haben keine Ahnung, die ANALysten, etc. Und jetzt kommt raus: hätte man besser damals auf die gehört?

Aber gut: warum objektiv sein wenn man seinen Emotionen nach Kursverlusten freien Lauf lassen kann!  

9393 Postings, 1851 Tage Senseo2016dlg

 
  
    
15.10.21 16:43
na ja , sein Kursziel lag bei 37 ? :-)))  

3681 Postings, 7006 Tage Steffen68ffmDlg

 
  
    
15.10.21 16:51
Jeder hat so seine Erfahrungen mit GS. Und meine sind ziemlich mies. Die A?..löcher haben mir sehr viel Geld bei Banco Espirito gekostet und dazu noch beim Gold als ich auf ihr Verkaufsempfehlung gehört habe und die A?.. zwei Tage später ihre Goldposition massiv erhöht haben und ein Analyst, dem erst nichts auffällt, aber nach einer Gewinnwarnung auf einmal klar sieht, dass selbst diese Ziele zu ambitioniert sind?.dem vertraust Du ? Wow?.  

29 Postings, 56 Tage z229360065Dreher

 
  
    
15.10.21 16:51
6,49 Euro Kurs, dann kommt der Dreher!
Warum?
Bei 6,49 Euro ist der Substanzwert bewertet. Die haben eine Doppelgarage und ein Gartenhäuschen!

Kleiner Scherz am Rande....

Schönes Wokchenende  

3681 Postings, 7006 Tage Steffen68ffm5 cent

 
  
    
15.10.21 17:02
Aktuelle Auswirkung.von GS 5 cent. Da hat man sich wohl mehr erhofft.  

5029 Postings, 3025 Tage dlg.Text

 
  
    
1
15.10.21 17:05
Ich ?vertraue? keinem Analysten, aber ich mache auch nicht dieses forentypische Bashing, dieses Eigennutz unterstellen, diese Beleidigungen, dieses automatische Unterstellen, dass die keine Ahnung haben und billig reinwollen - diese Einstellung kostet nur Geld.

Die letzten Monate waren 75% der Analysten auf ?Buy?, während der GS Analyst nen guten Riecher hatte. Deswegen verstehe ich nicht, was das hier heute soll. Jeder, der lange Jahre an der Börse ist, hat mit jedem Analysehaus der Welt schon mal schlechte Erfahrungen gemacht - aber was bringt mir diese Pauschalkritik? Bei Gold lag GS schlecht, daher heute bei TV diese Beleidigungen? Kann man machen, muss man nicht.

Ja, im Juni lag deren Kursziel bei 37 Euro, aber das war vor zwei Gewinnwarnungen. Wer jetzt erwartet hätte, dass GS im Juni ein Kursziel von 13,78 Euro inkl. zweier Gewinnwarnungen hätte proklamieren sollen, der müsste mal an seiner Erwartungshaltung bezüglich Analysten arbeiten :-)

Dass die Analystenwelt insgesamt bei TV in diesem Jahr kein gutes Bild abgegeben hat, versteht sich von selbst.  

126 Postings, 429 Tage Goldmember1Das 38.2 Fib

 
  
    
1
15.10.21 17:10
Retracement vom ATH zum aktuellen ATL liegt bei 29,26?.
Selbst die Mindesterholung der Abwärtsstrecke eines Jahres kommt mehr als einem Verdoppler gleich.
Die Mindesterholung vom jüngsten Crash liegt bei 17.16?.

 

1238 Postings, 863 Tage Gizmo123ANAL ysten,bla,bla

 
  
    
15.10.21 17:17

06.04.2018 08:51
Nordex Sell (Goldman Sachs Group Inc.)
FACEBOOK
DRUCKEN
Nordex AG
15,09 EUR 3,71%
Nordex Chart

   Charts
   News
   Analysen

Hier für 0 ? handeln

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Nordex auf "Sell" mit einem Kursziel von 5 Euro belassen. Nordex bleibe der am schlechtesten positionierte Hersteller von Windkraftanlagen, schrieb Analyst Manuel Losa in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Die geringere Größe und der starke Fokus auf den deutschen Absatzmarkt seien ungünstig für die Margen./bek/ajx

März 2019 lag der Kurs bei 14,20 Euro

soviel zu GS

Leute macht euch nicht verrückt,wer bei dem Preis noch verkauft dem ist nicht mehr zu helfen.  

239 Postings, 1358 Tage stksat|229130208TV/Cyan

 
  
    
15.10.21 17:22
Beide stürzen ab, weil ein über optimistisches Management zu viel versprach und ohne Rücksicht auf die Kosten expandierte. Beide müssen zuerst gute Zahlen liefern bevor ein Einstieg erwähnenswert ist, aber langfristig könnten beide interessant sein.  

3681 Postings, 7006 Tage Steffen68ffmSenseo

 
  
    
15.10.21 17:28
Du tust mir leid?bist mit viel zu viel Emotionen dabei, deshalb wohl auch?.  

3 Postings, 150 Tage ElonMuskTweet#TeamViewer

 
  
    
15.10.21 17:42

16 Postings, 1297 Tage BullSharkTankwas is hier los ... es steigt

 
  
    
15.10.21 17:59

44 Postings, 501 Tage investigator42@Steffen..

 
  
    
1
15.10.21 18:08
im Februar hatte GS offensichtlich noch mehr Einfluss auf den Kurs?..Wann soll man auf GS hören?im Februar?im Juni?immer?gar nicht?

?Ein hohes Kursziel von Goldman Sachs hat am Mittwoch den Kurs von TeamViewer nach oben getrieben?.

Mit einem Kursziel von 60 Euro attestierte Analyst Mohammed Moawalla den Papieren weiteres Aufwärtspotenzial von einem Drittel. Er rechnet damit, dass die Nachfrage von Unternehmen nach Fernwartungs-Software Fahrt aufnimmt. Zudem werde ein immer breiteres Produkt-Portfolio den Vertrieb höherwertiger und ergänzender Angebote stärken. Ähnliches gelte für die zunehmende Vernetzung von Endgeräten.?

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...ziel-an-1030065411  

1238 Postings, 863 Tage Gizmo123Na dann

 
  
    
15.10.21 18:16
Warten wir die 60 Euro,hab Zeit,denke ende 2022 konnte so weit sein.

 

9393 Postings, 1851 Tage Senseo2016Vorsicht ! Steffen kauft nach Xtr. Schluss

 
  
    
15.10.21 18:48
in Tranchen alles auf . Damit am Montag um 10 Uhr der Kurs ist plus ist . Übrigens sein Standartsatz heute die Woche :-)  

3681 Postings, 7006 Tage Steffen68ffmSenseo

 
  
    
15.10.21 19:16
Entspann Dich doch mal. Kann nichts dafür, dass Du Probleme hast. Da helfen auch die verschiedenen Nicks in allen möglichen Foren nichts. Und bitte zitiere mich richtig. Ich habe bis Xetra Schluss gekauft.  

1559 Postings, 3510 Tage riverstoneSo - immer noch

 
  
    
15.10.21 20:02
in der Range...
Hatte mir viel mehr Volatilität  erwartet, aber sie wird weiterhin in der Range gehalten.
Dann wird die Auflösung wahrscheinlich auf nächste Woche verschoben.
Unter ? 13,44 und über 14,60 könnte es spannend werden.
Aber ohne weiteren schlechten newsflow glaube ich nicht an ein weiters ATL auf Schlusskursbasis, da jetzt schon ein gewaltiges Volumen in diesem Bereich gehandelt worden sind.....
Der 03.11 und under 10.11 kommen auch immer näher - ich kann mir nicht vorstellen, dass Hr. Steil den nächsten Kurssutsch verursachen wird, sondern sich mit der letzten Meldung auf die sichere Seite gelegt hat...
Spannende nächste 3 Wochen....  

983 Postings, 3762 Tage mrymenWar ne harte Woche...

 
  
    
15.10.21 20:08
Nächste Woche wirds bestimmt besser.
Range 13-15 wird wohl max. sein  

55 Postings, 1599 Tage ElMariachiArmselig

 
  
    
4
15.10.21 20:18
Liebe Mitforisten,

das Bild, was hier teilweise abgegeben wird, ist mMn wirklich armselig und unwürdig.

Ich appelliere an alle Anwesenden, sich ernsthaft mit dem Unternehmen Teamviewer zu beschäftigen.

Wir haben beinahe 2022, das Internet ist mächtig, wir sind viele, wir können mehr tun!

Ich bitte jeden gewillten Mitforisten, sucht nach Informationen, sucht nach Problemen, sucht nach Lösungen, sucht nach Informationen, stellt das hier rein.

Leute wie z.B. Katjuscha, die WIRKLICH Ahnung haben, die sich professionell mit dem Investment beschäftigen, die realen Mehrwert für die ganze Community generieren, sind:

1. Gold wert
2. zu wenige
3. zu wenig wirklich Mitwirkende
4. unterrepräsentiert
5. ungeschätzt, ungelobt, ignoriert

Solche Leute gehören gelobt, gehätschelt, mit Konkubinen überschüttet.
Das ist harte Arbeit, die ansonsten unbelohnt bleibt. Nicht in Ordnung.

Nochmal, es ist bald 2022, soziale Netzwerke sind einigen hier ein Begriff. Warum vertreten wir unsere Interessen nicht gemeinsam? Allein dieser Thread hat allein heute bisher fast 13.000 Leser, insgesamt über 800.000! Das ist geballte Schwarmintelligenz!

Jeder der mittel- bis langfristiges Interesse an diesem Anteilsschein hat, sollte auch ein Interesse an einem stetigen, tiefgründigen Informationfluss haben.

Die meisten Anleger haben wahrscheinlich kein Interesse an Ein- bis Zweizeilern über Einstiegskurse, Ausstiegskurse, persönlichen Kurszielen oder dicken Eiern.

Diese Anleger haben wahrscheinlich eher Interesse an News, Kennzahlen, Fakten, Möglichkeiten, Risiken, vielleicht sogar Gerüchten.

Meine Bitte an Euch, die Community:

Sucht!
Findet!
Seid Bluthunde!
Meinetwegen Dackel!
Buddelt alles aus!
Vernetzt euch!
Bildet Gruppen!
Bildet meinetwegen Olsen-Banden!

Bei Berentzen gibt es einen User, ich hoffe, ich ziehe keinen Ärger auf mich, wenn ich das hier erwähne.

Es ist Wünsch31, der verfolgt genau dieses Ziel.
vernetzt Aktionäre, bildet einen Informations- und Interessenpool, mit Hinblick auf HV und u.a. Kommunikation IR. Da versammelt sich mittlerweile eine spannende Prozentzahl aller ausstehenden Anteilsscheine.

Es werden stetig mehr und von HV zu HV wächst der Einfluss. Sicherlich ist das nicht unbedingt was für Aktionäre mit kurzem Anlagehorizont. Aber es soll ja angeblich auch mittel- bis langfristig orientierte Anleger geben.

Das alles geht auch hier, bei Teamviewer!

Daher meine Bitte:

Informiert euch, informiert uns!
Vernetzt euch! Bildet Gruppen, Banden, meinetwegen Olsen-Banden!
Vergesst Einzeiler, vergesst Zweizeiler, vergesst Wasserstandsmeldungen und dicke Eier!
Beschäftigt euch nicht mit anderen Usern. Verbringt nicht so viel Zeit im Forum. Lebt!
Und vor allem:
Bringt Mehrwert!

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.

Disclaimer:

Dieser Post stellt keine Handlungsempfehlung dar.

Dieser Autor ist mit ~2 % seines Depots in Teamviewer investiert  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
155 | 156 | 157 | 157  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben