UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.100 -1,2%  MDAX 33.891 -0,5%  Dow 34.484 -1,9%  Nasdaq 16.136 -1,6%  Gold 1.790 0,8%  TecDAX 3.839 -0,1%  EStoxx50 4.063 -1,1%  Nikkei 27.961 0,5%  Dollar 1,1333 0,0%  Öl 71,5 1,3% 

Ist das die Zukunft vieler Umweltprobleme?

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 03.02.11 14:39
eröffnet am: 11.06.09 13:38 von: blueray Anzahl Beiträge: 255
neuester Beitrag: 03.02.11 14:39 von: speedy123 Leser gesamt: 63048
davon Heute: 7
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11  Weiter  

10 Postings, 4556 Tage bluerayIst das die Zukunft vieler Umweltprobleme?

 
  
    
4
11.06.09 13:38

dass man mit erneuerbarer Energie nun auch endlich Geld verdienen kann, spricht sich so langsam herum. nach meiner theorie liegt ein gravierendes problem in der speicherung von energie, insbesondere der elektrischen energie. fazit: den herstellern von batterien sollte die zukunft gehören. hier liegt vielleicht der schlüssel für den finalen durchbruch vieler speicherprobleme, sei es in der fahrzeugbranche (e-car) oder in der haustechnik. auf dem markt finde ich nichts adäquates bis auf advanced battery (A0D9Y5)wenn ich mir aber alleine deren homepage ansehe, vermittelt mir diese nicht gerade das ganz große vertrauen!
frage: macht advanced battery sinn, steht diese aktie vor einem möglichen breakeout, liege ich mit meiner ansicht möglicherweise richtig, dass den herstellern von elektr. speicherlösungen (akkus, batterien) die zukunft gehören könnte?
Moderation
Zeitpunkt: 30.12.09 09:26
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 

4679 Postings, 4564 Tage die_milbe@blueray

 
  
    
11.06.09 21:14
ein posting von Dir und der kurs geht schön nach norden und das bevor der aktionär nen bericht verfasst hat. respekt! schaun mer mal was dran ist. in letzter zeit sind ja einige titel in dem bereich gut marschiert. wird der kurs dieser aktie dadurch gezogen, oder steckt richtig substanz dahinter?
 

4679 Postings, 4564 Tage die_milbe@blueray

 
  
    
11.06.09 21:20
ich hab ein ganz dummes gefühl im bauch, dass das ding morgen hypen könnte. egal was sich wirklich hinter diesem wert verbirgt. heute war ja ein ausgesprochen handelsruhiger tag in deutschland, das darf man nicht vergessen. wenn morgen wieder richtig umsatz gemacht wird, dann könnte das ne richtig heisse kiste werden.  

4679 Postings, 4564 Tage die_milbe@blueray

 
  
    
11.06.09 22:06
hmh,... Du hast recht, bei einem blick auf die homepage fällt mir ein invest zunehmend schwerer. das geht eigentlich gar nicht. mein tipp: erst mal finger weg lassen. viell. besser. die amis stürzen sich ja auch net grad drauf. 
 

1020 Postings, 5690 Tage SolventzoAdvanced Battery: 50 Prozent Gewinn?

 
  
    
1
12.06.09 14:22
Hier der Artikel aus dem AKTIONÄR:

11.06.2009
                    §
Advanced Battery: Startschuss für 50 Prozent Gewinn

Alfred Maydorn

Die Aktie des chinesische Batterieherstellers Advanced Battery legt in den USA aktuell um über sieben Prozent auf 4,25 Dollar zu. Damit ist der Titel charttechnisch nach oben ausgebrochen und hat nun ein Kurspotenzial von rund 50 Prozent.

Mehrfach hat DER AKTIONÄR auf das große Potenzial und die niedrige Bewertung von Advanced Battery aus China hingewiesen. Das Unternehmen produziert besonders leistungsstarke Lithium-Ionen-Akkus, die von vielen Experten als der am besten geeignete Energiespeicher für Elektroautos angesehen wird. Mitte Mai war die Aktie der "Tipp des Tages".

Klares Kaufsignal
In der aktuellen Ausgabe von DER AKTIONÄR ist Advanced Battery eine der Aktien mit einem klaren Kaufsignal. Mit dem heutigen Anstieg über die Marke von vier Dollar ist dieses Signal nun definitiv. Der Titel ist aus einem ansteigenden Dreieck nach oben ausgebrochen. Der nächste wichtige Widerstand ist erst bei 6,00 Dollar oder umgerechnet 4,28 Euro auszumachen.

Fairer Kurs 4,70 Euro
Auch fundamental lassen sich Kurse von 6,00 Dollar locker rechtfertigen. DER AKTIONÄR erwartet für das laufende Jahr einen Gewinn von 0,55 Dollar pro Aktie. Bewertet man das stark wachsende Unternehmen nur mit einem moderaten KGV von 12, ergibt sich ein fairer Kurs von 6,60 Dollar oder umgerechnet 4,70 Euro. Aktuell notiert die Aktie bei 3,00 Euro.
-----------
An der Börse gibts nur Schmerzensgeld ? erst kommen die Schmerzen, dann das Geld! (André Kostolany)

10 Postings, 4556 Tage bluerayadvanced battery

 
  
    
12.06.09 16:35
ich gehe mal heute vorsichtig in diese aktie rein, da der kurs gerade fällt und erwarte mal nicht zuviel, sprich ich sehe das ganze langfristig, da der batterie/akku sektor für mich die schlüsselbranche für die weitere entwicklung der regenerativen energie (elektrizität) darstellt. jedoch hätte ich gegen schnelle kurssteigerungen auch nix einzuwenden.  
@all: kennt jemand noch vergleichbare aktien, ich suche mir die finger wund.  

419 Postings, 4792 Tage klklklkl@ blueray

 
  
    
12.06.09 21:57
es gibt eine Firma in Deutschland, welche Li-Ionen-Akkus für Automobile herstellt/entwickelt. Li-tech, Kamenz. Die gehören zu Evonik Industries. Börsensengang vermutlich zw. 2010-213. Ich glaube da steckt auch großes Potential dahinter.  

1020 Postings, 5690 Tage SolventzoWeitere interessante Batteriehersteller

 
  
    
2
13.06.09 13:19
neben meinem Favoriten advanced battery gibt es noch die

Saft Group aus Frankreich, WKN A0ER34,
Marktführer für klassische Nickel-Cadmium-Batterien, 2010er KGV 11.
Derzeit errichtet Saft zusammen mit Johnson Controls eine zweite Lithium-Ionen-Fabrik
in den USA.

oder ganz spekulativ:

Altair Nanotechnologies aus den USA, WKN 902675,
die entwickeln Lithium-Titanat-Akkus, die sich innerhalb von nur 10 Minuten wieder
zu 90% aufladen.
Diese Entwichlung wollen sie mit der TDK-Tochter Amperex bis Jahresende
zur Marktreife bringen.
Aber sehr spekulativ, Altair erzielt noch kaum nennenswerte Umsätze.
-----------
An der Börse gibts nur Schmerzensgeld ? erst kommen die Schmerzen, dann das Geld! (André Kostolany)

4679 Postings, 4564 Tage die_milbe@bluray

 
  
    
15.06.09 21:30
spätestens, als Du ohne not einen neuen thread aufgemacht hast, da wußte ich, dass da irgendwas faul ist.
 

8 Postings, 4542 Tage Mitch7ABAT wird positiv erwähnt

 
  
    
1
25.06.09 20:01
Der Aktionär (vom 23.06.):

Vor ein paar Jahren noch belächelt, sind Elektroautos mittlerweile auf dem besten Weg zum Massenmarkt. Die guten Nachrichten aus der Branche häuften sich in den vergangenen Wochen. Der jüngste Coup kommt aus Japan: Nissan beginnt in Zusammenarbeit mit dem japanischen Elektrokonzern NEC mit der US-Produktion von Elektrofahrzeugen.

Wie die japanische Zeitung Nikkei berichtet, soll das Nissan-Werk Smyrna in Tennessee bis 2012 in der Lage sein, jährlich 50.000 bis 100.000 Elektrofahrzeuge zu produzieren. Zunächst soll dabei ein kleiner Pkw gebaut werden, weitere Modelle sollen später folgen.

Auch in Deutschland tut sich viel. BMW testet ab sofort eine Elektro-Variante seines Kleinwagens Mini. Die Autos können an Ladestationen von Vattenfall in Berlin oder an speziell installierten Boxen am Arbeitsplatz und zu Hause bei den Testfahrern geladen werden. BMW will herausfinden, wie praxistauglich die Autos sind und wie gut die Infrastruktur für das Laden funktioniert.

Die Revolution nimmt ihren Lauf

Der Versorger RWE erwartet, dass bis 2020 auf Deutschlands Straßen 2,4 Millionen Elektroautos fahren werden. Das bedeutet, dass jede fünfte Neuzulassung hierzulande ein Elektrowagen wäre. Die Bundesregierung stellt bis 2015 für die Förderung des Baus von Elektroautos 700 Millionen Euro bereit. Der Bund will erreichen, dass bis 2020 mindestens eine Millionen Elektroautos auf Deutschlands Straßen fahren werden. Laut Experten ist dieses Ziel leicht zu erreichen. Heute gibt es in Deutschland 41 Million PKW.

Diese Meldungen zeigen, von welcher Tragweite das Thema ?Elektroautos? ist. Daimler-Chef Dieter Zetsche brachte es vor wenigen Wochen auf den Punkt: ?Die Automobilindustrie steht vor einem grundlegenden Wandel. Sie muss sich neu erfinden, ohne Benzin und Kohlendioxidbelastung.?

DER AKTIONÄR rechnet damit, dass nun auch wieder die Aktien der Batteriehersteller in den Fokus der Anleger geraten werden. In Ausgabe 23/09 stellte DER AKTIONÄR drei viel versprechende Titel vor: Saft Groupe, Advanced Battery und Altair Nanotechnologies. Die französische Saft Groupe zählt zu den Big Playern der Branche. Die Lithium-Ionen-Batterien der Franzosen kommen zum Beispiel in der Mercedes S-Klasse zum Einsatz und werden auch im 2010 erscheinenden 7er Hybrid-BMW verwendet.

Die Litium-Ionen-Akkus von Advanced Battery kommen primär in Notebooks, Mini-Lampen, Funkgeräten, aber auch immer mehr in elektrisch betriebenen Fahrzeugen zum Einsatz. In China sind derzeit Elektro-Motorroller angesagt. Hier hat Advanced Battery mit Wuxi Angell vor Kurzem einen namhaften Hersteller übernommen.

Altair Nanotechnologies entwickelt Lithium-Titanat-Akkumulatoren her, die vor allem durch ihre schnelle Ladefähigkeit überzeugen. Bis Ende des Jahres sollen die Akkus zur Marktreife gebracht werden. Noch erzielt das Unternehmen kaum nennenswerte Umsätze, die Technologie könnte sich aber als bahnbrechend erweisen.

So sollten die Anleger handeln

Elektroautos sind ein Milliardenmarkt, der erst am Anfang steht. Die Anleger sollten deshalb Geduld mitbringen. Ein relativ solides Investment ist Saft Groupe, für die DER AKTIONÄR ein Kursziel von 35 Euro sieht. Der Stopp sollte bei 21,50 Euro platziert werden. Advanced Battery (Ziel: 4,50 Euro, Stopp: 1,90 Euro) sollten nur spekulativ orientierte Anleger kaufen. Das Risiko bei Altair Nanotechnologies ist noch deutlich größer als bei Advanced Battery. Die Aktie ist zuletzt unter Druck geraten und notiert knapp über dem Stoppkurs von 0,60 Euro. Langfristig ist das Unternehmen zwar sehr interessant, ein Kauf drängt sich derzeit aber nicht auf.

Wer breit investieren möchte, sollte sich den Absolut Future Mobility (ISIN: LU0402066392) ansehen. Der neue Fonds investiert ausschließlich in Unternehmen, die vom Megatrend ?Elektromobilität? profitieren.  

8 Postings, 4542 Tage Mitch7ABAT unter Top 5 der "Millionen Aktien"

 
  
    
30.06.09 11:49
"Es wird immer offensichtlicher..."

Der Aktionär (26.06.2009):

Mit Advanced Battery zum Millionär?
Alfred Maydorn

Zu der jüngsten Aufwärtsbewegung der Aktie des chinesischen Batterieherstellers Advanced Battery dürfte ein Artikel des amerikanischen Finanzportals The Motley Fool beigetragen haben. Dort wurde die Aktie als eine von fünf potenziellen ?Millionärs-Aktien? vorgestellt..

Mit welchen Aktien wird man am schnellsten Millionär? Welche Titel haben das Potenzial, sich zu vervielfachen? Zunächst einmal müssen diese Firmen klein sein, aber nicht zu klein. Sie müssen stark wachsen und dabei eine hohe Gesamtkapitalrendite aufweisen. Die allerbesten kleinen Firmen sind die, die eine neue Industrie mitbegründen. Die beste Nachricht ist, dass keine Eile geboten ist.

Alle Anforderungen erfüllt
Ein heißer Kandidat für eine solche Entwicklung ist Advanced Battery: In den letzten beiden Jahren ist die Firma laut Angaben von Motley Fool um 52,2 Prozent gewachsen, in den nächsten beiden Jahren wird ein Wachstum von 171,2 Prozent erwartet. Die Gesamtkapitalrendite beläuft sich auf 18,7 Prozent. Damit erfüllt die Aktie die Anforderungen an Wachstum und Rendite mit Leichtigkeit. Und dass Batterien im Hinblick auf ihren Einsatz in Elektroautos eine neue Industrie mitbegründen könnten, ist ebenfalls gut vorstellbar.

Verzehnfachung?
Aktuell beläuft sich die Marktkapitalisierung von Advanced Battery auf 230 Millionen Dollar. In diesem Jahr wird der Umsatz um rund 50 Prozent zulegen. Angenommen, das Unternehmen würde dieses Wachstum die nächsten sechs Jahre beibehalten und der Aktienkurs stiege entsprechend mit, dann wären die Advanced Battery im Jahr 2015 rund 2,6 Milliarden Dollar wert, also rund zehn Mal so viel wie heute. Zwar wäre das Unternehmen dann einer der weltweit führenden Hersteller von Lithium-Ionen-Akkus, aber was spricht dagegen?

Batterie-Millionär

Einen Haken hat die Millionärs-Geschichte aber: Selbst wenn es so kommt, müssten Anleger heute den stolzen Betrag von 100.000 Euro anlegen, um sich im Jahr 2015 als ?Batterie-Millionär? bezeichnen zu können. Das ist zweifellos etwas viel, wenn man nicht gerade schon Millionär ist. Aber ein ?normales? Investment ist die Aktie von Advanced Battery auf jeden Fall wert.  

91 Postings, 4614 Tage Skorpipositive erwartete News nun doch schon so schnell

 
  
    
1
09.07.09 11:42

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/Advanced-Battery--Batterie--Millionaer_id_261__dId_10627459_.htm;jsessionid=ECC396EA7C03BCF48F6795970C4D601F


Am Mittwoch wurde bekannt, dass der chinesische Batteriehersteller Advanced Battery den US-Hersteller von Elektroautos, Zap, mit Lithium-Ionen-Akkus beliefern wird. Auch bei der Entwicklung neuer Fahrzeuge wollen beide Unternehmen zukünftig zusammenarbeiten.

Die Lithium-Ionen-Akkus von Advanced Battery sollen in verschiedenen Fahrzeugen von Zap zum Einsatz kommen, unter anderem im dreirädrigen Sportwagen „Zap Alias“, der eine Geschwindigkeit von 250 km/h erreichen und in unter sechs Sekunden von Null auf 100 Kilometer beschleunigen soll. Zwei Radnabenmotoren produzieren eine Gesamtleistung von 325 PS. Der Verkaufspreis soll 35.000 Dollar betragen. Auf der Internetseite von Zap kann der Elektrosportler auf drei Beinen bereits vorbestellt werden.

Höhere Reichweiten
„Die neue Vereinbarung wird es Zap ermöglichen die Produktion der Elektrofahrzeuge zu beschleunigen und dank der fortschrittlichen Technologie von Advanced Battery höhere Reichweiten zu erzielen“, äußerte sich Zap-Chef Steve Schneider zufrieden. Neben dem dreirädrigen Supersportwagen produziert und vertreibt Zap vor allem kleinere Transporter mit Elektromotoren und Elektro-Roller.

Für Advanced Battery ist die Zusammenarbeit mit Zap ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg, zu einem der führenden Anbieter von Batterien für Elektrofahrzeuge zu werden. Die Aktie reagierte am Mittwoch nach Bekanntgabe der Meldung eher verhalten und beendete den Handel mit einem kleinen Plus von einem Prozent.

Seit dem charttechnischen Ausbruch über die Marke von drei Dollar bewegt sich die Aktie in einem leicht nach oben gerichteten Trendkanal. Kurzfristiges Ziel ist die obere Begrenzung, die aktuell bei etwa 4,60 Dollar verläuft.

Millionärs-Aktie
Durch die Kooperation mit Zap ist Advanced Battery der Einstieg in den US-Markt gelungen, dem wichtigsten Markt in den kommenden Jahren. Das Unternehmen ist auf Basis der Gewinnschätzungen für dieses Jahr mit einem KGV von 7 sehr günstig bewertet. Das amerikanische Finanzportal Motley Fool hatte Advanced Battery vor Kurzem als eine von fünf potenziellen Millionärs-Aktien vorgestellt. DER AKTIONÄR rät bei Kursen unter 2,70 Euro zum Kauf, das Kursziel liegt bei 4,50 Euro. Absichern mit einem Stopp 1,90 Euro.

 

3095 Postings, 4670 Tage money crashAdvanced Battery

 
  
    
22.07.09 19:44
http://de.advfn.com/...t&s=USBB%3AABAT&p=0&t=37&vol=1


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

5 Postings, 4534 Tage HirschyWoher

 
  
    
23.07.09 09:56

kommt heute nun die starke Bewegung im Chart?

Die letzen Tage war es doch eher ruhig um die Aktie,

trotz der Bekanntgabe des Einstieges bei den Amis?!

 

1020 Postings, 5690 Tage SolventzoKaufsignal bei "Millionärs-Aktie"?

 
  
    
2
23.07.09 12:21
08:57 Uhr
                    §
Kaufsignal bei ?Millionärs-Aktie?

Alfred Maydorn

Vor vier Wochen wurde die Aktie des chinesischen Herstellers von Lithium-Ionen-Akkus von einem US-Finanzportal als potenzielle Millionärs-Aktie vorgestellt. Bei dem in New York gelisteten Titel kam es am Mittwoch kurz vor Börsenschluss zu regem Kaufinteresse ? Startschuss für eine Kursrallye?

Allein in den letzten zehn Handelsminuten wurden am Mittwoch in New York über 150.000 Aktien von Advanced Battery gehandelt, der Kurs schloss auf Tageshoch bei 3,98 Dollar oder umgerechnet 2,80 Euro. Das ist der höchste Schlusskurs seit Anfang Juli.

Möglicher Vervielfacher?
Nicht selten setzt sich ein solcher Anstieg an den folgenden Tagen fort, zumal der Titel seit einigen Wochen in Anlegerkreisen recht populär geworden ist. Das Finanzportal Motley Fool hatte Advanced Battery im Juni als eine von fünf potenziellen ?Millionärs-Aktien? vorgestellt, also als eine Aktie mit der Möglichkeit einer Kursvervielfachung.

Wachstumsmarkt Elektroautos
Advanced Battery produziert Polymer-Lithium-Ionen-Batterien, die als besonders leistungsfähig gelten und sehr kurze Ladezeiten haben. Für viele Experten ist die Lithium-Ionen-Technologie am besten geeignet, um die hohen Anforderungen der elektrischen Mobilität zu erfüllen. Advanced Battery ist das einzige börsennotierte Unternehmen, das voll auf die Lithium-Ionen-Technologie setzt, die sich aller Voraussicht nach als Standard-Lösung für Elektrofahrzeuge etablieren wird.

Niedriege Bewertung
Während viele andere Batterie-Entwickler noch rote Zahlen schreiben oder relativ hoch bewertet sind, ist Advanced Battery ein echtes Schnäppchen. Auf Basis der Gewinnschätzungen für das laufende Jahr hat das Papier ein KGV von 8, für das kommende Jahr reduziert sich das Gewinnvielfache auf 5.

Charttechnisch befindet sich Advanced Battery unmittelbar vor dem Ausbruch. Hierfür müsste die Aktie über den Widerstand bei 4,10 Dollar steigen. Dann eröffnet sich ein Kurspotenzial von rund 50 Prozent.

Startschuss
Die massiven Käufe am Mittwochabend könnten der Startschuss für eine Kursrallye bei Advanced Battery gewesen sein. DER AKTIONÄR rät bei Kursen unter 4,10 Dollar oder umgerechnet 2,88 Euro zum Kauf. Das erste Kursziel für Advanced Battery liegt bei 4,50 Euro, ein Stopp sollte bei 1,90 Euro platziert werden.
-----------
An der Börse gibts nur Schmerzensgeld ? erst kommen die Schmerzen, dann das Geld! (André Kostolany)

111 Postings, 4716 Tage till.schlegeljetzt gehts los:-)

 
  
    
2
23.07.09 17:37

9146 Postings, 4600 Tage MulticultiNaja Maydorn gehört ja zur

 
  
    
2
24.07.09 14:52
Kulmbach Conection,mitFörtsch u.Frick u.anderen,ich trau denen nicht
soweit man einen Ochsen wirft.Multiculti  

3095 Postings, 4670 Tage money crashFrick und Co. interessierten mich noch nie,

 
  
    
27.07.09 21:53
jedoch bei den Analystenmeinungen des Aktionärs werde ich
hellhörig, denn diese Jungs leisten wirklich sehr gute Arbeit.
In den allermeisten Fällen liegen sie richtig und was ich gut finde,
sie warnen  vor ungünstigen Investitionen.

Hier ein Beispiel:

DER AKTIONÄR erwartet einen negativen Bescheid, weshalb Anleger die Aktie von Hemispherx meiden sollten.

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...se_id_261__dId_10481589_.htm


Auch heute wieder mal gut erkennbar, dass Herr Maydorn kein Unrecht hatte mit
Advanced  Battery,ganz im Gegenteil.

http://de.advfn.com/...t&s=USBB%3AABAT&p=0&t=37&vol=1


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

111 Postings, 4716 Tage till.schlegelwo könnte der Zielkurz....

 
  
    
28.07.09 13:16
für eine Gewinnmitnahme liegen?  

3095 Postings, 4670 Tage money crashUm die 4,50 ? herum.

 
  
    
28.07.09 14:13
mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

111 Postings, 4716 Tage till.schlegelto money crash thanks

 
  
    
28.07.09 17:31

274 Postings, 4628 Tage wolfsonin fahrt kommen

 
  
    
02.08.09 14:03
abwarten, erst muss sie noch mal richtig in fahrt kommen die nächsten wochen  

111 Postings, 4716 Tage till.schlegelKursverdopplung?

 
  
    
04.08.09 11:19
Die Aktie des chinesischen Batterieherstellers befindet sich in einem nahezu perfekten Aufwärtstrend. Die nächsten ernsthaften Widerstände sind erst im Bereich 5,50/6,00 Dollar auszumachen. Von technischer Seite stehen die Ampeln auf dunkelgrün.  

3095 Postings, 4670 Tage money crashSo scheint es.Sie kennt nur einen Weg,

 
  
    
04.08.09 11:30
den nach oben.  :)
Die Umsätze werden auch immer besser.

mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
Angehängte Grafik:
p.gif (verkleinert auf 85%) vergrößern
p.gif

493 Postings, 4805 Tage niespusie kennt doch noch einen anderen Weg

 
  
    
07.08.09 00:37
-5,6%

Grüße niespu  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben