UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.987 -0,3%  MDAX 28.981 0,6%  Dow 32.197 1,5%  Nasdaq 12.387 3,7%  Gold 1.805 1,4%  TecDAX 3.080 0,1%  EStoxx50 3.690 -0,4%  Nikkei 26.547 0,5%  Dollar 1,0425 0,1%  Öl 111,1 -0,1% 

14 Gründe für ein Investment in BVB.

Seite 1 von 1063
neuester Beitrag: 16.05.22 09:53
eröffnet am: 24.05.11 15:08 von: atitlan Anzahl Beiträge: 26570
neuester Beitrag: 16.05.22 09:53 von: EG33 Leser gesamt: 3584029
davon Heute: 1479
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1061 | 1062 | 1063 | 1063  Weiter  

5367 Postings, 6362 Tage atitlan14 Gründe für ein Investment in BVB.

 
  
    
64
24.05.11 15:08

 

  1. Nach viel Jahre von sportlichem so wie wirtschaftlichem Rückgang, hat vor einige Jahre eine neue Zeitrechnung angefangen der  in die deutsche Meisterschaft kulminierte.

  2. BVB reduzierte dabei die vergangen Jahre (und zwar fast ohne europäische Teilnahme) ihre Verschuldung um mehr als 100 Mio. Euro... ein starkes Beleg dafür welche Freier Cashflow unter vernünftige Führung bei ein Club wie die BVB möglich ist

  3. Die Bundesliga ist zeitgleich sportlich aufgestiegen.
    Im Saison 2009/2010 belegte es den 1. Platz in Europa 2010/2011 den 2. Platz (UEFA Wertung). Von daher sind 4 CL Plätze erstmals garantiert.

  4. Dies ist auch ein Beleg dafür das deutsch Spitzenmannschaften relativ stärker geworden sind, bzw. vom Qualität her im CL viel bessere Chancen haben als vor einige Jahre.

  5. Eine Erfolgreiche Liga bringt mehr Euros aus internationale TV Vermarktung.

  6. Der internationale Konkurrenz.. kommt aus Länder die es wirtschaftlich nicht sehr gut geht.. dafür boomt es in Deutschland. Dies wird für den Clubs mehr Geld einbringen.. dafür weniger bei die Wettbewerber aus England, Italien usw.

  7. Die Europäischen Spitzenmannschaften sind meist restlos überschuldet.. b.z.w. sind von daher im Wettbewerb schwacher aufgestellt.

  8. BVB hat in Watzke, Zorc, Klopp, ein tolle Führungsmannschaft.

  9. Die BVB hatte die jüngste Meisterschaftmannschaft aller Zeiten in die zweitstärkste Europäische Liga... hat von daher extrem gute sportliche Chancen national.. sowie international.

  10. Hat einzigartige Einzeltalente wie Götzke, Bender, Kagawa, Hummels, Schmelzer und noch einige mehr. Im Kader.

  11. Mit 130 Mio. Euro, zusätzlich eine Nettoverschuldung von 40 Mio., hat die BVB ein sehr niedrige Gesamtbewertung (Enterprise Value) .. verschiedene Wettbewerber aus Spanien, England über 1 Milliarde.. dies zeigt den Potenzial bei Erfolg.

  12. Die Einkünfte aus Merchandising / TV / CL werden 2011/2012 sehr stark zulegen (schätzungsweise 50 bis 80 Mio. Euro). Dann müsste wenigstens 30 Mio. Euro Reingewinn übrig bleiben.. zu ein KGV von 10/12 bringe das ein Kurs von 5/6 €

  13. Es könnte sehr wohl ein großer ausländischer Investor auf die BVB aufmerksam werden.
    Ein arabischer Scheich muss ziemlich blöd sein wenn er ein Einzelspieler für 180 Mio. verpflichten möchte.. wenn er dafür den ganzen BVB (inklusive das tolle Stadium) kaufen kann.

  14. Atitlan ist ein Beleg dafür das schon die ersten ausländischen Kleininvestoren auf die BVB aufmerksam werden

-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1061 | 1062 | 1063 | 1063  Weiter  
26544 Postings ausgeblendet.

2236 Postings, 742 Tage WireGoldKammikaze danke

 
  
    
13.05.22 01:25

301 Postings, 117 Tage EG33WireGold

 
  
    
13.05.22 09:30
ich ziehe mir nichts an den Haaren bei...aber bei den vielen Beiträgen und dazu noch ewig lange ist es schwer Dinge nochmals zu finden, in meinem Kopf war es noch drin...

Mir ging es erst einmal um die 20 Mio....dazu dann kam das er im Nachbarboard sich von seinen Angaben frei lügt in dem er nun nach Wochen(Monaten behauptet er hätte Dinge nie geschrieben.

Wie du nun siehst...oder auch der Gottt...die User sind hier nicht Doof...und behalten sich Dinge.

Er gibt einfach Fehler nicht zu...schwächt eventuell sein starkes EGO  

301 Postings, 117 Tage EG33Wie gestern schon

 
  
    
13.05.22 10:00
gleiches Bild Heute...alle so tolle News verpuffen im Kurs...Zu Recht?!

Im anderen Forum hört das Dummpushen von Inside nicht auf...egal welcher Spieler nun geht oder gehen könnte...der war eh nicht gut und man spart nun Geld...

Egal welcher Spieler kommt oder kommen könnte...der ist Super ersetzt jeden und dazu noch günstiger im EK und Gehalt.

Das schmerzt schon wenn man mit so billigen Geschehnissen die dazu unbelegbar sind pushen muss. Alles negative wird ins positive verdreht oder ignoriert. Man redet sich alles schön und versucht andere davon zu überzeugen...das andere ebenfalls ihr Hirn ausschalten sollen...

Der mögliche Trendwechsel ist schon wieder in Gefahr...die Zocker haben den Kurs kurz getrieben...nun zurück in den Abwärtskanal...keiner traut dem BVB nächste Saison scheinbar etwas zu...und m.M.n. zurecht denn mit diesem Kader/Trainer wird man nichts reißen...

Die Maschine ist nun weg...viele Spiele gewann man weil man mehr Tore vorne schoss als man selbst bekommen hat...nun fällt das weg...Abwehr wird möglicherweise verstärkt aber wird man vorne viele Tore versenken?  

42 Postings, 574 Tage StiefingerTormaschine?

 
  
    
13.05.22 10:50
Sorry. Da muss ich widersprechen.

BVB hat diese Saison 83 Treffer erzielt, davon 21 Haaland.

62 Treffer und mehr haben nur Leverkusen und Leipzig wenn ich mich nicht irre.
Auch andere Stürmer erzielen Tore....was soll Bayern machen  wenn Lewa weg ist?
Ausserdem war einer für mich mit der beste BVB Spieler lange verletzt und hat kaum gespielt...das wird ein Neuzugang für nächste Saison. ( Reyna )

Das Problem ist das Abwehrverhalten gewesen und nicht die Offensive.

Denke die Dortmunder sind für nächste Saison auf einem guten Weg.

Viel Durchschnitt mit hohem Gehalt wird gehen ( Witsel, Reinier, usw. )

Und sehr gute Spieler kommen zum BVB ( Schlotterbeck, Süle, usw... )

Sehe eher eine Verstärkung auf allen Ebenen...und somit auch Phantasie was den Kursverlauf die nächsten Wochen und Monate angeht.

 

301 Postings, 117 Tage EG33Phantasie

 
  
    
13.05.22 10:53
ja davon muss man viel haben...jeder hat seine Meinung...ich bleibe dabei das der BVB nächstes Jahr nicht International spielen wird...bzw. den dazu nötigen Tabellenplatz erreichen wird.  

42 Postings, 574 Tage StiefingerTabellenplatz

 
  
    
13.05.22 11:12
Also deiner Meinung wird der BVB nächste Saison nur 7ter oder 8ter?

Mit welcher Begründung?

Wer soll den Bitte vor ihnen stehen?

Leipzig, Leverkusen? eventuell.....und dann  

175 Postings, 85 Tage Anonym123@Stiefinger

 
  
    
13.05.22 11:20
du hast da leider eine klare Wahrnehmungsverzerrung!
Insgesamt hat der BVB viele Tore geschossen, aber das kam durch punktuelle Kantersiege zusammen! Das ist schon ein gewaltiger Unterschied.

Wenn ich die wichtigen Spiele nehme, sieht man eben auch, das man auch ein großes Offensivproblem hat (und ohne Haaland wird's eben noch schwieriger.

z.b.
Die beiden Spiele gegen Lissabon jeweils nur 1 Tor geschossen.
Die beiden Spiele gegen AJAX insgesamt nur 1 Tor geschossen.
Gegen St.Pauli im Pokal nur 1 Tor geschossen.
Gegen Leipzig beide Spiele jeweils nur 1 Tor geschossen. Gegen Bayern nur 1 Tor geschossen.

Natürlich kann man jetzt sagen: Dann muss der BVB alle Spiele ohne ein einziges Gegentor durchkommen, und kann gewinnen (statt die Bude vollgehämmert zu bekommen), aber das ist völlig unrealistisch.

Wenn es darauf ankommt, dann sieht man beim BVB auch offensiv nichts. Und das ist ebenfalls ein großes Problem.  

30 Postings, 47 Tage Michael KlMannschaft

 
  
    
13.05.22 11:36
Ich sehe die Mannschaft auch einen ticken besser als diese Saison. Wahrscheinlich schießt der Bvb weniger Tore. Wahrscheinlich kommen aber auch weniger Gegentore zustande und man gewinnt 1:0 und nicht 4:3. Ich favorisiere auch immer eine Mannschaft mit vielen guten Spielern als eine Mannschaft  mit schlechten und sehr sehr guten. Darauf kann man sich als Gegner besser einstellen.

Meinetwegen soll der Bvb so in die Liga starten. Gerne noch ein paar Spieler abgeben. Platz 2 ist realistisch. Platz eins mit oder ohne Lewa geht wahrscheinlich an die Bayern.

Lg und viel Spaß am Sonntag in Rostock  

566 Postings, 2975 Tage cally1984#26543

 
  
    
2
13.05.22 11:43
Danke für Deine Recherche. Interessant finde ich daran, dass Halbgottt von fast jedem User weiß was er vor 6 Jahren geschrieben hat und auch wann und mit welcher Begründung dieser dann ge- bzw. verkauft hat, aber seine eigenen Aussagen von vor 6 Monaten nicht mehr vor Augen hat. Und dann auch noch schreibt, dass er sowas nie behauptet hat.

Scheint echt ein Riesenproblem für Ihn zu sein, sich einzugestehen, dass er mal daneben gelegen hat...

Schade!!!  

301 Postings, 117 Tage EG33Stiefinger

 
  
    
13.05.22 11:55
lass mir doch meine Meinung, Gründe habe ich doch teilweise geschrieben... du musst einen Thread verfolgen und alle Beiträge zusammen sehen, nicht dir einzelne Postings rausziehen.

Und wo ist in deiner Aufzählung zum Beispiel ein "Freiburg" was sich ständig steigert/verbessert. Weil dort junge hungrige Spieler zu einer Mannschaft geformt wurden...Respekt an STREICH

Die Scherre wird ständig kleiner, und wenn dann ein BVB permanent an den "Schwachen" scheitert...dann ist das doch nichts womit man gewinnen kann...also damit meine ich Pokale.

Nächste Saison werden andere besser spielen als der BVB weil sie immer mehr zusammen wachsen, während der BVB jedes Jahr hin und her macht...da kann nichts nachhaltiges entstehen...schon gar nicht mit einem Rose der NULL zum BVB passt


 

42 Postings, 574 Tage StiefingerKader

 
  
    
13.05.22 12:26
Bin trotzdem überzeugt davon das der Kader sehr gute Spieler in seinen Reihen hat die den Unterschied ausmachen können.

Die Offensive ( Reyna Malen, Adeyemi, Gittens ) ,  ist wie die Defensive sehr gut besetzt ( Süle und Schlotterbeck als Nationalspieler ) mit jungen hungrigen Spielern..

Ausserdem haben sie auch noch Bellingham.

Qualität setzt sich am Ende immer durch
 

42 Postings, 574 Tage StiefingerFreiburg

 
  
    
13.05.22 12:29
Freiburg wird eine Saison wie diese nicht mehr wiederholen....

Mal gucken wie sie mit der Dreifachbelastung zurechtkommen.

Daran sind schon viele Mannschaften gescheitert ( Gladbach, Wolfsburg, usw..  

1966 Postings, 7655 Tage aramedLöschung

 
  
    
13.05.22 13:56

Moderation
Zeitpunkt: 15.05.22 10:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

492 Postings, 355 Tage JAF 23Schrottaktie

 
  
    
13.05.22 19:30
Ein absolutes Trauerspiel dieser Kurs.
Das positivste was man noch sagen könnte, wäre dass ….

Mir fällt nichts ein.  

2236 Postings, 742 Tage WireGoldAlso wenn es um die Aktie und den Kursverlauf geht

 
  
    
13.05.22 20:10
stimme ich dir voll zu
was soll man da positives sagen !

Ich werde dennoch nichts entnervt am Boden verkaufen .

Was gut an der Aktie ist das man durch sie richitig mitfiebern kann beim BVB , nicht nur bei jedem Spiel sondern auch bei den entscheidungen des CEO usw ...ich finde es mehr als intressant hier investiert zu sein

und ich glaube auch nicht das der Kurs auf Ewigkeiten in diesen Regionen festgezurrt bleibt !  wenn es nochmals deutlich nach unten geht werde ich umschichten keine Frage , wenn es nach oben geht kommt es drauf an wie schnell und in welche höhen .. aber was ich nie wieder sein werde ist ohne jegliche BVB Aktie , dazu macht das mitfiebern einfach zu viel Spass

und es ist halt doch wichtig wie weit man in der CL kommt , oder im Pokal usw

auch wenn es dann nur um 10 Mio mehr oder weniger geht , es geht immer auch um das Ansehen des Clubs um die Strahlkraft und da ist es schon wichtig das man in der CL jahr für Jahr vertreten ist !

 

10 Postings, 1258 Tage Kashu222Der Kurs bremst heute,

 
  
    
13.05.22 20:12
ist doch klar,wenn ein Sponsor nach 10 Jahren abspringt und dadurch 8 Mio pro Jahr fehlen...  

301 Postings, 117 Tage EG33Die Leerverkäufer

 
  
    
13.05.22 20:15
werden den Kurs bald auf TAUSEND treiben...is doch rischtisch Gottt...oder? LOL  

2236 Postings, 742 Tage WireGoldEG33

 
  
    
13.05.22 22:36
Der BVB spielt bald 2 tel Liga , weil der Rest der Liga alle kämpferisch besser sind
ist doch richtig so oder  EGG ?

soorry aber ich kann dein Gelaber nicht mehr ernst nehmen  

24434 Postings, 3087 Tage GalearisTraditionsverein

 
  
    
13.05.22 22:39
und viele Fans, die die Aktie halten. Aus Vereinstreue.
Und Negierer, schleichts  euch.  

492 Postings, 355 Tage JAF 23Endlich ist die Saison vorbei

 
  
    
1
15.05.22 00:07
Ab jetzt gibt es eigentlich nur noch gute Nachrichten:
- gute Spieler die gehen bringen Ablöse
- schlechte Spieler die gehen sparen Gehalt

Die neuen Verpflichtungen scheinen sinnvoll und nicht verzweifelt.

Ich rieche quasi die 4 Euro ;-)
 

301 Postings, 117 Tage EG33WireGold

 
  
    
15.05.22 20:10
dein Gelaber ist aber auch nicht besser...bleibde doch im GOTTT Thread...da gehören die Dummpusher und Nichtsblicker hin...also auch du...

2. Liga...wer sprach davon? Du bist wie der GOTTT fantasierst irgendetwas und machst daraus Unterstellungen...für andere.

 

2236 Postings, 742 Tage WireGoldEgg

 
  
    
15.05.22 20:20
Egal was ich schreibe ich begründe es aus meiner Sicht
ich habe immer noch nicht gelesen welche 7 Bundesliga Teams nächstes Jahr besser sein sollen als der BVB

dazu gibt es kaum eine Expertenmeinung die sagt der BVB hat sich durch den Haaland verkau so stark geschwächt das es durch die Neuzugänge Adeyemi , Schlotterbeck und Süle nicht kompensiert werden kann ..... Sehr viele reden davon das der BVB nächstes Jahr klar besser ist als dieses  ! also vom Kader her !

und dieses Jahr war es schon so das man 2 ter geowrden ist

und ich bin ich nichtmal einer der sagt sie werden besser abschneiden , aber zumindest unter den Top 4 bleiben ...

was hat das mit gepushe zu tun ? auserdem was meinst du was für einen Effekt unser geschreibsel hier hat , damit pusht man rein gar nichts  

301 Postings, 117 Tage EG33Wiregold

 
  
    
16.05.22 09:33
es werden die 7 Team´s besser sein, die dann vor dem BVB stehen werden...ist doch ganz einfach...

Weiter zum Kurs...die Dummpusher kommen täglich mit neuen Transfer Rechnungen daher...jeden Tag rechnet man erneut einen Abgang und Zugang der günstiger sein soll...dann wird mit irgendwelchen Millionen um sich geworfen...die man gar nicht hat...die sollen den Kurs dann treiben...LOL

Der Kurs nach wie vor unter Druck...trotz vieler News, trotz vieler Milchmädchen Rechnungen...trotz als das andere denken der BVB wird nächstes Jahr Meister, CL Gewinner, EL Gewinner, DFB Pokal Gewinner und am Ende noch Gewinner des goldenen EI´s  

24434 Postings, 3087 Tage Galearisde Bevau B-ler werden eine stoarke Mannschaft

 
  
    
16.05.22 09:42
liefern.
Jetzt warts erst mal die neiche Saison ab. Jetzt Sommer Ruhe.  

301 Postings, 117 Tage EG33Wiregold

 
  
    
16.05.22 09:53
ich Frage ja auch nicht, obwohl andere und ICH der Meinung sind das der tolle Trainer ROSE nicht passt wer denn Trainer werden könnte, sollte oder müsste...obwohl FAKT ist das Rose der verkehrte ist!

Also komm mir nicht so...und weiter schrieb ich doch schon welche Mannschaften immer besser werden...siehe Freiburg...klar ohne Schlotterbeck...aber das ist eine Mannschaft...da lässt sich nun ein neuer Spieler gut einbringen...während beim BVB nichts passt...nur gute Einzelspieler von einer Mannschaft, von einem Team in dem jeder für jeden rennt, kämpft usw. weit weg...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1061 | 1062 | 1063 | 1063  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben