Volkswagen Vorzüge

Seite 582 von 584
neuester Beitrag: 20.09.22 17:06
eröffnet am: 29.10.08 14:39 von: brackmann Anzahl Beiträge: 14600
neuester Beitrag: 20.09.22 17:06 von: Highländer49 Leser gesamt: 3515596
davon Heute: 333
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 580 | 581 |
| 583 | 584 Weiter  

817 Postings, 6050 Tage sudoVW vs Porsche

 
  
    
15.08.22 16:48
die letzten 5 Tage zeigen, dass man VW im Zuge des Porsche IPO für die bessere Anlage hält.
Wurde hier im Forum ja ebenso gesehen.
Mal sehn ob es so bleibt

https://www.ariva.de/volkswagen_vz-aktie/...e=None&go=Ok&boer  

2816 Postings, 377 Tage isostar100mahindra

 
  
    
15.08.22 16:49
angeblich kooperation mit mahindra bezüglich meb-baukasten. hintergrund: indien unternimmt riesige schritte richtung erneuerbare. wer schon mal den smog in delhi erlebt hat (husthusthust..) weiss auch weshalb.  

817 Postings, 6050 Tage sudoChartvergleich

 
  
    
15.08.22 16:51
funktioniert nicht
Sorry  

720 Postings, 7217 Tage de Sade150,02 ? auf Xetra

 
  
    
15.08.22 17:44
...160 wir kommen

GrußdeSade  

562 Postings, 2504 Tage VWAktionärDesade

 
  
    
15.08.22 23:23
Na klar kommt 160 nur was ist das? Ich denke Jahresende an die 200 und nächstes Jahr dann wieder über 200.  

312 Postings, 467 Tage Bailout@ Brauerov

 
  
    
22.08.22 08:59
habe ich auch gelesen, jetzt sind 10.000 Vorbestellungen aber nicht gerade die Welt. Da hatte man beim Taycan mehr und da hast du erst einmal 2500 Euro bezahlen müssen um überhaupt den Prospekt einsehen zu dürfen. Das sich jetzt die ganzen Hippster so nen Buzz kaufen sollte jedem klar sein der schon einmal die Schlange vor nem Applestore gesehen hat wenn die nächste iPhone generation rauskommt. Klar für eine Nachricht taugt es allemal.

Was Seat betrifft... die waren doch auf dem absteigenden Stern ? Cupra sollte aufgebaut werden und Seat über kurz oder lang eingestellt werden. hat sich da unter Blume jetzt etwas verändert ?

 

58 Postings, 447 Tage Roadrunner81Kurs

 
  
    
22.08.22 09:37
einfach nur erbärmlich der Kurs

jetz ist der Dampfplauderer und Selbstdarsteller H.D. endlich weg und die nächste Luftpumpe lächelt in die Kameras

VW Kurs spiegelt das wieder was man erlebt wenn man ein Auto in diesem Konzern kauft.
Schleimerei, wenns Geld überwiesen ist dann nur noch den Kunden schnell vom Hof, bitte keine Fragen, bitte nicht nerven. Auto ist abholbereit wenns es eben fertig ist....

wenn ich den VW Kurs anschaue, den kompletten Verlauf und wie man gepennt hat im letzten Abschnit,t dann kommt mir die Galle hoch.



 

797 Postings, 1946 Tage Holzfeld..Mensch Leute

 
  
    
22.08.22 10:22
..wenn das so weiter geht haben wir bald ein KGVe von 1-2, das muss man sich mal vorstellen, ha..ha..ha...dann werde ich nochmals nachkaufen..nicht verzagen, wird schon werden.  

800 Postings, 7746 Tage TrendlinerVielleicht

 
  
    
22.08.22 10:36
sehen wir noch das Corona-Tief bei ca. 94 Euro.  Ich rechne mittlerweile mit dem Schlimmsten, auch insgesamt für den Gesamtmarkt.

Üble Zeiten!  

312 Postings, 467 Tage Bailout@ Trendliner

 
  
    
22.08.22 11:14
... hey Nostradamus bitte mal nicht so schwarz malen. Klar wären das super Einkaufskurse aber das derzeitige Umfeld ist ja wohl eher 1923 als 2020. Wäre schon wenn die Kurse nicht unbedingt so eine krasse Abwärtsbewegung einleiten.
 

562 Postings, 2504 Tage VWAktionärKurs

 
  
    
22.08.22 16:15
ich sehe keine negativen Nachrichten, eher nur gute. Warum fällt der Kurs so?  

4468 Postings, 4384 Tage sonnenschein2010schau dir den Gesamtmarkt an

 
  
    
22.08.22 16:28
Rezessionsängste sind seit letzter Woche zurück...
Da kann VW sich wohl kaum entziehen.

Wird interessant ob die FED dass diese Woche etwas einfangen kann oder ob es
nochmal 24 WO low gibt,
immerhin kommt dann bald die Ankündigung IPO,
das sollte dem Kurs dann wieder auf 140 + helfen.  

312 Postings, 467 Tage BailoutRezessionsängste...

 
  
    
22.08.22 17:09
was nützt hier die FED ? Dann wird das GAP zwischen FED und EZB Leitzins nur noch größer und zeigt wie sehr wir Europäer es gnadenlos verbocken. Eigentlich müsste die EZB jetzt ganz dezent den Leitzins bis auf 5,5% anheben, dann brennt in Italien aber der BAUM lichterlo.

Gaspreise... mal sehen was da noch kommt. Wenn jeder kleine Zulieferer seine Kosten an VW weiterreicht und das werden die am Ende müssen dann sieht das Umsatz/Gewinn Verhältnis auch wieder ganz anders aus. Der Kostendruck bei den kleinen Zulieferern wird aber sicherlich zum Existenzdruck so das VW die Forderungen nicht wie gewohnt "wegtreten" können wird.

Dennoch wenn ich schon höre das 60% der Haushalte am Monatsende nichts mehr zurücklegen können und das Nebenkostenkarussel gerade einmal Fahrt aufnimmt. Allein wieviele Häuslebauer da demnächst ihren Lebenstraum vor die Wand fahren werden... 1300 Euro Abtrag und jetzt plötzlich 600 Euro Gasabschlag mehr ... eigentlich können sie einem ja Leid tun. Aber beim nächsten Leasingauto werden die wohl alle kleinere Brötchen backen.



 

2114 Postings, 3478 Tage LeerverkaufDer PKW-Absatz

 
  
    
22.08.22 17:15
wird in den Keller gehen. Die fetten Jahre für die Automärkte sind erst mal vorbei. Sollte sich die Infaltion weiter beschläunigen >10% sehe ich eher düster.  Großinvestoren ziehen derzeit Milliarden Dollar aus Märkten auf der ganzen Welt ab...
Es stellt sich die Frage, Short oder Long ;-)  

4468 Postings, 4384 Tage sonnenschein2010dennoch

 
  
    
22.08.22 17:23
steigt die Pkw Produktion year-to-year...
wird zwar wohl nicht mehr das Vor-Corona Niveau erreichen, aber Umsatz sollte passen.

FED war nur markttechnisch gemeint, beim letzten Zinsanstieg haben die Märkte den Turbo eingelegt,
paradox...

5% Minus bei VW ist schon mal ne Hausnummer,
habe Tranche II wieder eingekauft,  kann jetzt entspannt warten
bis das Porsche IPO VW und Porsche auf neue Höhen trägt ;-)  

4468 Postings, 4384 Tage sonnenschein2010b:o

 
  
    
22.08.22 22:20
"Derweil bereitet sich Mutterkonzern Volkswagen auf den Börsengang von Porsche vor. Die Wolfsburger wollen im vierten Quartal einen Anteil von 12,5 Prozent ihrer Sportwagen-Tochter an die Börse bringen. Hauptgrund für den Börsengang: Die Familien Porsche und Piëch, die ihre Anteile an Volkswagen in der Porsche-Holding gebündelt haben, wollen wieder direkten Einfluss auf den Sportwagenbauer bekommen. 25 Prozent plus eine Aktie der Stammpapiere sollen beim Porsche-AG-Börsengang an die Porsche SE gehen. Bis zu 25 Prozent der auszugebenden Vorzugsaktien sollen zusätzlich am Markt platziert werden. Die Porsche AG könnte nach dem Going Public mit 80 bis 90 Milliarden Euro bewertet werden. Zum Vergleich: Der gesamte VW-Konzern wird an der Börse derzeit nur mit 85 Milliarden Euro bewertet. Die Porsche-Holding wiederum kommt aktuell auf einen Börsenwert von 21 Milliarden Euro. Durch das IPO von Porsche könnte man stille Reserven heben. "

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...4y?fromMaestro=true  

312 Postings, 467 Tage Bailoutdas ging aber schnell...

 
  
    
23.08.22 10:22
gestern einen Artikel gelesen das die Anleger einen Scheiß auf das aktuelle Umfeld geben und trotzdem kaufen also schnell mehrere kleine Order platziert und kurz nach 9 ging der Kurs schon wieder gen Norden. Bei der SE ist es dann leider nichts geworden mit 5x,xx :(  

562 Postings, 2504 Tage VWAktionärFormel1

 
  
    
26.08.22 18:23
Nachricht geht heute raus der Kurs geht fast bis 148 ? und am Ende des Tages steht dir ein rotes Minus. Hier wird alles abverkauft so schnell es geht und das seit Monaten.  

4468 Postings, 4384 Tage sonnenschein2010das

 
  
    
26.08.22 19:34
war die Nachricht zum Porsche IPO,
läuft gut, mehr Interesse als verfügbare Scheine...
--> gibt gudde Breis ;-)

...wird gut wenn VW da Konkretes bekannt gibt, soll schon Anfang September werden.

Mit der Formel 1 hat der Kursverlauf heute wohl nichts zu tun, eher mit der FED 1 ;-)  

562 Postings, 2504 Tage VWAktionärSonnenschein

 
  
    
26.08.22 19:57
Gute Nachrichten verpuffen bei diesem Umfeld im Moment. Wenn der Kurs auf 200 gehen soll sollte es langsam losgehen bis Januar  

613 Postings, 1931 Tage Gonzo14für alle wie mich , die es interessiert

 
  
    
1
31.08.22 12:49

613 Postings, 1931 Tage Gonzo14Hat mal jemand eine Chartanalyse zur Hand ?

 
  
    
01.09.22 20:44
Trotz massivem Indexdruck wird die 138 immer nur kurz angetickt und die 140-143 im Tagesverlauf schnell zurückerobert .

Ist es nur das Porsche Momentum  -oder halten die 138 ? Ich möchte noch zukaufen  - bin aber noch nicht sicher wie ich das aktuelle Geschehen bewerten soll

Danke und einen netten Abend

Gonzo  

Seite: Zurück 1 | ... | 580 | 581 |
| 583 | 584 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben