DFV - IPO diesmal geglückt.

Seite 4 von 10
neuester Beitrag: 26.11.22 15:25
eröffnet am: 05.12.18 14:33 von: der_fliegenfa. Anzahl Beiträge: 233
neuester Beitrag: 26.11.22 15:25 von: allavista Leser gesamt: 65633
davon Heute: 121
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  

53 Postings, 6431 Tage gsteamNeugeschäft erfährt wenig bis gar keinen Einbruch

 
  
    
31.07.20 21:12

2685 Postings, 6355 Tage boersenjunkyIch bin mal gespannt

 
  
    
11.08.20 14:13
wie die Zahlen morgen ausfallen.
Der Chemiebranchen Deal mit Barmenia und R+V ist mega.
>400.000 Verträge mit, ich glaube, 34 Euro pro Person pro Monat. Das, wie schon geschrieben, ab Juli 2021. Wie hoch der Anteil der DFV daran ist weiß ich nicht, aber grob gesagt evtl 1/3.
Dann noch die, die freiwillig den für sie ja kostenlosen Beitrag (da komplett arbeitgeberfinanziert) aufstocken für bessere Leistungen und dann noch die Möglichkeit die komplette Familie mit zu versichern. Wow
-----------
boersenjunky
-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--

Achtung! Postings sind KEINE Kauf-, Verkaufsempfehlung

450 Postings, 1324 Tage MoneyboxerCareFlex

 
  
    
1
11.08.20 21:35
ja der CareFlex Deal ist wirklich super.
Dadurch hat man zum einen sofort seine Versichertenzahl verzigfacht und zum anderen hat man einen Zugang zu potenten Kunden.
Mach der KE ist man ausreichend finanziert um weitere Produkte aufzusetzen.

Die Zahlen kommen übrigens übermorgen. also am 13.
Ich erwarte dort aber keine Überaschungen. Es gab ja schon Meldungen, dass man knapp im Plan mit 100 T zusätzlichen Kunden liegt.  

215 Postings, 5434 Tage InsertScaryNameZahlen

 
  
    
12.08.20 11:55
Die Zahlen werden sich sicherlich im Rahmen ihrer Prognose bewegen. Unterm Strich noch Verlust aufgrund der Investitionen aber mit Potential bei den Neukunden. Schön wäre, wenn man bei den Neuabschlüssen doch etwas deutlicher über der anvisierten Marke wäre.

Careflex wird hoffentlich den Weg ebnen für die Aquisition weiterer Tarifpartner. Gerade, weil das Thema private PV tatsächlich sehr hängen gelassen wird.
Was mich interessieren würde, vielleicht weiß das jemand: Wie kommt ausgerechnet die DFV an die Beteiligung in diesem Careflex Konsortium? Dass man sich eingekauft hat kann ich mir nicht vorstellen, da andere Gesellschaften ja jeden möglichen Betrag aus dem Ärmel schütteln können. Ist es die innovative Digitallösung, die die DFV anbietet? Dass quasi eine Bedingung der Ausschreibung ein vollständig und ausschließlich digitaler Zugang war?
Wenn dem so wäre scheint die DFV ja hier einen unique selling Point zu haben. Vielleicht weiß da jemand mehr?  

847 Postings, 2566 Tage Falco447Alles

 
  
    
1
13.08.20 20:23
im Rahmen wie man es erwarten konnte. Meiner Meinung immer noch eine sehr interessante Aktie auf langer Frist. Ist ein Zukunftsmarkt mit Übernahmefantasie.

 

450 Postings, 1324 Tage MoneyboxerInvestoren Events

 
  
    
16.08.20 23:59
Nächste Woche Di und Do stehen zwei Eventes die vielleicht für gesteigerte Aufmerksamkeit sorgen könnten:
18.08.2020 Metzler MicroCap Days
20.08.2020 5. Hamburger Investorentag HIT

Ich finde gut, dass DFV hier IR-mäßig sehr aktiv ist.  

215 Postings, 5434 Tage InsertScaryName..

 
  
    
19.08.20 10:22

75 Postings, 887 Tage GeizknochenWas ist da los?

 
  
    
25.09.20 12:29
Warum fällt die Aktie von 22 auf 20 Euro?  

450 Postings, 1324 Tage MoneyboxerBaader Investment Conference

 
  
    
25.09.20 12:56
DFV präsentiert heute auf der virtuellen Baader Investment Conference.
Da scheint jemand nicht gant zufrieden zu sein.

Der CEo hat ja schon anklingen lassen dass man das 100.000 neue Kunden Ziel eventuell nicht ganz erreicht.

Unter 20 ? würde ich noch einmal nachlegen.
Die aktuelle Lage ändert ja nichts an dem Potential mit CareFlex.

 

75 Postings, 887 Tage GeizknochenMoneyboxer- vielen Dank für die Info ,

 
  
    
26.09.20 20:31
hoffentlich beruhigt sich das Ganze bis nächste Woche ..  

450 Postings, 1324 Tage MoneyboxerBaader Investment Conference 2

 
  
    
28.09.20 20:06
Es gibt auch eine Präsentation zur Baader Investment Conference, in der man auch schön den Vergleich zur Lemonade Bewertung aufzeigt.
https://ir.deutsche-familienversicherung.de/...estment_Conference.pdf

Kommentare auf der Tonspur haben wir nur leider nicht, aber selbst wenn die 100.000 neue Kunden verpasst werden würden wäre das denke ich kein Drama. Das spannende wird CareFlex sein.  

215 Postings, 5434 Tage InsertScaryNameDie Präsentation

 
  
    
1
30.09.20 11:39
Wenn man schon ständig Vergleiche mit Lemonade zieht und auf internationale Geldgeber hofft, dann sollte doch die Präsentation wenigstens in einem ordentlichen Englisch geschrieben sein. Ich bin zwar kein native speaker, aber da sind an der ein oder anderen Ecke doch schon einige üble Aussetzer drin :-D


Ansonsten ist alles drin. Trend ist erkennbar. Die Situation scheint klar und man scheint auf einem guten Weg zu sein. Nächstes Jahr hoffentlich die Expansion ins Ausland.
 

450 Postings, 1324 Tage Moneyboxer200 TL

 
  
    
30.09.20 19:11
Heute ziemlich perfekt auf den GD200 aufgesetzt. Die Chancen stehen also gut, dass es morgen wieder bergauf geht. Ich habe heute noch einmal nachgelegt.  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-09-30_um_19.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-09-30_um_19.png

464 Postings, 1440 Tage dx30dxdas

 
  
    
01.10.20 13:05
wars dann wohl mit der GD200.
Und das alles nur weil der Vorstand denkt das WAHRSCHEINLICH die Neukundenanzahl nicht erreicht wird?!  

450 Postings, 1324 Tage MoneyboxerKursverlauf

 
  
    
1
01.10.20 20:10
Der Kursverlauf ist jetzt tatsächlich sher enttäuschend. Wäre interessant zu wissen, ob es auf der Tonspur noch Aussagen zum Geschäftsverlauf gab.
Andererseits ist die Story so oder so intakt. Wichtig ist die Implementierung des CareFlex Deals.
Und im Juni wurde noch eine überzeichnete Kapitalerhöhung zu 24,4 ? platziert.
Schon erstaunlich, dass es seit dem doch recht stark bergab geht.

Naja, im Prinzip auch irgendwie wieder egal. Die nächsten zwei Jahre wird die DFV Zeit kriegen um schwarze Zahlen zu schreiben und zu zeigen wieviel Skalierungspotential hinter dem Geschäftsmodell steckt. Ich halte CareFlex weiterhin für genial.  

912 Postings, 3889 Tage LOFPAusbruch wird komplett korrigiert

 
  
    
01.10.20 20:13
Um die 18 wird sich der Markt einpegeln.
Ich denke es war eine Mischung aus verfrühter Euphorie usw...
Das Unternehmen ist gut aufgestellt und langfristig passt es.
Man darf sich nicht wegen Tagesschwankungen beunruhigen lassen.
Hier macht es Sinn lieber alle 1-3 Monate reinzuschauen.
Und wenn der Vorstand sagt, dass es nicht mit 100T Neukunden klappt, dann ist das langfristig nicht schlimm. Sind es erstmal nur 70000 Neukunden. Nächsten Jahr wieder 50-100T.
Alles gut  

75 Postings, 887 Tage GeizknochenAktie geht ja ab heute

 
  
    
12.10.20 12:07

387 Postings, 1734 Tage BrokerPKAktie des Tages

 
  
    
1
12.10.20 18:56
Bodenbildung dürfte vollzogen sein...!!  

912 Postings, 3889 Tage LOFP@ geizknochen

 
  
    
12.10.20 20:20
Nein, es kommt nur so, wie ich es am 1.10. geschrieben habe.
Läuft! ;-)
VG  

450 Postings, 1324 Tage MoneyboxerGD200

 
  
    
13.10.20 06:16
Da hat der GD200 anscheinend doch Halt geboten.
Werte unter 24? sind doch auch einfach ein günstiger Einstieg.  

75 Postings, 887 Tage GeizknochenWas geschieht?

 
  
    
16.10.20 15:06

381 Postings, 2548 Tage hsv1887Nebenwerte Journal

 
  
    
05.11.20 14:05
In der neuen Ausgabe vom Nebenwerte Journal wird die DFV als Titelstory erwähnt.

Hier das Interview mit Herrn Knoll

https://www.nebenwerte-journal.de/images/pdf/Titel%20DFV_112020.pdf  

744 Postings, 2881 Tage sirmikeArtikel

 
  
    
05.11.20 15:30
Grundsätzlich ein spannendes Unternehmen. Was mich echt negativ gestimmt hat, ist der Verkauf der Aktienpositionen im März wegen Corona (sieh auch Interview). Vollpfosten! Die haben halt keine Ahnung von Aktienanlagen und sollten sich einen fähigen Portfoliomanager dafür suchen, der nicht in Crashs verkauft, was er vorher zu Höchstkursen gekauft hat. Das haben die deutschen Versicherungen alle (!) 2000-2003 schon falsch gemacht und damit Milliarden ihrer Versicherten verbrannt.

Wenn die ihr Kapitalanlagenmanagement nicht auf die Reihe kriegen, nützt auch keine noch so geniale Online-/ KI-Strategie für ihre Produkte.  

847 Postings, 2566 Tage Falco447Läuft

 
  
    
14.11.20 02:05

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben