UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 11742 von 11918
neuester Beitrag: 24.01.21 16:36
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 297944
neuester Beitrag: 24.01.21 16:36 von: sue.vi Leser gesamt: 23155540
davon Heute: 10793
bewertet mit 357 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11740 | 11741 |
| 11743 | 11744 | ... | 11918  Weiter  

1817 Postings, 117 Tage GoldHamerSchurkin im Brexit-Drama ist Angela Merkel

 
  
    
1
02.12.20 11:12
Er ist 74 Jahre alt, Sohn jüdischer Einwanderer und ein gefragter Biograf. Tom Bower schrieb auch über den britischen Premier Boris Johnson ein Buch. In einem aktuellen Interview erklärt der Journalist, was er von dem Politiker hält - und warum er Angela Merkel die Schuld am Brexit gibt.

Journalist verteidigt britischen PremierJohnson-Biograf erhebt Vorwürfe:

?Wahre Schurkin im Brexit-Drama ist Angela Merkel?

https://www.focus.de/politik/ausland/...ngela-merkel_id_12722503.html

Mit der Rentenkasse das selbige Übel, Millionen Goldstücke wurden aus der Rentenkasse heraus finanziert - Merkel ist zu 100% beteiligt und schuldig!  

1817 Postings, 117 Tage GoldHamerSilverhair: Ach die Renten 11:07 #293524

 
  
    
1
02.12.20 11:16
du Sacculus, wirft mal wieder Kraut und Rüben durcheinander.  

1817 Postings, 117 Tage GoldHamerMerkel will Islamisierung in ganz Europa!

 
  
    
3
02.12.20 11:23
Cameron brauchte ein Zugeständnis, vor allem beim Thema Einwanderung, aber er hat keines bekommen. Wäre Merkel ihm entgegengekommen, hätte es den Brexit nie gegeben.

https://www.google.com/...Merkel+will+Islamisierung+in+ganz+Europa%21

Wenn Merkel was sagt, dann lügt sie um ihre Politik durchzusetzen.

https://www.google.com/...%C3%BCgt+sie+um+ihre+Politik+durchzusetzen.  

1817 Postings, 117 Tage GoldHamerGriffe in die Rentenkasse mit Fadenscheinige

 
  
    
1
02.12.20 11:28
Begründungen...

5.März 2013. Das Vertrauen in die gesetzliche Rentenversicherung wird seit Jahren untergraben; der Staat selbst verfälscht und belastet die Finanzlage der Rentenkasse. Über 600 Milliarden Euro wurden seit 1957 von den Beiträgen der Rentenversicherten für staatliche Aufgaben, den ?versicherungsfremden (nicht beitragsgedeckten) Leistungen? verwendet. Die offiziellen Begründungen auch der Regierung Merkel sind mehr als  fadenscheinig. Antwort der Bundesregierung auf die Frage 42. Abgeordneter Matthias W. Birkwald: ?Wie bewertet die Bundesregierung das Ergebnis der Neuberechnung des Verhältnisses nicht beitragsgedeckter Leistungen und der Bundeszuschüsse zur allgemeinen Rentenversicherung, nach dem für das Jahr 2009 eine Unterdeckung von 13,4 Mrd. Euro bestand, und welchen finanzpolitischen Handlungsbedarf zur Behebung dieser Unterdeckung sieht sie?

Zitate aus der Antwort der Bundesregierung: 1. ?Zum Begriff der nicht beitragsgedeckten Leistungen existiert keine einheitliche Abgrenzung.? ? Zum Weiterlesen bitte Titel anklicken  

https://www.rentenreform-alternative.de/versichfremd.htm
 

6773 Postings, 3514 Tage SilverhairDas Prinzip USA

 
  
    
1
02.12.20 11:31
George Soros ändert seine Meinung...
..."Der Milliardär hatte zuvor gesagt, die EU sollte ? unbefristete Anleihen ? ausgeben - was bedeutet, dass der Kapitalbetrag des geliehenen Geldes niemals zurückgezahlt werden würde, sondern nur die jährlichen Zinszahlungen. Es wird davon ausgegangen, dass die EU für immer bestehen bleibt und daher die Zinsen weiterhin an den Kreditgeber zurückzahlt. Perpetual Bonds sollen es der Region auch ermöglichen, Projekte zu geringen Kosten zu finanzieren. "...
Und der Endeffekt:
?Schließlich könnte die EU stark genug werden, um auch im eigenen Namen unbefristete Anleihen auszugeben. Das ist ein Ziel, das es wert ist, angestrebt zu werden ?, sagte Soros.
Zwischedrin kommt man zur Erkenntnis, dass bei Mehr-Ausgaben mehrerer Länder insgesamt Geld gespart wird.
Ich sags immer wieder: Das Prinzip sich selber reich zu fressen.
Die Nasen werde solange weitermachen, bis es kollabiert.
Und durch die Anbetung solche Götzen wird jedesmal bis über die Vernunft hinaus sowas gemacht.  

15069 Postings, 2893 Tage NikeJoeDer Kurz befiehlt jetzt die Massentestung in AT

 
  
    
6
02.12.20 13:20
DAS wird m.E. der Testlauf für die kommenden Massen-Impfungen sein! Auch das Österr. Bundesheer wird dafür eingesetzt. Wahrscheinlich machen die dann auch in Zukunft unbestellte Hausbesuche und halten uns Bürger dann das entsicherte Sturmgewehr vor die Nase. Das nennen sie dann "freiwillig".


Die wollen jetzt sichtlich schauen wie viele sie da (ohne Sturmgewehr) freiwillig "überzeugen" können, also wie viele Menschen sie mit ihrer PERMANENTEN Angstmache in Panik versetzen konnten.


Noch eines: Geld spielt in dieser Welt KEINE Rolle mehr, das hat man!

 

6773 Postings, 3514 Tage SilverhairGeneration "Mitte"

 
  
    
1
02.12.20 13:22
30-60jährige verlieren die Hoffnung...
https://www.n-tv.de/panorama/...ert-die-Hoffnung-article22207203.html
Zurück zu sich selbst, weg von Globalisierung. Wird man schlauer?
Obiges befürchtete ich seit Jahren - auch ohne Corona.
Die Rückholung der Produktion in den Westen wird zunehmend unrealistischer.
Leute, Bildung, Fähigkeiten, Fertigkeiten, Ressourcen - all das mangelt.
Unsere Sanktionen werden knüppelhart auf uns zurückfallen.
Immer wieder: Triebkraft der Entwicklung ist der Mangel! Nicht die Einschränkung von Möglichem.
Sanktionen lösen einen Entwicklungsboom aus !  Siehe Faust's Teufel.
Und:
Der Witz - die wieder unterschlagene 2. Seite der Medaille - :
Wie sieht das in der Welt insgesamt aus? Wie fühlt sich Chinas "Mitte"? Amerika usw ...?
Denkt der globale Osten, das Morgenland, so wie "DER Westen"?
Ich fürchte:  Nein !
DAS sollte uns Sorgen machen. DORT liegt die Zukunft der Rentenhöhe. Nicht bei der Gnade der EZB.
Von da droht nur Geldentwertung. Sparen lohnt nicht mehr...  

6773 Postings, 3514 Tage SilverhairSag mal Joe:

 
  
    
02.12.20 13:37
Was erwartest Du eigentlich?
Wenn etwas nicht besser wird, muß man die Regeln verschärfen, den Druck erhöhen, den Kampf verstärken.  Darüber dürfte esdoch wohl keine Meinungsverschiedenheiten geben.
Das ist schon immer und überall so.
Es ist eben nur dämlich, findet man sich auf der verkehrten Seite wieder.
Und diese "verstärkten Anstrengungen" wird man auch hierzulande noch spüren.
Die Verwässerung des "Lockdown-Ende" wird HIER schon nicht mehr kommentiert  ;-D  :-o
Es bleiben nur 2 Varianten:  Sich entgegenstellen oder mitmachen.
Und die Erfahrung sagt: 99,9 % WERDEN MITMACHEN.
"Kannst du es nicht besiegen, schließ dich an..." - stehende Wahrheit.
Muß man solange meckern und streiten bis man Corona hat?
Kennst Du das "deutsche Medienziel"?
Mir kommt es so vor, dass unsere Medien bei jeder Gelegenheit solange jammern, bis irgendwo auf der Welt, zu welchem Ereignis auch immer,  AUCH EIN DEUTSCHER beteiligt ist.
Und dann sind wir "berechtigt" zu allem mitzureden. Juhu - ich habs auch !!!
 

14743 Postings, 3025 Tage silverfreakyJa wenn was sinnvoll ist muss

 
  
    
7
02.12.20 13:55
man mitmachen.Das ist mitnichten der Fall.Und wenn die Masse mitmacht, ist es noch lange nicht richtig.
Die Bild-Zeitung lesen auch Millionen.

Hier ist es doch offensichtlich, dass dieses Corona missbraucht wird.Gesundheitliche Auswirkungen sind lächerlich.Jede Grippe ist schlimmer  oder ähnlich.Wieso hat man früher keinen Lockdown gemacht?
Es ist die größte Massenverblödung, die ich in meinem Leben erlebt habe.

Das selbstständige Denken wurde abgeschafft.  

2405 Postings, 535 Tage KK2019So funktioniert Sozialismus

 
  
    
3
02.12.20 14:01
Die Bonzen sind gleicher als das gleiche Volk:

https://www.ariva.de/news/...t-informierte-nach-zinssitzungen-8948356

2021 (Die Azteken hatten da wohl einen Zahlendreher: Statt 2012 -> 2021!)  

Clubmitglied, 25358 Postings, 5417 Tage minicooper20 prozent allen geldes wurde 2020 gedruckt

 
  
    
5
02.12.20 14:18

3451 Postings, 1547 Tage Qasar2021 kommt die Freiheit zurück

 
  
    
5
02.12.20 15:05
und dafür ist natürlich ein kleiner Reset notwendig, auch ein Reset des Finanzsystems.
Aber der Reset wird nicht so laufen wie der Herr Schwab und vdL und die FDJ-Sekretärin sich das vorstellen, sondern wird Rebellion sein. Es wird keinen Maschinenmenschen geben, liebe Globalisten und Philantropen. Das Blatt wendet sich, ihr verliert die Kontrolle, das Kartenhaus aus Zentralbanken und Fiatgeldsystem bricht zusammen.

#535 das war der Mayakalender mit dem Jahr 2012, aber man sollte nicht an etwas glauben, was westlcihe Wissenschaftler herausfanden, die weder die Maya-Sprache noch ihre Schrift kannten, sondern nur ein Hirngespinst von Zusammenhängen erfanden, in ihren kranken Gehirnen.

Deshalb: Glaube nicht alles was du denkst.  

Clubmitglied, 25358 Postings, 5417 Tage minicooperDroht eine erneute bankenkrise

 
  
    
3
02.12.20 15:18

3975 Postings, 1305 Tage Resie#537

 
  
    
4
02.12.20 15:31
Derjenige , welcher den Maya-Kalender übersetzt hat war eben ein Legastheniker . 2021 könnt passen , für´n KRÄÄSCH .
Dann krieg ma wieder den Kaysa .  

20801 Postings, 2610 Tage Galeariswenn sich das Blatt wenden sollte

 
  
    
2
02.12.20 15:49
möchte ich kein Politico oder Mitläufer der Sache und Sachen sein, die da liefen. Der "Furor Teutonicus " wird nicht beherrschbar sein.....und manches platt  machen. es bedarf nur eines Auslösers, dann kommt die Frage nach den Schuldigen auf.  

1817 Postings, 117 Tage GoldHamerAb 7. Dezember macht Austria Grenzen dicht!

 
  
    
1
02.12.20 15:54
Ab 7. Dezember gibt es zudem eine Rückkehr zu den Ausgangssperren zwischen 20.00 und 6.00 Uhr. Man werde wieder einen anderen Haushalt treffen können, so Kurz. Einzelsportarten im Freien ? unter anderem Skifahren ? werden ab 24. Dezember erlaubt. Kurz betonte, alle Maßnahmen, egal wie man sie wähle, könnten kritisiert werden. Er appellierte an die Bevölkerung, weiterhin gemeinsam an einem Strang zu ziehen.

https://orf.at/stories/3192113/

Aha, alle gemeinsam an einem Strang ziehen? Dann erhängt das Coronavirus, aber flottttt!

https://www.google.com/...3%A4ngt+das+Coronavirus%2C+aber+flottttt%21  

3975 Postings, 1305 Tage ResieJetzt wird ...

 
  
    
6
02.12.20 15:56
eines der modernsten Kohlekraftwerke abgeschaltet, das 2015 in Betrieb genommen wurde und im Kraftwerksmassstab noch als nagelneu gilt. Die Laufzeit dieser knapp drei Milliarden Euro teuren Anlage war aber bis vorerst 2038 eingeplant. Das Kraftwerk spielt eine wichtige Rolle in der Stromversorgung im Norden Deutschlands, in Hamburg und Umgebung mit Hafen, Metallbetrieben und schließlich Airbus. Ungewiss ist auch, woher künftig die Fernwärme kommen soll, wenn Moorburg kalt wird. Pläne dafür jedenfalls hat Hamburg nicht. Der jahrelange Angriffe und Einsprüche von Grünen, SPD ,Bürgerinitiativen und Umweltverbänden kosteten letztlich zu viel Geld sagt der Betreiber. Aus Unternehmenssicht ist es wirtschaftlicher, sich den Ausstieg vom Steuerzahler bezahlen zu lassen, als immer mehr Geld zu verbrennen. Der grüne Umwelt- und Energiesenator Jens Kerstan begrüßte schon früher ein schnelles Abschalten Moorburgs: »An der Börse gibt es ein Überangebot an Strom, deshalb ist die Versorgungssicherheit Hamburgs auch ohne Moorburg nicht gefährdet.«
Er erklärte nicht weiter, woher der Strom in Mangelzeiten kommen soll, wenn Flaute herrscht und die Sonne nicht scheint wie in diesen Wochen. Dieses »Überangebot« ist nur zeitlich begrenzt entsprechend der Schwankungen von Sonne und Wind vorhanden."

Wieder 3 Milliarden Steuergelder in den Sand gesetzt . Vielleicht gehen demnächst in HH die Lichter aus und der Strom wird extrem teuer. Die AKWs Brokdorf und Gundremmingen werden auch bald abgeschaltet. Blackouts am laufenden Band lassen grüßen .Die Hamburger bekommen demnächst auch das , was sie bei ihrer Wahl bestellt haben. Passt scho so . Leute kauft Euch daher viele , viele Kerzen .  

1066 Postings, 829 Tage Mamba#542 - Wielange werden

 
  
    
4
02.12.20 16:07
die Schafe noch brauchen, bis sie aufwachen und erkennen, dass sie permanent hinter die Fichte geführt werden ? Die Frage ist einfach : Sie werden es erst dann merken, wenn sie vor dem Schlachthof stehen.
Eure gewählten Schönredner & Parasiten werden den Transport dorthin schon gut durchorganisieren , wie jetzt beim Covidl .    

1817 Postings, 117 Tage GoldHamerResie: #537 15:31 #293539

 
  
    
2
02.12.20 16:20
Dann krieg ma wieder den Kaysa.

So wäre ich mit einem König schon zufrieden, z.B. mit Ludwig II. Mit Ludwig II wurde das, so, in Ordnung gehen. Er hat Bauwerke geplant und errichtet, dadurch für Arbeitsplätze gesorgt. Seine erstellten Bauten begeistern heute noch Millionen Menschen aus aller Welt, die sie gerne besuchen kommen. Vor allem war König Ludwig II ein friedlieber Mensch - darum wurde er ermordet.

https://www.youtube.com/watch?v=Jm2KlLzmPyY

https://youtu.be/Jm2KlLzmPyY

https://www.youtube.com/results?search_query=K%C3%B6nig+Ludwig+II

https://www.google.com/...ed=0ahUKEwik2ujryq_tAhVCQBoKHaw0D0IQ4dUDCAw

https://www.google.com/...iedlieber+Mensch+-+darum+wurde+er+ermordet.

https://www.google.com/...KEwjWu67yyq_tAhVIJhoKHYswD6gQ_AUoBHoECBgQBg  

8679 Postings, 3665 Tage farfarawayImmer wieder sehenswerrt

 
  
    
4
02.12.20 16:23
wie wir belogen und betrogen werden: Profiteure der Angst

"Wenn Sie diesen Film gesehen haben", schloss Moderator Thomas Kausch seine Einführung in einen Arte-Themenabend im Oktober vor elf Jahren, "werden Sie sich dieser Meinung vielleicht anschließen." Nämlich dieser: dass Gesundheitsbehörden weltweit "auf eine Kampagne der Pharmaindustrie hereingefallen sind". Allein Frankreich, führte Kausch aus, habe rund 100 Millionen Impfdosen gegen H1N1 bestellt, doppelt so viele wie Deutschland. Der Erreger der sogenannten Schweinegrippe hatte sich im Frühjahr 2009 von Mexiko ausgebreitet und die ganze Welt in Panik versetzt. Doch spätestens im Herbst desselben Jahres, als Arte eben diese erste Influenza-Pandemie des 21. Jahrhunderts zum Thema eines Fernsehabends machte, zeichnete sich ab: Die Schweinegrippe ist harmloser, als anfangs befürchtet. Zweifel an der Sinnhaftigkeit des "großen Massenimpfens" (Kausch) nährte nun auch die Doku "Profiteure der Angst", die mit 240.000 Zuschauern in Deutschland respektive 537.000 in Frankreich für Arte-Verhältnisse auf überdurchschnittlich hohe Resonanz stieß.

https://www.dwdl.de/magazin/79700/...doku_die_coronadebatte_befeuert/

Weder der deutsch-französische Kulturkanal noch der koproduzierende NDR, der mit einer Ausstrahlung im November 2009 folgte, haben den 50-Minüter seither wiederholt. In den öffentlich-rechtlichen Mediatheken ist "Profiteure der Angst" nicht gespeichert. Warum wohl? Politisch nicht korrekt, weil es den Profiteuren nicht genehm wäre?

Die Kurzfassung:

https://www.youtube.com/watch?v=3tQrbOLKJTA

Die lange Fassung:

https://vimeo.com/402711533  

1817 Postings, 117 Tage GoldHamerDie Stadt der Scientologen

 
  
    
1
02.12.20 17:45
Clearwater  https://youtu.be/MHB6wKk75N0

Kirche mit Geheimdienst - wie der Vatikan!  

1817 Postings, 117 Tage GoldHamerZwei Meter Neuschnee - in der Breite?

 
  
    
02.12.20 18:03
Am Freitag trübt es sich von Vorarlberg bis Oberkärnten ein, und es beginnt nach und nach zu regnen und zu schneien. Gegen Abend regnet und schneit es schon recht intensiv. Die Schneefallgrenze befindet sich zwischen 600 und 1.100 Metern.

https://oesterreich.orf.at/stories/3078772/  

1817 Postings, 117 Tage GoldHamerRegierung verlangt noch Hund und Katze zu töten

 
  
    
1
02.12.20 18:11
https://www.google.com/...+verlangt+noch+Hund+und+Katze+zu+t%C3%B6ten

Ich traue im Corona Wahn der Regierung zu, dass sie von den Bürgern verlangt alle Haustiere zu töten!

Dann ist aber der Ast ab auf dem die Regierung sitzt!

Corona: Jetzt auch Hund und Katze infiziert - insgesamt 70 Fälle

https://www.mmnews.de/vermischtes/155696-corona-tiere



 

Seite: Zurück 1 | ... | 11740 | 11741 |
| 11743 | 11744 | ... | 11918  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: warumist