UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.787 -0,2%  MDAX 25.553 -1,1%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.807 -0,2%  TecDAX 2.887 -0,3%  EStoxx50 3.457 0,3%  Nikkei 26.154 0,8%  Dollar 1,0431 0,0%  Öl 113,8 2,1% 

Griechenland Banken

Seite 9 von 2031
neuester Beitrag: 27.06.22 16:57
eröffnet am: 29.01.15 07:08 von: 1ALPHA Anzahl Beiträge: 50770
neuester Beitrag: 27.06.22 16:57 von: slim_nesbit Leser gesamt: 9718638
davon Heute: 838
bewertet mit 54 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 2031  Weiter  

3881 Postings, 3100 Tage Bezahlter Schreiber.@elba

 
  
    
20.02.15 21:47
Er ist kein Troll. Er nervt nur.  

2063 Postings, 3340 Tage nice guyNicht vergessen !

 
  
    
1
20.02.15 23:18

Weil die EZB bereits so viele griechische Anleihen aus einem früheren Programm hat, werden zwar erst einmal keine griechischen Schrottanleihen gekauft. Wenn ein Teil dieser Papiere, die die EZB besitzt, ausgelaufen ist, will die EZB ab Mitte Juli auch griechische Anleihen kaufen.

http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/...ner_H1057903008_76873/


 

9367 Postings, 3822 Tage rübiGuten Morgen allen Usern

 
  
    
1
21.02.15 10:12
Nun kann man den Investierten nach dem Motto :
"Wer wagt gewinnt " gratulieren.
Nein so einfach war es nicht, denn man musste sich in diesem
Falle schon nach intensiven abwägen, unter Einbeziehung aller
Dingen eine Meinung bilden.
Um kurz zu sagen , es war eine Wahrscheinlichkeitsrechnung.

Da sich die Entscheidung bis zum späten Freitagabend hingezogen hat,
ist jetzt ganz schön Druck auf dem Kessel.

L&S Realtime   Geld 1,72   Brief  1,74
Nun euch allen ein erholsames WE !  

9367 Postings, 3822 Tage rübi10.17 Uhr

 
  
    
21.02.15 10:21
Geld 1,77   Brief   1,80  

5 Postings, 2902 Tage Kivi goldLeider am Montag

 
  
    
1
21.02.15 11:57
Athen Börse Geschlossen!
 

892 Postings, 5639 Tage Rawigealpha bei 45/51

 
  
    
21.02.15 13:01
nächste woche eine grüne ?  

637 Postings, 3115 Tage SandosWeiterer Fahrplan für die Griechen....

 
  
    
21.02.15 13:27

115 Postings, 4682 Tage shapitoGratulation an Alle

 
  
    
21.02.15 13:42
Ich bin bei 0.99 rein, dann raus zu 1.20
Dann wieder rein am Donnerstag zu 1.30..

Da ich Bankmitarbeiter bin muss ich die Titel aber mindestens 1 Woche halten. Wenn sich der Kurs bei 1.70 hält bin ich schon zufrieden..  

17558 Postings, 4812 Tage M.MinningerKnapp knapp

 
  
    
1
21.02.15 18:39
17.18 Uhr: Ohne die Einigung im Schuldenstreit mit den Euro-Partnern wäre das Bankensystem Griechenlands nach den Worten des irischen Finanzministers Michael Noonan binnen weniger Tage zusammengebrochen. "Die größte Bedrohung für Griechenland war, dass sein Bankensystem am kommenden Mittwoch den Bach runtergegangen wäre", sagte Noonan dem Fernsehsender RTE. .....

http://www.focus.de/finanzen/news/...nstreit-als-sieg_id_4493257.html  

6889 Postings, 4038 Tage Global-Investglaube nun echt einen Zock wert

 
  
    
21.02.15 20:41

1636 Postings, 3226 Tage Meister Joda@all

 
  
    
8
21.02.15 20:44
Griechenland besitzt Unmengen an Erdgas und Erdöl


Ist die griechische Pleite ein gewollter Akt der internationalen Bankenmafia oder warum darf Griechenland seine Erdgasvorkommen nicht ausschöpfen? Zumal es mit Sicherheit die davon erzielten Einnahmen mehr als gebrauchen könnte!

Die wirtschaftspolitische Handelsorganisation Scandic Org bestehend aus sieben nordeuropäischen Staaten (Schweden, Norwegen, Dänemark, Island, Estland, Lettland und Litauen) bot Griechenland einen Kredit mit einer Laufzeit von fünf Jahren von über 250 Milliarden an. Das geschah zu beginn der Wirtschaftskrise in Griechenland, bevor also die Troika (EU, IWF und EZB) mit der entgültigen Zerstörung der griechischen Wirtschaft begonnen hat. Als Gegenleistung forderte Scandic Org für fünf Jahre Exklusivrechte für das Gas- und Ölvorkommen auf griechischem Boden.

Der Deal sah vor, das der Gewinn 80 zu 20 (für GR) geteilt würde. Außerdem würden 90% der Arbeiter auf diesen Bohrtümen Griechen sein, desweiteren würden ausschließlich griechische Schiffe zum Einsatz kommen.

Das Anegbot dieser Organisation hat die GR Regierung nie beantwortet bzw. die Regierung Karamanlis verwies auf die anstehenden Wahlen und das eine Unterzeichnung zu diesem Zeitpunkt nicht möglich sei. Scandic Org versuchte es einige Monate später beim amtierenden Ministerpräsident Papandreu der - wie gesagt ? bis vor einer Woche jegliches Gerücht im Keim erstickte. Stattdessen kam einige Zeit später eine Antwort aus der USA und Israel, das man sich dem Thema schon angenommen hätte und jeder weiterer Versuch griechisches Gas zu bekommen nutzlos sei.

Im Juni 2010 hat ein französiches Geophysik Institut in Zusammenarbeit mit der Universität Kreta damit begonnen, Griechenland und das Meer drumherum nach Gasvorkommen zu untersuchen. Ergebnis dieser Untersuchung: 99% haltiges bzw. sauberes Gas, welches direkt verarbeit werden kann. Und es gäbe Stellen im Mittelmeer aus denen das Gas ohne Bohrungen schon seit Millionen Jahren ausströmt und somit verloren geht, während GR aus wirtschaftlichen Gründen am Rande eines Bürgerkriegs steht.

Ministerpräsident Papandreu erlaubte daraufhin keine weitere Forschungen und behauptete bis vor kurzem, dass es seinem Wissen nach kein Gas in GR gäbe bzw. nur in geringen Mengen.

Wie kann es sein, dass ein paar km entfernt von Kreta, Libyen Gas in großen Mengen fördert, wärend es in GR keins gibt? Wie kann es sein das Montenegro, Albanien, Bulgarien, Türkei, Ägypten und Libyen ihr Öl/ Gas abpumpen und Griechenland genau im Epizentrum dieser hier aufgezählten Länder nichts hat?

Ganz einfach weil GR von Verrätern regiert wird bzw. regiert worden ist! Es reicht nur ein Blick auf sein (Papandreu) Gesicht zu werfen, und man merkt sofort, dass dieser Mann lügt! Anscheinend überschlagen sich in dieser Woche die Ereignisse zu diesem Thema. Es soll schon in den nächsten Tagen ein Gesetz im Parlament verabschiedet werden, das die Ausschreibung der Bohrlizensen regeln soll.

Wie auch immer, was griechische Forscher schon seit Jahrzehnten behaupten und von jeder der Nachkriegsregierungen verneint wurde, hat sich nun bewahrheitet.
Es gab in der Vergangenheit viele Dokumentationen, Interviews und Talkrunden auf griechischen Fernsehsendern, in denen griechische Wissenschaftler von den Bodenschätzen in GR redeten. Viele wurden als Verschwörungstheoretiker denunziert, einigen wurde sogar gedroht. Diese Wissenschaftler bezeichneten schon seit 1996 (Imia- Krise: auch die Gründe wieso die Türken und Griechen sich fast in ein Krieg verzettelt hätten, kommen allmählich zum Vorschein, und zu denen ich mich demnächst äußern werde) die jeweiligen Premierminister als hochgradige Verräter und Lügner!

Das norwegische Unternehmen TGF- Nor behauptet und bezieht sich dabei auf Satelitenaufnahmen ? jetzt kommt es ganz dick ? dass es allein in der Nähe Kretas 6 Milliarden Barrels Gasvorkommen vorhanden ist. Mit anderen Worten drei mal mehr als in ganz Alaska und ungefähr die Hälfte von dem was in Sibirien ist.


http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/...uf-Ol-und-Gasvorkommen

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...en/10623750.html  

3212 Postings, 3081 Tage kuras15Kriese,

 
  
    
1
21.02.15 22:08
was für eine Krise? Angesichts des griechischen Schuldenstreits sind die Finanzmärkte erstaunlich entspannt. Doch was passiert, wenn der griechische Sparplan am Montag abgelehnt wird?  

2063 Postings, 3340 Tage nice guyUSA...dein Freund und Helfer ;)

 
  
    
6
22.02.15 01:17
Griechenland muss wegen Nato-Mitgliedschaft im Euro bleiben

Kurz vor der endgültigen Einigung hatten sich die Amerikaner noch einmal zu Wort gemeldet: Die USA drängten Griechenland und die EU zu einer Einigung im Schuldenstreit mit der Euro-Gruppe und dem Internationalen Währungsfonds (IWF). Die Botschaft der Regierung in Athen in einem Telefongespräch zwischen US-Finanzminister Jack Lew und dem griechischen Kollegen Yanis Varoufakis war eindeutig: Lew habe Griechenland aufgefordert, einen konstruktiven Weg in seiner Partnerschaft mit Europa und dem IWF einzuschlagen. Die USA wollten auch weiterhin auf alle Gesprächspartner Druck ausüben, konkrete Fortschritte zu erzielen, da die derzeitige Ungewissheit “nicht gut für Europa” sei.

Griechenlands Außenminister Nikos Kotzias von der rechten Partei der Unabhängigen Griechen (ANEL) pflegt intensive Kontakte zu Russland. Auf Griechenland befinden sich über 500 Militärbasen und 17 Ausbildungszentren. Müsste sich das Land also Geldgeber außerhalb der EU suchen und ausgerechnet an Russland wenden, würde ein ganz neues Blatt zwischen der Nato und Russland gespielt.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/...t-im-euro-bleiben/

 

137 Postings, 3626 Tage ada1509Banken RUN

 
  
    
1
23.02.15 12:54
Gibt es eine plausible Erklärung für die unterschiedliche Entwicklung der Bankaktien in Griechenland. Seit dem Tiefststand vor ca. zwei Wochen hat sich der Kurs von NBG fast verdoppelt ca.96%, Alphabank 45%, Piraeusbank 35%, Eurobank ca. 40%
Wenn man die Bankaktien unter die Lupe nimmt sticht eigentlich die Piraeusbank hervor. Die hat auch die letzten Jahre um die 600% Performance bewiesen. Das wird nochmal spannend hier. Wer die Nerven behält kann sich wahrscheinlich auf locker 100% Performance freuen.

Keine Empfehlung, nur meine Meinung!  

137 Postings, 3626 Tage ada1509Vergleich Banken

 
  
    
23.02.15 13:03
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
unbenannt.jpg

38 Postings, 5919 Tage ccccgut analysiert,

 
  
    
23.02.15 13:11
ich verstehe die Unterschiede der Performance auch nicht, warten wir mal die Reformlisteab, sie könnte wieder für Bewegung sorgen, nach oben hoffentlich  

2521 Postings, 8132 Tage Mr.FreshMeister Yoda und NiceGuy

 
  
    
23.02.15 13:18
Coole Artikel, die Ihr da gefunden und eingestellt habt - Respekt.

Wie man sieht, werden es die Neuen in Griechenlands Regierung nicht einfacher haben, das Land wieder herzurichten. Müssen sie doch auch jetzt schon gehorchen.
Obwohl beide artikel unterschiedliche Themen behandeln, passen sie als Puzzlesteinchen sowas von perfekt zusammen!  

4428 Postings, 5653 Tage Excellenceawp international 24.02.2015 08:57:54

 
  
    
24.02.15 09:30

Die griechische Regierung hat die von Deutschland und den anderen Geldgebern geforderte Reformliste gegen Mitternacht eingereicht. Das teilte die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mit.
Noch am Nachmittag soll nach bisherigem Zeitplan bei einer Telefonkonferenz der Eurogruppen-Finanzminister darüber entschieden werden, ob das Hilfsprogramm für das hoch verschuldete Land verlängert wird.
Aus Sicht der Kommission sei die Liste "umfassend genug", um als Ausgangspunkt für eine Verlängerung der Finanzhilfen zu dienen, hiess es aus der Brüsseler Behörde. Der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis habe das Papier bei Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem, der EU-Kommission, dem Internationalen Währungsfonds IWF und der Europäischen Zentralbank (EZB) eingereicht.
"Wir sind besonders ermutigt durch den starken Engagement im Kampf gegen Steuervermeidung und Korruption", hiess es aus der EU-Kommission.
Mit der Vorlage einer Reformenliste hat die griechische Regierung eine erste Voraussetzung für weitere Milliardenkredite der europäischen Partner erfüllt.
Über weitere Kredite hatte es zuletzt wochenlang Streit gegeben, weil Ministerpräsident Alexis Tsipras und sein radikales Linksbündnis Syriza Reform- und Sparauflagen der Geldgeber nicht akzeptieren wollten.
 

10391 Postings, 2754 Tage MM41glaubst du wirklich

 
  
    
1
24.02.15 09:44
dass die deutschen blöd sind`? Korruptionsbekämpfung und steeuer zu zahlen ist eine selbstverständlichkeit. Sie haben zuerst 300 MRD euro verbraucht und erst jetzt kommen auf die idee, dass man steuer zahlen muss oder korruption zu bekämpfen. Dafür braucht man 50 - 100 jahre um diese pest zu bekämpfen. die deustchen wollen taten sehen wie sparreformen und da liegt problem. man muss sparen können, steuer zahlen, bürokratie senken um schulden bedienen zu können. Alles andere ist aus meiner sicht insolvenzverschleppung und problemverschiebung!  

805 Postings, 3542 Tage elba67the party is over

 
  
    
24.02.15 09:49
die Realität kommt zurück. Ich bin gespannt, wie viel Geld die griechischen Bürger in den letzten Wochen abgehoben haben.  

4428 Postings, 5653 Tage Excellencedie EU wird

 
  
    
24.02.15 09:52
für jeden Schritt der Griechen dankbar sein
denn dort ist das keine Selbstverständlichkeit und der Anfang ist nun gemacht!
Schaun mer mal wie es weitergeht, bis jetzt haben wir doch profitiert oder :-))  

10391 Postings, 2754 Tage MM41täglich 1 mrd

 
  
    
1
24.02.15 09:53
heben die griechen bei der banken und schicken im ausland. das ist eine gewaltige summe und wie ich schon schrieb, gr. banken sind ohne EZB-geld nur eine leere hülle und fassade...leider, schuld daran sind gr. politische vertreter die seine heimat an monopolisten verraten haben. GR kann nur noch staatsbankrott helfen und erst dann neue system aufbauen wo korruption und steuerhinterziehung nicht geduldet werden wird. Alles andere ist insolvenzverschleppung und zeitkauf. mit hilfen kann man GR nicht helfen damit verlängert man agonie und löst man kein einzigen problem. das ist leider die wahrheit  

4428 Postings, 5653 Tage ExcellenceFA 10:02

 
  
    
2
24.02.15 10:36
BRÜSSEL--Die Reformliste der griechischen Regierung kommt in Brüssel offenbar gut an. Die Liste entspreche den Forderungen der Eurozone-Finanzminister, sagte eine Offizieller der Europäische Kommission. "Aus Sicht der Kommission ist diese Liste als Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Abschluss der Prüfung umfangreich genug", sagte der Offizielle. Die Kommission sei besonders erfreut über das klare Bekenntnis zur Bekämpfung von Steuerhinterziehung und Korruption.

Die Brüsseler Behörde ist einer der drei Institutionen, die mit der Europäischen Zentralbank und dem Internationalen Währungsfonds das Rettungsprogramm für Griechenland überwacht.
 

10346 Postings, 4332 Tage RS820Schäuble beantragt Verlängerung!

 
  
    
2
24.02.15 10:55

267 Postings, 3883 Tage irlandshitergreek bank shares

 
  
    
4
24.02.15 12:14
ich denken bei diese kurs, kein risk.

hier ich sehen 50% potencial in kurz Zeit ...
 

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 2031  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben