UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 4812
neuester Beitrag: 26.11.20 11:23
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 120295
neuester Beitrag: 26.11.20 11:23 von: Malko07 Leser gesamt: 15203308
davon Heute: 1721
bewertet mit 103 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4810 | 4811 | 4812 | 4812  Weiter  

20752 Postings, 6213 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage

 
  
    
103
04.11.12 14:16

Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4810 | 4811 | 4812 | 4812  Weiter  
120269 Postings ausgeblendet.

50230 Postings, 4555 Tage Fillorkilldie krux mit dem immunssystem

 
  
    
1
25.11.20 22:03
Hab's für Lumpi aufgeschrieben, ist aber vielleicht auch hier von Interesse:

Das Immunsystem neutralisiert das invadierende Virus entweder rasch nach dem Körpereintritt im Rahmen einer unspezifischen Abwehrreaktion (symptomlose oder leichte Verläufe), was die Einleitung eines Adaptionsvorganges zur Ausbildung spezifischer Abwehr von vorherein verhindert. Oder aber die unspezifische Abwehr versagt, der Lernvorgang setzt ein, spezifische Immunzellen werden bereit gestellt und diese attackieren nun jene Körperzellen, in die sich das Virus hat einnisten können. Zu diesem Zeitpunkt werden bereits sehr viele Zellen betroffen sein, denn das Virus konnte sich bis dahin ungehindert ausbreiten. Das eigentlich erwünschte adaptive fundiert so jene Autoimmunreaktion, die für schwere und letale Verläufe verantwortlich zeichnet. Überlebt man die, verfügt man zwar über spezifische Abwehr, die jedoch bereits bei der nächsten Mutation des Virus obsolet geworden sein kann. Das ist hier die Krux.
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

50230 Postings, 4555 Tage Fillorkillwas der Impfstoff leisten muss,

 
  
    
1
25.11.20 22:28
ist damit auch klar. Er muss das Virus vor seiner finalen Ausbreitungsphase stoppen, um die fatale Autoimmunreaktion verhindern zu können. Die Anzahl der infizierten Körperzellen scheinen hier das massgebliche Kriterium zu sein.  
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

1772 Postings, 1507 Tage KatzenpiratGnomon: "Faschistische Vergangenheit - wieso F?"

 
  
    
1
26.11.20 01:15
Ich bezog mich auf das Vichy-Regime. Frankreich begann erst Ende 90er (halbherzig) mit der Aufarbeitung seiner Geschichte.
Unser Nachbarland brauchte lange, bis es sich seiner Kollaborationsvergangenheit mit dem nationalsozialistischen Deutschland stellte....
 

1772 Postings, 1507 Tage KatzenpiratFill: "2 Unterstellungen und 1 Internalisierung"

 
  
    
3
26.11.20 03:11
1. ?Die erste Unterstellung lautet: Es gibt gar keinen pandemischen Notstand.?

Ich bestreite den pandemischen Notstand nicht. Die Frage lautet: Wie weit soll der Staat gehen dürfen um siche gesellschaftlichen Missständen entgegenzustellen? In der Regel in Anwendung von Notrecht.

Annahme: In einem Stadtteil von München herrscht hohe Kriminalität. Ausländische Banden kontrollieren den nächtlichen Drogenhandel. Es gibt Gewalt gegen Menschen und Gütern. Die Bevölkerung ist verunsichert. Es gibt einen Notstand! ? Die Lösung: Eine nächtliche Ausgangssperre in diesem Stadtteil würde ihn deutlich eindämmen. Somit wäre diese ?Massnahme daraus sachlich ableitbar und somit sowohl legal wie legitim?. Wäre das in diesem Fall auch deine Haltung?? - Wenn nicht deine, dann käme sicher rasch ein anderer (z. B. Malko), der die Idee gut fände?

2. ?Durch die Maske wird gar nichts in Frage gestellt?

Wer spricht von Masken? In vielen Staaten herrschen Ausgangssperren. Wenn es nach Söder ginge auch in Deutschland. In Frankreich darf man nur mit Selbstdeklaration vor die Türe, zum Einkauf, zur Arbeit oder zum Behördengang. Eine ältere franz. Bekannte wurde im Niemandsland des franz. Zentralmassivs von der CRS (Police Nationale) schikaniert und mit 1?000 Euro gebüsst, weil sie mit ihrem Hund weiter als 200 m von ihrem Haus spazierte. In Italien sind seit Monaten die Schulen zu (welche eine Ungerechtigkeit für arme Familien!). Vielen Menschen in prekären Verhältnissen wird durch die Massnahmen die (informelle) Erwerbs- und somit die Existenzgrundlage entzogen. Die Mafia und faschistische Ultras verteilen Essenspakete für die Leute auf der Strasse. In Wien verkündet der Kurze theatralisch seine Massnahmen, die Grünen winken unkritisch alles ab. In Frankreich werden Kinder während Monaten eingesperrt, in den 1-2 Zimmer Wohnungen der Banlieues, bis sie Verhaltensauffälligkeiten zeigen. Und so weiter...
(Bei dem allen haben wir noch gar nicht über die Wirksamkeit einzelner Massnahmen gesprochen.)

Stossend finde ich, dass die Politikerinnen, Chef-Beamten und Virologen, die diese Massnahmen beschliessen, ihre 200?000 Euro im Jahr auf sicher haben, in grossen Wohnungen und grossen Häusern mit Garten wohnen, ihre Musterfamilien um sich haben, und sich dabei kaum in die Lage des Prekariats herein denken wollen und können. Wenn sie schon von ?Solidarität? sprechen und diese den Bürgern abverlangen, sollen sie in diesen Tagen 30 % von ihrem Einkommen freiwillig abgeben, für die Menschen, die ihre Existenz verlieren. Künstlern zum Beispiel.

Ich arbeite mit psychisch kranken Menschen. Ich sehe, wie sie in Einsamkeit und Isolation gedrängt werden, weil Hilfsangebote eingestellt werden, weil sie keine Familie haben oder weil sie Freunde nicht besuchen können. Und das schon bei den moderaten Massnahmen bei uns. Wie sieht das erst in anderen Ländern aus? Die Gesundheit misst sich nicht nur an den freien Spitalbetten. Es gibt auch die seelische Gesundheit der Bevölkerung.

3. Ich bin der Letzte, der die Gesundheit der Menschen dem Kapital opfern will. Aber ich bin erstaunt wie wenig kontrovers die linken Kräfte, besonders aber das (gutsituierte) linke Bildungsbürgertum, die massiven Einschränkungen der Freiheitsrechte diskutiert. Dass selbst von deiner Seite keine Bedenken vorhanden sind, kann ich nicht verstehen.

Ich war froh zu sehen, dass wenigestens die LINKE im Bundestag dem Gesetz gegenüber kritisch auftrat, und somit die verunsicherten, überforderten oder kritischen Menschen in dieser Krise nicht nur rechts gehört werden.  

9716 Postings, 4356 Tage EidgenosseUm das Virus zu bekämpfen

 
  
    
26.11.20 07:14
müsste man auch Antizyklisch agieren. Das heisst bei starken Fallzahlen anfangen zu lockern und umgekehrt. Aber wieso soll das die Politik schaffen wenn es die meisten auch an der Börse nicht hinkriegen?  
Angehängte Grafik:
typisch.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
typisch.jpg

65041 Postings, 6048 Tage Anti LemmingUnterstellung

 
  
    
26.11.20 09:54
Ich suche noch eine Unterstellmöglichkeit für eine löschträchtige Fake-Tatsachen-Behauptung. Hat vielleicht noch jemand Platz in seiner Cloud?  

65041 Postings, 6048 Tage Anti LemmingInternalisierung

 
  
    
26.11.20 09:56
Unterstellungmöglichkeit ist nicht mehr nötig, weil ich den Frust nun selber in mich reingefressen habe.  

65041 Postings, 6048 Tage Anti LemmingMerkel schließt Europas Ski-Gebiete

 
  
    
1
26.11.20 10:09

3855 Postings, 936 Tage walter.euckenmassenpsychosen...

 
  
    
26.11.20 10:19
wars im frühling die "ich muss wc-papier kaufen" panik läuft jetzt die "ich muss weihnachten retten" zwangsvorstellung unserer politiker..

mal ehrlich, was wär so schlimm an einer (einmaligen) weihnachten im ganz kleinen kreis?
dann freut man sich halt umso mehr auf das fest nächstes im grossen kreis..

und geschenke kann man dieses jahr auch basteln oder online kaufen (der stationäre handel kann sich der für ihn äusserst schmerzhaften veränderung des einkaufsverhalten eh nicht entziehen).

 

3855 Postings, 936 Tage walter.eucken#278

 
  
    
1
26.11.20 10:20
die schweiz will die skigebiete offenhalten, antilemming.

lernt bitte mal zu unterscheiden zwischen eu und europa!  

65041 Postings, 6048 Tage Anti LemmingDann sollen die Eidgenossen halt

 
  
    
26.11.20 10:22
krepieren an ihrer Geldgier.

Die Schweiz hab ich in # 278 übrigens mit keiner Silbe genannt.  

3855 Postings, 936 Tage walter.euckendie schweiz ist das herz

 
  
    
1
26.11.20 10:24
die schweiz ist das herz europas, geographisch und als ursprung vieler grossen flüsse, antilemming.

(und politisch das vorbild für den föderalismus des eu - kontruktes....)  

6680 Postings, 4915 Tage relaxed#120278 Frau Dr.Merkel steht auf verlorenem Posten

 
  
    
26.11.20 10:37
mit diesen Forderungen. Allerdings könnte sie ihren Untertanen die Reise in solche Gebiete erschweren ... zusätzlich zu den Quarantäne-Bestimmungen, die bei der Rückkehr schon gelten, z. B. die Wiedereinführung einer Strafe für Republikflucht. Verdiente Experten auf diesem Gebiet lassen sich sicher noch finden.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

3855 Postings, 936 Tage walter.euckenirgendwie schräg..

 
  
    
1
26.11.20 10:41

Top Glove, der größte Schutzhandschuhhersteller der Welt, hat die Produktion 20 Werke in Malaysia gestoppt, nachdem Tausende Arbeiter positiv auf Corona getestet wurden. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

 

65041 Postings, 6048 Tage Anti LemmingAch, und ich dachte das Herz Europas

 
  
    
26.11.20 10:43
wäre Österreich, weil in Wien die Herzen der Habsburger (die Körper ruhen woanders) bestattet sind.

https://de.wikipedia.org/wiki/Getrennte_Bestattung  

6680 Postings, 4915 Tage relaxed#120285

 
  
    
1
26.11.20 10:47
Der Stammsitz der Habsburger, die Habsburg, liegt im Kanton Aargau ... ok, das lernt man in Deutschland nicht.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

65041 Postings, 6048 Tage Anti LemmingEntscheidend ist, wo nach dem Tod

 
  
    
26.11.20 10:50
die Herzen bestattet werden. Frag Richard Löwenherz.  

3855 Postings, 936 Tage walter.euckenokay, ein vergleich

 
  
    
26.11.20 10:50
okay, dann halt ausführlicher, damit jeder mitkommt...;-)

kanadier stört es ziemlich, wenn die usa als amerika oder nordamerika bezeichnet wird. und das zurecht. die usa sind nämlich nur ein teil des kontinentes.

auch die eu ist nur ein teil des kontinentes europa. es wär also angebracht, diese zwei begriffe auseinanderzuhalten. das finden wahrscheinlich auch briten, norweger, isländer..., nicht nur die schweizer.  

65041 Postings, 6048 Tage Anti LemmingDie Amis wissen ja nicht einmal,

 
  
    
26.11.20 10:57
ob Deutschland eigentlich "vor oder hinter dem Ural" liegt.  

65041 Postings, 6048 Tage Anti Lemming# 280

 
  
    
26.11.20 11:00
Kannst gleich mal die Fake-News bei SPON monieren.

Dort steht nämlich im Titel (siehe Link in # 278):

Merkel fordert Schließung aller europäischen Skigebiete

 

3855 Postings, 936 Tage walter.euckenja, gut

 
  
    
26.11.20 11:01
98% der amis können auch schweiz und schweden nicht unterscheiden, hab ich mal gelesen.
und die grosse mehrheit von ihnen glaubt auch iran und irak seinen das gleiche land und beide bush haben gegen iran krieg geführt.

aber das hat vor allem damit zu tun, dass der geographie unterricht dort mehr oder weniger im auswendig lernen ihrer 50 bundesstaaten besteht.  

3855 Postings, 936 Tage walter.eucken#290

 
  
    
26.11.20 11:11
ja, das ist generell etwas störend bei vielen deutschen medien und auch etwas unhöflich gegenüber europäern, welche nicht mitglied der eu sind.
aber vielleichts liegts auch da an der rudimentären schulbildung aktueller medienmitarbeiter...  

19631 Postings, 5245 Tage Malko07#120252: und

 
  
    
26.11.20 11:15

980 Postings, 6163 Tage sue.vi.

 
  
    
26.11.20 11:15

Die französischen Forscher stellten fest, dass die Sterblichkeit der Pandemie von 1889 in etwa der der Grippeausbrüche von 1947, 1957, 1968 und 1977-1978 sowie (bisher) 2009-2010 entsprach.
... die Virulenz der Grippe - mit Ausnahme der Pandemie von 1918 - scheint in etwa gleich geblieben zu sein.
https://web.archive.org/web/20100429163011/http://...an-flu-pandemic/

Flu Pandemics May Lurk in Frozen Lakes
https://web.archive.org/web/20100418013418/http://...009/05/iceplague  

19631 Postings, 5245 Tage Malko07#120252: was angeblich die

 
  
    
26.11.20 11:23
mRNA Impfstoffe so gut beherrschen sollen dass über 95 % nicht mehr erkranken aber etliche von ihnen infiziert werden können ohne zu erkranken und die Infektion weiter reichen können. Ich werde, sollte diese Informationen sich bestätigen, meinen Eltern mRNA empfehlen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4810 | 4811 | 4812 | 4812  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben