UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

▶ TTT-Team / Freitag, 21.04.2006

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 22.04.06 06:47
eröffnet am: 21.04.06 00:56 von: Happy End Anzahl Beiträge: 142
neuester Beitrag: 22.04.06 06:47 von: Pantani Leser gesamt: 7631
davon Heute: 1
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

95441 Postings, 7324 Tage Happy End▶ TTT-Team / Freitag, 21.04.2006

 
  
    
10
21.04.06 00:56

ariva.de

   ariva.deTTT-Team-Infoübersicht

ariva.de

 

Pivots für den 21.04.2006

Pivot-Punkte
   Resist 36195,69   
   Resist 26142,49   
   Resist 16102,89   
   Pivot 6049,69   
   Support 16010,09   
   Support 25956,89   
   Support 35917,29   
Pivots, grafisch
R36195,69
R26142,49
R16102,89
Pivot6049,69
S16010,09
S25956,89
S35917,29
Diff.
53,19
39,61
53,19
39,61
53,19
39,61
Berechnungsgrundlagen
   Openv. 20.04.20066000,32
   Highv. 20.04.20066089,30
   Lowv. 20.04.20065996,50
   Closev. 20.04.20066063,28

Alle Angaben ohne Gewähr

 

Termine:

Freitag,  21.04.2006 Woche 16 
 
?  - ! Kleiner Verfallstag
? 00:45 -NZ Zuwanderung März
? 03:30 -AU Internationale Handelspreise März-Quartal
? 08:00 -DE Straßenverkehrsunfälle Februar
? 09:30 -IT Außenhandel ohne EU März
? 11:00 - !EU Außenhandel Februar
? 11:00 -IT Einzelhandelsumsatz Februar
? 12:00 - !DE Verfall Optionen der STOXX-Familie (Eurex)
? 13:00 - !DE Verfall DAX-Optionen (Eurex)
? 13:00 -SE Riksbank Ratssitzung
? 13:00 -DE Verfall TecDAX-Optionen (Eurex)
? 14:30 -CA Einzelhandelsumsatz Februar
? 14:30 -CA Großhandelsumsatz Februar
? 17:00 -DE Verfall Global Titans-Optionen (Eurex)
? 17:20 -DE Verfall SMI-Optionen (Eurex)
? 17:30 -DE Verfall Aktien-Optionen (Eurex)
 

Legende

Durch Klicken auf die Terminüberschrift können weitergehende Informationen abgefragt werden, so unter anderem auch die Erwartungen der Marktteilnehmer und ggf. aktuelle Informationen nach Terminveröffentlichungen.

12:00 -: Termin
12:00 -!: Termin von besonderer Bedeutung
12:00: wichtiger Termin mit stark marktbewegenden Charakter; oft werden viele Märkte deutlich vom Ergebnis beeinflusst

 

Viel Erfolg @all

Greetz  Happy

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
116 Postings ausgeblendet.

1300 Postings, 6109 Tage eastich komm grad irgendwie nicht vom pc weg *g*

 
  
    
21.04.06 17:13

good trades!

__________________
"Inflation is everywhere, except in the CPI." (Unknown Trader)

Konrad Hummler Schweizer Privatbankier zum Thema Steuerhinterziehung:
Nicht jeder Steuerhinterzieher ist ein hochkrimineller Mafioso, sondern möglicherweise ein grundanständiger Gewerbetreibender aus einem angrenzenden Nachbarland...

 

86 Postings, 5396 Tage sveniaeine frage mal an alle,

 
  
    
21.04.06 18:10
wo bekomme ich den die zahlen von der euwax her, aus der die neuesten zahlen auf
den dax put-call ratio hervorgehen,

vielen dank

lg svenia  

972135 Postings, 6206 Tage moyaMoin zusammen

 
  
    
21.04.06 18:14
ich habe einfach keine Zeit gehabt heute.

Versuche mal einen Short kk LS2T67  0,38

Gruß Moya

 

4572 Postings, 6140 Tage pinkie12345wahnsinn... vor 6200 zu shorten

 
  
    
21.04.06 18:22
aber trotzdem viel Erfolg..  

972135 Postings, 6206 Tage moyaPinkie den nehme ich aber nicht mit ins Wochenende

 
  
    
21.04.06 18:32

1882 Postings, 7508 Tage E8DEF285was für spinner haben wir hier denn

 
  
    
3
21.04.06 18:39
"Ich bin im DB550D mit 100.000 Scheinen und mache jetzt Schluß für heute.
Kaufkurs im Schnitt 1,22? - die bringen och richtig viel Kohle!"

Wird ja langsam zur Märchenstunde
Früher war halt alles anders

Good trades and good WE Gruss E8  

86 Postings, 5396 Tage sveniahallo e8

 
  
    
21.04.06 18:50
wenn er es hat, ist doch egal, es sollte hier doch darum gehen, das wir gemeinsam relativ sicher die richtung ausloten.

was die zahlen betrifft, kann, muss nicht sein....aber er hat schon gute zeitnahe sachen
geschafft, deswegen sollte man sich über das volumen eher ausschweigen.

wenn er es tatsächlich hat, dann hat er nächste woche viel verdient.

ehrlich gesagt, ich habe nicht soviel, aber vielleicht irgendwann mal

lg svenia  

1300 Postings, 6109 Tage eastdax day

 
  
    
21.04.06 19:00
mal mein favorisiertes szenario (tagesbasis)

good trades!

__________________
"Inflation is everywhere, except in the CPI." (Unknown Trader)

Konrad Hummler Schweizer Privatbankier zum Thema Steuerhinterziehung:
Nicht jeder Steuerhinterzieher ist ein hochkrimineller Mafioso, sondern möglicherweise ein grundanständiger Gewerbetreibender aus einem angrenzenden Nachbarland...

 
Angehängte Grafik:
Unbenannt.PNG (verkleinert auf 42%) vergrößern
Unbenannt.PNG

903 Postings, 5776 Tage TDM850Noch was zu Silber und Öl. Gruß TDM850

 
  
    
1
21.04.06 19:39
News zu: Silber, Öl, Zucker

Die größte Aufmerksamkeit der Händler hat wahrscheinlich der heutige Sell Off bei Silber erreicht. Nachdem das Edelmetall seinen Höchstkurs bei 14,33$ in der für Mai bestimmten Lieferung erreicht hatte, ging der Abverkauf los. Momentan notiert das Edelmetall bei 12,60$, was einem Verlust von 9.610$ pro Kontrakt gleich kommt!

Viele werden sich wahrscheinlich fragen, was für den massiven Kursverlust verantwortlich war?

Erklärungen gibt es natürlich viele, vor allem wenn man einen Dow Jones Newsfeed besitzt, bekommt man im Minutentakt Händlermeinungen und Analystenerklärungen die alle den stattgefundenen Ausverkauf erklären können. Kurioserweise wusste allerdings niemand im Vorfeld, dass dieser heute stattfinden wird. Hinterher sind immer alle schlauer, aber nun zurück zum Thema.

Es war eigentlich klar, dass es bei Silber einen starken Einbruch geben wird (ich hatte diese Möglichkeit schon früher erwähnt), allerdings wusste niemand wann dieser kommen wird. Die letzten Tops im April 2004, Dezember 2004 und Dezember 2005 wurden allesamt von einer heftigen Liquidation begleitet. Allerdings ist ebenso zu erkennen, dass sich Silber relativ schnell wieder abfangen konnte und seinen Weg gen Norden fortsetzte. Somit sollten Silberbullen nach Einstiegsgelegenheiten auf der langen Seite Ausschau halten. Ich würde nicht dazu raten ins fallende Messer zu greifen, sondern dem Markt ein paar Tage Zeit geben sich zu stabilisieren. Der Trend ist allerdings weiterhin intakt und der Abverkauf sollte dazu führen die immer noch hohe Longposition der Fonds von aktuell 46.000 Kontrakten auf ein niedrigeres Niveau bei 20.000 Kontrakte zu drücken.

Bei den Energierohstoffen kommt es heute ebenfalls zu Gewinnmitnahmen, welche bei Benzin einen Verlust in Höhe von über 2.300$ pro Kontrakt hervorrufen. Rohöl und Heizöl verbuchen Verluste von 1.390$ bzw. 2.016$.
Der iranische Ölminister hatte über Nacht mitgeteilt, dass der Ölpreis noch viel weiter ansteigen wird. Außerdem gaben die nigerianischen Rebellen bekannt, dass die Pausierung der Anschläge auf Ölpipelines bald zu einem Ende kommen wird und neue Attacken geplant sind. Die Unsicherheiten im Markt bleiben also weiterhin hoch, weswegen auch in den kommenden Tagen mit weiteren Kursanstiegen gerechnet werden kann.

Zucker verliert derzeit um 0,43 Cents oder 325$ in der Julinotierung. Wahrscheinlich haben die Gewinnmitnahmen bei Öl zu den Kursrückgängen geführt, da Zucker für die Ethanolproduktion verwendet wird und somit auch ein Energierohstoff ist.

Pakistan hat kürzlich die sechste Ausschreibung zum Kauf von 50.000 Tonnen Zucker preisgegeben. Die inländische Nachfrage von 3,8 Millionen Tonnen, konnte mittels der Ernte in Höhe von 2,8 Millionen Tonnen nicht gedeckt werden.
In Brasilien wird die diesjährige Ernte bei 420 Millionen Tonnen liegen, nach 385 Millionen im letzten Jahr. Hieraus ergibt sich eine Exportsteigerung um 2,2 Millionen Tonnen. Sollten die Preise für Energie weiterhin hoch bleiben, ist damit zu rechnen, dass Brasilien mehr Ethanol produzieren wird und sich dadurch die Ausfuhr von Zucker verringert. Diese Annahme war auch der Grund für die Aufwärtsbewegung dieser Woche.

 

1316 Postings, 6481 Tage hoboOhne Worte ;-) o. T.

 
  
    
21.04.06 19:58
 
Angehängte Grafik:
Dow10.jpg
Dow10.jpg

1300 Postings, 6109 Tage eastmit worte :)

 
  
    
21.04.06 20:04

ariva.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mann beachte das volumen des von et mit 100k euros gekauften scheins ;)

good trades!

__________________
"Inflation is everywhere, except in the CPI." (Unknown Trader)

Konrad Hummler Schweizer Privatbankier zum Thema Steuerhinterziehung:
Nicht jeder Steuerhinterzieher ist ein hochkrimineller Mafioso, sondern möglicherweise ein grundanständiger Gewerbetreibender aus einem angrenzenden Nachbarland...

 

972135 Postings, 6206 Tage moyaShort zieht doch gerade liege bereits vorne

 
  
    
21.04.06 20:07

1300 Postings, 6109 Tage east@ hobo *gg*

 
  
    
1
21.04.06 20:11


good trades!

__________________
"Inflation is everywhere, except in the CPI." (Unknown Trader)

Konrad Hummler Schweizer Privatbankier zum Thema Steuerhinterziehung:
Nicht jeder Steuerhinterzieher ist ein hochkrimineller Mafioso, sondern möglicherweise ein grundanständiger Gewerbetreibender aus einem angrenzenden Nachbarland...

 
Angehängte Grafik:
Unbenannt.PNG (verkleinert auf 70%) vergrößern
Unbenannt.PNG

565 Postings, 6094 Tage spiritlong ist doch nicht schlecht,

 
  
    
21.04.06 20:13
ist ja im Augenblick kein verkaufdruck vorhanden und die fontsmanager wissen wohl was sie noch auf dem markt werfen können und wo die reise hingeht.
 

1300 Postings, 6109 Tage east@ spirit

 
  
    
21.04.06 20:17
immer eine frage der fristigkeit ;) (kurz /lang/mittel)

good trades!

__________________
"Inflation is everywhere, except in the CPI." (Unknown Trader)

Konrad Hummler Schweizer Privatbankier zum Thema Steuerhinterziehung:
Nicht jeder Steuerhinterzieher ist ein hochkrimineller Mafioso, sondern möglicherweise ein grundanständiger Gewerbetreibender aus einem angrenzenden Nachbarland...

 

972135 Postings, 6206 Tage moyaShort kk LS2T67 0,38 vk 0,50

 
  
    
1
21.04.06 20:17
wünsche ein schönes Wochenende

Gruß Moya

 

1300 Postings, 6109 Tage eastsauber moya dir auch danke o.T

 
  
    
21.04.06 20:21

good trades!

__________________
"Inflation is everywhere, except in the CPI." (Unknown Trader)

Konrad Hummler Schweizer Privatbankier zum Thema Steuerhinterziehung:
Nicht jeder Steuerhinterzieher ist ein hochkrimineller Mafioso, sondern möglicherweise ein grundanständiger Gewerbetreibender aus einem angrenzenden Nachbarland...

 

565 Postings, 6094 Tage spirit@east, aber die nerven und die kapitaldecke soviel

 
  
    
21.04.06 20:24
über das wochenende zu halten ist mir auch zuviel.  

14390 Postings, 6651 Tage uedewoguten abend in die runde.

 
  
    
21.04.06 20:26

vermute heute noch den test der 10340 im dow.

greetz uedewo

ariva.de 

 

1316 Postings, 6481 Tage hobo@east - das könnte ein böses Erwachen geben..

 
  
    
21.04.06 20:30
Das DT im Dow, Abpraller im Dax bei 108 waren ziemlich klar.
Ich hatte die Gefahr erwähnt *gg*

@spirit - du wärst aber  wohl kaum beim Top long gegangen, oder?

hobo  

14390 Postings, 6651 Tage uedewound schon sind wir an der marke im dow.

 
  
    
1
21.04.06 20:35

wenn die nicht hält, geht es m.m. heute noch auf 11300.

greetz uedewo

ariva.de 

 

1300 Postings, 6109 Tage east@hobo

 
  
    
1
21.04.06 20:42
bei mir kann nix ins auge gehn ;)

heute schön short getradet und hab im moment nichmtal noch meinen mittelfristigen long DB730C (kk 0,62 vk 2,28) also egal was passiert - berührt mich nicht, warte erstmal ab was der montag bringt :)

good trades!

__________________
"Inflation is everywhere, except in the CPI." (Unknown Trader)

Konrad Hummler Schweizer Privatbankier zum Thema Steuerhinterziehung:
Nicht jeder Steuerhinterzieher ist ein hochkrimineller Mafioso, sondern möglicherweise ein grundanständiger Gewerbetreibender aus einem angrenzenden Nachbarland...

 

565 Postings, 6094 Tage spirit@hobo ja am top ist ungünstig, aber am di wo

 
  
    
21.04.06 20:56
nachbörslich die 5910 im dax überschritten wurde war ich leider zu müde.  

565 Postings, 6094 Tage spiritschönes wochende all o. T.

 
  
    
21.04.06 21:45

33505 Postings, 5766 Tage PantaniMosche

 
  
    
1
22.04.06 06:47
- 21.04.06 23:01

US-Börsen: Ölpreis belastet New Yorker Aktienmarkt

Steigende Ölpreise haben die US-Börsen ihre Gewinne vom Handelsbeginn gekostet. Anleger befürchteten, dass die höheren Energiekosten die Unternehmensgewinne schmälern könnten.

Die Indizes S&P 500 und Dow Jones schlossen kaum verändert, der Nasdaq Composite verlor 0,8 Prozent. Für den Dow reichte es durch minimale Zuwächse auf 11.347 Punkte dennoch zu einem Sechs-Jahres-Hoch.

Zunächst hatte vor allem der Quartalsbericht des Internetkonzerns Google die Stimmung der Anleger gehoben. Später aber ließ ein neuer Rekordpreis für Öl viele Aktien verlieren. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) Rohöl der US-Sorte WTI mit Auslieferung im Juni legte auf mehr als 75 $ zu. Hinzu kamen durchwachsene Unternehmenszahlen.

Deutlich abwärts ging es vor allem für Ford , die um 7,9 Prozent fielen. Der Autokonzern hat im abgelaufenen Quartal einen drastischen Verlust ausgewiesen. Grund dafür seien Rückstellungen im Volumen von 1,65 Mrd. $ für den geplanten Stellenabbau, Werksschließungen und andere Restrukturierungen, teilte das Unternehmen mit. Für das erste Quartal wies Ford einen Verlust von 1,19 Mrd. $ oder 64 Cent je Aktie aus. Vor Jahresfrist hatte der Konzern noch einen Gewinn von 1,21 Milliarden Dollar erwirtschaftet.


McDonald's büßen ein


Zu den Verlierern gehörten auch McDonald's mit 1,4 Prozent. Die weltgrößte Fast-Food-Kette hat im ersten Quartal 2006 weniger verdient als im Vorjahr. Der Gewinn sei von 728 Mio. auf 625 Mio. $ gefallen, teilte das Unternehmen mit. Das Ergebnis sei durch Maßnahmen zur Steigerung der Profitabilität belastet worden, sagte McDonald's-Chef Jim Skinner.

Gegen den Markttrend behaupten konnten sich dagegen Google mit einem Plus von 5,3 Prozent. Der Internetkonzern ist Anfang 2006 zu alter Form zurückgekehrt und hat mit einem rasanten Gewinn- und Umsatzwachstum die Markterwartungen übertroffen. So stieg der Nettogewinn um 60 Prozent auf 592 Mio. $. Der Umsatz legte um 79 Prozent auf 2,25 Mrd. $ zu und lag damit um 100 Mio. $ über den durchschnittlichen Erwartungen.

Für den weltgrößten Ölfeldausrüster Schlumberger ging es 0,7 Prozent nach oben. Im ersten Quartal hat das Unternehmen mit Gewinn und Umsatz die Markterwartungen übertroffen. In den ersten drei Monaten steigerte die Gesellschaft ihren Gewinn von 523 Mio. $ im Vorjahreszeitraum auf 722 Mio. $. Der Umsatz kletterte von 3,16 Mrd. auf 4,24 Mrd. $.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben