UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.524 0,4%  MDAX 33.227 0,3%  Dow 34.161 0,0%  Nasdaq 14.003 -1,2%  Gold 1.797 -1,2%  TecDAX 3.412 0,0%  EStoxx50 4.185 0,5%  Nikkei 26.170 -3,1%  Dollar 1,1145 0,0%  Öl 90,0 0,3% 

Secunet hat Potential!

Seite 1 von 18
neuester Beitrag: 24.01.22 10:31
eröffnet am: 02.11.10 00:29 von: Hawede Anzahl Beiträge: 439
neuester Beitrag: 24.01.22 10:31 von: mavTrade Leser gesamt: 182666
davon Heute: 17
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18  Weiter  

35 Postings, 4910 Tage HawedeSecunet hat Potential!

 
  
    
4
02.11.10 00:29
Für die Secunet scheint sich die breite Masse nicht wirklich zu
interessieren. Wie kommts? IT- Security ist doch ein Wachstumsmarkt
sondergleichen. Die Positionierung des Unternehmens kann sich sehen lassen.
Ist da nicht mehr drin?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18  Weiter  
413 Postings ausgeblendet.

627 Postings, 263 Tage unbiassedDas meinte ich.

 
  
    
12.11.21 20:00
.ist ein Klassiker seitens des Managements. Die Prognoseerhöhungen kommen dann im laufe des Jahres 2022.  

37268 Postings, 7875 Tage RobinKatasthrophal

 
  
    
15.11.21 07:44
Zahlen und noch schlimmer Ausblick . Habe eh immer gefragt , warum diese Aktie mit 4 Mrd EUro bewertet ist  .
Realistisch wären höchstens 2 Mrd , bei viel Phantasie  

37268 Postings, 7875 Tage RobinChart

 
  
    
15.11.21 07:46
EMA 200 bei ? 402  

26 Postings, 5117 Tage tifantiSecunet hat

 
  
    
1
15.11.21 08:31
schon immer sehr-sehr konservativ die Jahresprognosen gebracht, das wissen alle die hier schon länger dabei sind. Und es gibt noch eine Regel bei Secunet, die Ergebnisse des Q4 sind immer die stärksten. Der Rückschlag ist auch nur eine Zwischenepisode.  

627 Postings, 263 Tage unbiassedPack dein EMA ins

 
  
    
15.11.21 08:33
Kofferchen und geh zur nächsten Aktie die mal ein bisschen korrigiert..  

3817 Postings, 7111 Tage Steffen68ffmRobin

 
  
    
1
15.11.21 10:01
Er liegt aber leider meistens richtig mit den Charts. Für mich ist das Kauflevel 425-430?  

627 Postings, 263 Tage unbiassedDas sieht ja ein Blinder

 
  
    
1
15.11.21 10:12
wo schöne Kurslevels sind für Käufe. Finde solche 3 Wörter fundamental Analyse in diesem Zusammenhang völlig daneben. Sieh dir den Auftragseingang und die allgemeine Kommunikation des Vorstandes der letzten Jahre an, dann weiß man das Sie den Weltuntergang stets in Ihrem Forecast einberechnen..  

153 Postings, 1491 Tage plutowkörbchen

 
  
    
1
15.11.21 10:43
aufgestellt und für 439 nachgekauft. erstkauf mai 2020 für  175 . beruhigt sich gewiss wieder und die sache selbst rückt wieder in den vordergrund. wenn ich mir den jahreschart von Cyan der Secunet gegenüberstelle....spricht bände. keine empfehlung, nur die pure freude am burggraben ,-)  

4665 Postings, 1627 Tage CoshaSecunet -- Chartanalyse

 
  
    
2
15.11.21 11:07
Godmode sieht die Aktie jetzt in einem spannenden charttechnischen Bereich.

https://www.godmode-trader.de/analyse/...ktienkurs-bricht-ein,9980952

Davon ab war Secunet optisch schon lange eine "teure" Aktie, aber wer sich hier auf einzelne Bewertungszahlen beschränkt hat und die Marktstellung außer Acht ließ, konnte dem Kurs immer nur hinterherschauen, wie das bei vielen Qualitätsunternehmen der Fall ist.  
Angehängte Grafik:
secunet.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
secunet.png

1 Posting, 74 Tage ShemshemGelddruckerei

 
  
    
1
15.11.21 11:22
Kann ich mir bei bestem Willen nicht vorstellen, dass Secunet nächstes Jahr weniger an Sales haben wird, als dieses Jahr. Das Unternehmen ist eine Gelddruckmaschine; ich war dort als Dienstleister tätig und spreche aus Erfahrung. Charttechnisch hoffe ich, dass der EMA 200 bei 402 noch erreicht wird, dann würde ich eine Tranche nachkaufen.  

1226 Postings, 1806 Tage TheseusXIch fühle mich hier

 
  
    
1
15.11.21 14:09
weiterhin pudelwohl. Jedes Jahr das gleiche Spielchen. Und ja - es ist nicht völlig unberechtigt, der ein oder andere Sondereffekt kann wegfallen (und ob ein neuer Sondereffekt kommt kann keiner voraussagen - der könnte aber kommen wenn die neue Regierung steht und investiert) und auch der Chipmangel kann in direkter oder indirekter Weise negativ wirken (zumindest kurzfristig). Ändert aber alles nix - Secunet hat ein herausragendes Produktportfolio, ein erfahrenes Management, eine klasse Bilanz und stabile Aktionärsstruktur und agiert in einem Wachstumsmarkt (mit überragender Stellung im Markt, teilweise Monopole; tiefer Burggraben). Liegen lassen und abwarten - dieses Jahrzehnt wird Secunet zu den Outperformern gehören.  

123 Postings, 729 Tage mavTradeTheseusx

 
  
    
3
16.11.21 10:16
Das sehe ich ähnlich wie du Theseusx. Viele Sondereffekte haben secunet in den letzten Jahren geholfen, ob das dieses Jahr wieder so sein wird weiß man nicht. Für unmöglich halte ich es aber nicht. Das Europäische Entry-Exit System der EU könnte im Bereich Smart Border Lösungen noch einmal einen Schub geben und auch von der neuen Regierung, sofern sie denn bald stehen soll, erwarte ich mir ordentlich Invesitionen in die Digitalisierung der Verwaltung und da wird secunet definitiv seinen Anteil vom Kuchen abbekommen.
Selbst wenn es nächstes Jahr mal nicht für ein Rekordjahr reichen sollte ist dies kein Beinbruch, sofern man einen langen Anlagehorizont hat. Das große Problem von secunet ist, dass sie fast ausschließlich Hardware verkaufen und damit (bis auf Serviceumsätze) keine wiederkehrenden Erlöse haben und jedes Jahr noch mehr Hardware verkaufen müssen als im Vorjahr um ein neues Rekordergebnis zu erzielen. In der privaten Wirtschaft ist mittlerweile fast jedes Modell vom einmaligen Appliance/Hardwareumsatz umgestellt worden auf widerkehrende Abo/SaaS Erlöse, die an der Börse viel höher bewertet werden als einmalige Erlöse, da besser planbar.
Mit öffentlichen Auftraggebern ist das allerdings nicht so einfach, da sie meist ihr festes Budget für ein Jahr haben (Auftrag: 100 mobile Workstations für x € kaufen). Wird dieses Budget im Jahr nicht ausgenutzt verfällt es im Folgejahr (daher oft auch noch hohe Bestellungen in Q4 bei secunet). Diese Haushaltsplanung ist aktuell null auf Abomodelle ausgerichtet, aber ewig wird sich die öffentliche Verwaltung dem nicht mehr verschließen können, weil größere Softwarefirmen nur noch diese anbieten. Gerade wenn zukünftig alles aus der (sicheren) Cloud kommen soll.
Wenn secunet in den nächsten 3-5 Jahren entscheidende Schritte schafft richtung wiederkehrende Erlösmodelle und seine Kundenbasis weiter verbreitet sehe ich eine rosige Zukunft für dieses Unternehmen.  

455 Postings, 297 Tage Mr. MillionäreSecunet / Langfristige Performance

 
  
    
18.11.21 14:37
In der Zehn-Jahres-Betrachtung haben Aktionäre mit der Secunet Security Networks-Aktie per saldo

4771,9%

gewonnen, was einer jährlichen Performance von im Mittel 47,5% entspricht.

Ein Einsatz in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 487.190 Euro geklettert.   

28 Postings, 777 Tage Faborent96Korrektur schon bei 30 % vom ATH

 
  
    
28.11.21 12:33
Die Aktie ist wohl im Bärenmarkt gelandet...bin mal gespannt wo ein Boden kommt.  

624 Postings, 2461 Tage west263Korrektur

 
  
    
1
28.11.21 14:54
aktuell bis auf die 200 Tage Linie.
Wenn da schlechte Zahlen geliefert worden wären, könnte man sich Sorgen machen. Dem ist aber nicht so und von daher, für mich, interessant zum nachkaufen.  

627 Postings, 263 Tage unbiassed1 Mrd Marketcap weg

 
  
    
16.01.22 14:08
Die Frage bei Secunet ist, wann kommt die erste Prognoseanhebung.. Ich werde hier den Preisbereich 320/330 zum nachkaufen nutzen..  

123 Postings, 729 Tage mavTradeProtect4Use

 
  
    
18.01.22 10:36
"Mit protect4use setzen Behörden auf eine erprobte Technologie, die bereits für alle relevanten Plattformen (u. a. Android und iOS) und Browser verfügbar ist. Voraussichtlich in Q1/2022 wird protect4use auch ein Teil von ELSTER und ermöglicht dort 10 Millionen Steuerzahlern und Unternehmen ein modernes Login mit Mobilgeräten."

Das könnte ne spannende Sache werden, wenn protect4use die Standartlösung für eGovernment Angebote wird. Protect4Use läuft als Lizenzmodell auf Basis der ausgestellten Security-Token und entsprechend jährlichen Erlösen.  

4665 Postings, 1627 Tage CoshaAm Freitag

 
  
    
18.01.22 11:30
gibts die vorläufigen Zahlen fürs GJ 2021.  

4665 Postings, 1627 Tage CoshaZahlen

 
  
    
1
21.01.22 08:31
Wie erwartet gut, leicht über der eigenen Prognose.


"Auf Basis vorläufiger Berechnungen hat der secunet-Konzern im Geschäftsjahr 2021 Umsatzerlöse in Höhe von 337,6 Mio. Euro erzielt. Verglichen mit dem Vorjahr (285,6 Mio. Euro) entspricht dies einer Steigerung von 18 %. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug 63,9 Mio. Euro - eine Verbesserung um 24 % gegenüber dem Vorjahr (51,6 Mio. Euro). "

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...d-ergebnis/?newsID=1505609  

160 Postings, 2011 Tage CatchofthedayWo geht die Reise in 2022 hin?

 
  
    
21.01.22 09:37
Tolles Ergebnis in 2021. Secunet ist nun mit <6,5 Sales bewertet. Rule of 40 gut erfüllt.

Was sind eure Einschätzungen für Umsatzwachstum in 2022?
Wie lautet die Prognose des Unternehmens?

Allen investierten viel Erfolg!  

4665 Postings, 1627 Tage CoshaPrognose

 
  
    
21.01.22 09:51
kannst du auf der Website des Unternehmens nachlesen, das war ja der Ausgang des Absturz.  

4665 Postings, 1627 Tage CoshaBörsengeflüster

 
  
    
1
21.01.22 09:55
kommentiert die Veröffentlichung der Zahlen und rät zum Kauf.

https://www.boersengefluester.de/...tworks-eckdaten-fur-2021-sind-da/  

133 Postings, 2286 Tage ZahlenspielWieder an Bord

 
  
    
21.01.22 10:59
Auch wenn Secunet das Wachstum der letzten Jahre in 2022 etwas auskonsolidieren sollte (was ja auch gesund ist), es ist und bleibt eine Sparte, die für mich ohne Zweifel noch sehr lange wächst.

Bin wieder dabei!

Allen Beteiligten viel Glück und Geduld!  

627 Postings, 263 Tage unbiassedLetztes Jahr Sonderkonjunktur

 
  
    
1
21.01.22 14:34
Homeoffice, das Jahr davor Sonderkonjunktur Gesundheitskonnektor ist dieses Jahr wohl das produzierende Gewerbe mit Ihren vollen Auftragsbüchern und Industrie 4.0 an der Reihe.. Könnte auch alles ein Megatrend sein :)  

123 Postings, 729 Tage mavTradeTreiber 2022

 
  
    
24.01.22 10:31
Als weiteren Treiber könnte ich mir in 2022 auch vorstellen, dass das Thema eGovernment von der neuen Regierung eine Priorität bekommt um Verfahren mit Behörden etc. zu beschleunigen. Wenn secunets Authentifizierungslösung da der Standart wird könnte das auch einen netten Beitrag zum Gesamtergebnis liefern. Zumal die Lizenzerlöse nahezu direkt in die Bottom Line wandern.
Weiteres Thema könnten auch die Entry/Exit Lösungen sein. Das dürfte zwar Umsatztechnisch bei weitem nicht an die Sonderkonjunktur der Gesundheitskonnektoren herankommen, aber Kleinvieh macht auch mist.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben