UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.784 -1,7%  MDAX 25.823 -2,1%  Dow 30.775 -0,8%  Nasdaq 11.504 -1,3%  Gold 1.802 -0,3%  TecDAX 2.886 -0,8%  EStoxx50 3.455 -1,7%  Nikkei 25.977 -1,6%  Dollar 1,0450 -0,3%  Öl 109,0 -5,1% 

Gazprom 903276

Seite 1 von 3723
neuester Beitrag: 01.07.22 01:16
eröffnet am: 17.05.16 12:32 von: QuBa Anzahl Beiträge: 93052
neuester Beitrag: 01.07.22 01:16 von: ADRbesitzer Leser gesamt: 22358895
davon Heute: 7912
bewertet mit 134 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3721 | 3722 | 3723 | 3723  Weiter  

981 Postings, 5843 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    
134
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3721 | 3722 | 3723 | 3723  Weiter  
93026 Postings ausgeblendet.

90 Postings, 1668 Tage schilddruese.xxxdas wird spannend

 
  
    
2
30.06.22 19:15
Also ich habe im Feb den Großteil der Aktien verkauft und nur noch einen Bruchteil behalten. Die ganze Zeit sah es so aus, als ob ich einen großen Fehler gemacht hätte. Immerhin war der "virtuelle" Wert pro ADR die letzten Tage über 10 Euro. Das bringt einem aber nix, wenn man nicht handeln kann.

Ich werde jedenfalls gar nichts machen und warte bis die Mellon Bank kündigt und im nächsten Jahr dann die ADRs bzw. die zugrundliegenden Aktien verkauft (wenn das möglich ist - keiner weiß was) . Freu mich wenn ich dann noch paar Euros dafür kriege. Wenn nicht, dann ist es zwar schade aber muss man akzeptieren....  

7927 Postings, 4801 Tage kbvlerROnsomna FALSCH

 
  
    
30.06.22 19:19
"Die erste Provokation war Putins Kriegserklärung."

und was war das von den AMis?

ZUVOR......erstens zweitens....

https://www.state.gov/u-s-ukraine-charter-on-strategic-partnership/

sicherlich zu faul das zu lesen.....lieber als Fake hinstellen und mich als Putintroll


Wenn es doch kein Problem darstellt das UA NAto Mitglied wird


Warum gab es eine Kubakrise?

und wenn morgen Kuba einen Beitritt zur russichen Förderation  möchte


dann will ich mal die AMis sehen


Ukrainer dürfen "Angst" haben und Kubaner ja nicht  

3468 Postings, 987 Tage RonsommaKbvler

 
  
    
1
30.06.22 19:26
Hast schon recht. Nur Kuba ist Geschichte - das hier ist akut. Und den Krieg erklärte Putin - worüber er wochenlang log.

 

6 Postings, 1 Tag Dallas78Wünsche ich dir auch.

 
  
    
1
30.06.22 19:32
Kann deinen Groll nicht verstehen. Brauche ich auch nicht. Wirst schon wissen warum du bist, wie du bist.
Ich bin im übrigen kein Zweitaccount, sondern normalerweise stiller Mitleser, der den Anlass der Dividende heute mal genutzt hat, um den Blödsinn den hier einige von sich geben zu kommentieren.  

946 Postings, 1374 Tage Bernie69KBVLER und Nachdenker

 
  
    
30.06.22 19:41
Ihr schreibt und schreibt, ohne etwas zu sagen.

Fakten und Realität werden ignoriert und polemische Schwurbelei in Dauerschleife abgesondert.

Warum ihr auf wertlosen Dividendenbefreiten ADRs sitzt? Genau wegen diesem schlichten Denkmuster. Wer im Februar nicht verkauft hat, als die Kanonen donnerten, hat es nicht anders verdient!

Das keine Dividende gezahlt wird, war jedem mit Restintelligenz Ende Februar klar, Putin hat euch im Mai noch verarscht mit dem Dividentenvorschlag, um euch den Mittelfinger heute mit Anlauf in den Arsch zu rammen. Und merkt es immer noch nicht, da wird weiter geschwurbelt!

Und noch was: Putin scheisst auf euch Investierte und für den Westen seit ihr mit euren Gazprom-ADRs sowas von systemirrelevant!

Heult doch endlich leise und hört auf, das Forum mit Dünnschiss zu fluten!

Armselige Putinjünger!  

257 Postings, 251 Tage Watchlist202193031

 
  
    
30.06.22 20:05
Ich glaube dir das mit dem Zweitnick und sage Sorry dafür! Auch für die ?Eier? Beleidigung. Das war völlig unnötig und an der Sache vorbei.
 

569 Postings, 1652 Tage Grish@fenfir

 
  
    
3
30.06.22 20:28
Das wissen wir doch wie deine Entscheidung aussehen würde. Ist doch auch total logisch, dass man so denkt, wenn man an Putins Zitze saugt (auch wenn sie keine Milch mehr gibt?). Wenn man ein echter Fan ist, sollte man seine Koffer packen und zu seinem Führer auswandern. Also meinen Segen hast du. Verstehe echt nicht was dich aufhält. Oder könnte es vielleicht sein, dass du die westlichen Annehmlichkeiten am Ende doch nicht missen möchtest?! Eigentlich unvorstellbar, denn wenn einer weiß, was gut für dich ist, dann ist es Imperator Putin. Da musst du eigentlich nichts mehr selber denken oder entscheiden! Also von daher daher Hirn aus und rein ins Flugzeug und in 6 Wochen darfst du vielleicht direkt an die Front um an einer humanitären Spezialoperation teilzunehmen!  

1627 Postings, 1228 Tage Fredo75Schilddrüse

 
  
    
30.06.22 20:34
es gibt Angebote einer Münchener Investment Bude ,die kaufen dir deine ADR für 10 Cent ab.
Ich hab die Adresse.......  

6 Postings, 1 Tag Dallas78Watchlist

 
  
    
1
30.06.22 20:50
Das ist sehr nett von dir.
Streitet euch doch hier nicht. Ich verstehe das nicht. Keiner hier hat etwas davon, wenn es dem anderen schlechter geht. Keiner kennt hier den anderen und jeder versteckt sich hinter seinem Synonym. Wofür dieser Hass?
Das ist reine Verschwendung von Nerven und Zeit.
Ist doch in Ordnung, wenn man anderer Meinung ist, aber was hier teilweise geschrieben wird, ist absurd.
Man hat hier manchmal das Gefühl die User fühlen sich in irgendeiner Stellvertreterrolle, aber weder weiß irgendjemand da oben das es euch gibt, noch habt ihr irgendwas zu entscheiden.


Seid doch gespannt wer am Ende des Tages Recht hatte und sauft ein Bier darauf. Das rauf und runter zwischendrin bestätigt weder die eine noch die andere Seite.


Also nochmal mein Appel an die Investierten und nicht-Investierten: Schlagt euch nicht die Köpfe ein. Wünscht dem anderen nicht die Pest. Streitet euch nicht darüber, wer Recht hat oder haben wird. Dafür ist das Leben doch viel zu kurz.






 

196 Postings, 4847 Tage foxhunterTraurige News

 
  
    
2
30.06.22 21:21
https://www.zerohedge.com/commodities/...crunch-bailout-talks-germany

Uniper gehört zu rund 77% der finnischen Fortum. Wird der deutsche Wirtschaftsminister
die Uniper mit deutschem Steuergeld retten oder machen das die Finnen?

 

213 Postings, 57 Tage winnner1kein problem foxhunter

 
  
    
30.06.22 22:39
Eine neue Kiste mit Geld/Euros oder Dollar und alles ist gut.
Uniper wird gerettet.
Euro ist Euro
Dollar ist Dollar  

545 Postings, 1016 Tage 229211079AKönnt ihr

 
  
    
30.06.22 22:48
es in eurer misslichen Lage als Gazpromaktionäre wirklich leisten, euch Gedanken um Uniper zu machen.

Aber ja, alle entscheidenen Wirtschaftsdaten in Russland sind mittlerweile Verschlusssache, natürlich, weil es so gut läuft.

Und während eure Dividenden die fasischtischen russischen Truppen finanziert, geht ihr leer aus. Wie seit vier Monaten.

Aber hey, die Gazprom-Aktie ist ja sicherlich bald 20 Euro wert, also Buchwert. Nicht der reale.  

196 Postings, 4847 Tage foxhunter@ winner1

 
  
    
30.06.22 22:54
:-)  sicher "erarbeiten" kann man diese Summen ja nicht auf die Schnelle. Aber möglicherweise
haben weitere Energiefirmen ebenfalls "Deckungskaufprobleme" und können die höheren Kosten nicht weitergeben. Dann müssten weitere Bailouts durchgeführt werden.

Und falls die höheren Kosten weitergereicht werden können an die Endabnehmer ,  wer soll die gestiegenen Energiepreise dann bezahlen können - der einfache Bürger kann sich das dann nicht mehr leisten ohne die Rechnungen schuldig zu bleiben.

Aber wahrscheinlich wird Uniper verstaatlicht  und der Michel zahlt , wie gewohnt, die Zeche.  

213 Postings, 57 Tage winnner1Ja die Misslungene Lage

 
  
    
30.06.22 22:57
bei dem West-Gemachten "Etherium ? Schrott,,, bei den Bitcoins dasselbe desasster.
https://www.ariva.de/ether-kurs
Da  steht Gazprom aber noch um einigen Längen besser da..
 

2768 Postings, 959 Tage Barracuda7kbvler

 
  
    
2
30.06.22 23:21
Deine Beiträge sind die besten. Im realen Leben als Zuckerbäcker ausgeben, aber hier ständig geheimste Infos aus erster Hand ausplaudern. Bist du vom KGB oder gar Putins Teedame? Ist ja Wahnsinn, was du alles an Verschwörungen erkannt hast. Hoffe du hast keine Frau, der müssen ja die Ohren singen von dem ganzen Kram. Bist sicher ein mega anstrengender Mensch :). In jungen Jahren zu viel James Bond geguckt? Was passiert als nächstes im Irak. Wenn ich auf Vorhersagen von jemand baue, dann doch auf dich. Mit Gazprom hast du schließlich auch immer richtig gelegen :).  

2768 Postings, 959 Tage Barracuda7der Westen

 
  
    
30.06.22 23:24
Der Westen blabla. Köstlich hier. Ab nach Sibirien mit euch DDR Nörglern :). Fürchte nur Putin gibt nen feuchten Furz auf euch, auch wenn ihr ihn noch so anhimmelt. Zieht euch sexy an und tanzt im Kreml mal nen Salsa. Vielleicht bekommt ihr dann ne Dividende.  

61 Postings, 491 Tage LoyalhiHerrlich

 
  
    
01.07.22 00:01

61 Postings, 491 Tage Loyalhiwinner1

 
  
    
01.07.22 00:02
Wusste gar nicht das Gazprom den Bitcoin outperformt hat?  

7927 Postings, 4801 Tage kbvlerBarracuda

 
  
    
2
01.07.22 00:37
herrlich.

WOhl schon vergessen, in welchem Forum du mich angegangen bist und das hatte nichts mit RUssland zu tun.


Da hast du mich auch als DUmmschwätzer hingestellt.


Wenn deine AUssagen von damals stimmten und du wirklich investiert warst.....dann wissen wir ja wer Geld damals verloren hat.


ALso kümmere dich um deinen Kram oder steuere etwas sinnhaftes zu themen dazu


ansonsten muss ich davon ausgehen das du nur ein Watchlist depot führst und hier textest um dich zu profilieren


 

213 Postings, 57 Tage winnner1Gut dass es Gazpromgas gibt

 
  
    
01.07.22 00:42
Die für den Export von US-Flüssiggas wichtige LNG-Großanlage des Terminalbetreibers Freeport in Texas bleibt nach einem Brand bis auf Weiteres stillgelegt. Die zuständige Aufsichtsbehörde der US-Regierung stellte am Donnerstag fest, dass der Betrieb ohne weitere Korrekturmaßnahmen ein Risiko für die öffentliche Sicherheit darstelle.
Die USA haben ja Gas ohne Ende.
könnte also eine Fake news sein.  

8193 Postings, 2216 Tage ReeccoKbvler

 
  
    
01.07.22 00:45
Du hast doch nix. Oder doch und du hast beim "Risiko" ein kleines Detail übersehen. Etwa dich von Gefühlen  leiten lassen?  

7927 Postings, 4801 Tage kbvlerBarracuda

 
  
    
01.07.22 00:49
gehe ins BPost forum

da kannst du auch über mich herziehen......da bin ich buchhalterisch im Minus.


Nur von den  DIvidenden lebe ich nett und schreibe aus Sizilien.

Gaprom habe ich Sber und Luk auch, aber bei EInmarsch gekauft und mir war bewusst das ich das Geld verlieren kann.

ABer solltest auch mal über Bayer AKtie ect nachdenken......Jahrelang war bekannt , das Glyphosat gesundheitschädlich ist.

Verbot USA...nein.....Gerichtsporzesse...ja , aber immer gekippt vor oberster instanz und MOnsanto musste......solange es amerikansich war

nie hunderte Millionen zahlen


Ist Putin jetzt auch an dem Verlust eines Kleinaktionärs schuld der Bayer für über 80 Euro gekauft hat?


Dieselgate für VW


und und und....allein Opioidklagen......

West Oligarch Säckler von Purdue Pharma.........kann man gut mit  Chordokowski vergleichen


aber das wirst du nicht verstehen.

Sciherlich ist Säckler Familie selbst dran schuld und hat die Pillen am WOchenende in der Bronx an der Ecke verkauft wie Crack

gab keine Rezepte von Ärzten Mitteilungen Jährlich an das Department über Produktionsmengen ect

 

213 Postings, 57 Tage winnner1Und Katar will SCHON 2024 Gas liefern

 
  
    
01.07.22 00:50
https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/...and-liefern,T6N6kPD
Und Gazprom kann nicht mehr weil die Turbine in Kanada festhängt.!  

8193 Postings, 2216 Tage Reecco@winner1

 
  
    
01.07.22 00:52
Sehr interessant mit Feeport. Das lässt  viel Raum  für  Spekulationen  und Verschwörungstheorien. Da müssen  wir unbedingt weiter recherchieren.  

146 Postings, 75 Tage ADRbesitzerVon gazprom russia forum

 
  
    
01.07.22 01:16
First nationalization of a foreign company  What happened  Putin signed a decree by which Sakhalin Energy Investment Company Ltd. becomes the property of Russia. This company has been producing oil and gas in Sakhalin since 1994 under one of the last remaining production sharing agreements.  Details  Now half of the company belongs to Gazprom, and half belongs to 3 foreign firms: - Shell Group 27.5% of shares; - Mitsui Group of Companies 12.5%; - Mitsubishi Group of Companies 10%.  Now, by the Decree, a new company will be established in Russian jurisdiction. She will transfer all property, all rights and obligations of Sakhalin Energy Investment Company Ltd.  Half of the shares of the new company will belong to Gazprom and half to the Government. Within 4 months, the Government must sell its share to Russian firms. This money will be credited to a special account.  At the same time, the Government conducts an environmental and technological audit of the activities of foreigners in Sakhalin. And based on the results of the audit, it determines what damage foreign companies have caused to our country over all 28 years of work.  Next, the amount of damage will be debited from that special account. This money will go to the budget. After everything that remains in the account, foreign shareholders will be able to pick up.  An important point. According to this decree, all disputes on this process will be resolved in the Arbitration Court of Moscow. Not in any Stockholm or Hague arbitration.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3721 | 3722 | 3723 | 3723  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben