Was passiert wenn Citigroup verstaatlicht wird?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 27.02.09 10:31
eröffnet am: 24.02.09 09:10 von: thyson Anzahl Beiträge: 45
neuester Beitrag: 27.02.09 10:31 von: brunneta Leser gesamt: 11905
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

2 Postings, 4966 Tage thysonWas passiert wenn Citigroup verstaatlicht wird?

 
  
    
1
24.02.09 09:10
Hallo Experten,

wer kann mir fundiert erklären, was passiert wenn die Citigroup (komplett) verstaatlicht wird? Bzw. gibt es in diesem Fall ein Risiko das ich mein gesamtes investiertes Kapital verlieren könnte? Ich hatte mit langfristigem Hintergrund in die Citigroup investiert und mache mir mittlerweile Sorgen, da ich nicht sicher bin, ob ich das gesamte Kapital durch eine Verstaatlichung verlieren könnte?

Herzlichen Dank...  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
19 Postings ausgeblendet.

26739 Postings, 5385 Tage brunnetaNew York: Sturm auf Citigroup

 
  
    
25.02.09 05:41
http://www.instock.de/3.5075.0.0.1.0.phtml
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Warten zu müssen ist eine freundliche Einladung zu einer kleinen Meditation.

26739 Postings, 5385 Tage brunneta2009 ist = 2003?

 
  
    
25.02.09 06:01
Wohlgemerkt: ALLE Aktien am Markt waren vor dem Boom 2003 unterbewertet (wie heute!).
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Warten zu müssen ist eine freundliche Einladung zu einer kleinen Meditation.

7465 Postings, 5108 Tage hollewutzNotenbankchef stellt bei seiner Rede

 
  
    
1
25.02.09 06:51
nochmals klar "Es wird keine verstaatlichung der Banken geben" Also grüne Vorzeichen und freie Fahrt zur Erholung Wie schon Freitag gepostet Hier sind mit Hlfe der Medien die Kurse von Citi und BoA extrem nch unten geprügelt worden und nun wird abkassiert unglaublich was hier nun für Geld verdient wird. Das ist kriminell aber wir Kleinanleger sollten uns nicht von solchen Mediengerüchten dazu verleiten lassen unsere Aktien billigst auf dem Markt zu schmeisssen!
-----------
2009 wird ein Gewinnerjahr!

hollewutz

26739 Postings, 5385 Tage brunnetaUS-Banken mit Kursrallye

 
  
    
25.02.09 08:20
http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...hlen_id_43__dId_9583299_.htm
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Warten zu müssen ist eine freundliche Einladung zu einer kleinen Meditation.

26739 Postings, 5385 Tage brunnetaCitigroup kurz vor Einigung über höhere

 
  
    
25.02.09 08:25
Staatsbeteiligung
DJ Citigroup (News/Aktienkurs) kurz vor Einigung über höhere Staatsbeteiligung - FT

LONDON (Dow Jones)--Die Gespräche zwischen der Citigroup Inc und dem US-Finanzministerium über eine höhere Staatsbeteiligung an der US-Bank sind offenbar kurz vor dem Abschluss. Wie die "Financial Times" (FT - Mittwochausgabe) unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen schreibt, wurden bei den Verhandlungen seit dem Wochenende deutliche Fortschritte erzielt. Am Mittwoch oder Donnerstag könnte der Abschluss veröffentlicht werden. Bisher sei aber noch keine endgültige Vereinbarung erzielt worden.

Die US-Regierung würde laut FT einen Anteil von 40% an dem New Yorker Institut erhalten und dafür die Kapitalbasis der Citigroup stärken. Die Bank könnte zudem durch eine Kapitalerhöhung weitere Mittel einsammeln. Dadurch würde die Kapitalbasis gestärkt, indem zusätzliche Stammaktien ausgegeben werden. Die Regierung und andere Investoren wären dabei aber nicht gezwungen, weiteres Geld einzuschießen. Anteile anderer Anteilseigner würde dadurch aber verwässert. Die Citigroup wollte sich zu den Informationen nicht äußern.

Das "Wall Street Journal" hatte bereits am Montag Verhandlungen über eine Teilverstaatlichung der Citigroup berichtet. Washington werde möglicherweise zwischen 25% und 40% der Citigroup-Anteile übernehmen, schrieb die Zeitung unter Berufung auf informierte Kreise.

Fed-Chairman Ben Bernanke sagte am Dienstag, der Rettungsplan der neuen US-Regierung werde es 19 angeschlagenen Finanzinstituten erlauben, die im Besitz der Regierung befindlichen Vorzugsaktien in Stammaktien umzuwandeln, bis die erwarteten Verluste ausgewiesen werden. Die Aufsichtsbehörde werde bei verschiedenden Häusern, zu denen auch die Citigroup zählt, einen entsprechenden "Stresstest" durchführen, sagte Bernanke.

Im Rahmen des Tests sollen die Bilanzen und der Kapitalbedarf in den nächsten zwei Jahren geprüft werden. Nach den Stresstests sollten die Vorzugsaktien der Regierung nicht in Stammaktien umgewandelt werden, bevor nicht der im Stresstest ermittelte Verlust tatsächlich angefallen sei.
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Warten zu müssen ist eine freundliche Einladung zu einer kleinen Meditation.

554 Postings, 4996 Tage Ini.bhakÜberzeugung

 
  
    
1
25.02.09 08:47
Samy,

Mit Trading lässt sich viel Geld verdienen. Starke Schwankungen bei  Citigroup habe ausgenutzt und erzielte Gewinne mitgenommen. UND das hat jetzt nichts damit zu tun, ob ich überzeugt bin oder nicht. Wichtig ist, dass Citigroup eine gute Aktie ist.
Wenn die Aktie $ 5 Marke überwindet, DANN komme mit mehr Geld wieder rein. ERST ab $ 5  ist die Citi-Aktie langfristig interessant - (institutionelle Großanleger, Fonds etc. in den USA kaufen dann, DENN Amerikaner verstehen unter Pennystocks Aktien, die es für weniger als $ 5 zu haben gibt)!!!!

Gruß  

347 Postings, 6622 Tage SamyAn ini.bhak

 
  
    
25.02.09 08:53
d.h. Du glaubst durchaus das Citigroup die nächsten Tage weitersteigt.
Liege ich da richtig?
Oder ist Dir momentan das Risiko einfach zu groß?  

61 Postings, 5628 Tage Harry Schotterist das geil was hier abgeht....

 
  
    
3
25.02.09 08:54
....ich lach mich schlapp.

"Ich habe nicht nur in Citigroup sondern in viele andere Finanz-Titel aus Überzeugung "REALES Geld" investiert  und hoffe einfach noch in dieser Woche satte Gewinne zu machen!"

ca 3 Stunden (!!!) später

"Hedge-Fonds und Großanleger shorten und treiben CITI-Richtung. Da strapaziert meine Nerven. Ich traue AUCH den Braten nicht so ganz, hab daher verkauft."

heeeerlich !! wisst ihr was euer problem ist ? ihr habt keine eigene meinung, müsst immer einen haben der sagt was richtig oder falsch ist.
wetten das von euch in einem jahr keiner mehr hier ist. alles geld verzockt, schnauze voll, ...nie wieder aktien. macht ja nichts, ... ihr seid nicht die ersten. das geht so seit dem es dieses board gibt. ich glaube 1 oder 2 (!!!) von euch sind wohl um die 10 jahre hier. und das sind die mit ner eigenen meinung... eure meinung hört beim copy/past auf. hört sich alles nicht nett an, ist aber so.

tschüss ihr helden  

554 Postings, 4996 Tage Ini.bhaksteigen, steigen

 
  
    
25.02.09 09:02
Hmm.. Das ist doch nicht einfach zu beantworten, ABER tägliche Scwankungen der Aktie um 40 - 50 %  wird es geben UND genau da sind meine Chancen!!!

Ob Citi WEITER steigen wird?  IN DIESER WOCHE SCHON!!!!!!!!! *lol*  

554 Postings, 4996 Tage Ini.bhakhast du nen vogel?

 
  
    
25.02.09 09:23
Ich habe lediglich meine Meinung geäußert, ABER auch nichts verschwigen! Wenn ich z.B. eine Aktie gekauft habe, sage ich es ganz offen etc. Manche User verstehe ich nicht. Trading mit Aktien ist nicht verboten, ODER doch?

Postings schreiben, ohne Geld zu investieren, ist leicht. Probiers mal mit realem Geld anzufangen, verfolge die Kursentwicklung und ERST DANN schreibe.


LG  

26739 Postings, 5385 Tage brunnetaZeichen der Gesundung im Investmentbanking

 
  
    
1
25.02.09 16:51
25.02.2009 16:45
Citigroup: Zeichen der Gesundung im Investmentbanking
DJ Citigroup: Zeichen der Gesundung im Investmentbanking

NEW YORK (Dow Jones)--Auch bei der Citigroup (News/Aktienkurs) mehren sich die Zeichen für einen optimistisch stimmenderen Jahresanfang. John Havens, der Verantwortliche für das Investmentbanking bei der Citigroup Inc, spricht von Signalen eines gesunden ersten Quartals. Die institutionellen Kunden der Bank seien extrem aktiv gewesen. "Der Januar war höllisch bewegt", so Havens.

Ähnliche Einschätzungen über den Start ins neue Jahr hatten bereits andere Banken gegeben. So hatte James Dimon, der Mann an der Spitze von J.P. Morgan Chase&Co am Montag gesagt, dass seine Bank "bis dahin ein starkes Quartal" im Handel gehabt habe und ein "solides Gebühreneinkommen" im Beratungsgeschäft. Auch die Deutsche Bank hatte bei Vorlage ihres Jahresergebnisses von einem "erfolgreichen" Start ins neue Jahr gesprochen.
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Warten zu müssen ist eine freundliche Einladung zu einer kleinen Meditation.

14542 Postings, 5920 Tage gogolich glaube die Frage @1 erübrigt sich

 
  
    
1
25.02.09 16:57
denn diesen Dominoeffekt werden die Amerikaner nicht zulassen schon aus ganz einfachen Gründen, schaut einmal auf die Aktienstruktur ??
und ich glaube nicht das man einen Machtkampf mit den Arabern eingehen wird, egal ob Saudi, Kuweiti u.s.w.
also wird eine Lösung gefunden und sei es eine Aufstockung auf 50% MINUS einer Aktie
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

554 Postings, 4996 Tage Ini.bhakLöschung

 
  
    
25.02.09 18:00

Moderation
Zeitpunkt: 25.02.09 19:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

638 Postings, 5117 Tage snowregennach dem Regen kommt die Sonne...

 
  
    
25.02.09 19:33
läuft doch...und die ächsten Tage meiner Meinung nach geht es ab.  

7465 Postings, 5108 Tage hollewutzhier kassieren mal wieder die Großen

 
  
    
25.02.09 21:06
vor einer woche haben die das Bankensystem am Boden gesehen diKurse in den BOden geprügelt und nun gibts kein halten mehr! Naja ich bin seid 1,60 Eur dabei!
-----------
2009 wird ein Gewinnerjahr!

hollewutz

25551 Postings, 7806 Tage Depothalbiererdie schrottpreise steigen wieder:

 
  
    
25.02.09 21:29
General Motors         2,57 $     +15,76%  

2,22 $   21:06   45,0 M
          § Bank of America     5,38 $   +13,74%

          § 4,73 $   21:06   1,70 Mrd  
          § Citigroup     2,83 $   +8,84%

          § 2,60 $   21:06   1,06 Mrd  
          § J. P. Morgan     22,65 $   +7,75%

          § 21,02 $   21:06   1,99 Mrd
-----------
die kirche hilft bei problemen, die es ohne kirche gar nicht gäbe.

598 Postings, 4979 Tage Juenglingglaubt ihr nicht, dass es nochmals richtig in den keller geht?

 
  
    
25.02.09 22:57
Wenn man so sieht, dass rbs und andere banken nach der verstaatlichung nochmals extrem in den keller gefahren sind?  

7465 Postings, 5108 Tage hollewutzder Staat steigt mit 40% bei Citi

 
  
    
26.02.09 04:03
ein. Der Jahresanfang war auch vielversprechend. Natürlich gibts hier weitere Rückschläge die Frage die sich jeder Anleger stellen sollte ist zum einen wie lang will ich investieren, glaube ich an das Geschäftsmodell von Citi. Der Langfristanleger kann sicherlich erste Position kaufen ( mein Kauf war ja bei 1,60 Eur) Der Kurzfristige wird hier sicher noch günstieger Kurse sehen! Zur Erinnrung wir reden von der einst größten Bank der Welt !
-----------
2009 wird ein Gewinnerjahr!

hollewutz

26739 Postings, 5385 Tage brunnetaEinigung von Citigroup

 
  
    
1
26.02.09 09:12
http://de.reuters.com/article/companiesNews/idDEBEE51P00X20090226
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Warten zu müssen ist eine freundliche Einladung zu einer kleinen Meditation.

26739 Postings, 5385 Tage brunnetaleute, ea wird spannend

 
  
    
26.02.09 11:07
auch die nächste spannenden Wochen ins Haus
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Warten zu müssen ist eine freundliche Einladung zu einer kleinen Meditation.
Angehängte Grafik:
a093.gif
a093.gif

26739 Postings, 5385 Tage brunnetaRegierung und Citigroup einigen sich auf Staatsbet

 
  
    
27.02.09 07:26
http://www.cash.ch/news/story-751463-771
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Warten zu müssen ist eine freundliche Einladung zu einer kleinen Meditation.

26739 Postings, 5385 Tage brunnetaCitigroup-Bericht stützt

 
  
    
27.02.09 08:14
http://de.reuters.com/article/marketsNews/idDEBEE51Q02W20090227
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Warten zu müssen ist eine freundliche Einladung zu einer kleinen Meditation.

26739 Postings, 5385 Tage brunnetaDaily Trader: Citigroup

 
  
    
27.02.09 08:45
http://www.financial.de/experten/2009/02/27/...l-ibm-jp-morgan-yahoo/
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Warten zu müssen ist eine freundliche Einladung zu einer kleinen Meditation.

26739 Postings, 5385 Tage brunnetaLichtblick für Citigroup

 
  
    
27.02.09 08:49
http://www.n-tv.de/1111001.html
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Warten zu müssen ist eine freundliche Einladung zu einer kleinen Meditation.

26739 Postings, 5385 Tage brunnetaCitigroup einigt sich mit US-Regierung

 
  
    
27.02.09 10:31
http://www.aktiencheck.de/artikel/news-Ausland-1879973.html
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Warten zu müssen ist eine freundliche Einladung zu einer kleinen Meditation.

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben