UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Eqtec mit Potential

Seite 1 von 34
neuester Beitrag: 16.09.21 21:21
eröffnet am: 16.06.20 14:49 von: Zamorano1 Anzahl Beiträge: 847
neuester Beitrag: 16.09.21 21:21 von: Olt Zimmerm. Leser gesamt: 191972
davon Heute: 690
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  

1552 Postings, 1056 Tage Zamorano1Eqtec mit Potential

 
  
    
7
16.06.20 14:49
Our mission: to help the world reduce waste and generate green energy
How? By working with multiple partners to convert their waste into green energy.

Our partners: energy operators, developers, waste owners, epc contractors and financiers
They come to us for a waste-to-value solution. We provide our Advanced Gasification Technology, engineering services and integration capabilities.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  
821 Postings ausgeblendet.

39 Postings, 207 Tage Franz_Im_Glück10 ??

 
  
    
2
27.08.21 19:51
Wenn kurz vorher von 1 Euro lese ist das wohl schon sehr sehr ambitioniert. 10 ?? Das wäre eine Steigerung mit dem Multiplikator von etwa 650. Das entspräche einem Wert des 1,5 fachen von Tesla oder mehr als der Hälfte von Amazon. Realistisch? Wohl eher nicht. Mit einem etwas höheren zweistelligen Centbereich wäre wohl schon viel erreicht. Aber auch dafür muss sich mehr bewegen. Aber die Zeit wird es zeigen.  

2157 Postings, 3809 Tage schakal1409#822..............

 
  
    
1
30.08.21 13:30
In einigen Jahren...................10 Euro

Da meintest du warscheinlich in einigen Jahrzehnte für die Urenkel anlegen .
Nur bei einem Kurs von jetzt 0,015 Eurocent,glaube ich nicht, daß wer haltet wenn die schon auf 0,10 Eurocent steigt...............geschweige auf 0,30.....oder0,50....und 1 Euro.

mfg  

2952 Postings, 4594 Tage money crashAn der Börse ist nichts unmöglich.

 
  
    
1
30.08.21 15:50
Mit soliden Partnerschaften, sehr  guter Auftragslage, allgemein hoher Nachfrage auf dem Markt und guten Nachrichten aus der Politik sind deutlich höhere Kurse alles andere als unmöglich. Die Kurshöhe war nur eine fiktive Zahl, genauso wie der Zeitraum "in einigen Jahren" sehr relativ beschrieben wurde.
Wollte nur sagen, dass es nicht immer eine Aktienverschönerung a la Reverse Split sein muss, es geht auch ohne, wenn alles stimmig ist. Großinvestoren oder Fondseinstieg kurbeln auch den Kurs an.


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

4831 Postings, 4912 Tage namanZeit zum nachkaufen die Woche.

 
  
    
1
30.08.21 17:11
-----------
Ist es eigentlich so, daß wir nur das wissen was wir wissen dürfen?

728 Postings, 553 Tage LoonijaHier scheint 2x2

 
  
    
03.09.21 10:46
mal wieder 5-1 zu sein :D  

261 Postings, 933 Tage Skywalk44Gespannt

 
  
    
03.09.21 21:13
Bin echt gespannt, wie es Ende des Jahres aussieht...  

261 Postings, 933 Tage Skywalk44News

 
  
    
2
07.09.21 08:08
7. September 2021
EQTEC plc
("EQTEC", das "Unternehmen" oder die "Gruppe")
Verlängerung der Vereinbarung über die gemeinsame Entwicklung des Southport-Projekts und der Option
 
EQTEC plc (AIM: EQT), ein weltweit führendes Unternehmen für Vergasungslösungen, das die Zukunft einer sauberen Abfallverwertungsindustrie aufbaut, gibt bekannt, dass es im Anschluss an seine Ankündigung vom 7. September 2020 zugestimmt hat, den Optionszeitraum gemäß der Ko-Entwicklungs- und Optionsvereinbarung mit Rotunda Group Ltd. ("Rotunda") und deren Tochtergesellschaft Shankley Biogas Ltd. Es wird erwartet, dass EQTEC durch den Erwerb der Shankley Biogas Ltd, der Projektgesellschaft, das volle Eigentum am Southport Hybrid Energy Park Projekt von Rotunda übernehmen wird.
 
Trotz der Bemühungen aller Parteien, die Akquisition vor dem Ende der Optionsfrist abzuschließen, kam es zu einer unvorhergesehenen Verzögerung im Zusammenhang mit Covid-19, die zu einer einvernehmlichen Verlängerung der Optionsfrist bis zum 30. September 2021 geführt hat.
 
Die Parteien haben sich auf alle kommerziellen Bedingungen geeinigt, befinden sich in der Endphase des rechtlichen Verfahrens und gehen davon aus, dass die Übernahme in den kommenden Wochen abgeschlossen werden kann.
 
Diese Mitteilung enthält Insiderinformationen im Sinne von Artikel 7 der EU-Marktmissbrauchsverordnung Nr. 596/2014 und wurde in Übereinstimmung mit den Verpflichtungen des Unternehmens gemäß Artikel 17 dieser Verordnung bekannt gegeben.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

4 Postings, 5 Tage BlackLupushallo

 
  
    
11.09.21 20:18
hallo zusammen
ich lese hier schon einige Zeit mit

Die aktuellen Daten klingen doch gar nicht so schlecht.
Klar wird es hier noch dauern aber mit Linde is des doch erstmal ne schöne Aussicht

schönen Abend an alle  

261 Postings, 933 Tage Skywalk44@black

 
  
    
3
12.09.21 00:34
Mit Linde haben wir nichts zutun. Wahrscheinlich haste den Thread verwechselt. PHE ist mit Linde im Gespräch oder ich habe etwas verpasst.

Die Aktionäre werden nervös hier und das führt zum Kurs Sturz. Ende September kommen die Zwischenergebnisse, dann können wir schauen, ob eqtec wirklich die Möglichkeiten überhaupt hat, Ende 2021 endlich rentabel zu werden. Sollten die Aussichten gut stehen, gibt es keine Gründe mehr, warum der Kurs bei 0,015 Cent dümpelt.

Mein aktueller Stand über die Projekte:
Northfork verzögert sich aufgrund von Missmanagement - laut Bericht wird aktuell nur das gebaut, was möglich ist. Finanziell ist aber noch nichts geklärt.

Kroatien beli??e wird 2022 fertiggestellt. Wir wissen, dass ein zweites Projekt in Kroatien in der Pipeline steht...

Italien wird ebenfalls 2022 betriebsbereit sein.

Beide Werke wurden von den ehemaligen Besitzern übernommen und müssen nur noch modernisiert werden. Trotzdem wird es hier erst Ende 2022 interessant. Die Werke werden aber als Schaumodelle benutzt, um neue Partner und Investoren für zukünftige Projekte zu bieten.

Griechenland läuft wunderbar. Von der Ankündigung bis zur ersten Lieferung dauerte es ca. 9 Monate. Auf zwei weitere Lieferungen warten wir noch. Auch in Griechenland erwartet man ein zweites Projekt.

Billingham ist noch Zukunftsmusik. Wir wissen nur, dass wir mehrere Entwürfe erstellt haben, warum und wieso auch immer.

Welche News erwarten wir neben den Zwischenergebnissen:

Deeside könnte in den nächsten Wochen interessant werden und eventuell sogar als Kurskatapult dienen. Die Frist zur Abgabe eines Bauantrages mit den entsprechenden entwürfen haben wir eingehalten. Eine Entscheidung könnte jeden Tag eintreffen. Und nicht vergessen - hier wird eine Zusammenarbeit mit Toyota erwartet!!

https://digital.flintshire.gov.uk/FCC_Planning/...etails?refno=063104

Southport Hyprid Projekt werden wir nun zu 100% von der Rotunda Group übernehmen. Anscheind geht es Eqtec nicht schnell genug, da Shankley Biogas in finanziellen Problemen steckt.

Fazit:
Alle möglichen Projekte die hätten dieses Jahr fertig sein können, wurden auf 2022 verschoben. Trotzdem bestätigte die Führung vor paar Wochen nochmals, dass Eqtec 2021 endlich rentabel sein wird. Sollte dies wirklich zutreffen, gibt es nur eine Richtung und zwar nach oben. Und die Riesen News kommen noch...

 

4 Postings, 5 Tage BlackLupushast recht

 
  
    
12.09.21 17:39
mist, danke für den Hinweis. Bin im Forum verrutscht. sry dafür

 

522 Postings, 1588 Tage tricky_70Akquisition in Kroatien

 
  
    
2
14.09.21 15:46
EQTEC plc (AIM: EQT), ein weltweit führendes Unternehmen für Vergasungslösungen, das eine sauberere Waste-to-Energy-Industrie aufbaut , freut sich, den abgeschlossenen Erwerb einer 1,2 MWe Waste-to-Energy-Vergasungsanlage in Karlovac, Kroatien ( die ? Anlage ?), über Synergy Projects doo (? Synergy Projects ?), ein Joint Venture (das ? JV ?) zwischen dem Unternehmen und seinem kroatischen Projektentwicklungspartner Sense ESCO doo (? Sense ESCO ?).  
Der Standort befindet sich in der Industriezone Korana in Karlovac und enthält eine stillgelegte Anlage, die ursprünglich eine frühe Vergasungstechnologie eines Dritten verwendet. Die Anlage konnte die geplante Betriebsverfügbarkeit nicht erreichen und musste geschlossen werden. Die Absicht des Unternehmens besteht darin, die Anlage umzugestalten und zu konfigurieren, um die patentierte, proprietäre EQTEC Advanced Gasification Technology in das Zentrum zu integrieren. Bei der anschließenden Inbetriebnahme wandelt es lokal gewonnene Hackschnitzel und forstwirtschaftliche Holzabfälle aus regionalen Wäldern in Ökostrom für die lokale Nutzung um.
 Diese Akquisition steht im Einklang mit der Strategie des Unternehmens, stillgelegte Vergasungsanlagen mit anderen Technologien zurückzugewinnen, um es als dominanten und zuverlässigen Technologiepartner weiter zu etablieren, indem die Anzahl der in Betrieb befindlichen Anlagen, die EQTEC Advanced Gasification Technology einsetzen, kurzfristig erhöht wird. Es folgt der am 11. August 2021 angekündigten Erwerb einer 1,2 MWe Müllverbrennungsanlage in Beli??e , Kroatien.
Höhepunkte:
·    Synergy Projects Joint Venture hat jetzt das Biomassekraftwerk in Karlovac, Kroatien, erworben;
·    Das JV hat einen Grundstückskauf- und -übertragungsvertrag (der " Vertrag ") über den Erwerb und die Finanzierung des Projekts über eine Zweckgesellschaft (" SPV ") unterzeichnet, um das Grundstück und die Vermögenswerte des Werks für einen Gesamtpreis von . ? zu erwerben 1.200.000;
·    Der Erwerb des Werks durch das JV wurde von der Gesellschaft über ein Darlehen von 1.200.000 ? finanziert, das in privat platzierte Anleihen umgewandelt werden soll, um lokale Unternehmensanforderungen zu erfüllen;
·    Das JV befindet sich derzeit zu 100 % im Besitz des Unternehmens, wobei 20 % des Eigenkapitals kurzfristig an Sense ESCO übertragen werden und weitere 20 % abhängig von Leistungsmeilensteinen;
·    Derzeit laufen aktive Gespräche mit Investoren über den Financial Close in den kommenden Monaten;
·    Das Unternehmen schätzt, dass das Werk einen unverschuldeten IRR von 12 % und ein jährliches EBITDA von über 700.000 ? erwirtschaften wird;
·    Der Vertragsverkaufswert an EQTEC für das Werk wird voraussichtlich ca. 4,5 Mio. ? in Technologie und Engineering betragen. Es wird erwartet, dass der Vertrag in Raten bezahlt wird, beginnend mit dem Financial Close und während der gesamten Bau- und Inbetriebnahmephase, die voraussichtlich 12 Monate betragen wird;
·    Die Anlage wird voraussichtlich ca. 1,2 MW Ökostrom aus ca. 7.500 Tonnen lokal bezogener Holzhackschnitzel und forstwirtschaftlicher Abfallbiomasse aus regionalen Wäldern produzieren ;
·    Die Anlage verfügt über alle Lizenzen, Genehmigungen und einen Netzanschluss und ein Stromabnahmevertrag (" PPA ") ist bereits vorhanden. Der Standort verfügt über weitere 2 MW an Netzverfügbarkeit und das Unternehmen plant, zusätzliche PPA zu beantragen, um das Werk weiter auszubauen;
·    Die Anlage wird auch hochwertige Biokohle produzieren, um die wachsende Nachfrage nach diesem Rohstoff in Europa zu decken;
·    EQTEC ist nicht nur Lieferant von Advanced Gasification Technology für das Werk, sondern wird auch nach der Inbetriebnahme als O&M-Contractor beauftragt;
·    Der EPC-Auftragnehmer für das Projekt wird COS.MISrl (" COSMI ") sein, ein Unternehmen mit erfolgreicher Erfahrung im Bau von EQTEC-Anlagen;
·    Die Anlage wird voraussichtlich gegen Ende 2022 aktualisiert, wieder in Betrieb genommen und für den Betrieb wieder mit Strom versorgt. und
·    Sobald die optimale Finanzierungsstruktur für das Werk gesichert ist, wird das Unternehmen weitere Ankündigungen machen
 
David Palumbo, CEO von EQTEC, kommentierte:
?Ich freue mich sehr, den Erwerb einer zweiten nachhaltigen Müllverbrennungsanlage in Kroatien bekannt zu geben, nachdem wir kürzlich eine ähnliche Anlage in Beli??e erworben haben, die wir wieder in Betrieb nehmen und als EQTEC-Marktentwicklungszentrum des Landes betreiben werden. In Partnerschaft mit dem Das Sense ESCO-Team, unser kroatisches Joint Venture, konzentriert sich auf die Reduzierung der Menge an Waldabholzbiomasse in den lokalen Gebieten, in denen diese beiden Projekte betrieben werden, und nutzt unsere fortschrittliche Vergasungstechnologie mit ihrem niedrigen Emissionsprofil und ihrer hohen Betriebseffizienz, um saubere Energie erzeugen und dort, wo es auch nützt, wertvolle hochwertige Pflanzenkohle steigern."
https://www.londonstockexchange.com/news-article/...gy-plant/15134855  

261 Postings, 933 Tage Skywalk44Hammer

 
  
    
1
14.09.21 18:34
Vor zwei Tagen noch geschrieben, dass ein zweites Projekt in Kroatien ansteht und schon gibt es News.

Danke tricky_70!!! Fantastisch.  

4 Postings, 5 Tage BlackLupusHammer

 
  
    
2
14.09.21 21:02
die sind im Hintergrund echt fleißig.

nur weiter so um nachhaltig Gewinn zu erzielen.

Lieber langsam, dafür stetig  

261 Postings, 933 Tage Skywalk44Aprigas1 Griechenland

 
  
    
1
15.09.21 21:00
Falls noch nicht gesehen. Die Lieferungen für das Griechenland Projekt sind eingetroffen.  

261 Postings, 933 Tage Skywalk44Bild

 
  
    
1
15.09.21 21:00
 
Angehängte Grafik:
screenshot_20210915_205333_com.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20210915_205333_com.jpg

261 Postings, 933 Tage Skywalk44Nochmal ich / News

 
  
    
2
16.09.21 09:54
Ich möchte nicht alles zuspammen aber es regnet gerade an News


RNS-Nummer: 9903L
Kibo Energy PLC
16. September 2021

Kibo Energy PLC (eingetragen in Irland)

(Registrierungsnummer: 451931)

(Externe Registrierungsnummer: 2011/007371/10)

Aktiencode auf der JSE Limited: KBO

Code auf dem AIM teilen: KIBO

ISIN: IE00B97C0C31

("Kibo" oder "das Unternehmen")



Datum: 16. September 2021



Kibo Energy PLC ('Kibo' oder das 'Unternehmen')



Strategische Investition in das britische Waste-to-Energy-Projekt



Kibo Energy PLC, das auf erneuerbare Energien fokussierte Entwicklungsunternehmen, freut sich bekannt zu geben, dass es mit EQTEC plc (AIM: EQT) ("EQTEC"), einem weltweit führenden Unternehmen für Gasifizierungslösungen, einen Head of Terms (die "Vereinbarung") unterzeichnet hat , eine Beteiligung von 54,54 % an dem geplanten 25 MWe Billingham Abfallvergasungs- und Kraftwerk (das "Projekt") in Haverton Hill, Teesside, UK, zu erwerben.



Höhepunkte

·    Es wird erwartet, dass Kibo einen Anteil von 54,54 % an der Projekt-SPV erwirbt;

·    EQTEC behält 45,46 % der Anteile an der Projekt-SPV;

·    Das Projekt befindet sich in fortgeschrittenen Entwicklungsstadien, Konzeptentwurf für die gesamte Anlage erstellt, Baugenehmigung genehmigt, Netzanschlussangebot gesichert & technische Due Diligence mit Technologieversicherungsanbietern abgeschlossen;

·    Das Projekt wird voraussichtlich jährlich 200.000 metrische Tonnen nicht recycelbaren täglichen Siedlungsabfälle zu 25 MW Ökostrom verarbeiten, genug, um 50.000 Haushalte mit Strom zu versorgen;

·    Der anfängliche Finanzierungsbeitrag von Kibo wird £3 Millionen betragen, der als Aktienzeichnung gezahlt wird , zuzüglich wandelbarer Gesellschafterdarlehensfazilitäten in Übereinstimmung mit der Vereinbarung.

·    In accordance with the Agreement, Kibo will have the option to provide additional convertible shareholder loan facilities to the Project SPV and/or convert future project development fees into further equity in the Project in the future;

·    Project rights, held by the Project SPV, include all technology license agreements, all equipment supply and maintenance agreements with EQTEC and all rights to the site under the existing agreements with Scott Bros. Enterprises Limited;

·    Following completion of the transaction, EQTEC and Kibo will invoice for their respective project development services to the Project SPV;

·    EQTEC will remain as the lead development manager on the Project, providing the design and core Advanced Gasification Technology and subsequently retaining the maintenance portion of the O&M contract upon commissioning.



Further announcements regarding the finalisation of binding transaction documentation will be made in due course.



Louis Coetzee, CEO of KIBO said, "Kibo's commitment to the EQTEC project in Billingham is clear and marks a key milestone in our new corporate strategy to solely invest in commercially-sound, sustainable clean energy projects. Our present focus is primarily on projects in the UK and Africa that will realise their value in the near term, within 18-months. We are very pleased to have joined forces with leading player EQTEC to invest in and develop this plant further, and additionally see potential for us to roll out its Advanced Gasification Technology to our Africa projects and the Africa market in the future. The acquisition aligns perfectly with Kibo's existing corporate strategy and more specifically with our current UK project focus. The Company is also very pleased with the progress it has already made to secure the funding required for this transaction."



David Palumbo, CEO of EQTEC, said, "In the UK, our focus is on developing and commissioning the country's first three commercially-successful gasification plants, which will convert local municipal waste into clean energy for local communities.



We are delighted to have Kibo as joint investor and developer in one of these projects, the Billingham RDF-to-energy project. Their confidence in the potential that this plant has for the local area, their commitment to investing in clean energy projects and technologies, and our shared approach to how large infrastructure projects like this should be successfully project managed, will ensure our skillsets are combined to best achieve the objectives for Billingham. We also believe that this partnership with Kibo could evolve and expand into other projects and markets.



We know there is a better, cleaner and more efficient way to use the municipal waste and convert it into value, sustainably, rather than sending it to be incinerated or buried at landfill sites. We look forward to driving this project forward towards achieving that goal."



The Project

Located at Haverton Hill, Teesside, UK, the proposed waste gasification and power plant will process 200,000 metric tonnes of non-recyclable everyday Municipal Solid Waste (MSW) annually. The waste will be sorted and subject to basic processing treatment which will be converted into Refused Derived Fuel - otherwise destined for landfill or incineration - into 25 MWe of green electricity, enough to power 50,000 homes. In the UK, the amount of waste collected for energy conversion has jumped 400% since 2000 and peaked at 11.45 million metric tons in 2019/20.



The Transaction

The Company continues to advance its strategy focused on rapidly growing its renewable energy portfolio and capitalising on what it believes is a compelling and sustainable growth story - delivering long term value for shareholders.  In line with this, the Company has signed an Agreement with EQTEC for the proposed up to 25 MWe Billingham waste gasification and power plant.



Under the terms of the Agreement, it is expected that Kibo will acquire a 54.54% equity stake in the Project SPV, with all its rights and obligations for the project development, build and operation. Kibo's initial funding contribution will be £3 million paid as an equity subscription, plus convertible shareholder loan facilities in accordance with the Agreement.



To ensure continuity and operational focus EQTEC will continue to lead the development of the Project SPV, Haverton WTV Limited ("Haverton"), providing development strategy and services for integrated planning, commercial negotiation, funding, and delivery readiness. Kibo's investment and participation will accelerate development progress, support pursuit of a wider range of commercial opportunities and de-risk the subsequent construction and commissioning phase.



Project rights include all technology license agreements, all equipment supply and maintenance agreements with EQTEC and all rights to the site under the existing agreements with Scott Bros. Enterprises Limited.  During the Agreement, EQTEC and Kibo will invoice for their respective project development services to the Project SPV.  EQTEC will continue to provide the design and core advance gasification technology and will remain responsible for the maintenance portion of the O&M contract upon commissioning.



EQTEC recently provided an update on the Project, including that the development and associated engineering work, led by an EQTEC team, has produced a detailed design for the core gasification process and equipment and a concept design for the full plant (see EQTEC RNS announcement dated 19 July 2021). In July, reviews with potential funders, including Kibo, were held as planned and the Project team is currently selecting delivery partners, including Tier 1 EPC companies.



EQTEC has already secured a grid connection offer for the Project and completed technical due diligence with technology insurance providers.  Additionally, the Project SPV previously signed a conditional Land Purchase Agreement for the land on which the proposed plant will be constructed and operate. The Project has existing planning permission for advanced thermal conversion and EQTEC's revised planning approval both improves the economics of the Project and reduces the size of the footprint of the plant.



About EQTEC plc (https://eqtec.com)

As one of the world's most experienced gasification technology and engineering companies, with a growing track record of delivering operational and commercial success for transforming waste-to-energy through best-in-class technology innovation, engineering and project development, EQTEC brings together design innovation, project delivery discipline and solid commercial experience to add momentum to the global energy transition. EQTEC's proven, proprietary and patented technology is at the centre of clean energy projects, sourcing local waste, championing local businesses, creating local jobs and supporting the transition to localised, decentralised and resilient energy systems.

EQTEC designs, supplies and builds advanced gasification facilities in the UK, EU and US, with highly efficient equipment that is modular and scalable from 1MW to 30MW. EQTEC's versatile solutions process over 50 varieties of feedstock, including forestry wood waste, vegetation and other agricultural waste from farmers, industrial waste and sludge from factories and municipal waste, all with no hazardous or toxic emissions. EQTEC's solutions produce a pure, high-quality synthesis gas ("syngas") that can be used for the widest range of applications, including the generation of electricity and heat, production of synthetic natural gas (through methanation) or biofuels (through Fischer-Tropsch, gas-to-liquid processing) and reforming of hydrogen.



This announcement contains inside information as defined in Article 7 of the EU Market Abuse Regulation No 596/2014 and has been announced in accordance with the Company's obligations under Article 17 of that Regulation.



ENDS



For further information please visit www.kibo.energy or contact:



Louis Coetzee

Kibo Energy PLC

Chief Executive Officer

info@kibo.energy

Andreas Lianos

River Group

JSE Corporate and Designated Adviser

+357 99 53 1107

Claire Noyce

Hybridan LLP

Broker

+44 (0) 20 3764 2341

Bhavesh Patel

Stephen Allen

RFC Ambrian Ltd

Nomad on AIM

+44 20 3440 6800

Isabel de Salis

Oonagh Reidy

St Brides Partners Ltd

Investor & Media Relations Adviser

info@stbridespartners.co.uk



Johannesburg

16 September 2021

Corporate and Designated Adviser
River Group
Diese Informationen werden von RNS, dem Nachrichtendienst der London Stock Exchange, bereitgestellt. RNS ist von der Financial Conduct Authority als primärer Informationsanbieter im Vereinigten Königreich zugelassen. Es können Bedingungen für die Nutzung und Verbreitung dieser Informationen gelten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an rns@lseg.com oder besuchen Sie www.rns.com .

RNS kann Ihre IP-Adresse verwenden, um die Einhaltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu bestätigen, zu analysieren, wie Sie mit den in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen umgehen, und um diese Analysen im Rahmen unserer kommerziellen Dienste anonymisiert an andere weiterzugeben. Weitere Informationen darüber, wie RNS und die London Stock Exchange die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten verwenden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ENDE


MSCDQLBFFKLXBBV  

108 Postings, 448 Tage sbtnksund hier die rns von eqtec

 
  
    
1
16.09.21 10:04

728 Postings, 553 Tage Loonijaskywalk

 
  
    
16.09.21 10:22
immer her damit. News sind immer spitze. man sieht das was passiert und ich bin voller Vorfreude auf die kommenden Projekte  

249 Postings, 603 Tage HerrFalstaff@all

 
  
    
16.09.21 15:50
Ist die heutige Meldung schlecht, dass es wiederholt 2-stellig nach unten geht?  

189 Postings, 673 Tage RenepleifussDie Frage stell

 
  
    
16.09.21 15:57
Ich mir auch grad.....  

1783 Postings, 1598 Tage Olt ZimmermannToller Effekt auf Njus

 
  
    
16.09.21 17:36
Der Laden schmeckt wohl so einigen nicht - seit Monaten nur noch abwärts- kann ja nicht nur an GB liegen.  

4 Postings, 450 Tage MetscherMöchte gar nicht

 
  
    
1
16.09.21 17:38
wissen was mit dem Kurs passiert, wenn mal schlechte Nachrichten kommen  

261 Postings, 933 Tage Skywalk44...

 
  
    
16.09.21 17:52
es stellt sich die Frage, warum wir für 3Mio. £ über die Hälfte der Projekt-Anteile abgegeben haben. Das ist nicht mal die Hälfte dessen, was wir für den Landerwerb zahlen müssen. Vielleicht teilt man die Kosten für den Landerwerb dann auch, das wäre wenigstens noch gut. Dazu steht aber in der RNS von heute nichts.  

1783 Postings, 1598 Tage Olt ZimmermannEs scheint kein Halten zu geben

 
  
    
16.09.21 21:20
Kursziel 0,005??? Der Laden ist entweder völlig unterbewertet oder kurz vorm Konkurs - leider schaut es es seit Monaten aus wie ein völliges Debakel - wahrscheinlich  ist diese Klitsche völlig tot


 

1783 Postings, 1598 Tage Olt ZimmermannMorgen wieder 5-10% minus???

 
  
    
16.09.21 21:21
Der totale Kollaps  droht  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben