UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.459 2,2%  MDAX 33.134 2,2%  Dow 34.168 -0,4%  Nasdaq 14.173 0,2%  Gold 1.820 -1,5%  TecDAX 3.411 1,7%  EStoxx50 4.165 2,1%  Nikkei 27.011 -0,4%  Dollar 1,1243 0,0%  Öl 89,8 1,9% 

Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 726 von 737
neuester Beitrag: 26.01.22 17:05
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 18421
neuester Beitrag: 26.01.22 17:05 von: telefoner Leser gesamt: 3880610
davon Heute: 212
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 724 | 725 |
| 727 | 728 | ... | 737  Weiter  

1816 Postings, 4061 Tage RobertControllerEine Privatisierung der...

 
  
    
2
03.12.21 19:07
... Staatsanteile wird es nicht geben ...dieses politisch höchst wichtige Unternehmen wird der Staat nicht verkaufen... und schon gar nicht zu solchen Kursen.
Der jetzige Rückgang ist auch dem neuesten Urteil zu schulden, da man nicht weiß, wie der Kunde damit umgeht... meines Erachtens werden natürlich einige hoppen, aber der weitaus größte Teil wird es so nutzen, wie bisher auch.
Es ist ein ideales Rentenpapier mit Volatilitäten, die es auch erlaubt zwischendrin mal Teile zu verkaufen , um sie günstiger wieder nachzukaufen.
Dies wäre bei mir unter 15 wieder der Fall... 50% meines Bestandes ist fürs traden vorgesehen.... bisher konnte ich nicht klagen.

 

1122 Postings, 3001 Tage Globalloserhier mal wieder klarstellung

 
  
    
04.12.21 15:03
der hohe staatsanteil bremmst die tk bei kurs ab.was  denkt ihr denn warum die tk bis zum anschlag investiert ,der staat macht durck ,tk ist im spannugsfeld  zwischen interessen des staates und der restlichen aktionaeren .wir wollen hohe gewinne der staat will jetzt verschlafene digitalisierung deutschlands voranbringen .im klartext wir bekommen 0.64 cent divi ,und tk haelt schuldenquote rekordhoch.gut das es da noch den joker tmus gibt :-) tmus hat die kurve gekriegt 112 dollar .montag wirds surreal wenn tk weiter richtung 15.04  jahresanfang faellt  

180 Postings, 326 Tage telefoner@globalloser staatsanteil

 
  
    
1
05.12.21 09:46
grün+gelb werden darauf drängen und bis auf 25 proz.+1 verkaufen, rot ist durch ressortverteilung zu schwach.
gleiches szenario gilt für die ehemalige gelbe schwester.

bei deiner aussage zu den gehaltenen bt-anteil (tauschpfand) bin ich skeptisch.
die anteile wurden in den hauseigenen pensionsfond ausgelagert und würden bei rückführung dort ein großes loch reißen und das müsste mit anderen positionen wieder kompensiert werden.
sicher wäre das 12%-paket für "bt-übernahme-investoren" interessant.
der aktuelle bt-kurs, wäre selbt mit 50-70% aufschlag, für die telekom aber eher unlukrativ bzw. ein verlustgeschäft.
 

180 Postings, 326 Tage telefonerar sitzung 15.12. entscheidung zu appel

 
  
    
1
05.12.21 10:03

288 Postings, 490 Tage Teko61@telefoner

 
  
    
05.12.21 10:08
Wie will der Staat 25% plus 1 verkaufen?
? Die Bundesrepublik Deutschland hält direkt rund 14,5 Prozent und indirekt über die KfW weitere 17,5 Prozent der Aktien. Rund 68 Prozent befinden sich im Streubesitz.
Also hätte der Staat dann nur noch 6% Aktienanteil. Wäre doch im Grunde super für die AG und für die K Aktionäre. Aber zu welchem Preis haut der Bund die K Aktien raus? Bis es beschlossen und verkündet ist, könnten die Papiere irgendwo zwischen 12 und 8? stehen. Wäre der Preis für den Bund überhaupt akzeptabel? Naja?aber die haben ihre Birne ja nicht wirklich zum Denken.
L@S Kurs inzwischen schon bei 15.31?. Morgen gehen da wieder schön die Lichter aus?und für Shortys an. In diesem Sinne?  

510 Postings, 3990 Tage nordlicht71@telefoner

 
  
    
1
05.12.21 11:00
Sehe es auch so, dass die neue Regierung zumindest eine Sperrminorität (25% +1 Aktie) nicht aus der Hand geben wird. Bei der Post liegt man übrigens jetzt schon bei nur noch 21% Staatsanteil.       Hier wird man, auch aufgrund des höheren Kursniveaus, wohl eher abgabebereit sein.



 

1122 Postings, 3001 Tage Globalloserich weiss wirklich nicht

 
  
    
1
05.12.21 14:22
was hier einer im kopf hat ,falls der staatsanteil verrringert wird mit komplettausstiegsszenario des staates was ich jetzt auch nicht fuer warscheinlich haltte wird da sicher ein anderer kurs aufgerufen wie der kurs der gerade an der boerse gehandelt wird .softbank und tk hatten ja fuer akientausch 20 euro fuer tk aktien gesetzt :-) ,jetzt wirds politisch wir sind in einem neoliberalen umfeld und erst wenn der staat seinen einfluss veringert kann das potenzial der tk wirklich gehoben werden .sieht man ja beim aufsichtsratsvorsitzenden .mann der die staatsinterressen vertritt wird genommen und 68 prozent streubesitz haben nix zu melden .im klartext tk ist halt noch halbstaatlich und deswegen kann die derivateindustrie da sehr risikoarm cash mit ihren produkten mach ,der kurs ist leicht manipulierbar immer so wie sie es gerade brauchen .mal rauf mal runter aber immer hochvolatil halten das da ja kein trend nach oben aufkommt .  

484 Postings, 5427 Tage BörsenonkelSoftbank

 
  
    
05.12.21 17:18
Hallo zusammen,
ich bin noch nicht lange in Telekom investiert und auch noch nicht lange an der Börse.
Ich höre immer im Zusammenhang mit der Telekom den Namen Softbank. Wer ist Softbank und was hat der mit der Telekom zu tun.
Vielen Dank für die Rückantwort und allen noch einen schönen 2.Advent.

Beste Grüße
Börsenonkel  

1275 Postings, 5097 Tage oranje2008@Börsenonkel

 
  
    
2
05.12.21 17:41
Sorry, aber das ist viel zu umfangreich, damit wir dir es in einem Beitrag vorkauen.

Google hilft.

Nur zwei Dinge: Softbank ist Aktionär bei DTAG und Verkäufer der Anteile von TMUS an DTAG. Zudem hält Softbank momentan Anteile an TMUS, die der DTAG die Konsolidierung erlauben. Alles andere musst du selber recherchieren.  

484 Postings, 5427 Tage Börsenonkeloranje2008

 
  
    
05.12.21 19:19
Vielen herzlichen Dank für diese Informationen. Ich werde jetzt weiter auf Google nachlesen.

Nochmals vielen Dank und alles Gute vor allem Gesaundheit.

Gruß
Börsenonkel  

180 Postings, 326 Tage telefoner@nordlicht sorry, ich dachte die kfw hält auch

 
  
    
06.12.21 08:48
noch anteile der post.
danke für deine berichtigung.
ggf. ist bei der post die strategische bedeutung nicht mehr ganz so hoch.
andererseit könnte der abgabedruck des staates bei telekom höher ausfallen.
niedersachsen hält z.b. bei vw 20%.
 

288 Postings, 490 Tage Teko61SKS-Formation

 
  
    
06.12.21 09:21
Wahrscheinlich prägt die K Aktie nun eine SKS Formation aus. Alles deutet darauf hin. Meine Kursziele stehen ja bereits seit einiger Zeit fest.  

108 Postings, 573 Tage Venkmanteko61

 
  
    
06.12.21 09:59
na wirds dann icnht zeit für dich doch wieder eine neue shortposition aufzubauen und nicht zu versuchen mit einem call nen stück mit rauf zu fahren?  

1275 Postings, 5097 Tage oranje2008@telefoner

 
  
    
1
06.12.21 10:07
Rd. 21%, die von der kfw an der Post gehalten werden, reichen bei vielen Entscheidungen allerdings für eine klare Richtung aus. Natürlich hat man keine Sperrminorität oder Mehrheit, aber ein gewichtiges Wort mitzureden.  

694 Postings, 2227 Tage ExxprofiS-K-S Formationen

 
  
    
3
06.12.21 12:17
Ich erkenne nur SKS Formationen im Chart auf Monats- und Wochenbasis, und zwar inverse S-K-S.

Berispiel Wochenchart

Die Schulterlinien verlaufen von 12,70 bzw. 14,4 bis 15,40. Das rechnerische Kursziel ist ist dann im Ausbruchsfall mind. 3,20/5 Euro, aber nach oben. Das wären Kurs um 21 oder höher, genau da, wo die Rechenprogramme der meisten Analysten ihre Kursziele ansiedeln.

 
Angehängte Grafik:
deutsche_telekom_ag(5).png (verkleinert auf 54%) vergrößern
deutsche_telekom_ag(5).png

694 Postings, 2227 Tage ExxprofiMuss mich korrigieren

 
  
    
2
06.12.21 13:09
Die Strecke vom Kopf (11,20) bis zur Nackenlinie (17,60 beträgt)6,40 Euro, gerechnet auf den Durchbruch bei 17,60 wären 24 Euro.

Den Juli Ausbruch auf über 18 darf man getrost als Fehlsignal bewerten. Für mich kein Kopf einer S-K-S, da das Zeitintervall bei dieser Betrachtung der Wochenchart ist.

So schauts aus.  

1816 Postings, 4061 Tage RobertControllerAnscheinend will der Markt...

 
  
    
06.12.21 17:26
... nicht, dass ich unter 15 weiter zukaufen kann... auch gut!  

97 Postings, 739 Tage Hans Willi@ro.co.

 
  
    
1
06.12.21 18:06
Unter 16 ist auch saubillig.  

763 Postings, 491 Tage JeDorsLöschung

 
  
    
06.12.21 18:09

Moderation
Zeitpunkt: 07.12.21 12:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

97 Postings, 739 Tage Hans Willi@J.D.

 
  
    
2
06.12.21 20:00
Schlimm, schlimm ist das mit dir. Solange die Menschheit in ihrer jetzigen sozialen Struktur zusammenlebt, geht die T-Aktie nicht mehr unter 12?. Eher erleben wir die offizielle Verkündigung der US-Regierung, dass es außerirdisches Leben gibt. Das allerdings gibt es sehr wohl.  

120 Postings, 1441 Tage ImmerAufwärtsich ärgere mich

 
  
    
07.12.21 11:08
das ich die Kaufgelegenheit nicht genutzt habe. Wollte bis 15,30 warten. im Endeffekt wär 15,50 auch günstig gewesen. So ist das mit der Gier.  

120 Postings, 1441 Tage ImmerAufwärtsund Je Dors

 
  
    
07.12.21 11:13
warum kaufst du bei 6,97, ich denk du hast puts und verkauffst die dann. Vielleicht versteh ich manches nicht  

1816 Postings, 4061 Tage RobertControllerWenn man sicher bzw. überzeugt..

 
  
    
5
07.12.21 14:53
... ist, dass die TK über 20 steigt, ist es relativ egal, ob man bei 15,50 oder bei 16 zukauft...    

180 Postings, 326 Tage telefoner...war wieder mal eine woche

 
  
    
11.12.21 08:46
zum abhaken.
kommenden freitag 3facher verfallstag und das war`s dann mit 2021 (ohne 20er kurse).
habe noch ein paar zertis die am freitag bewertet werden und pünktlich zum 24.12. bekomme ich die physischen stücke eingebucht. der durchschn. einkaufs(kurs) war aber diesmal eindeutig zu früh bzw. zu hoch.  

185 Postings, 243 Tage Opa_HotteFusionskarussell

 
  
    
4
11.12.21 10:59
Hier passiert gerade ganz ganz viel, sehr interessant fand ich den Artikel von Reuters, dass sich Orange und Vodafone unterhalten haben, es aber am Firmensitz scheiterte. Angeblich könnte man sich auf Holland einigen, die Gespräche sind aber (erst einmal) abgebrochen.

Alles hat mit der Niederlande-Einheit der Telekom angefangen hat.

Dann der TIM-Deal bzw. das Gespräch, das ist der nächste Schritt.

Dann BT: Altice darf bald wieder zukaufen, die Telekom sagt, dass sie alle Optionen in der Hand hält und Reliance Industries mischt jetzte auch noch mit. 3 Potentielle Kandidaten.

Dann Frankreich: Orange geht davon aus, dass es demnächst eine Konsolidierung gibt (Altice and Iliad) und es nur noch 3 Anbieter in Frankreich geben wird.

Dann Belgien: Orange plant hier VOO für 1,8Mrd. Euro zu übernehmen

Dann Spanien: auch hier macht sich die Stimmung breit, dass der Markt massiv konsolidiert werden muss da die fehlende Kapitalrendite investitionen ins Netz massiv behindern

Und jetzt die Towers: Nick Read (Vodafone) geht vor und sagt, dass eine Fusion der Towers mit der Telekom oder Orange Sinn machen würde. Ja, er nennt beide Wettbewerber beim Namen. Hoettges sagte diese Woche: ?love to have an industrial partner and I'm willing to deconsolidate", was für eine Fusion spricht und in meinen Augen einen Verkauf an ein Fond etc. ausschließt. Klar, Cellnex (haben ja beide schon Koopreationen) und Totem (Orange) würde Sinn machen aber eben auch Vodafone.

Hier ist extrem viel Musik im Markt, die Welle wurde losgetreten und wir werden demnächst eine Menge hören. Die o.g. Dinge sind alle innerhalb eines Monats passiert.

Ich glaube, dass das alles für die Telekom zu früh ist, sie hätten den Konsolidierungsprozess eher in 2-3 Jahren gesehen da dann die finanziellen Mittel ausreichend vorhanden gewesen wären. Es bleibt auf jeden Fall mega spannend.  

Seite: Zurück 1 | ... | 724 | 725 |
| 727 | 728 | ... | 737  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben