UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.281 0,2%  MDAX 34.052 0,6%  Dow 35.136 0,7%  Nasdaq 16.399 2,3%  Gold 1.785 -0,5%  TecDAX 3.843 0,6%  EStoxx50 4.110 0,5%  Nikkei 28.284 -1,6%  Dollar 1,1292 -0,1%  Öl 73,5 0,8% 

Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 711 von 726
neuester Beitrag: 29.11.21 20:02
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 18130
neuester Beitrag: 29.11.21 20:02 von: nordlicht71 Leser gesamt: 3731496
davon Heute: 353
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 709 | 710 |
| 712 | 713 | ... | 726  Weiter  

25 Postings, 99 Tage Mustermann7@legoplay

 
  
    
01.10.21 22:54
Bei der Bewertung anhand der Marktkapitalisierung sollten die Schulden (irgendwo zw. 100 - 150 Mrd. Dollar) nicht komplett unberücksichtigt bleiben.  

149 Postings, 268 Tage telefonerdie hier genannten aktivitäten telekom/orange

 
  
    
02.10.21 16:59
muss ich irgendwie übersehen haben.

könnte bitte jemand mal einen link dazu posten.
danke  

1248 Postings, 5039 Tage oranje2008@telefoner

 
  
    
1
03.10.21 00:01
Du hast nichts verpasst. Einige Leute hier haben nur eine blühende Fantasie, verstehen nicht, wo Chancen und wo Risiken sind. Und v.a. verstehen diese Leute nicht politische Hürden und regulatorische Einschränkungen.  

135 Postings, 185 Tage Opa_Hotte@telefoner:

 
  
    
1
03.10.21 13:23
Stand im HB hinter einer Paywall, Datum war glaube ich kurz nach dem Softbank-Deal. Es wurden berichtet, dass man sich mit dem Thema Orange nach der BTW auseinandersetzen möchte. Es wurde m.W.n. genannt, dass man auf französischer Seite aufgrund der hohen Investitionen + fehlender neuer Geschäftsfelder unter Zugzwang stünde. Alternativ bzw. als weiteres mögliches Ziel wurde die British Telecom genannt. Höttges hielt sich zum Thema Orange selbst zurück, zum Thema BT äußerte er sich, dass sich etwas innerhalb der nächsten 12 Monate im Anteilsbereich der BT etwas tuen wird. Kann aber auch sein, dass er damit einen Verkauf beschreibt. Ich bin mir sicher, dass wir demnächst zum Thema Orange etwas hören werden.

@oranje: na dann sei doch einfach gespannt und diskreditiere hier nicht wieder einfach andere user. Hatten wir das Thema "dumm" usw. nicht schon einmal? Hier wurde auch nicht geschrieben, dass man danach Orange übernehmen wird sondern dass man mit Orange nach der Wahl sprechen möchte. Du wirst aber dann, falls solch ein Vorgehen öffentlich wird wahrscheinlich die Größe besitzen dich hier zu entschuldigen.

@legoplay: die "Bewertung" der Resttelekom wurde hier schon mehrfach angesprochen und die von @mustermann angesprochenen Schulden i.H.v. ca. 128 Mrd. Euro sind nicht ganz zu vernachlässigen. Wobei man fairerweise dazusagen muss, dass die "Schulden" der Telekom zu fast 50% der Konsolidierung der TMUS geschuldet sind. Sollte nun wie von dir angesprochen die Telekom TMUS für ca. 75Mrd. Euro verkaufen bzw. entkonsolidieren dann würde automatisch der Schuldenberg um ca. 70Mrd. $ sinken. Dieses krasse Missverhältnis wurde hier aber schon oft thematisiert. In meinen Augen müsste die Telekom excl. TMUS ca. 10-15 Mrd. Euro höher bewertet sein um auf einen Vergleich mit den peers zu kommen. Aber nur meine Meinung. Das Thema Schulden wird hier im Forum immer sehr hoch gehalten und als Negativargument im Vgl. zu z.B. Vodafone genannt, es wird aber ausgeblendet, dass die Telekom ein besseres Rating besitzt. Die Agenturen werden sich schon etwas dabei denken. Auch hat die Telekom angefangen ihre Schulden im Blick auf net debt/ebitda etwas anders zu bewerten da gerade der Frequenzerwerb in den Staaten etwas komplizierter ist.

Zum Thema TMUS und "die absolute Mehrheit" muss ich dir wiedersprechen, die Telekom hat ganz klar kommuniziert (Capital Market Days 2021 / Illek), dass man 50,1% bis 2024 erweben möchte da es auch andere interessante Punkte auf der Agenda gibt. Man muss bei solchen Gesprächen auch mal zwischen den Zeilen lesen bzw. die getätigten Aussagen in das eigene Bild mit aufnehmen.  
Dieses Zitat habe ich vor 4 Monaten auch mal gebracht und habe hier die Frage aufgemacht, was mit anderen Möglichkeiten bzgl. TMUS gemeint war (heute wissen wir es => KE durch Softbank):
"So, we have to do the fixed price option first. So, that's a theoretical argument. So, I think -
- but there are other tools, I think, you can think of how you basically secure a lower price.
We don't have to exercise the options right now, but we have clear visibility in how we get
to that 50.1%. And the question hasn't been asked, but this group is really determined to
get the majority to 50.1% and not 60% or something like this because there are other
things which need to be done in the overall portfolio as well"

So, und in diesem Zusammenhang (50,1%-Ziel bis 2024 fast erreicht, man beachte, dass ma noch ca. 7Mio Festpreisaktien-Optionen besitzt) können wir den Kreis zur eventuellen Konsolidierung in Europa schließen. Ich persönlich interpretiere es so, ist aber nur meine Meinung. Falls jemand anderer Meinung ist dann ist diese Meinung nicht "dumm" bzw. der andere Forist hat deshalb keinen Verstand.

Und dann noch einmal zurück zu deinen Orange-Zahlen bzw. den von dir genannten 37Mrd. Euro für eine mögliche Übernahme: ich glaube nicht, dass sich die Telekom mehr als 50-60% an Orange sichern wird. Ich bin auch deiner Meinung, dass bei einem Angebot eine Bewertung i.H.v. 13-15Euro pro Aktie (oder 37Mrd.) ausgerufen wird und der Betrag für die Telekom zu hoch ist bzw. selbst für die Telekom zu viel wäre. Ich kann mir vorstellen, dass das die Telekom so handhaben wird wie bei OTE, TMUS, Magyar Telekom oder Hrvatski Telekom und z.B. der französische Staat weiterhin eine Minderheitsbeteilligung behält. Aber auch hier: nur meine Meinung :)  

1248 Postings, 5039 Tage oranje2008@ Opa_Hotte:

 
  
    
1
03.10.21 20:12
Glaubst du an den Weihnachtsmann? Ganz ehrlich, glaubst du diese Ablenkungsmanöver immer noch? 1) Sagt Höttges immer wieder gerne, dass man sich mit dem Thema Orange als Teil der Europakonsolidierungsmöglichkeiten auseinandersetzt. Gleiches übrigens auch zu BT: Da hat er gesagt, man setze sich mit der BT-Beteiligung auseinander.

Als Aktionär sage ich es mal so: Das hoffe ich doch sehr, dass man sich damit auseinandersetzt - und zwar hoffentlich kontinuierlich. Das erwarte ich nämlich als Aktionär. Wer aber aufmerksam zugehört bzw. gelesen hat, der sollte auch realisieren: Auseinandersetzen heißt im Grunde nix!

 

149 Postings, 268 Tage telefoneram 07.09. gab es kostenpflichtigen hb-artikel

 
  
    
04.10.21 09:05
https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/...ant/27587792.html

...wenn höttges tatsächlich dort etwas konkretes zu orange und bt (übernahmen bzw. verkauf) gesagt hätte, dann wären andere nachrichtenkanäle aktiv geworden.
...aber da kam überhaupt nichts!  

37 Postings, 61 Tage legoplaywarum bislang nichts kam?

 
  
    
04.10.21 16:52
Mit Softbank im Rücken könnte die DTK doch so Einiges stemmen... und NICHT nur eine Fusion mit Orange wie bereits vor rd. 1 Jahr durchgesprochen worden ist sondern gleich eine Übernahme starten.

Ich darf leider noch keine Links versenden, will aber trotzdem meine Aussage belegen, also googelt mal nach
"manager-magazin deutsche telekom gerüchte über fusion mit orange"
Seitens DTK kam anscheinend KEIN Dementi (nur von ORANGE).

Auf jeden Fall kann sich die DTK eine Übernahme zu jedem Preis nicht leisten (auch MIT Softbank im Rücken).

Zur Zeit wäre aber ein günstiger Moment.
Orange hat ein KGV21 von unter 10... und auch noch einen guten Cashflow (KCV liegt bei nur 2,35), wäre also zur Zeit extrem günstig zu haben.

Das gilt auch für TIM... wäre ein weiterer Übernahmekandidat eines Bigplayer.

Mal sehn was die Zukunft bringt... könnte in der nächsten Zeit spannend werden



 

1248 Postings, 5039 Tage oranje2008@legoplay:

 
  
    
04.10.21 20:27
Dir ist schon klar, dass die Mittel asu der Softbank Kapitalerhöhung sowie dem TMNL-Verkauf längst in zusätzliche TMUS-Anteile gesteckt wurden?  

149 Postings, 268 Tage telefonerder mm-artikel ist ein jahr alt und

 
  
    
05.10.21 09:31
brachte nichts konkretes, außer wunschdenken!

übrigens, wenn man insider ist oder sich derart darstellt (@legoplay), sollte man eigentlich in einem dsbzgl. forum nicht in erscheinung treten.

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...t-orange-a-1298558.html  

1085 Postings, 2943 Tage Globallosererst mal neue regierung ,und dann sieht man

 
  
    
2
05.10.21 09:43
ob der politische wille da ist zur weiteren integration europas ,aber dann wir das sicher nicht ueber eine uebernahme gehn ,wird eine fusion mit aktientausch dazu brauchs kein cash .noetig ist es sonst wird das nix mit digitalisierung ,merkelregierung arbeitet noch mit rohrp
ost und 900 faxgeraeten ,angela geht auf nummer sicher nachdem ihr handy von obama gehackt wurde .airbus ist die printvorlage was anderes wirds nicht geben ,und falls es klappt wird t mus abgespalten und zum verkauf gestellt .und jetzt rechnet mal schoen die schulden gegen den erloes von tmus verkauf ,das ist gerade die bewertung von heute .so wie es aussieht wollen die amis nicht das die cashcow tmus die schulden jetzt anfaengt zu tilgen ,waer fuer uns aktionaere das beste scenarium 3 jahre noch durchhalten und die schulden reduzieren sich ,kurs steigt divi kommt .keiner traut dem braten sonst waer der kurs nicht da wo er jetzt steht .

 

37 Postings, 61 Tage legoplay@telefoner

 
  
    
05.10.21 18:59
neee ... ich bin weder Insider noch will ich mich so darstellen.

Ich habe nur mal kombiniert und das was in meinen Augen MÖGLICH sein KÖNNTE niedergeschrieben.

Und deshalb, wie bereits geschrieben...

Mal sehn was die Zukunft bringt  

1085 Postings, 2943 Tage Globallosersoftbank braucht cash

 
  
    
06.10.21 09:28
chinageschaeft laesst gruessen ,tim hat das gut hinbekommen mit aktientausch .t mus anteil 48.4 prozent das fakt verschuldung nicht erhoeht .davon wussten die alle schon bei abschluss des deals :-). bei dem schwachen marktumfeld geht der kurs natuerlich in die knie.und die goldmaenner wieder schoen provissionen kassiert ,haben das paket bei ihren kunden plaziert bravo sag ich da mal  

267 Postings, 432 Tage Teko61Goldmänner

 
  
    
06.10.21 09:48
?da sag ich nur Kursziel von einer guten Woche 26? hahaha. Schön erstmal alle Idioten reingejagt  

2794 Postings, 3242 Tage adi968wie immer ..

 
  
    
06.10.21 10:01

1085 Postings, 2943 Tage Globalloserwie ich das verstanden habe

 
  
    
06.10.21 10:12
ist das eina absicherungs und kreditgeschaeft bei 16,95 als kurs,verkauf auf termin 2024 wen die haltefrist ablaeuft ,falls softbank nicht in cash zahlen kann ,die haben wohl nicht so dolle bonitaet .wie ist gerade der kurs von softbank . ich leg das mal unter tafelsilber verramschen ab.
 

267 Postings, 432 Tage Teko61Herrlich

 
  
    
06.10.21 11:07
Die gute alte K Aktie auf dem Weg zu ihrem KZ von 12 1/2. Heute mal einen kleinen 11er verdient. Ich wusste doch immer. Auf die K Aktie ist Verlass. Ich lasse die Puts laufen. Mehr kann man nicht verdienen. Wann soll sie nochmal bei über 20 stehen??  

267 Postings, 432 Tage Teko61200 auch durch

 
  
    
06.10.21 11:48
?wie mit dem heissen Messer durch die Butter. Langfristiges Kursziel noch immer 7-8?. Übrigens dann noch immer sehr gut bewertet. Kann aber auch wie bei der TUI oder LH laufen. Die Gründe hier muss man, denke ich, nicht immer wieder im Einzelnen auflisten.  

1085 Postings, 2943 Tage Globalloser1 euro minus geht noch mehr

 
  
    
06.10.21 12:28
aber bitte doch :-),jetzt mach bald die wallstreet auf mal sehn was t mus macht ,muesste auch ein abschlag von 5 prozent geben

 

267 Postings, 432 Tage Teko61Löschung

 
  
    
06.10.21 12:38

Moderation
Zeitpunkt: 07.10.21 09:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

586 Postings, 1877 Tage MäxlJa

 
  
    
2
06.10.21 13:13
mal als Trostpflaster :
Fallender Aktienkurs , steigende Divi. Rendite.
Ansonsten , was sich Softbank bei dem Deal gedacht hatte , lass ich mal dahin gestellt. ( Evergrande ? ).
Für Goldman Sachs sind solche Aktionen lediglich ein Geschäft , um Geld zu verdienen.
Am meisten dürften sich allerdings Anleger ärgern , die noch vor kurzem irgendwo zwischen 17 - 18, 50 Euro eingestiegen sind.
Aber , Börse lässt nicht immer plausibel erklären.  

267 Postings, 432 Tage Teko61@Mäxl

 
  
    
06.10.21 15:04
Divi wird angepasst werden. Sollte der Kurs in Richtung 10? fallen, wird definitiv die Divi gekürzt oder gestrichen werden.  

586 Postings, 1877 Tage MäxlTeko61@

 
  
    
06.10.21 17:08
Weißt , du :
Falls die Divi nächstes Jahr gestrichen bzw. gekürzt wird  ,DANN:
Lade ich dich nächstes Jahr abends  zum Japaner zum Brunch ein.
Wahlweise in Berlin oder Düsseldorf.
Mehr habe ich dazu nicht zu sagen.  

267 Postings, 432 Tage Teko61@Mäxl

 
  
    
06.10.21 17:19
Wäre dabei. Würde Dich abholen. Ich wohne in Berlin. Also kein Ding  

267 Postings, 432 Tage Teko61@Mäxl

 
  
    
06.10.21 17:20
Tatsächlich Japaner? Oder Chinese?  

586 Postings, 1877 Tage MäxlNun

 
  
    
06.10.21 17:47
wenn du in Berlin wohnst , dann bist DU eingeladen :
Pinoy Restaurant
Danckelmannstr. 46
in Berlin

Kein Thema, bin dort sehr gerne zu Gast und das Essen ist klasse.
GILT aber nur bei Divi . Kürzung oder Streichung.
Dann macht die Einladung den Bock auch nicht mehr fett.
 

Seite: Zurück 1 | ... | 709 | 710 |
| 712 | 713 | ... | 726  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben