UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gazprom 903276

Seite 1 von 2567
neuester Beitrag: 03.08.21 19:18
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 64163
neuester Beitrag: 03.08.21 19:18 von: Gier oder A. Leser gesamt: 14086073
davon Heute: 14703
bewertet mit 121 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2565 | 2566 | 2567 | 2567  Weiter  

981 Postings, 5511 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    
121
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2565 | 2566 | 2567 | 2567  Weiter  
64137 Postings ausgeblendet.

10313 Postings, 1775 Tage raider7hi immo2019

 
  
    
1
03.08.21 10:11
da der Gaspreis im frühjahr 2020 auf unter 100 rutschte versuchte Brüssel diese Situation weiter auszunutzen indem ALLE KOHLEKRAFTWERKE hochgefahren wurden in Europa.

Winter und vor ALLEM der Klimawandel machten Brüssel einen Dicken Strich durch die Rechnung..

Siehe neue sich bildende Tornado und schlecht Wetter Zonen in Europa.

Wetter wird immer extremer durch das agieren Brüssels gegen den Klimawandel..

Das muss man sich vorstellen, anstatt was gegen den klimawandel zu tun Verdrecksen die Brüsseler möchtegern Politiks die Natur aufs äussersde.!?

Gazprom aber setzt nun im Gegenzug sein klimaneutrales Gas endlich ein etwas Ruhe in das ganze zu bringen was natürlich mit den erhöhten Gaspreisen zu tun die Mittlerwele auf über500$ gestiegen sind die aber nun weiter steigen werden wegen Brüssel..

Gazprom wird nun schon in 2021 einen Mega-Umsatz machen in Europa was sich mit einem Gewinn um die 50 Mrd$ niederschlagen wird..

Und einer Saftigen Dividende obendrauf für uns Aktionionäre.  

10313 Postings, 1775 Tage raider7hi louise83

 
  
    
03.08.21 10:20
Dass Gazprom die NS2 in Betrieb nehmen wird ist sicher denn ohne die NS2 würden wir uns das Fell wieder wachsen lassen..

Ab 2022 wird die Jamal Pipline gestoppt von Gazprom für immer,, also minus 31,3 Mrd m3 Gas weniger Gas nach Europa.

dann noch Holland die auch 2022 mit der Gasförderung aufhören für immer weil ausgefördert..

dann wird die die Ukraine pipline ab 2024 nur noch Gas nach der Ukraine liefern ( 20 Mrd m3) wie Putin schon 2014 sagte..

Und bis dahin wird Gas auf der Welt das Dreckige Öl ersetzen,, siehe Schiffe + Autos Kraftwerke..

https://www.russland.capital/...um-ersten-mal-gruenes-lng-nach-europa

Und der klimawandel wird ordendlich Dampf gegen.

 

10313 Postings, 1775 Tage raider7Also ich freue mich auf einen langsam

 
  
    
1
03.08.21 10:27
stärker werdenden Rubel der nun ein paar Jahre unter beschuss stand und deshalb um 50% runtergebuttert wurde vom Western..

Schon allein da sind bis 100% Aufwährspotenzial freizumachen..

https://www.finanzen.net/devisen/euro-russischer_rubel-kurs

rechne schon sehr bald mit einem Rubel um die (( 40 ))  

4 Postings, 1260 Tage AndsheyAuszahlung Dividende Termin????

 
  
    
03.08.21 10:39
Kann einer einen Termin nennen zuwann die Dividende an den Brooker ausgezahlt bzw. auf diesem angezeigt wird?  

17 Postings, 617 Tage Louise83Gazprom ignoriert ...

 
  
    
03.08.21 10:40
...zusätzliche Gastransitkapazitäten über die Ukraine und Polen

Die russische Gazprom GAZP.MM hat von Oktober 2021 bis Oktober 2022 keine zusätzliche vierteljährliche Gastransitkapazität über die Ukraine und Polen gebucht, wie die Ergebnisse der Auktionen am Montag zeigten.

Die Ukraine bot von Oktober 2021 bis Oktober 2022 für jedes Quartal 9,8 Millionen Kubikmeter (mcm) pro Tag zusätzliche Kapazität am Grenzübergang Sudzha und weitere 5,2 Millionen Kubikmeter pro Tag in Sokhranovka an.

Gazprom ignorierte auch zusätzliche vierteljährliche Gaskapazitäten, die Polen im selben Zeitraum für die Jamal-Europa-Pipeline angeboten hatte.

Die Jamal-Europa-Pipeline und der Transit über die Ukraine sind die beiden wichtigsten Gasexportrouten von Gazprom nach Europa, aber das russische Unternehmen hat bei der Fertigstellung der Nord Stream 2-Pipeline weitgehend darauf verzichtet, zusätzliche Transitkapazitäten zu buchen.
Quelle: Reuters (Berichterstattung von Oksana Kobzeva Schreiben von Katya Golubkova Redaktion von David Goodman)
https://www.hellenicshippingnews.com/...acity-via-ukraine-and-poland/  

10313 Postings, 1775 Tage raider7NS2 wird zum Dinosaurier werden.

 
  
    
03.08.21 10:42
USA + der Western Gackern nun schon seit Jahren über die NS2 die aber bald fertig sein wird und das ganze gelaber der letzten Jahren wird im Müll landen.

https://...72j47wydgjy--teknoblog-ru.translate.goog/2021/08/03/112934

Allein Gazprom wird sich dann seine klientel aussuchen können denn fasst die ganze Welt ist Gas-Ausgefördert.

und man spricht vor allem in Brüssel gerne über das Brücken-Energie-Gas,, dabei ist Gas die einzige sichere Energieform die immer zum einsatzt bereit ist..

siehe zb letztes Jahr die Sonne + Wind Flaute in Europa,, 2-3 Monate nix Energie..!?

Im übrigen ist Klimaneutrales Gas jetzt schon dabei seinen vorgesehenen Platz zu sichern denn es geht nix über sichere Gaslieferungen..grins  

17 Postings, 617 Tage Louise83@ krahwirt_1

 
  
    
2
03.08.21 10:45
Na, ja, Gewinne will ich auch sehen, aber ich heize und koche mit Erdgas. Und ich möchte nicht meine Divi an Gazprom zurückzahlen. :-)  

10313 Postings, 1775 Tage raider7Und was Wasserstoff angeht

 
  
    
03.08.21 10:50
ist das Zukunftsmusik die erst in 20 Jahre zum einsatz kommt..

Und das nur in Russland..

denn ausgefördert ist ausgefördert.. siehe Europa +USA

die können nur darüber reden und Planen,, aber selber haben sie nix

https://...72j47wydgjy--teknoblog-ru.translate.goog/2021/08/02/112930

Allein in Russland liegen diese Schlüssel um diese Schätze vieleicht einmal zu heben.  

17 Postings, 617 Tage Louise83Gazprom: Starke Zahlen

 
  
    
03.08.21 10:51
Stück für Stück kämpft sich die Aktie von Gazprom weiter nach oben. 02.08.2021
Stück für Stück kämpft sich die Aktie von Gazprom weiter nach oben. Die Anteilscheine des weltgrößten Erdgasproduzenten sind nun nicht mehr weit vom Jahreshoch und einem frischen Kaufsignal entfernt. Eine vom Unternehmen am Montag bekanntgegebene Meldung könnte dem Kurs weiteren Rückenwind verleihen.

So hat Gazprom aktuelle Produktions- und Absatzzahlen veröffentlicht. Demnach kletterte der Gasausstoß zwischen Januar und Ende Juli um 18.4 Prozent auf 298.2 Milliarden Kubikmeter. Bei den Exporten in Staaten, die nicht zur ehemaligen Sowjetunion gehörten, fiel der Zuwachs noch höher aus.

So wurden mit 115.3 Milliarden Kubikmeter 23.2 Prozent mehr Erdgas geliefert als im gleichen Vorjahreszeitraum. Der Export nach Deutschland konnte beispielsweise um 42,2 Prozent gesteigert werden. Das Plus im Geschäft mit Italien belief sich auf 16,2 Prozent. Besonders beeindruckend war das Wachstum bei den Lieferungen in die Türkei: Angekurbelt durch die neue Pipeline Turkish Stream verbuchte Gazprom eine Verdreifachung der Absatzmenge.

Weiter lesen hier:
 

1898 Postings, 416 Tage SousSherpaUkraine Gaslager

 
  
    
4
03.08.21 11:20
Ukraine stores 17 bcm of gas for 2021/22 heating season: The Ukrainian government had set a target of storing at least 17 bcm in order to provide its population with gas and ensure the unhindered transit of Russian gas to Europe during the cold season, when consumption increases significantly.
https://www.reuters.com/article/ukraine-gas/...g-season-idUSL8N2P94UC  

1898 Postings, 416 Tage SousSherpaGazprom Energoholding + Rusenergosbyt LLC

 
  
    
3
03.08.21 11:23
> https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2562#jumppos64057

Der Föderale Antimonopoldienst hat dem Antrag von Mosenergo PJSC zum Erwerb einer 100-prozentigen Beteiligung am genehmigten Kapital von Rusenergosbyt LLC stattgegeben und dem Unternehmen einen Auftrag erteilt. Rusenergosbyt LLC wurde 2002 gegründet und ist eine der größten Energiemarketingorganisationen in Russland. Zu den Gesellschaftern zählen der internationale Energiekonzern ENEL und die russische UST-Gruppe. Heute versorgt das Unternehmen Verbraucher in 69 Regionen Russlands mit Strom ? von Kaliningrad bis in den Fernen Osten. Die Unternehmensstruktur umfasst 9 Niederlassungen und eine Zentrale in Moskau. Die jährliche Nutzleistung beträgt über 50 Mrd. kWh.

https://ruses.ru/
https://mosenergo.gazprom.com/  

10313 Postings, 1775 Tage raider7Und mit solchen Nadelstichen

 
  
    
03.08.21 11:46
drosseln Gazprom seine Gaslieferungen nach Europa..

https://www.russland.capital/...eferungen-an-europaeische-gasspeicher

Russland ist also das erste X in der Geschichte auf Marktwirtschaft umgestiegen und lässt seine Muskeln ein wenig spielen..

Hoffe selber dass Brüssel bald einen Gaspreis von 1000$ bezahlen muss was richtig gut für die Amateure ala " von der leien" wäre

Wollten Gazprom ausbeuten unsere möchtergern Politiks..hehehe  

896 Postings, 4405 Tage AKTIENPROFI1990Langsam müht sich das Eichhörnchen

 
  
    
2
03.08.21 11:56
wie schon zu erwarten war.
Die positiven News reißen nicht ab, doch der Aktienkurs bewegt sich seitwärts.
Es ist und bleibt eben ein russisches Unternehmen, dass ständig mit Sanktionen in Verbindung gebracht wird und Investoren dadurch abschreckt.
Freie Marktwirtschaft sieht anders aus.
Da ich nicht wirklich viel Hoffnung habe, dass sich der Kurs spürbar nach oben bewegt und damit meine ich zweistellige Bereiche, lege ich meine Hoffnung auf die Dividendenpolitik.
Sollte in 2-3 Jahren eine Dividende von 1? winken, dürfte der Kessel hochgehen.
-----------
Börsenprofi Aktientip - > Naturebank Asset Management Aktie - WKN: A142TS

1898 Postings, 416 Tage SousSherpaWassterstoffproduktion

 
  
    
3
03.08.21 12:05
Gazprom glaubt, dass Russland bei der Produktion von Wasserstoff führend werden kann. Laut Sergey Komlev, Leiter der Abteilung Vertragsgestaltung und Preisgestaltung bei Gazprom Export, ist die Produktion von blauem klimaneutralem Wasserstoff bereits möglich.
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/...mp;_x_tr_pto=ajax,se,elem
Gazprom Neft plant, die Wasserstoffproduktion bis 2024 um das 2,5-Fache zu steigern: ?Gazprom Neft produziert heute bereits mehr als 100 Tausend Tonnen Wasserstoff an seinen Technologiestandorten und plant, bis 2024 250 Tausend Tonnen zu erreichen?.  Das Unternehmen ist auch dem Rat der Industriepartner des Konsortiums Technological Hydrogen Valley beigetreten, wo es an Projekten zur Entwicklung von Technologien für die Produktion, den Transport, die Speicherung und Nutzung von Wasserstoff sowie die Verwendung von Kohlendioxid teilnehmen wird.
https://www.gazprom.ru/f/posts/54/239655/gazprom-magazine-2021-6.pdf

Energieverbrauch in Deutschland gestiegen ? mehr Strom aus Kohle und Gas
https://www.welt.de/wirtschaft/article232901819/...Kohle-und-Gas.html  

94 Postings, 91 Tage KorganBigBrotherDivi ist

 
  
    
1
03.08.21 13:21
Ende August da.
Ende August
Also ca 27.8 plus minus paar Tage

Bei interactive Brokers ist meine original Aktie rubel Dividende glaube ich gestern schon gekommen  

94 Postings, 91 Tage KorganBigBrotherAbzüglich 15% Quellensteuer

 
  
    
03.08.21 13:23
10.65 rubel pro Aktie  

5250 Postings, 795 Tage immo2019adr dividende ist ib ist nicht da

 
  
    
03.08.21 13:32

261 Postings, 5252 Tage Gier oder AngstArte Trasse 70-80er

 
  
    
3
03.08.21 14:44

261 Postings, 5252 Tage Gier oder Angsterste Ost-West Pipeline

 
  
    
2
03.08.21 14:47
gebaut von 25.000 DDR Arbeitern Erfahrungsbericht 05.Aug. 21:00.
-----------
Don't feed the troll.
Gruss Gier oder Angst

94 Postings, 91 Tage KorganBigBrotherAdr divi

 
  
    
03.08.21 15:35
Ende August....  

230 Postings, 830 Tage SchnorchelhorcherGier oder Angst

 
  
    
1
03.08.21 15:44
Auf welchem Sender kommt der Bericht?  Steht doch garnicht in der Fernsehzeitung. Würde mich interessieren,  da ich in den 70igern die Trasse mitgebaut hatte,  4 harte Jahre lang.  

226 Postings, 5640 Tage Bambule@schnorchel

 
  
    
03.08.21 15:49

41 Postings, 288 Tage krahwirt_1@Louischen, aus welchem Topf Du Deine

 
  
    
03.08.21 16:05
Gasrechnung berappen musst, spielt keine Rolle. Zahlen musst Du, ob Aktionär*innen von Gazprom oder nicht.

Wichtig und richtig ist, mehr Divi an Land zu ziehen, als die Jahresrechnung hoch ist.

Einsparungen wären möglich, wie Maßnahmen Heizdecke im Winter, Dürum vom Türken, Pizza von Michele oder Drive-Inn bei den Doofen.

Also, Heizung aus, Ofen erst gar nicht anwerfen und am Besten bei Mutti wohnen. Siehste so bleibt Dir die Divi im vollen Umfang erhalten.

Aber irgendwie sind die Kröten immer auf Wanderschaft, wirklich merkwürdig. Nie hat man/frau genug Lachtabletten in Petto, auf Bank oder im Depot.

LG  

261 Postings, 5252 Tage Gier oder Angst@Schnorcheltaucher

 
  
    
03.08.21 19:18
Respekt. N
ach ARTE Austrahlung auch 1 Monat lang auf Arte App und Mediathek verfügbar.
-----------
Don't feed the troll.
Gruss Gier oder Angst

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2565 | 2566 | 2567 | 2567  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben