Medigene - Sachliche und fachliche Beiträge

Seite 784 von 785
neuester Beitrag: 24.01.23 22:02
eröffnet am: 19.06.10 22:38 von: starwarrior03 Anzahl Beiträge: 19620
neuester Beitrag: 24.01.23 22:02 von: trashlight Leser gesamt: 3741608
davon Heute: 279
bewertet mit 63 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 781 | 782 | 783 |
| 785 Weiter  

681 Postings, 4311 Tage FtnewsIch sehe das etwas differenzierter...

 
  
    
16.11.22 11:56
Wir sind nicht wieder auf NULL.
In der Vergangenheit wurde einfach die Lösung einfacher erreichbar gesehen.
Man hat einen Top TCR und damit killt man die Krebszellen je nach Kategorie.
Inzwischen hat man gerade bei der TCR Technologie enorme Forschungsfortschritte gemacht.
In der neuen Präsentation ist das auch gut dargestellt.
Eine ganze Plattform zum Thema:
Wirksamkeit, Toxizität,  Herstellbarkeit, Kostenfaktor, HLA - Typen  usw.... (Siehe Seite 9)
Da ist man viel weiter. Nicht auf Null

Auch der Vergleich, Adaptimune ist schon viel weiter, sehe ich nicht so.
Warum haben sich so viele Kliniken bereits wieder zurückgezogen.
Auch Adaptimune  hat noch nicht die Endlösung für die Krebsbekämpfung gefunden.
Wirksamkeit, Herstellkosten sind z.B. ein Themen, denen man sich widmen wird müssen.

Solide Tumore sind einfach viele schwieriger zu knacken als Blutkrebs und selbst da sind große Teile der Betroffenen ohne Behandlungsangebot.

 

839 Postings, 4329 Tage SchlussmitderlügeDer Kurs

 
  
    
2
16.11.22 13:38
Auf Null und noch darunter unter Schendel !

Was wir wollen : einfach einen Teil des unter Schendel / FM / Heinrich verbrannten
Investierten Kapitals zurück.
Die sollen endlich mal den Kurs wieder voranbringen.
Und da müssen dann andere Prioritäten greifen wie als ?Business as usual und der Investierte ist uns scheissegal?.  

609 Postings, 3853 Tage evotecciCall heute

 
  
    
3
16.11.22 15:37
WOW, mal unabhängig von der Qualität der Präsentation, ist es doch für MDG HÖCHST peinlich, dass da wirklich KEIN Analyst online war, der telefonisch Fragen gestellt hat.
Zeigt doch deutlich auf, wo MDG was TCR betrifft auf dem Bildschirm auftaucht - NIRGENDS - extrem bitter und peinlich!!!!
Naja, auch ein bisschen verständlich, bis dato spricht ja nur MDG selbst von Top-Klasse, bewiesen haben sie es bis dato leider noch kein einziges Mal, der Biontech Deal, der im Vergleich zu anderen Deals, wenn man den Umfang vergleicht, echt winzig ist, wird wohl aus Ausrutscher angesehen u. ignoriert.
MDG muss jetzt, wie etliche andere hier ja auch schreiben, endlich lieferen, in Form von Daten UND Deals.  

839 Postings, 4329 Tage SchlussmitderlügeCall

 
  
    
17.11.22 09:39
Kann man die Aufzeichnung schon irgendwo abrufen ?
Ich finde nichts!  

11792 Postings, 5410 Tage RichyBerlinCall

 
  
    
1
17.11.22 11:03
Ist noch nicht online.

Obwohl es ja hieß; "Im Anschluss an die Telefonkonferenz wird ein archivierter Webcast im Bereich Investor & Media auf der Medigene-Website verfügbar sein"  https://www.medigene.com/investors-media/reports-presentations

Vermutlich wirklich zu peinlich, wie evotecci sagte.  

11792 Postings, 5410 Tage RichyBerlinMutig

 
  
    
1
17.11.22 12:07
"Sehr geehrte Damen und Herren,
Hiermit möchten wir Sie herzlich zu unserem virtuellen Privatanleger-Abend einladen.

Der Medigene-Vorstand wird Ihnen per Videoübertragung die aktuelle Unternehmensstrategie und die nächsten Schritte vorstellen. Ihre Fragen beantworten wir gerne in einer offenen Fragerunde im Anschluss an die Präsentation.

Ihre Fragen und Ihre Meinung sind uns wichtig ? gibt es Themen, die wir Ihrer Meinung nach ansprechen sollten? Oder haben Sie Fragen zu Medigene, die Sie uns schon immer einmal stellen wollten?
Gerne können Sie uns diese bis zum 21. November zusenden und wir werden versuchen, diese Themen schon von vornherein in die Präsentation einzubauen. Alternativ können Sie uns selbstverständlich Ihre Fragen im Anschluss an die Präsentation per Chat-Funktion zukommen lassen.

Medigene: Virtueller Privatanleger-Abend
Wer?           Dr. Selwyn Ho, Vorstandsvorsitzender (CEO)
Prof. Dr. Dolores J. Schendel, Wissenschaftsvorstand (CSO)
Dr. Fotini Vogiatzi, Executive Assistant, CEO
     Wann?§Donnerstag, 24. November 2022
Beginn 17:00 Uhr, Ende ca. 18:30 Uhr
      Wie?§Online (Bild, Ton und Fragemöglichkeit) oder per Telefon (nur Ton)
Anmeldung?§Die Teilnahme am virtuellen Privatanleger-Abend ist selbstverständlich kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis 21. November 2022, 18:00 Uhr, an. Später erfolgte Anmeldungen können gegebenenfalls nicht mehr berücksichtigt werden.
Registrierung?§https://us06web.zoom.us/webinar/register/WN_ahn5uCmXRkWYXoo8P64E9g


Im Anschluss an die Veranstaltung werden Sie gebeten, uns Rückmeldung zu geben und Ihre Meinung zum Ablauf mitzuteilen. Bitte nehmen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, denn nur durch konstruktive Kritik können wir künftig noch besser auf Ihre Bedürfnisse eingehen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bleiben Sie gesund,
Fotini Vogiatzi

Dr. Fotini Vogiatzi
Executive Assistant, CEO
Medigene AG
Lochhamer Straße 11
82152 Planegg/Martinsried
Germany
Phone: +49-89-200033-3360
Mobile: +49-1728644211
Fax: +49-89-200033-2920
E-Mail: f.vogiatzi@medigene.com
Website: www.medigene.com"

 

8766 Postings, 3742 Tage iTechDachsDie Wiederholung des letzten Events

 
  
    
1
17.11.22 13:45

gelingt bei mit dem in der  PR angegebenen Login-Link

Zum Glück kann man ihn mit erhöhter Geschwindigkeit ablaufen lassen und gezielt die Aussagen zu einzelnen Folien anwählen  ...

 

1820 Postings, 5123 Tage butschiTrauerspiel

 
  
    
1
17.11.22 17:24
3,3 Bio. MW das hat man verramscht und ist jetzt wieder in Phase 1 !

https://finance.yahoo.com/quote/IMCR?p=IMCR&.tsrc=fin-srch  

11792 Postings, 5410 Tage RichyBerlinPrivatanlegerabend 11/2022

 
  
    
1
24.11.22 20:19

11792 Postings, 5410 Tage RichyBerlinMDG - Geschäftsentwicklung

 
  
    
1
24.11.22 20:32
Diesen Neuzugang hatten wir glaube ich noch nicht thematisiert;
(Aus der Strategiemeldung v.15.11.2022)
https://www.medigene.de/investoren-medien/...-und-unternehmens-update
"Um unsere Aktivitäten zu unterstützen, haben wir unser Führungsteam weiter verstärkt und James Cornicelli zum Leiter der Abteilung Unternehmensentwicklung und Strategie ernannt. Als versierte Führungskraft mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Geschäftsentwicklung und strategischen Beratung bringt Herr Cornicelli eine Vielzahl von Kenntnissen und Fähigkeiten mit. Diese werden unser Unternehmen bei wichtigen Entscheidungen über Partnerschaften unterstützen und zur Beschleunigung unserer Wachstumsstrategie beitragen.?

Auf mehreren Kontinenten herumgekommen.     (Und offensichtlich von Dr.Ho gelockt, ex-Connect)
 
Angehängte Grafik:
vita_cornicelli.jpg (verkleinert auf 88%) vergrößern
vita_cornicelli.jpg

8766 Postings, 3742 Tage iTechDachsBioNTech im Stern PodCast - bald mit Medigene?

 
  
    
05.01.23 01:11

8766 Postings, 3742 Tage iTechDachsHier noch ein anderer Link zum Krebs Beitrag 7

 
  
    
05.01.23 01:21

11792 Postings, 5410 Tage RichyBerlin2seventy

 
  
    
2
06.01.23 21:20
erweitert Zusammenarbeit mit Regeneron.
https://ir.2seventybio.com/news-releases/...anslational-collaboration

Und was bedeutet das für MDG und sein(e) 2seventy-Projekt(e) ?

(Immerhin schien es ja mMn einen zeitlichen Zusammenhang zu geben mit der ursprünglichen BLUE/Regeneron-Kooperation und dem MDG-Kursverfall seit Mitte 2018).
 

11792 Postings, 5410 Tage RichyBerlinMoin iTD,

 
  
    
07.01.23 00:01
inwiefern findest du das -witzig- ?

Und was meinst du sonst so zu der noch engeren Kooperation von Regn/2seventy ?

Chart-Ausschnitt 05-09/2018
 
Angehängte Grafik:
2018_august_06.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
2018_august_06.jpg

681 Postings, 4311 Tage Ftnews#19588

 
  
    
07.01.23 13:12
Die Meldung gibt Anlass zum Nachdenken....
Immerhin, soll sich die Zusammenarbeit "ändern"
Die einzigen soliden Tumor Ziele gibt es mit Regeneron und 2seventies und Medigene.
Der Mage A4 soll in diesem Jahr für die Klinik vorbereitet und jetzt womöglich beschleunigt dorthin kommen.
Es gibt von Regeneron auch Geld für Klinikstart (?).
20 Mio plus nocheinmal 20 Mio.

Vielleicht kommt da nächste Woche eine Nachricht ...
 

681 Postings, 4311 Tage FtnewsProgramm zu der Tagung?

 
  
    
08.01.23 11:34
finde nichts darüber. Nur dass wieder die Tagung in Präsenz stattfindet.  

8766 Postings, 3742 Tage iTechDachsWitzig #19588 Bewertung

 
  
    
2
08.01.23 11:52
war ein Ausrutscher.
( Oder unbewusst zutreffend? - denn irgendwie verkehren sich dort gerade die Welten, nicht Regeneron ist der Zulieferer für die (CAR-)T-Zell-Technologie sondern 2seventy (ex-Bluebird) wird Teil von Regeneron. Dies hat ja beim Medigene Mage-A4 Projekt mit 2seventy schon zur Verwendung des Regeneron Co-Rezeptors - statt der eigentlich mächtigeren Medigene Switch-Rezeptorlösung wie BioNTech sie lizensiert hat -  und scheinbar unendlichen Verzögerungen geführt. Bin gespannt, wann Regeneron den blauen Vogel komplett verdaut hat und was dann noch von der Medigene Zusammenarbeit bleibt. Aber vielleicht täusche ich mich und Regeneron ist mehr an Medigene als an 2Seventy interessiert.... )  

681 Postings, 4311 Tage Ftnewsbisherige Zusammenarbeit mit Regeneron

 
  
    
08.01.23 15:03


Ausser dem Mage A4 der mit MDG entwickelt wurde, kann ich von Regeneron bisher kein Projekt in der Pipeline von 2seventys  finden!  
Angehängte Grafik:
solide_tumore.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
solide_tumore.jpg

11792 Postings, 5410 Tage RichyBerlinREGN

 
  
    
08.01.23 15:20
Doch, das rot eingekastelte ;)
 

681 Postings, 4311 Tage Ftnewsrichtig, aber

 
  
    
08.01.23 16:52
die beiden angeführten Studien, beinhalten CAR Technologie die, wie ich bisher verstanden habe,
bei soliden Tumoren, völlig ungenügende Wirkung zeigen.  

11792 Postings, 5410 Tage RichyBerlinBisher

 
  
    
1
08.01.23 23:23
mag das ja so sein. Sie erweitern aber ihre Kooperation um genau daran weiter zu entwickeln.
https://www.bloomberg.com/press-releases/...py-based-combinations-for
Wenn man das durchliest könnte man wirklich auf eine Übernahme wetten (Regn-->2sev)

Und sowas hört sich nicht gerade nach CAR-Problemen an;
"As an industry, we?ve experienced the challenges of developing
transformative new therapies for solid tumors. Multi-layered approaches are
needed to realize the potential of cell-based immunotherapy. The power of our
renewed collaboration is the ability to leverage our end-to-end scientific and
manufacturing cell therapy platform to test CAR-Ts, including enhanced CAR-Ts,
in combination with innovative biologics in multi-arm proof of concept
clinical studies. We believe this approach will be the most efficient way to
accelerate the identification and development of the most transformative
therapies possible.?

Regn zahlt teilweise 100% der Kosten.
"The parties will continue sharing costs for these activities in a manner
largely consistent with the existing agreement, with Regeneron covering 75% of
certain preclinical costs necessary to study combinations and 100% of the
costs for the arms of clinical studies that include Regeneron agents through
regulatory approval. For other programs, cost-sharing will follow the existing
50/50 cost sharing agreement."

2seventy wird zur Außenstelle von Regn.

Und MAGE-A4 geht derweil mal bei JW in China in die Klinik, irgendwann .
Es kann ewig dauern bis da in den USA mal was geht..

--

Meine verbleibende Hoffnung ist Biontech. Und auch da heißt es ja, warten.

 

11792 Postings, 5410 Tage RichyBerlinNeue Präsentation von 2seventy

 
  
    
1
09.01.23 20:17
https://ir.2seventybio.com/static-files/...559-449f-a59f-4213be9d85e8

"Established strategic relationship with JW Therapeutics for clinical
dev of our enhanced MAGE-A4 TCR in China"

"Potential IIT in China (JW Therapeutics) by end of 2023"

Immerhin 1x ist das Wörtchen "Medigene" noch zu finden.
Weitere Projekte sind also wohl nicht zu erwarten.
Und Mage-A4, wie gestern geschrieben, wird noch ewig brauchen..

--


BioNTech, bitte kommen  

8766 Postings, 3742 Tage iTechDachsAntwort von BioNTech: wir kaufen erstmal die KI

 
  
    
1
12.01.23 14:52

BioNTech kündigt Übernahme von InstaDeep an, um Vorreiterrolle auf dem Gebiet KI-basierter Arzneimittelforschung, -design und -entwicklung zu stärken

vorab gibt es dafür 362 Millionen Pfund in bar und BioNTech-Aktien. Zusätzlich sind 200 Millionen Pfund an späteren Meilensteinzahlungen möglich. 

Vielleicht macht BioNTech ja die nächste Medigene Kapitalrunde mit und für den Rest gibt es dann Deutsche Mark ... oder gleich BioNTech-Aktien. Ich wäre dabei.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 781 | 782 | 783 |
| 785 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben