Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 3192
neuester Beitrag: 07.12.21 12:36
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 79778
neuester Beitrag: 07.12.21 12:36 von: UliTs Leser gesamt: 11071645
davon Heute: 1502
bewertet mit 70 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3190 | 3191 | 3192 | 3192  Weiter  

6027 Postings, 4613 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

 
  
    
70
24.05.12 10:29
Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3190 | 3191 | 3192 | 3192  Weiter  
79752 Postings ausgeblendet.

6027 Postings, 4613 Tage UliTs@Frauke60

 
  
    
03.12.21 10:21
Vielleicht solltest du erst mal abwarten, bis Elena mit seinen Verkäufen fertig ist. Wenn die Art der Versteuerung so wie in Deutschland sein sollte, denke ich schon, dass er bereits dieses Jahr Gelder Spenden wird.  

6027 Postings, 4613 Tage UliTsViel

 
  
    
1
03.12.21 10:24
Interessanter wäre die Frage, warum der Kurs praktisch nicht darunter leidet.  

1404 Postings, 543 Tage Micha01da kann man nur vermuten

 
  
    
2
03.12.21 10:46
zum einen eine Milliarde ist bei der MK auch nur 0,1%...
Wieviel kauft er oder Tesla durch Optionsgeschäfte zurück?
 

379 Postings, 225 Tage Rumpelstilzchen123hi

 
  
    
03.12.21 11:01
man ist immer noch im modus buy the dip und zwar nicht nur bei tesla über jahre konnte man sich sicher sein das keine inflation zu stande kommt und die zinsen niedrig bleiben.
egal ob der markt runter gegangen ist der markt stand kurze zeit höher aufgrund des billigen geldes dieser Zeitraum endet aber im nächsten Jahr das haben die meisten noch nicht so wirklich realisiert
in diesem jahr sind die rohstoffpreise stark aufgrund der nachfrage gestiegen im nächsten jahr steigen dann nachhaltig die preise da immer mehr firmen aufgrund des mangels die preise ordentlich erhöhen.  

6027 Postings, 4613 Tage UliTs@Micha01 #79756

 
  
    
1
03.12.21 13:02
Die Aktienoptionen, die Elon Musk bis Mitte nächsten Jahres ausüben muß, wenn sie nicht verfallen sollen, sind doch neue Aktien, die vergeben werden. Das heisst, diese dürften den Kurs keinesfalls nach oben sondern eher nach unten verschieben.  

6027 Postings, 4613 Tage UliTs@Rumpelstilzch. #79757

 
  
    
03.12.21 13:03
Dein Beitrag ist ohne korrekte Rechtschreibung kaum zu lesen. Was Du schreibst, würde meines Erachtens eher den Kurs nach oben treiben.  

379 Postings, 225 Tage Rumpelstilzchen123hi

 
  
    
03.12.21 13:22
eher weniger nach oben uli immer bitte dabei bedenken das das spiel nicht mehr so richtig funktioniert.
Oktober 120$ mrd frisches Geld was die fed in die märkte gepumpt hat.
Dezember 90 mrd und im märz 2022 0mrd.
das Mantra buy the dip was bei vielen noch drin sitzt verhindert nur das es nicht ganz so stark runter geht und zwar überall auch mit Hilfe Wertpapierkredite.
geht es aber nicht mehr nach oben sondern leicht nach unten kann man sich ja ausrechen wie sehr sich dann noch die Wertpapierkredite lohnen.
somit versiegt nicht nur die quelle der fed sondern die zweite quelle die Wertpapierkredite.
somit werden effektiv nicht nur 120mrd entzogen sondern deutlich mehr.
dazu kommen die deutlich höheren zinsen nächstes jahr.
wenn eine firma aufgrund der massiven Wertpapierkäufe der Notenbanken und der null zinsen ein sagen wir mal kgv von zb.20 gerechtfertigt wäre weil ja alternativlos bei Mega Wertpapierkäufen und null zinsen.
fällt doch die Bewertung die dann gerechtfertigt ist automatisch wenn das massive Aufkaufprogramm beendet ist und zinsen gestiegen sind.  

6027 Postings, 4613 Tage UliTsSorry, aber

 
  
    
03.12.21 13:44
das kann ich nur mit Mühe lesen...  

438 Postings, 5053 Tage Rolando BrandoMal ne andere Sache

 
  
    
03.12.21 14:31
wie sehen es denn die Experten wenn im Donbass die Kanonen von heut auf morgen donnern? Putin zieht ja grade ordentlich Truppen zusammen
Einschätzungen wie es Börsentechnisch weiter geht? Vielleicht nimmt der Chinese dass dann grad zum Anlass, wenns schon kracht, sich Taiwan einzuverleiben und die Welt ins Chaos zu stürzen.
Also aus meiner Sicht wird dass nix mit der Jahresendrallye. Die Coins im Rückwärtsgang und Dax und co.  fallen schon seit Tagen. Einschätzungen???  

6027 Postings, 4613 Tage UliTsJede

 
  
    
03.12.21 16:03
Unsicherheit schadet der Börse im Allgemeinen.  

1046 Postings, 3815 Tage mrymenWieviel Aktien muß Musk noch

 
  
    
03.12.21 19:22
verkaufen?
Das wird ja aktuell bzw seit Wochen der Grund sein, warum sich tesla schwer macht, die 1000 Euro Marke nachhaltig zu knacken.
An den verkaufszahlen kann es nicht liegen.
Am chipmangel auch nicht mehr. Hier scheint tesla Vorteile zu haben.
Oder wird die Bewertung langsam zum Problem?
Was ist heute der Grund für den Einbruch?
Gewinnmitnahmen sicher nicht.  
OPTIONEN
 

3563 Postings, 3419 Tage phineasÜbersicht

 
  
    
03.12.21 19:36
über Elons Transaktionen.

https://www.reuters.com/business/...sks-tesla-stock-sales-2021-11-11/

Er hat 10,1 Mio Stück verkauft, gleichzeitig aber 10,7 Mio Stück durch Optionsausübung erworben.
Was für ein genialer Kaufmann.  

1046 Postings, 3815 Tage mrymenMusk hat also aktuell 50%

 
  
    
03.12.21 20:01
Der Aktien verkauft, welcher er "versprochen" hat.
Dann dürfte der Kurs weitere 2 Wochen noch gedeckelt sein. Dann wären Kurse zw. 900 und 1000e ok  

327 Postings, 244 Tage Xaddwow

 
  
    
2
03.12.21 20:04
Ja, etwas für viel Geld verkaufen und für wesentlich weniger zu kaufen ist natürlich absolut genial. Da würde sonst nie jemand drauf kommen. Nur ein absolutes Genie erwirkt daraus einen Vorteil.  

1404 Postings, 543 Tage Micha01@mrymen

 
  
    
03.12.21 21:06
Wieviel Autos er verkauft oder sonstwas hat kein Bezug zum Kurs...

Die nächsten Monate werden interessant. FED schraubt das Geldfluten wohl massiv zurück und selbst Zinsanhebungen sind wohl nicht mehr vom Tisch. Herr Powell hat da viele auf dem falschen Fuß erwischt. Die grossen fangen an weg von Wachstumswerten in Banken und value umzuschichten. Sieht man gerade bei Nasdaq und s&p und welche Werte es trifft.

Könnte nen längerer Prozess sein und wird sehr volatil. Bei bisher hoch bewerteten Wachstumswerten könnte es nach unten gehen. Die Algos werden beim abgezinsten zukünftigen Gewinn andere Unternehmenswerte erhalten, mit anderen Zinsen.  

345 Postings, 4375 Tage wedmanDer Rattenfänger von Grünheide

 
  
    
1
06.12.21 09:25
SoSo.
"Die Gigafabrik war eine politische Entscheidung, die die Landesregierung mit aller Macht durchdrücken wollte. Aber es zeigt sich, dass die Regierung wieder eine unausgewogene Entscheidung angestoßen hat", sagt Schorcht. Er verweist auf eine Reihe gescheiterter oder sehr verzögerter Großprojekte in Brandenburg wie dem Flughafen BER, der Rennstrecke Lausitzring, der Chipfabrik und der Cargolifterhalle. Mit Tesla komme wieder ein "enormes Risiko auf das Land Brandenburg und die Steuerzahler" zu.

Der US-Autohersteller will auf die staatliche Förderung in Milliardenhöhe für die ebenfalls in Grünheide geplante Batteriefabrik verzichten. Denn dann müsste Tesla auch die Bedingungen für die Förderung zu Innovation, Forschung und Entwicklung einhalten. Und das scheinen die Amerikaner nicht zu wollen ? oder zu können.

Die sch... auf alle. Aber die Kirmes war schön. Panem et circenses.

Link:
https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...2ZW?ocid=uxbndlbing  

6027 Postings, 4613 Tage UliTs@wedman

 
  
    
06.12.21 10:29
Ich habe keine Ahnung, was du mit deinem Beitrag ausdrücken möchtest.  

6027 Postings, 4613 Tage UliTsUntersuchung wegen defekter

 
  
    
06.12.21 15:24
Solarpanels gegen Tesla?
The U.S. securities regulator has opened an investigation into Tesla Inc over a whistleblower complaint that the company failed to properly notify its shareholders and the public of fire risks associated with solar panel system defects over several years, according to a letter from the agency.
 

6027 Postings, 4613 Tage UliTsIch denke,

 
  
    
06.12.21 15:40
das ist auch der Grund, warum der Aktienkurs von Tesla bei Börseneröffnung gerade so weit im Minus ist. Es scheint ein spannender Tag zu werden?  

241 Postings, 265 Tage Frauke60Solar

 
  
    
06.12.21 15:50
Kursverlust schon wegen so einer Kleinigkeit?
Da oben ist die Luft wohl sehr dünn.  

16436 Postings, 3258 Tage börsianer1Teslas unzuverlässig

 
  
    
07.12.21 00:56
Tesla durchgefallen: Vorletzter Platz in punkto Zuverlässigkeit

Im Test der US-Verbraucherorganisation Consumer Reports fallen die E-Autos aus Kalifornien in dieser Kategorie allerdings krachend durch. Von 28 Marken landet Tesla in diesem Jahr auf dem vorletzten Platz mit 25 von 100 vergebenen Punkten (Quelle: Consumer Reports). Angeführt wird die Liste der verlässlichsten Automarken in den USA von Lexus (76 Punkte), es folgen Mazda (75) und Toyota (71). Als bestplatzierte deutsche Marke schafft es Mini auf Platz 10 (60).  

6027 Postings, 4613 Tage UliTs@börsianer1

 
  
    
07.12.21 03:29
Da würde mich aber mal interessieren, in welchen Bereichen Tesla angeblich so schlecht abschneiden soll. Dann würde ich normalerweise sagen, es kauft niemand Tesla-Fahrzeuge. Also irgendwas stimmt da nicht.  

6027 Postings, 4613 Tage UliTsSchildbürgerstreich in

 
  
    
1
07.12.21 10:07

6027 Postings, 4613 Tage UliTsSorry

 
  
    
07.12.21 10:07
Kempen?  

6027 Postings, 4613 Tage UliTsDer vorbörsliche Kurs heute

 
  
    
07.12.21 12:36
geht mal wieder durch die Decke. Gibt es da irgendeinen halbwegs plausiblen Grund für?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3190 | 3191 | 3192 | 3192  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben